AWS-Preise

Wie werden die Preise für AWS berechnet?

Finden Sie heraus, wie viel Sie in der AWS-Cloud sparen können

AWS bietet Ihnen nutzungsabhängige Preise für über 120 Cloud-Services.  Bei AWS bezahlen Sie nur für die Services, die Sie benötigen, so lange Sie diese nutzen und ohne langfristige Verpflichtung oder komplexe Lizenzierung.  AWS-Preise werden ähnlich wie Ihre Kosten für Wasser und Strom berechnet.  Sie zahlen nur für die Services, die Sie nutzen. Wenn Sie die Nutzung einstellen, fallen keine zusätzlichen Kosten oder Kündigungsgebühren an. 

Wie zahle ich für AWS?

Nutzungsabhängige Zahlung

Mit AWS zahlen Sie nur für das, was Sie auch nutzen, und helfen Ihrem Unternehmen, agil und reaktionsschnell zu bleiben und jederzeit die Anforderungen zu erfüllen.

Durch die nutzungsabhängige Preisberechnung sind die einfache Anpassung an neue Unternehmensbedürfnisse ohne zu hohe Budgetverpflichtungen und eine verbesserte Reaktion auf Änderungen möglich. Bei diesem Modell können Sie Ihr Unternehmen nach Bedarf und nicht nach Prognosen anpassen. So senken Sie das Risiko, zu viel Kapazität oder zu wenig Kapazität bereitzustellen.

Indem Sie für Ihre Services ganz nach Bedarf zahlen, können Sie sich wieder auf Innovation und Kreativität konzentrieren, die Beschaffung vereinfachen und ein vollständig elastisches Unternehmen führen.

Am Standort/Colocation

pricing_01
JAHRE
pricing_03
UNTERAUSLASTUNG

AWS

pricing_02

Reservieren und sparen

Bei bestimmten Services wie Amazon EC2 und Amazon RDS können Sie Kapazität reservieren. Mit Reserved Instances können Sie im Vergleich zu einer gleichwertigen nutzungsabhängigen Kapazität bis zu 75 % sparen.  Reserved Instances sind in drei Optionen verfügbar: komplett im Voraus (All up-front – AURI), teilweise im Voraus (partial up-front – PURI) oder ohne Vorauszahlung (no upfront payments – NURI).

Je größer die Vorauszahlung beim Kauf von Reserved Instances ist, desto mehr Rabatt erhalten Sie. Die maximale Einsparung erzielen Sie demnach, wenn Sie alle Kosten im Voraus bezahlen. Bei der teilweisen Vorauszahlung für Reserved Instances ist der Rabatt geringer, allerdings müssen Sie vor der Nutzung einen kleineren Betrag zahlen. Sie können auch keine Vorauszahlung leisten und einen geringeren Rabatt erhalten. Dadurch steht Ihnen Geld für andere Projekte zur Verfügung.

Durch die reservierte Kapazität kann Ihr Unternehmen Risiken minimieren, Budgets akkurater verwalten und Richtlinien einhalten, für die langfristige Verpflichtungen erforderlich sind.

Weitere Informationen zu EC2 Reserved Instances »

Weitere Informationen zu RDS Reserved Instances »

Weitere Informationen zum Reserved Instance Marketplace »

 

pricing_10

1 Jahr lang keine Vorauszahlung

955 USD/Jahr (On Demand)
pricing_13
gegenüber
650 USD/Jahr (NURI)
pricing_14
32 % EINSPARUNG
pricing_11

1 Jahr lang teilweise Vorauszahlung

955 USD/Jahr (On Demand)
pricing_13
gegenüber
554 USD/Jahr (PURI)
pricing_15
42 % EINSPARUNG
pricing_12

1 Jahr lang komplette Vorauszahlung

955 USD (On Demand)
pricing_13
gegenüber
545 USD/Jahr (AURI)
pricing_16
43 % EINSPARUNG

Weniger zahlen, mehr nutzen

Bei AWS erhalten Sie Mengenrabatte. So können Sie bei einem Nutzungsanstieg erheblich sparen. Für Services wie S3 und die Datenübertragung VON EC2 gelten abgestufte Preismodelle. Je mehr Sie also nutzen, desto weniger zahlen Sie pro GB. Die EINGEHENDE Datenübertragung ist außerdem immer kostenlos. Sie profitieren bei einer erhöhten AWS-Nutzung also von den Größenvorteilen, mit denen Sie die Annahme erhöhen und die Kosten unter Kontrolle haben.

Mit der zunehmenden Weiterentwicklung Ihrer Organisation bietet AWS Ihnen zudem die Option zum Kauf von Dienstleistungen, die an Ihren wachsenden Unternehmensbedürfnissen ausgerichtet sind. Das Portfolio der AWS-Speicherservices enthält beispielsweise Optionen, über die Sie je nach Häufigkeit des Datenzugriffs und der abgerufenen Leistung Kosten sparen können. Wählen Sie für die optimalen Kosteneinsparungen die richtige Kombination aus Speicherlösungen aus, mit denen Sie bei niedrigeren Kosten die Leistung, Sicherheit und Beständigkeit bewahren.

Weitere Informationen zum gestaffelten Preismodell von »  

 

pricing_04
BIS zu 50 TB Speicher
pricing_07
0,023 GB/Monat
pricing_05
51-100 TB Speicher
pricing_08
0,022 GB/Monat
pricing_06
Über 500 TB Speicher
pricing_09
0,021 GB/Monat
pricing_pay-as-you-go

Nutzungsabhängige Zahlung

Durch die nutzungsabhängige Preisberechnung ermöglicht es Ihnen, sich leicht an sich ändernde Geschäftsanforderungen anzupassen, ohne Budgets zu überfordern und Ihre Reaktionsfähigkeit auf Veränderungen zu verbessern.  Bei diesem Modell können Sie Ihr Unternehmen nach Bedarf und nicht nach Prognosen anpassen. So senken Sie das Risiko, zu viel Kapazität oder zu wenig Kapazität bereitzustellen.

 


Weitere Informationen »
pricing_reserved-instances-change

Reservieren und sparen

Bei bestimmten Services wie Amazon EC2 und Amazon RDS können Sie Kapazität reservieren.  Mit Reserved Instances können Sie im Vergleich zu einer gleichwertigen nutzungsabhängigen Kapazität bis zu 75 % sparen.  Je größer die Vorauszahlung beim Kauf von Reserved Instances ist, desto mehr Rabatt erhalten Sie.

 


Weitere Informationen »
pricing_pay-less-by-using-more

Weniger zahlen, mehr nutzen

Bei AWS erhalten Sie Mengenrabatte. So können Sie bei einem Nutzungsanstieg erheblich sparen.  Für Services wie S3 gelten abgestufte Preismodelle. Je mehr Sie also nutzen, desto weniger zahlen Sie pro GB.  AWS bietet Ihnen zudem die Option zum Kauf von Services, die an Ihren wachsenden Unternehmensbedürfnissen ausgerichtet sind.

 


Weitere Informationen »

Servicepreise