Im Rahmen der AWS-Zertifizierung werden neue Prüfungsfragen in Beta-Prüfungen getestet, bevor sie in realen Prüfungssituationen verwendet werden. Eine Prüfung durchläuft den Beta-Prozess, bevor die Prüfung zum ersten Mal begonnen wird. Die AWS-Zertifizierung schließt auch einen Beta-Prozess ab, wenn sich Prüfungsinhalte ändert. Beta-Prüfungen werden mit einem Preisnachlass von 50 % auf den Standardprüfungspreis angeboten.

Sie haben Fragen? Dann lesen Sie die häufig gestellten Fragen.

Wir haben zwei Betaversionen für die neuen Versionen der AWS Certified Solutions Architect – Professional und AWS Certified DevOps Engineer – Professional Prüfungen. Die Anmeldung für beide Prüfungen beginnt am Dienstag, den 16. Oktober 2018 und die Prüfung beginnt am Montag, den 22. Oktober. Beta-Prüfungen kosten 150 US-Dollar, die Hälfte des Preises der Standard-Prüfung und die Prüfungsergebnisse werden in der Regel 90 Tage nach Abschluss der Beta-Prüfung verfügbar.

Die Beta-Prüfung für AWS Certified Solutions Architect Professional ist für Personen mit zwei oder mehr Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Bereitstellung der Cloud-Architektur in AWS vorgesehen.

Durch die Prüfung werden folgende Fähigkeiten des Bewerbers bestätigt:
• Dynamisch skalierbare, hochverfügbare, fehlertolerante und zuverlässige Anwendungen in AWS konzipieren und bereitstellen
• Auf der Grundlage von Vorgaben geeignete AWS-Services zum Konzipieren und Bereitstellen einer Anwendung auswählen
• Komplexe, mehrschichtige Anwendungen auf AWS migrieren
• Entwerfen und implementieren von unternehmensweit skalierbaren Lösungen für AWS
• Strategien zur Kostenkontrolle implementieren

Empfohlene AWS sowie allgemeine IT-Kenntnisse und -Erfahrung:
• Zwei- oder mehrjährige praktische Erfahrung im Konzipieren und Bereitstellen von Cloud-Architektur in AWS
• Fähigkeit zum Beurteilen der Anforderungen an Cloud-Anwendungen und zum Unterbreiten von Architekturempfehlungen für Implementierung, Bereitstellung und Lieferung von Anwendungen in AWS
• Fähigkeit zur Anleitung mit bewährten Methoden hinsichtlich des Architekturkonzepts für mehrere Anwendungen, Projekte oder für das Unternehmen

Weitere Informationen und Ressourcen finden Sie im Prüfungsleitfaden

Jetzt registrieren

Die Beta-Prüfung für AWS Certified DevOps Engineer – Professional ist für Personen mit zwei oder mehr Jahren Erfahrung in Bereitstellung, Betrieb und Verwaltung von AWS-Umgebungen vorgesehen.

Durch die Prüfung werden folgende Fähigkeiten des Bewerbers bestätigt:
• Kontinuierliche Bereitstellungssysteme und -methoden auf AWS implementieren und verwalten
• Sicherheitskontrollen, Governance-Prozesse und Compliance-Validierung verstehen, implementieren und automatisieren
• Monitoring, Metriken und Protokollierungssysteme auf AWS definieren und bereitstellen
• Systeme auf der AWS-Plattform implementieren, die hoch verfügbar, skalierbar sind und sich selbst reparieren
• Tools zum Automatisieren operativer Prozesse konzipieren, verwalten und warten

Empfohlene AWS sowie allgemeine IT-Kenntnisse und -Erfahrung:
• Zwei oder mehr Jahre Erfahrung mit Bereitstellung, Betrieb und Verwaltung von AWS-Umgebungen
• Erfahrung mit der Entwicklung von Code in mindestens einer der wesentlichen Programmiersprachen
• Erfahrung beim Aufbau hochautomatisierter Infrastrukturen
• Erfahrung bei der Verwaltung von Betriebssystemen
• Verständnis moderner Entwicklungs- und Betriebsprozesse und -methoden

Weitere Informationen und Ressourcen finden Sie im Prüfungsleitfaden

Jetzt registrieren

F: Was ist eine Beta-Prüfung?
Im Rahmen der AWS-Zertifizierung werden neue Prüfungsfragen in Beta-Prüfungen getestet, bevor sie in realen Prüfungssituationen verwendet werden. Eine Prüfung durchläuft den Beta-Prozess, bevor die Prüfung zum ersten Mal begonnen wird. Die AWS-Zertifizierung schließt auch einen Beta-Prozess ab, wenn sich Prüfungsinhalte ändert.

F: Was sind die Vorteile einer Beta-Prüfung?
Teilnehmer an der beta-Prüfung haben die Möglichkeit, die neuesten Prüfungen zuerst zu absolvieren. Wenn sie die Beta-Prüfung erfolgreich bestehen, gehören sie zu den Ersten, die die neue Zertifizierung erhalten. Darüber hinaus werden Beta-Prüfungen in der Regel zu einem Preisnachlass von 50 % angeboten.

F: Wann erhalte ich die Ergebnisse der Beta-Prüfung?
Die Ergebnisse der Beta-Prüfung sind in der Regel nach spätestens 90 Tagen (13 Wochen) nach dem Ende der Beta-Prüfung verfügbar.

F: Was geschieht, wenn ich die Beta-Prüfung bestehe?
Wenn die Beta-Prüfung erfolgreich war und eine vollständige Version der Prüfung veröffentlicht wird, erhalten die Kandidaten, die die Beta-Prüfung bestanden haben, die AWS-Zertifizierung. Die Zertifizierung ist zwei (2) Jahre nach Bestehen der Beta-Prüfung gültig.

F: Was geschieht, wenn ich die Beta-Prüfung nicht bestehe?
Personen, die an Beta-Prüfungen teilnehmen, diese jedoch nicht bestehen, können einen Gutschein für die kostenlose Wiederholung der Prüfung erhalten.

F: Warum gibt es eine Beta-Prüfung für eine bestehende AWS-Zertifizierungsprüfung?
Wir entwickeln neue Prüfungsentwürfe, damit unsere Zertifizierungsprüfungen stets aktuell sind. Mit der Beta-Version der neuen Prüfung möchten wir statistische Daten zu neuen Fragen sammeln, die zum neuen Entwurf passen. Nachdem der Beta-Prozess abgeschlossen ist, wird die Prüfung erneut veröffentlicht und dem neuen Prüfungsentwurf zugeordnet.

F: Wo kann ich die Beta-Prüfung absolvieren?
Die Beta-Prüfungen werden von unserem Schulungsanbieter PSI durchgeführt. PSI hat weltweit Prüfzentren an zahlreichen Standorten. Sie können nachsehen, welche Prüfzentren sich in Ihrer Nähe befinden und wann dort Prüfungen stattfinden.

F: Wie melde ich mich für eine Beta-Prüfung an?
Sie melden sich folgendermaßen an:

  • Rufen Sie https://www.aws.training auf.
  • Klicken Sie auf „Anmelden“, um sich anzumelden oder ein Konto zu erstellen.
    • APN-Partners müssen sich mit ihren Anmeldeinformationen für das APN-Portal anmelden.
    • Wenn Sie sich zum ersten Mal anmelden, aktualisieren Sie Ihre demografischen Informationen.
  • Wenn Sie sich angemeldet haben, klicken Sie auf den Tab „Zertifizierung“.
  • Klicken Sie auf „AWS-Zertifizierungskonto“.
    • Wenn Sie sich zum ersten Mal anmelden, folgen Sie den Anweisungen zum Erstellen eines neuen AWS-Zertifizierungskontos.
  • Klicken Sie in Ihrem AWS-Zertifizierungskonto auf „Neue Prüfung planen“.
  • Sie werden an unseren Testanbieter PSI weitergeleitet, um eine Prüfung zu finden und festzulegen.
  • Wählen Sie die Beta-Prüfung aus und folgen Sie den Anweisungen, um Ihre Registrierung abzuschließen.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen zur Prüfungsanmeldung haben.

F: Warum ist die Beta-Registrierung beschränkt?
Mit der Beta-Version der neuen Prüfung möchten wir statistische Daten zu neuen Fragen sammeln, die zum neuen Entwurf passen. Sobald wir unsere Kapazität für diese statistische Analyse erreicht haben, können wir die Anmeldung zur Beta-Prüfung schließen. Jeder, der sich bereits angemeldet hat, kann die Beta-Prüfung wie geplant absolvieren.  

F: In welchen Sprachen sind Beta-Prüfungen verfügbar?
Beta-Prüfungen stehen auf English zur Verfügung. Nach vollständiger Veröffentlichung gehen wir davon aus, dass die Prüfung in weiteren Sprachen verfügbar sein wird.

F: Welche Voraussetzungen sind erforderlich, um diese Professional Beta-Prüfungen abzulegen?
Im Oktober 2018 haben wir die Voraussetzungen aufgehoben, um den Kandidaten mehr Flexibilität zu geben. Sie sind nicht mehr verpflichtet, eine Associate-Zertifizierung zu besitzen, bevor Sie eine Professional-Zertifizierung ablegen, und Sie sind nicht mehr verpflichtet, eine Cloud Practitioner oder Associate-Zertifizierung zu besitzen, bevor Sie eine Specialty-Zertifizierung ablegen. Wir ermutigen die Prüfungskandidaten stets, unsere empfohlenen Lernpfade zu verfolgen, wenn sie ihre Fähigkeiten fördern und validieren.

Haben Sie Fragen? Weitere Informationen finden Sie unter Häufig gestellte Fragen zur AWS-Zertifizierung.