Bei der Prüfung "AWS Certified DevOps Engineer – Professional" wird technisches Fachwissen beim Bereitstellen, Betreiben und Verwalten verteilter Anwendungssysteme auf der AWS-Plattform abgefragt. Bei dieser Prüfung müssen Sie mit den folgenden Konzepten vertraut sein und über die folgenden Fähigkeiten verfügen:

  • Kontinuierliche Bereitstellungssysteme und -methoden auf AWS implementieren und verwalten
  • Sicherheitskontrollen, Governance-Prozesse und Compliance-Validierung verstehen, implementieren und automatisieren
  • Monitoring, Metriken und Protokollierungssysteme auf AWS definieren und bereitstellen
  • Systeme auf der AWS-Plattform implementieren, die hoch verfügbar, skalierbar sind und sich selbst reparieren
  • Tools zum Automatisieren operativer Prozesse konzipieren, verwalten und warten

Für Teilnehmer an dieser Prüfung gelten die folgenden Voraussetzungen:

  • AWS Certified Developer – Associate oder AWS Certified SysOps Administrator – Associate
  • Zwei oder mehr Jahre Erfahrung mit Bereitstellung, Betrieb und Verwaltung von AWS-Umgebungen
  • Erfahrung mit der Entwicklung von Code in mindestens einer der wesentlichen Programmiersprachen
  • Erfahrung in Automatisierung und Testverfahren mithilfe von Skripten/Programmen
  • Vertrautheit mit agilen und anderen Entwicklungsprozessen und ‑methoden

Planen Sie eine Prüfung und beginnen Sie mit der AWS-Zertifizierung

Zu aws.training gehen

Exam Preparation Resource Guide

Ressourcen und Tipps finden, die Ihnen helfen, sich auf Ihre AWS-Zertifizierung vorzubereiten