AWS Data Exchange

Finden und abonnieren Sie problemlos Drittanbieterdaten in der Cloud

Neueste Funktion:

Einführung von AWS Data Exchange für Amazon Redshift – Erfahren Sie mehr

header-shadow

AWS Data Exchange sorgt dafür, dass Sie Drittanbieterdaten in der Cloud einfach finden, abonnieren, und benutzen können. Zu den qualifizierten Datenanbietern gehören in der Kategorie führende Marken wie Reuters, die Daten von über 2,2 Millionen einzigartigen Nachrichten pro Jahr in mehreren Sprachen kuratieren; Change Healthcare, die jährlich mehr als 14 Milliarden Transaktionen im Gesundheitswesen und 1 Billion USD an Ansprüchen verarbeiten und anonymisieren; Dun & Bradstreet, die eine Datenbank mit mehr als 330 Millionen globalen Geschäftsdatensätzen führen; und Foursquare, deren Standortdaten von 220 Millionen einzigartigen Verbrauchern stammen und mehr als 60 Millionen globale Handelsplätze umfassen.

Sobald Sie ein Datenprodukt abonniert haben, können Sie die AWS Data Exchange API verwenden, um Daten direkt in Amazon S3 zu laden und sie dann mit einer Vielzahl von AWS-Analyse- und Machine Learning-Services zu analysieren. Beispielsweise können Sachversicherer Daten zur Analyse historischer Wettermuster abonnieren, um die Anforderungen an den Versicherungsschutz in verschiedenen geografischen Regionen zu kalibrieren; Restaurants können Bevölkerungs- und Standortdaten abonnieren, um optimale Regionen für eine Expansion zu ermitteln; akademische Forscher können Studien zum Klimawandel durchführen, indem sie Daten zu Kohlendioxidemissionen abonnieren; und Fachleute im Gesundheitswesen können aggregierte Daten aus historischen klinischen Studien abonnieren, um ihre Forschungsaktivitäten zu beschleunigen.

AWS Data Exchange macht es Datenanbietern leichter, die Millionen von AWS-Kunden zu erreichen, die in die Cloud migrieren, da sie keine Infrastruktur für die Datenspeicherung, -Bereitstellung, -Abrechnung und -Berechtigung aufbauen und pflegen müssen.

Klicken Sie hier, um Tausende von Datenprodukten von Hunderten von Datenanbietern im AWS Marketplace zu durchsuchen. Zu den qualifizierten Datenanbietern gehören führende und aufstrebende Marken der Kategorie wie Reuters, Foursquare, TransUnion, Change Healthcare, Virtusa, Pitney Bowes, TP ICAP, Vortexa, IMDb, Epsilon, Enigma, TruFactor, ADP, Dun & Bradstreet, Compagnie Financière Tradition, Verisk, Crux Informatics, TSX Inc., Acxiom, Rearc und viele andere.

Einführung in AWS Data Exchange (3:02)

Vorteile

Schnelles Auffinden verschiedener Daten an einem Ort

AWS Data Exchange verfügt über Hunderte von kommerziellen Datenprodukten von kategorieführenden Datenanbietern aus Branchen wie Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen, Einzelhandel, Medien & Unterhaltung und anderen. AWS Data Exchange umfasst auch Hunderte von kostenlosen Datensätzen, darunter Daten, die aus populären öffentlichen Quellen gesammelt wurden, sowie Testversionen für kommerzielle Produkte, so dass Kunden sich informieren können, bevor sie ein Abonnement abschließen. Sie können Datenprodukte im AWS Marketplace leicht finden und abonnieren und bleiben auf dem neuesten Stand, da die Anbieter neue Revisionen in einer konsistenten und cloud-nativen Weise veröffentlichen.

Effizienter Zugriff auf Daten in der Cloud

AWS Data Exchange beseitigt den Aufwand bei der Suche, Lizenzierung und Nutzung von Datensätzen. Ohne AWS Data Exchange könnten Sie Tage oder sogar Wochen damit verbringen, Daten zu lizenzieren und sie dorthin zu verschieben, wo Sie sie für Ihre Analysen benötigen. AWS Data Exchange vereinfacht den Zugriff auf Daten. Es ist nicht mehr notwendig, physische Medien zu empfangen, FTP-Zugangsdaten zu verwalten oder verschiedene APIs von mehreren Anbietern zu integrieren. Wenn Anbieter Aktualisierungen ihrer Datensätze veröffentlichen, erhalten Sie eine Benachrichtigung, so dass Sie neue Daten automatisch konsumieren können, sobald sie veröffentlicht werden.

Neue Daten leicht analysieren

AWS Data Exchange ermöglicht Ihnen die sofortige Nutzung der abonnierten Daten mit dem gesamten Portfolio der AWS-Analytik-Services, wie z. B. Big Data Processing mit Amazon EMR, Data-Warehousing mit Amazon Redshift, Ad-hoc-Abfragen mit Amazon Athena, Datenintegration und ETL mit AWS Glue und die Erstellung von Data Lakes mit AWS Lake Formation. Sie können Daten schnell auf Amazon S3 kopieren und sie sofort verwandeln und verarbeiten, analysieren oder Machine Learning-Modelle darauf aufbauen.

Finden Sie die nötigen Daten nicht? Lassen Sie es uns wissen!

AWS Data Exchange ist immer auf der Suche nach neuen Datenanbietern. Wenn Sie auf einen Anbieter zugreifen möchten, den Sie heute nicht im Katalog finden, lassen Sie es uns bitte wissen und unser Team wird diesen Anbieter in Ihrem Namen kontaktieren.

Anwendungsfälle

Finanzdienstleistungen

Banken, Versicherer und Vermögensverwalter können AWS Data Exchange nutzen, um Produkte zu abonnieren, die Marktdaten, Nachrichtenarchive, Vergütungsbenchmarks, Branchenprofile, Unternehmensstimmungen und mehr enthalten. Diese Kunden können die von ihnen abonnierten Daten nahtlos mit ihren eigenen Daten integrieren, um die Portfoliorisikomodellierung, Handelsstrategien und Beratungsdienste, die sie in die Cloud migrieren, zu unterstützen. Kunden können diese traditionellen Finanzdatenquellen auch mit alternativen (nicht-finanziellen) Datensätzen kombinieren, wie z. B. Besichtigungen von Sehenswürdigkeiten und aggregierten demographischen Daten.

Verbraucher & Einzelhandel

Verbraucher- und Einzelhandelsunternehmen können AWS Data Exchange nutzen, um eine Reihe von Standort-, Bewegungs-, Wetter- und Branchenprofildaten zu finden und zu abonnieren. Sie können sie dann mit ihren eigenen Daten kombinieren, um die Käufersegmentierung besser zu verstehen, die Kanalstrategie zu verbessern, das Produktangebot zu erweitern und Marketingkampagnen zu optimieren. Beispielsweise können Einzelhändler aggregierte demografische Daten und Besuchsdaten nutzen, um die Zielmarktsegmente zu vergrößern und zu ermitteln, wo sie in weitere Einzelhandelsstandorte investieren sollten. Einzelhändler können auch Wettervorhersagedaten nutzen, um Kundenbedürfnisse zu antizipieren und die Bestandsplanung zu optimieren. Besuchsdaten können Einzelhändlern auch dabei helfen, die Personalstärke anzupassen, um Nachfrageschwankungen für ihre Einzelhandelsstandorte auszugleichen.

Gesundheitswesen und Biowissenschaften

Pharmaunternehmen, Gesundheitsdienstleister und Krankenversicherer können klinische Studien besser planen, Versicherungspläne erstellen, neue Medikamente erforschen und das Leben der Patienten verbessern, indem sie ihre eigenen Daten mit Produkten kombinieren, die sie über AWS Data Exchange abonniert haben. Einige relevante Produkte enthalten Daten zu Wechselmustern, Fitness-Benchmarks, Lebenserwartungs-Benchmarks, aggregierte Anspruchsdaten und mehr.

Kunden

Converge Health
„Wir bei Capgemini setzen uns dafür ein, Finanzdienstleistern durch innovative, datengesteuerte Produkte und Dienstleistungen, die auf ESG-Prinzipien basieren, die Möglichkeit eines zweckgerichteten Wachstums zu bieten. Die Nutzung von AWS Data Exchange, um die ESG-Daten von Arabesque zu nutzen, ermöglicht es uns, intelligente ESG-Lösungen mit Hyper-Personalisierung bereitzustellen, um nachhaltiges Banking und Investieren für Privatkunden schneller und einfacher als je zuvor zu fördern.“

Tej Vakta, Head of ESG Solutions, Financial Services Insights & Data, Capgemini

Converge Health
"Durch die Integration der AWS Data Exchange API in ConvergeHEALTH Miner bieten wir unseren Kunden eine schnelle und einfache Möglichkeit, Daten von Drittanbietern zu finden, zu abonnieren und zu nutzen, neben den Daten, die sie bereits in der Cloud generieren und analysieren. AWS Data Exchange erschließt eine Reihe von Datenquellen, die traditionell in organisationsübergreifenden Silos eingeschlossen waren, und bietet den Akteuren des Gesundheitswesens einen skalierbaren und sicheren Service, um neue kollaborative Geschäftsmodelle zu entwickeln, mit denen sie ihre Herangehensweise an Forschung, klinische Studien, Pharmakovigilanz, Bevölkerungsgesundheit und Kostenerstattung neu definieren können.“

Brett Davis, Principal bei Deloitte Consulting & General Manager, ConvergeHEALTH

UT Austin
"ESG-Daten werden in eine wachsende Anzahl von Geschäftsprozessen integriert. Anstatt Daten für jeden einzelnen Kunden zu liefern, kann CSRHub ADX nutzen, um diese neuen Märkte zu erreichen und seine Daten schnell in ihre Managementsysteme zu integrieren." 

Bahar Gidwani, Cofounder und CTO, CSRHub

Demyst-Logo

„Um den umfassendsten und konformsten integrierten Datenkatalog und eine End-to-End-Plattform für die Datenoperationalisierung bereitzustellen, ist Demyst darauf angewiesen, qualitativ hochwertige Daten auf konsistente und zuverlässige Weise zu erhalten. Der Kauf von Daten über AWS Data Exchange hat es uns ermöglicht, den Datenbeschaffungsprozess zu beschleunigen. Wir haben durch die Verwendung von AWS-Konto-IDs Wochen bei der Einrichtung von Abonnements gespart und die Datenlieferung beschleunigt, da die Amazon-S3-Protokolle sowohl von Demyst als auch von den Datenanbietern als vertrauenswürdig eingestuft und im Voraus überprüft werden. Indem wir den Kauf, die Auftragsvergabe und die Bereitstellung von Datenprodukten über AWS Data Exchange rationalisieren, können wir unsere Kunden beim schnellen Testen, Konfigurieren und Implementieren datengesteuerter Lösungen besser unterstützen.“

Mark Hookey, CEO und Gründer

 

wine access
„"Die drängenden Gesundheitsprobleme der Bevölkerung von heute erfordern nicht nur moderne Analysetechniken, sondern auch den Zugang zu neuen vertrauenswürdigen Datenquellen.“ Die Zusammenarbeit mit AWS Data Exchange ermöglichte es uns, unsere fortschrittlichen Techniken des Machine Learning und der vergleichenden Wirksamkeit auf aktuelle Datenquellen anzuwenden, die unsere klinischen Forscher bisher nicht genutzt haben. Diese Innovationen haben zu mehreren neuen Studien und Förderanträgen mit neuen Partnern geführt." 

Dr. Michael Pencina PhD, Prodekan für Data Science and Information Technology - Duke University School of Medicine

flixed logo
„Unser Kernangebot besteht darin, Kunden mitzuteilen, wo sie die Filme und TV-Serien, die sie sehen wollen, streamen können. Aus diesem Grund sind korrekte und aktuelle Metadaten zu den Titeln in unserem Katalog unerlässlich. Die Kombination der qualitativ hochwertigen Daten von IMDb mit den Möglichkeiten von AWS-Data-Exchange erlauben uns, schnell und einfach Metadaten zu Titeln abzurufen und sie in den Daten-Workflows auf AWS zu integrieren.“

Thenuka Karunaratne, Gründer und CEO, Flixed

Merck
„Mit AWS Data Exchange bietet vier Schlüssel-Funktionen, mit denen Kunden betriebliche Effizienz erreichen und Kosten einsparen können: Speicher, Berechtigung, Fakturierung und Verteilung. Kunden und Anbieter haben in jedem dieser Bereiche Komplikationen und Leistungsschwächen erlebt; AWS bietet zur Lösung dieses Problems den AWS Data Exchange.“

Jeffrey Castilla, Research Team Lead, Frost & Sullivan

ConvergeHEALTH
„Um auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Organisationen innovativ sein und ihre Mitarbeiter und Kunden auf neue Art und Weise einbinden, um Werte zu schaffen. Wir glauben, dass AWS Data Exchange ein Mechanismus ist, um genau dies zu tun.“

Steve Patterson – Managing Director, Data Management and Analytics, Huron Consulting

Merck
"Mit AWS Data Exchange können wir Arabesque-S-Ray-Daten im Investics Cloud Ecosystem (ICE), unserem AWS-basierten Investmentdaten- und Analyse-Ökosystem, einfach konsumieren und nutzen. Mit ICE fügen wir die zuverlässigen ESG-Daten von Arabesque S-Ray mit Kundenportfolio-Informationen und unseren Anlageanalysedaten zusammen, um Nachhaltigkeitsmetriken auf Asset-, Portfolio- und Sektorebene bereitzustellen. Anschließend verwenden wir AWS Data Exchange, um das Endprodukt, Investics DARTS, an AWS-Kunden zu verteilen. Institutionelle Vermögensverwalter und Anleger können Investics-DARTS-Daten über AWS Data Exchange lizenzieren und programmatisch tägliche Updates erhalten, so dass sie ESG-Compliance und Performance-Kennzahlen für ihr gesamtes Investmentportfolio einfach überwachen können." 

William Pryor, President, Investics

KKR-Logo
"Wir integrieren ständig neue Daten in unser Forschungsprogramm, um neue Anlagemöglichkeiten über alle Anlageklassen hinweg zu identifizieren. Mit AWS Data Exchange können wir mehr Daten schneller in die Produktion bringen und bessere Entscheidungen darüber treffen, wie wir das Kapital unserer Kunden investieren."

Emil Werr, Head of Data and Analytics, KKR

Merck
"Die Anwendung neuer und immer leistungsstärkerer Technologien im gesamten Kontinuum der Arzneimittelentdeckung und -entwicklung erzeugt und erfordert den Zugang zu noch nie dagewesenen Mengen und einer Vielfalt von Daten. Wir bei Merck sind uns bewusst, dass eine nahtlose und effektive Verwaltung großer, komplexer und vielfältiger Datenströme unerlässlich ist, um die Erkenntnisse zu gewinnen, die notwendig sind, um bahnbrechende wissenschaftliche Erkenntnisse in Medikamente umzusetzen, die den Patienten einen sinnvollen Nutzen bringen.“ 

Michael Klobuchar, Senior Vice President Operations, Merck Research Laboratories

UT Austin
Unser Kerngeschäft bei Neuravest ist die Anwendung von Machine Learning auf nicht-traditionelle Datensätze und die Erstellung von Anlageportfolios auf der Grundlage der daraus resultierenden Erkenntnisse - alles im Auftrag unserer Vermögensverwaltungskunden. Wir freuen uns darauf, neue Lösungen für Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG) für unsere Kunden zu entwickeln, indem wir unser Fachwissen im Bereich des Machine Learning auf die Arabesque S-Ray-Daten anwenden. Mit AWS Data Exchange können wir schnell hochwertige, maschinenlesbare ESG-Datensätze beziehen und sie einfach in unsere Lösungen integrieren - von denen viele bereits auf AWS laufen.

Erez Katz, Co-Founder und CEO, Neuravest

Nextdoor
„Durch die Zusammenarbeit mit AWS Data Exchange und Foursquare konnten wir nahtlos auf über 52 Millionen globale Point-of-Interest-Datensätze zugreifen und die Reichweite unseres Geschäftskatalogs verbessern.“

Mai Nguyen, Operations Manager, Nextdoor

PG Ventures
„Wir bei PG Ventures haben uns vorgenommen, ein ganz bestimmtes Problem zu lösen: Wie kann man die Risiken bei der Verlagerung von Böden aus dem Untergrundbergbau in Mitteleuropa erkennen? CATALYST Insights, ein kanadisches Erdbeobachtungsunternehmen, lieferte uns die Bodenverschiebungsdaten, die wir benötigten, um diese von Menschen verursachten Katastrophen zu entdecken. Wir benutzen AWS Data Exchange, um die Insights-Daten von CATALYST zu nutzen, die die Planung für unmittelbare und künftige Auswirkungen unterstützen, da der Kohleabbau aufgrund der Anforderungen der Kohlenstoffneutralität weltweit zurückgeht. Die Flexibilität der CATALYST-Dienste in Verbindung mit der einfachen Lizenzierung ihrer Daten über AWS Data Exchange hat es uns ermöglicht, mit der Entschärfung dieser Bergbauzusammenbrüche zu beginnen und zukünftige Schäden zu verhindern."

Christoph Schmidt, Co–Founder, PG Ventures

UT Austin
"AWS Data Exchange ist eine Fundgrube für die System Level Design Gruppe. Es hat mir nicht nur geholfen, den Umfang unserer Gruppenforschung erheblich zu erweitern, sondern auch meine Lehre engagierter und relevanter für die Behandlung gesellschaftlicher Probleme von großem Interesse gemacht.“

Radu Marculescu, Lead of the System Level Design Group, UT Austin

wine access
„Durch die Nutzung der Daten von AWS Data Exchange und Weather Trends können wir sicher sein, dass unsere Weine in perfektem Zustand ankommen und für unsere Kunden nicht anders schmecken, als wenn unser erstklassiges Weinteam sie auf dem Weingut verkostet.“

Andrew Walleck, COO, Wine Access

MI
Mi TVs haben die Smart-TV-Landschaft weltweit revolutioniert und wir setzen uns dafür ein, dass unsere Kunden über unsere PatchWall-Benutzeroberfläche selbst entscheiden können, was sie sehen möchten. PatchWall 4.0 ist darauf ausgerichtet, Lösungen anzubieten, die immersiver, kollaborativer und interaktiver sind als je zuvor und erleichtert den Mi TV-Nutzern die Entdeckung von Inhalten. Mi India - Indiens führende Smart-TV-Marke - integriert jetzt IMDb-Fanbewertungen und andere maßgebliche Unterhaltungsdaten, die über AWS Data Exchange bereitgestellt werden, in mehr als 30 Streaming-Dienste, die mit PatchWall 4.0 verfügbar sind. AWS Data Exchange verbessert mit seinen systemeigenen Bereitstellungs- und Verwaltungsfunktionen den operativen Aufwand, der typischerweise mit der Beschaffung, dem Zugriff und dem Laden von Daten in unsere Arbeitslasten verbunden ist, erheblich und sorgt so für eine schnellere Verfügbarkeit der Metadaten von IMDb für unsere Kunden.

Xenia Tang, Business Development Director, Xiaomi

UT Austin
Yum! Brands, Inc. mit Sitz in Louisville, Kentucky, betreibt über 50 000 Restaurants in mehr als 150 Ländern und Territorien, wobei die Marken des Unternehmens – KFC, Pizza Hut und Taco Bell – weltweit führend in den Kategorien Hühnchen, Pizza und mexikanisches Essen sind. Zur Markenfamilie des Unternehmens gehört auch The Habit Burger Grill, ein Fast-Casual-Restaurantkonzept, das sich auf gegrillte Burger, Sandwiches und mehr auf Bestellung spezialisiert hat. Unsere Teams auf der ganzen Welt sind ständig auf der Suche nach hyperlokalen und präzisen Daten, um unsere Standortauswahl und andere georäumliche Anwendungsfälle zu unterstützen. Die Zusammenarbeit mit Foursquare und AWS Data Exchange hat es uns ermöglicht, nahtlos genau den Point-of-Interest-Datensatz zu beschaffen, den wir in Dutzenden von Märkten benötigten. Und das alles wird uns direkt in der Cloud bereitgestellt, zusammen mit unseren Datenanalysen und Tools.

Nikhil Jain, Senior Director of Decision Sciences, Yum! Marken

Datenprodukte entdecken
Jetzt Datenprodukte finden

Neue Datenquellen entdecken

Weitere Informationen 
Datenanbieter werden
Datenanbieter werden

Erforschen Sie, wie Sie Ihre eigenen Datenprodukte auflisten können

Weitere Informationen 
AWS Data Exchange – Funktionen
Haupt-Funktionen kennenlernen

Weitere Informationen zu AWS Data Exchange

Weitere Informationen