Verdächtige E-Mails melden

Wenn Sie eine E-Mail erhalten, die angibt, von Amazon zu sein und verdächtig erscheint, kann es sich um eine Phishing-E-Mail handeln. Eine Phishing-E-Mail scheint von einer seriösen Quelle zu stammen, aber in Wirklichkeit wird sie von einer externen Partei gesendet, die versucht, auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen, indem sie Sie dazu bringt, eine Anlage mit Malware zu öffnen oder auf einen Link zu klicken, der auf eine potenziell gefährliche Website umgeleitet wird.

Einige Phishing-E-Mails können sogar einen Link zu einer Website enthalten, die wie Amazon.com aussieht, aber keine offizielle Website ist. Die Website kann nach Ihrem Amazon-Benutzernamen und Passwort fragen oder versuchen, unerwünschte Software auf Ihrem Computer zu installieren. Wenn Sie eine solche E-Mail-Nachricht empfangen, löschen Sie sie, ohne Anlagen zu öffnen oder auf Links zu klicken.

Wenn Sie eine verdächtige E-Mail melden möchten, die angibt, von Amazon zu sein, und von der Sie glauben, dass sie eine Fälschung ist, können Sie einen Bericht einreichen. Sie können Phishing-E-Mails oder andere vermutete Fälschungen auch direkt an stop-spoofing@amazon.com weiterleiten.

Wenden Sie sich an einen AWS-Kundenbetreuer
Sie haben Fragen? Einen AWS-Business-Mitarbeiter kontaktieren
Sie erkunden Sicherheitsrollen?
Melden Sie sich jetzt an »
Möchten Sie Updates zu AWS Security erhalten?
Folgen Sie uns auf Twitter »