Datenbanken für Spiele

Ob Ranglisten, virtuelle Gegenstände oder gar Betrugserkennung: Spieler generieren eine Unmenge an Daten, die in Echtzeit verarbeitet, gespeichert und abgerufen werden müssen. Modernisieren Sie Ihre Dateninfrastruktur mit von AWS vollständig verwalteten, speziell entwickelten Datenbanken, um Ihre Spieler zu begeistern.

Wählen Sie die richtige, speziell entwickelte Datenbank-Engine für Ihre Spiel-Workloads

AWS bietet mehr als 15 speziell entwickelte Engines zur Unterstützung verschiedener Datenmodelle, darunter auch relationale, Schlüsselwert-, Dokumenten-, In-Memory-, Graph-, Zeitreihen-, breite Spalten- und Ledger-Datenbanken.

Speziell entwickelt und kampferprobt

Für Spiele entwickeln
Wählen Sie aus dem AWS-Portfolio von 15 speziell entwickelten Datenbanken, die verschiedene Datenmodelle unterstützen und es Ihnen ermöglichen, nutzungsfallgesteuerte, hoch skalierbare, verteilte Spiele zu erstellen.
Verfügbar und sicher
Die AWS-Datenbanken wurden für unternehmenskritische Spiel-Workloads entwickelt und bieten hohe Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit und mehrere Sicherheitsebenen, einschließlich Verschlüsselung im Ruhezustand und während der Übertragung.
Skalierbare Leistung
Fangen Sie klein an und wachsen Sie mit Ihrem Spiel. Da speziell entwickelte Datenbanken für das jeweils benötigte Datenmodell optimiert sind, lässt sich das Spiel skalieren und eine bessere Leistung erzielen – zu einem Zehntel der Kosten von kommerziellen Datenbanken.
Vollständig verwaltet
Konzentrieren Sie sich auf den Aufbau Ihres Spiels, während AWS Ihre Cluster kontinuierlich überwacht, um die Workloads mit selbstheilendem Speicher und automatischer Skalierung am Laufen zu halten.

AWS-Services

MySQL- und PostgreSQL-kompatible relationale Datenbank, die die Leistung und Verfügbarkeit von Unternehmensdatenbanken mit der Einfachheit und Kosteneffizienz von Open-Source-Datenbanken kombiniert.

re:Invent: Tiefe Einblicke in Amazon Aurora

Stellen Sie Spiele mit konstanter Leistung im einstelligen Millisekundenbereich, nahezu unbegrenztem Durchsatz und Speicherplatz sowie automatischer Replikation für mehrere Regionen bereit.

Amazon DynamoDB: Gaming-Anwendungsfälle und Designmuster »

Ein skalierbarer, sehr robuster und vollständig verwalteter Datenbankservice für die Ausführung missionskritischer MongoDB-Workloads.

Erste Schritte mit Amazon DocumentDB (mit MongoDB-Kompatibilität) »

Verwenden Sie es zum Caching, um die Anwendungs- und Datenbankleistung zu beschleunigen, oder als primärer Datenspeicher für Anwendungsfälle, die keine Dauerhaftigkeit erfordern, wie Sitzungsspeicher oder Gaming-Bestenlisten.

Leistung nach Maß mit Amazon ElastiCache
Amazon MemoryDB for Redis
Amazon MemoryDB for Redis

Redis-kompatible, langlebige In-Memory-Datenbank, der eine extrem schnelle Leistung bietet. 

Erste Schritte mit einer kostenlosen Testversion von Amazon MemoryDB for Redis »

Erstellen und betreiben Sie Identitäts-, Wissens-, Betrugsdiagramm- und andere Anwendungen mit Leistung, Zuverlässigkeit und Einfachheit. 

Graphbasiertes Empfehlungssystem mit Neptune ML »

Hilft Ihnen, Datenbanken schnell und sicher zu AWS zu migrieren und unterstützt homogene und heterogene Migrationen zwischen den am weitesten verbreiteten kommerziellen und Open-Source-Datenbanken.

Überblick über Datenmigrationsservices in der AWS Cloud »

Erfahrungsberichte von Kunden

Sehen Sie, was unsere Kunden durch die Verwendung von AWS-Datenbanken für Spiele erreichen.

The Pokemon Company International

The Pokémon Company International (TPCi) migrieren ihre Live-Datenbank zu Aurora PostgreSQL

Durch die Migration ihrer Benutzerdatenbank und ihres Authentifizierungssystems Pokémon Trainer Club zu Amazon Aurora reduzierten TPCi die Ausfallzeit von 168 Stunden über einen Zeitraum von sechs Monaten vor der Migration auf keine Ausfallzeiten und es gibt keine Beeinträchtigungen nach der Migration.

Präsentation ansehen » Die Fallstudie lesen »
Migration der Live-Pokémon-Datenbank auf Aurora PostgreSQL
So erstellt CAPCOM im Nu unterhaltsame Spiele mit Containern, Daten und ML
CAPCOM

So erstellt CAPCOM im Nu unterhaltsame Spiele mit Containern, Daten und ML

CAPCOM reduzierte die Betriebskosten um 30 % durch den Einsatz von verwalteten AWS-Services, einschließlich Amazon DynamoDB und Amazon EKS.

Präsentation ansehen »

Nintendo verwendet Amazon Aurora zur Unterstützung der Mario Kart Tour
Nintendo

Nintendo verwendet Amazon Aurora zur Unterstützung der Mario Kart Tour

Als der Launchtag begann und der weltweite Datenverkehr zunahm, erreichte die Anzahl der über Amazon Aurora aufgezeichneten Abfragen in ihrer Spitzenleistung 300 000 pro Sekunde.

Fallbeispiel lesen »

Supercell setzt für die Skalierung von Spielen für Mobilgeräte komplett auf AWS
Supercell

Supercell setzt für die Skalierung von Spielen für Mobilgeräte komplett auf AWS

Um schneller voranzukommen und Spiele mit minimalem Betriebsaufwand zu skalieren, hat Supercell seine 300 Datenbanken zu Amazon Aurora migriert.

Video ansehen »

Zynga verdoppelt die ETL-Leistung mit Amazon Redshift
Zynga

Zynga verdoppelt die ETL-Leistung mit Amazon Redshift

Durch die Migration seines Data Warehouses zu Amazon Redshift verdoppelte Zynga die Extract, Transform, Load (ETL)-Leistung und skaliert problemlos auf über 5,3 TB an täglich generierten Spieldaten.

Video ansehen »

Erste Schritte mit AWS-Datenbanken

Lernen Sie mit Hilfe von Schritt-für-Schritt-Anleitungen, technischen Leitfäden und Webinaren mit AWS für Spieleexperten, wie man Datenbanken für die Workloads im Spiel einsetzt.

Modellierung von Spielerdaten mit Amazon DynamoDB »

Stellen Sie sich vor, Sie erstellen ein Online-Multiplayer-Spiel, z. B. ein Battle-Royale-Spiel. In Ihrem Spiel nehmen Gruppen von Spielern an einer Runde teil, um ein Spiel zu spielen. Sie müssen den Datensatz eines bestimmten Spielers aktualisieren, um anzugeben, wie lange der Spieler gespielt hat, wie viele Kills er aufgezeichnet hat oder ob er das Spiel gewonnen hat. Anwender möchten sich alte Spiele ansehen, die sie gespielt haben – entweder um die Gewinner der Spiele anzuzeigen oder um eine Wiederholung der Aktionen in jedem Spiels zu betrachten.

Amazon DynamoDB ist ein populärer Datenbankservice zur Modellierung von Spielerdaten, da er für umfangreiche Anwendungsfälle entwickelt wurde, bei denen eine konsistente Leistung entscheidend ist, wenn Ihr Spiel wächst. Amazon DynamoDB skaliert ohne Leistungseinbußen auf mehr als 100 TB. Es ist über HTTP(S) zugänglich und verwendet zur Authentifizierung AWS Identity and Access Management (IAM). Sie müssen keine Server verwalten und Patches auf Infrastrukturen anwenden, und Amazon DynamoDB übernimmt Upgrades, Backups und andere Verwaltungsaufgaben, sodass Sie sich auf die Entwicklung Ihres Spiels konzentrieren können.

In dieser Übung lernen Sie fortgeschrittene Datenmodellierungsmuster in Amazon DynamoDB kennen. Bei der Verwendung von DynamoDB ist es wichtig, vor der Modellierung Ihrer Daten zu berücksichtigen, wie Sie auf Ihre Daten (Ihre Zugriffsmuster) zugreifen werden. Wir gehen durch ein Beispiel-Multiplayer-Spiel, diskutieren die Zugriffsmuster im Spiel und zeigen, wie man eine DynamoDB-Tabelle entwirft, um die Zugriffsmuster durch die Verwendung von Sekundärindizes und Transaktionen zu handhaben.

Gleich loslegen »

Inventarsystem für Spiele mit Amazon Aurora Serverless erstellen

Inventarsystem für Spiele mit Amazon Aurora Serverless erstellen

Beim Erstellen von Massively Multiplayer Online Games (MMOs) müssen Spieler Gegenstände finden, kaufen und verkaufen. In dieser Übung lernen Sie, wie Sie mit Amazon Aurora Serverless das Inventarsystem in Ihrem Spiel erstellen.

Mit dem Entwickeln beginnen »

Erstellen Sie mit Amazon Aurora Serverless und Amazon ElastiCache eine Echtzeit-Bestenliste

Erstellen Sie mit Amazon Aurora Serverless und Amazon ElastiCache eine Echtzeit-Bestenliste

Stellen Sie sich vor, Sie entwickeln ein mobiles Spiel, in dem Benutzer miteinander um die Wette puzzeln. In dieser Übung lernen Sie, wie Sie mit Amazon Aurora Serverless und Amazon ElastiCache eine skalierbare Bestenliste in Echtzeit für ein Multiplayer-Spiel erstellen.

Weitere Informationen »

Erstellen Sie ein Freundschafts-Empfehlungsengine für Spiele mit Amazon Neptune

Erstellen Sie ein Freundschafts-Empfehlungsengine für Spiele mit Amazon Neptune

Spieler möchten oft anderen Spielern folgen, um Freunde zu finden, ihren Fortschritt zu verfolgen und Gegner zu finden, gegen die sie spielen können. Erfahren Sie, wie Sie mit Amazon Neptune eine Freundschafts-Empfehlungsengine für ein Multiplayer-Spiel erstellen.

Mit dem Entwickeln beginnen »

Mit Amazon DynamoDB und Amazon SNS ein rundenbasiertes Spiel erstellen

Mit Amazon DynamoDB und Amazon SNS ein rundenbasiertes Spiel erstellen

In dieser Übung erfahren Sie, wie man ein rundenbasiertes Multiplayer-Strategie-Spiel mit Amazon DynamoDB und Amazon Simple Notification Service (Amazon SNS) erstellt.

Erste Schritte »

Erhalten Sie AWS-Datenbanken zur Unterstützung Ihres Spiels

Datenbanken sind ein wesentlicher Bestandteil der Spieleentwicklung. Aber als Spieleentwickler möchten Sie all Ihre Zeit und Ihr Fachwissen darauf verwenden, großartige Spiele zu entwickeln, anstatt Datenbanken zu entwickeln. Hier sind ein paar Schritte, die Ihnen den Einstieg erleichtern können.

Ramp-Up-Leitfaden zu Datenbanken

Der Ramp-Up-Leitfaden zu Datenbanken informiert Datentechniker und Datenbankadministratoren über die relationalen und nichtrelationalen Datenbankservices von AWS und darüber, welche Datenbank die beste Wahl für Ihre Lösung ist. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Ihre On-Premises-Datenbanken zu einem von AWS verwalteten Datenbankservice migrieren.

Dieser Leitfaden kann Ihnen auch dabei helfen, sich auf die AWS Certified Database – Specialty-Zertifizierungsprüfung vorzubereiten. Wenn Sie speziell an Übungen für digitale Kurse interessiert sind, um Ihnen bei der Entwicklung dieser Fähigkeiten zu helfen, sehen Sie sich die vier Datenbank-Lernpläne unter explore.skillbuilder.aws an.

AWS Database Workshops

AWS bietet Workshops an, um Ihnen den Einstieg in unser Datenbankangebot zu erleichtern:

Weitere Workshops finden Sie auf workshops.aws.

Training zu speziell entwickelten Datenbanken

In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie fünf verschiedene speziell entwickelte Datenbanken in einer Anwendung bereitstellen und verwenden. Zunächst erfahren Sie, warum Sie speziell entwickelte Datenbanken verwenden möchten und welche Faktoren bei der Auswahl einer Datenbank zu berücksichtigen sind. Anschließend können Sie sich fünf exemplarische Vorgehensweisen zur Auswahl speziell entwickelter Datenbanken beim Erstellen von Anwendungen mit Amazon Web Services ansehen.

Folgen Sie dem AWS-für-Spiele-Blog

Der AWS-für-Spiele-Blog enthält häufige Beiträge zu allen Themen im Zusammenhang mit Spieletechnologien, einschließlich Datenbanken:

Wenden Sie sich nach dem, was wir oben mitgeteilt haben, an Ihren Lösungsarchitekten oder beauftragen Sie einen Partner in Ihrer Nähe, um mit Ihnen eine Well-Architected-Überprüfung durchzuführen. Wir haben eine neue Games Industry Lens für das AWS Well-Architected Framework eingeführt, die auf unseren Erfahrungen und Erkenntnissen gestützte maßgeschneiderte Empfehlungen für cloudbasierte Spiele zur Unterstützung dieser einzigartigen Workloads liefert.