AWS-Zertifizierung – Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen zum AWS-Zertifizierungsprogramm und den AWS-Zertifizierungen

Die AWS-Zertifizierung hilft Lernenden dabei, Glaubwürdigkeit und Vertrauen aufzubauen, indem sie ihr Cloud-Fachwissen mit einem branchenweit anerkannten Nachweis validiert, und hilft Unternehmen dabei, qualifizierte Fachleute für die Leitung von Cloud-Initiativen mit AWS zu finden.  

Haben Sie weitere Fragen?

Beachten Sie nachfolgend unsere anderen häufig gestellte Fragen:

Training – Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen zum Zertifizierungskonto und zur Prüfungsregistrierung

  • Wichtigste Fragen
  • Informationen zu AWS-Zertifizierungen
  • Auf Ihre Prüfung vorbereiten
  • Prüfungstermin festlegen
  • Prüfungsergebnisse und -inhalte
  • Vorteile und Zertifizierungsvalidierung
  • Wichtigste Fragen
    • Gibt es obligatorische Trainings- oder Prüfungsanforderungen zum Ablegen einer AWS-Zertifizierungsprüfung?

      Das Training wird im Rahmen Ihrer Zertifizierungsvorbereitung empfohlen, ist für den Abschluss der Zertifizierung jedoch nicht obligatorisch. Gehen Sie zum AWS Skill Builder, um einen für Sie passenden Learning Plan zu finden.

    • Welche AWS-Zertifizierung ist am besten für mich geeignet?

      Hier finden Sie weitere Informationen über die einzelnen AWS Certification-Prüfungen. Mehr zu den Vorteilen von AWS Certification erfahren Sie hier.

    • Wie registriere ich mich für das Ablegen einer AWS Certification-Prüfung?

      Um sich für eine Prüfung zu registrieren, melden Sie sich auf aws.training an und klicken Sie oben in der Navigation auf Zertifizierung. Klicken Sie dann auf den Knopf AWS Certification-Konto und danach auf Neue Prüfung planen. Finden Sie die Prüfung, die Sie machen möchten, und klicken Sie entweder auf den Knopf Bei PSI festlegen oder Bei Pearson VUE festlegen. Sie werden dann auf die Planungsseite des Prüfungsanbieters weitergeleitet, wo Sie Ihre Prüfungsanmeldung abschließen.

    • Wie sieht die Wiederholungsrichtlinie aus?

      Wenn Sie eine Prüfung nicht bestehen, müssen Sie 14 Tage warten, bevor Sie die Prüfung wiederholen können. Es gibt keine Begrenzung bei der Anzahl der Prüfungsversuche. Für jeden Prüfungsversuch müssen Sie jedoch die volle Anmeldegebühr bezahlen. Wenn Sie eine Prüfung bestanden haben, können Sie dieselbe Prüfung zwei Jahre lang nicht wiederholen. Wenn die Prüfung mit einem neuen Prüfungsleitfaden und Prüfungsreihencode aktualisiert wurde, sind Sie berechtigt, die neue Prüfungsversion abzulegen.

      Teilnehmer der Betaprüfung können nur einmal an der Betaprüfung teilnehmen. Danach müssen sie warten, um die Prüfung erneut abzulegen, wenn diese offizielle Zertifizierungsprüfung allgemein verfügbar ist.

    • Werde ich meine Ergebnisse der Vorprüfung (bestanden/nicht bestanden) auf dem Bildschirm sehen, nachdem ich meinen Test abgeschlossen habe?

      Die meisten AWS-Zertifizierungsprüfungen zeigen Ihr Ergebnis (bestanden/nicht bestanden) am Ende des Tests nicht an. Die detaillierten Prüfungsergebnisse sind innerhalb von fünf Werktagen nach dem Abschluss Ihrer Prüfung in Ihrem AWS-Certification-Konto unter Prüfungs-Historie verfügbar. Wenn Sie Ihre Prüfung bestanden haben, erhalten Sie eventuell eine E-Mail-Benachrichtigung über Ihr digitales Credly-Abzeichen, bevor Ihre Prüfungsergebnisse in Ihrem AWS-Zertifizierungskonto veröffentlicht werden. Credly ist unser zugelassener Anbieter für digitale Ausweise.

      AWS Certified Cloud Practitioner, AWS Certified Machine Learning - Specialty, und AWS Certified: SAP in AWS - Specialty-Prüfungen zeigen am Ende des Tests Ihr Ergebnis (bestanden/nicht bestanden) an.

    • Wann erhalte ich meine Prüfungsergebnisse?

      Die detaillierten Prüfungsergebnisse sind innerhalb von fünf Werktagen nach dem Abschluss Ihrer Prüfung in Ihrem AWS-Certification-Konto unter Exam History verfügbar.

      Die Ergebnisse der Beta-Prüfung liegen in der Regel nach maximal 90 Tagen (13 Wochen) nach Abschluss der Beta-Prüfung vor. Sie erhalten eine E-Mail-Benachrichtung, wenn die Prüfungsergebnisse in Ihrem AWS Certification-Konto verfügbar sind.

    • Gibt es die Möglichkeit, meine Prüfung zu verlegen, wenn ich den geplanten Termin nicht einhalten kann?

      Ja. Sie können Ihre Prüfung bis 24 Stunden vor dem geplanten Termin ohne zusätzliche Gebühren abbrechen oder verschieben. Um Ihre Prüfung zu verschieben oder zu stornieren, gehen Sie zu Ihrem AWS Certification-Konto und klicken auf den Knopf PSI-Prüfungen verwalten oder Pearson VUE-Prüfungen verwalten. Wenn Sie mit PSI geplant haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Details anzeigen" auf der geplanten Prüfung, die Sie verwalten möchten. Wenn Sie mit Pearson VUE geplant haben, können Sie die geplante Prüfung, die Sie verwalten möchten, im Menü "Weitere Termine" auswählen. Sobald Sie das 24-Stunden-Fenster vor dem geplanten Termin erreicht haben, können Sie Ihre Prüfung nicht mehr abbrechen oder verschieben. Wenn Sie Ihren geplanten Prüfungstermin versäumen, wird die Prüfungsgebühr ohne Anspruch auf Rückerstattung fällig. 24 Stunden nach Ablauf der versäumten Prüfung können Sie sich erneut zur Prüfung registrieren. Eine versäumte Prüfung führt nicht zum Status "nicht bestanden".

      Bitte beachten Sie, dass Sie nach der Planung des ersten Termins nur zwei Mal umplanen dürfen. Wenn Sie ein drittes Mal umplanen möchten, müssen Sie stornieren und einen neuen Termin vereinbaren. Für den neuen Termin gilt die Umplanungsgrenze. Prüfungstermine müssen spätestens 24 Stunden vor Ihrem Termin abgesagt werden.

    • Wie kann ich den Zertifizierungsstatus einer Person überprüfen?

      Zur Verifizierung einer AWS Certification müssen Sie den Teilnehmer um den Link zum digitalen AWS Certification-Abzeichen bitten. Über die Plattform Acclaim von Credly statten wir jeden mit digitalen Abzeichen aus, der erfolgreich an einer AWS Certification teilgenommen hat. Mit dieser Anerkennung kann jeder Teilnehmer sein Wissen nachweisen. Jedes digitale AWS Certification-Abzeichen lässt sich verifizieren. Dabei werden das Ausstellungsdatum sowie der Aussteller (AWS Training and Certification) abgerufen und angezeigt. Jeder AWS Certified-Absolvent erhält einen eigenen Link zu seinem digitalen AWS Certification-Abzeichen. Die digitalen Abzeichen können auch auf Profilen in sozialen Medien oder auf privaten Websites verlinkt werden.

      Ein digitales Zertifikat lässt sich auch durch die Validierungsnummer verifizieren, die unten rechts auf dem AWS Certification-Zertifikat steht. Die Teilnehmer können die Zertifikate aus ihrem AWS Certification-Konto herunterladen. Sobald Ihnen die Validierungsnummer vorliegt, können Sie das Zertifikat verifizieren.

    • Welche Vorteile haben AWS-Certified-Absolventen?

      Neben der Bestätigung Ihrer technischen Fähigkeiten gibt AWS Certification einen unmittelbaren Nutzen, da Sie anhand dieser Ihre Leistung vorzeigen und Ihr AWS-Fachwissen erweitern können. Eine vollständige Liste aller Vorteile finden Sie auf der Seite Vorteile einer AWS Certification.

    • Was sind digitale AWS Certification-Abzeichen?

      Bei AWS Certification erhalten Sie nach dem erfolgreichen Abschluss einer AWS Certification ein digitales Abzeichen, um Ihren Zertifizierungsstatus öffentlich zu präsentieren. Wir stellen die digitalen Abzeichen über die Plattform Acclaim von Credly bereit, um Ihnen flexible Optionen für die Anerkennung und Verifizierung zu bieten. Sie können die Freigabe per Klick in Newsfeeds sozialer Medien, Tools zum Einbetten überprüfbarer Abzeichen auf Websites und ein optionales öffentliches Profil mit allen erworbenen AWS Certification-Abzeichen nutzen. Weitere Informationen.

    • Welche AWS Certifications Prüfungen können Sie von zu Hause oder im Büro mit Online-Überwachung ablegen?

      Online-Überwachung ist für alle AWS Certifications Prüfungen verfügbar, wenn Sie einen Termin mit Pearson VUE oder PSI vereinbaren. Weitere Informationen zu Optionen für AWS Certification Prüfungen

  • Informationen zu AWS-Zertifizierungen
    • Was spricht für eine AWS-Zertifizierung?

      Dank AWS Certification lassen die Lernenden ihr Fachwissen rund um die Cloud glaubwürdiger und mit höherem Selbstvertrauen von der Branche anerkannt belegen und Unternehmen erkennen Fachkräfte für die Leitung von Cloud-Initiativen mit AWS.

    • Welche AWS Certification ist am besten für mich geeignet?

      Hier finden Sie weitere Informationen über die einzelnen AWS Certification-Prüfungen. Mehr zu den Vorteilen von AWS Certification finden Sie auf unserer Vorteilsseite.

    • Wie erhalte ich eine AWS-Zertifizierung?

      Sie müssen in einer Prüfung unter Aufsicht eine bestimmte Punktzahl erreichen, um eine AWS Certification zu erhalten. Wenn Sie die notwendige Punktzahl erhalten, erhalten Sie Ihre Zertifizierungsreferenzen. 

    • Wie lange ist meine Zertifizierung gültig?

      Sie müssen Ihre Zertifizierung alle drei Jahre erneuern. Auf der Seite  AWS Certification-Erneuerung  finden Sie weitere Einzelheiten.

    • Worin liegt der Unterschied zwischen einer Prüfung und einer Zertifizierung?

      Eine Prüfung ist ein Test, der das technische Wissen einer Person über AWS-Produkte und -Services bestätigt. Die Zertifizierung ist ein Nachweis darüber, dass Sie eine Prüfung erfolgreich abgelegt haben. Ein Nachweis besteht aus einem digitalen Badge und einem Titel, das/den Sie auf Ihren Visitenkarten oder anderen Materialien als Nachweis der AWS-Zertifizierung verwenden dürfen.

    • Was ist eine Beta-Prüfung?

      AWS Certification verwendet Beta-Prüfungen, um die Leistung von Prüfungskomponenten vor der Verwendung in Live-Prüfungen zu testen. Eine Prüfung durchläuft möglicherweise den Beta-Prozess, bevor die Prüfung zum ersten Mal angeboten wird. Die AWS Certification durchläuft möglicherweise außerdem einen Beta-Prozess, wenn sich Prüfungsinhalte ändern. Bei erfolgreicher Beta-Prüfung sind die Teilnehmer die ersten, die über die neue Zertifizierung verfügen. Erfahren Sie hier, was in Kürze im Bereich AWS Certification verfügbar sein wird, einschließlich aller Beta-Prüfungen.

    • Wie beantrage ich spezielle Vorkehrungen für die Prüfungsteilnehmer mit Behinderungen?

      AWS Certification und seine Anbieter sind bestrebt, allen Personen die Möglichkeit zu geben, ihre technischen Fähigkeiten und ihr Cloud-Know-how unter Beweis zu stellen. Wir werden für Menschen mit Behinderungen angemessene Vorkehrungen treffen, um einen gleichberechtigten Zugang zur AWS-Zertifizierung zu gewährleisten. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie eine Anpassung beantragen können, besuchen Sie bitte den Abschnitt „Vor der Prüfung“ auf der Seite über die Beantragung von Vorkehrungen.

    • Ich bin ein US-Veteran. Ist meine Prüfungsgebühr im Rahmen der GI Bill rückerstattbar?

      Ja. Alle qualifizierten US-Veteranen, die hinsichtlich Bildungsangeboten unter eine GI Bill fallen, können beim U.S. Department of Veterans Affairs einen Rückerstattungsantrag für AWS Certification-Prüfungen einreichen, die nach dem 10. Dezember 2015 absolviert wurden. Dazu müssen Sie Ihre Prüfung über Ihr AWS Certification-Konto kaufen und den VA-Antrag für die Rückerstattung einreichen.

      VA bezahlt nur die Prüfungsgebühr. Kosten, die für die Vorbereitung auf eine Zertifizierung anfallen (z. B. für Schulungen oder Übungsprüfungen), sind nicht erstattungsfähig. Weitere Informationen.

    • Ich bin ein US-Veteran. Ist meine AWS Training-Schulungsgebühr ebenfalls im Rahmen der GI Bill rückerstattbar?

      Nein. Nur die Gebühren für die AWS Certification-Prüfung sind rückerstattbar. Weitere Informationen.

    • Ich bin noch minderjährig. Kann ich an einer AWS Certification-Prüfung teilnehmen?

      Prüfungsteilnehmer müssen mindestens 13 Jahre alt sein. Teilnehmer im Alter von 13 bis 17 Jahren beziehen sich bitte auf die nachstehende Antwort.

    • Gibt es einen besonderen Prozess zum Prüfen von Teilnehmern, die unter 18 Jahre alt sind?

      Teilnehmer im Alter von 13 bis 17 Jahren sind berechtigt, unter Einwilligung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten an AWS-Certification-Prüfungen teilzunehmen. Teilnehmer müssen zum Zeitpunkt der Vereinbarung des Prüfungstermins mindestens 13 Jahre alt sein. Dieser besondere Vorgang umfasst Folgendes:

      1. Erstellen eines AWS Certification-Kontos: Der Elternteil oder Erziehungsberechtigte muss für den minderjährigen Teilnehmer ein AWS-Certification-Konto erstellen. Das Konto muss im Namen des minderjährigen Teilnehmers registriert werden. Nach dem Erstellen des Kontos muss der Elternteil oder Erziehungsberechtigte auf die Registerkarte „Mein Profil“ klicken und dann auf die Unterregisterkarte „Identifikation“, die darunter erscheint. Auf der nächsten Seite muss die Anmeldungs-ID (AWSXXXXXXXX) für den minderjährigen Teilnehmer notiert werden. Sie wird beim folgenden zweiten Schritt benötigt.

      2. Eröffnen eines Kundendienstfalls: Der Elternteil oder Erziehungsberechtigte muss als Nächstes einen Kundendienstfall bei AWS Training and Certification hier eröffnen. Um Bearbeitungsverzögerungen bei Anforderungen zur Prüfung von minderjährigen Kandidaten zu vermeiden, muss der Elternteil oder Erziehungsberechtigte die folgenden Informationen in die Formularfelder eingeben:

      • Vorname: Geben Sie den Vornamen des Elternteils/Erziehungsberechtigten ein.
      • Nachname: Geben Sie den Nachnamen des Elternteils/Erziehungsberechtigten ein.
      • Firmenname: Geben Sie den Vor- und Nachnamen des minderjährigen Teilnehmers ein.
      • E-Mail-Adresse: Geben Sie die E-Mail-Adresse des Elternteils/Erziehungsberechtigten ein.
      • Land/Region: Wählen Sie das zutreffende Land oder die Region aus.
      • Telefon: Geben Sie die Telefonnummer des Elternteils/Erziehungsberechtigten ein.
      • Anfrageart: Wählen Sie „Zertifizierung“ aus.
      • Zusätzliche Details: Wählen Sie „Terminvereinbarung/Unterbringungsmöglichkeiten“ aus.
      • Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie „Minderjähriger Teilnehmer“ ein, direkt gefolgt von der Anmeldungs-ID für das AWS Certification-Konto des minderjährigen Teilnehmers.

      Hinweis. Wenn ein Minderjähriger (13–17) das ursprüngliche Ticket einreicht, muss von einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten ein neues und ordnungsgemäß ausgefülltes Ticket übermittelt werden, damit der Prozess zu initiieren.  

      3. Ausfüllen eines Einwilligungsformulars: Der AWS-Kundensupport antwortet auf Ihren Kundendienstfall mit weiteren Anweisungen. Er sendet Ihnen außerdem ein Einwilligungsformular für Eltern/Erziehungsberechtigte, das sowohl vom minderjährigen Teilnehmer als auch von dem Elternteil/Erziehungsberechtigten, der den Teilnehmer zum vereinbarten Termin begleitet, ausgefüllt werden muss. Antworten Sie auf die E-Mail des Kundendienstes mit dem ausgefüllten Einwilligungsformular.

      4. Nachdem das Einwilligungsformular anerkannt wurde, helfen Sie bei der Vereinbarung eines Termins: Innerhalb von 5-7 Werktagen nach dem Einsenden des Einwilligungsformulars wird der AWS-Kundendienst den Elternteil/Erziehungsberechtigten darüber informieren, dass entweder weitere Informationen notwendig sind oder dass das Einwilligungsformular anerkannt wird. Nach dem Erhalt einer Kopie des anerkannten Formulars kann der Elternteil/Erziehungsberechtigte dem minderjährigen Teilnehmer bei der Vereinbarung eines Termins für die AWS Certification-Prüfung helfen. Dies erfolgt durch Anmelden im AWS Certification-Konto und die Auswahl von „Pearson VUE“ als Prüfungsanbieter für die entsprechende Prüfung.

      5. Befolgen Sie die richtigen Schritte zum Identitätsnachweis am Tag des Prüfungstermins:

      • Der minderjährige Teilnehmer muss einen Lichtbildausweis vorlegen. Schülerausweise werden akzeptiert.
      • Der Elternteil/Erziehungsberechtigte, der auf dem Einwilligungsformular angegeben ist, muss den minderjährigen Teilnehmer zum Prüfungszentrum begleiten und einen gültigen, amtlichen Lichtbildausweis, der dem Namen auf dem Einwilligungsformular entspricht, sowie eine Kopie des Einwilligungsformulars vorlegen.
      • Der Elternteil/Erziehungsberechtigte muss das Protokollblatt neben der Unterschrift des Teilnehmers unterschreiben, um die Identität des Teilnehmers zu bestätigen.
      • Der Elternteil/Erziehungsberechtigte darf nach dem Abschluss des Zulassungsvorgangs nicht im Prüfungszentrum verweilen.

      Da sich Richtlinien für Zertifizierungsprüfungen oft ändern, muss der obige Vereinbarungsprozess für jede AWS-Certification-Prüfung eines minderjährigen Teilnehmers wiederholt und ein neues Einwilligungsformular ausgefüllt und eingesandt werden.

    • Muss ich eine Vereinbarung unterzeichnen, ehe ich eine AWS-Certification-Prüfung ablege?

      Um die Sicherheit und den Wert des Zertifizierungsprogramms zu erhalten, müssen Sie bei der Anmeldung zu Ihrer Prüfung und vor Beginn der Zertifizierungsprüfungen den Bedingungen der AWS-Certification-Programmvereinbarung zustimmen.

      Die AWS Certification-Programmvereinbarung gilt für alle Prüfungen. Darin werden die Teilnahmeanforderungen des AWS Certification-Programms, Verantwortlichkeiten, Testregeln und Konsequenzen für die Nichteinhaltung festgelegt. Zu den Strafen für die Nichteinhaltung gehören die Stornierung der Ergebnisse einer AWS Certification-Prüfung, der Widerruf einer AWS Certification, die Verpflichtung, eine Prüfung neu abzulegen, die Kündigung Ihrer Rechte im Rahmen der AWS Certification-Programmvereinbarung und das Verbot der Teilnahme am AWS Certification-Programm.

      Sämtliche AWS Certification-Prüfungsinhalte einschließlich Fragen, Antworten und/oder Diagrammen sind geschütztes und vertrauliches Eigentum von Amazon Web Services (AWS). Ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung durch AWS ist ein Kopieren, Reproduzieren, Ändern, Veröffentlichen, Hochladen, Übertragen oder Verteilen nicht gestattet. Die Zustimmung zur AWS-Certification-Programmvereinbarung ist für eine offizielle Zertifizierung und Beibehaltung einer gültigen Zertifizierung erforderlich.

    • Wie wird eine Gruppe von Personen am besten zertifiziert?

      Sie können AWS Certification-Gutscheine erwerben, wodurch Teilnehmer bei der Vereinbarung des Prüfungstermins nichts bezahlen müssen. Die Teilnehmer geben bei der Terminvereinbarung einfach den Gutscheincode ein, egal ob mit Pearson VUE oder PSI. Weitere Informationen finden Sie hier.

    • Wie kann ich Prüfungsgutscheine erwerben?

      Gutscheine sind jederzeit online erhältlich. Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Auf Ihre Prüfung vorbereiten
  • Prüfungstermin festlegen
    • Wie registriere ich mich für eine AWS-Zertifizierungsprüfung?

      Um sich für eine Prüfung zu registrieren, melden Sie sich auf aws.training an und klicken Sie oben in der Navigation auf "Zertifizierung". Klicken Sie dann auf den Knopf AWS-Zertifizierungskonto und danach auf Neue Prüfung planen. Finden Sie die Prüfung, die Sie machen möchten, und klicken Sie entweder auf den Knopf Bei PSI festlegen oder Bei Pearson VUE festlegen. Sie werden dann auf die Planungsseite des Prüfungsanbieters weitergeleitet, wo Sie Ihre Prüfungsanmeldung abschließen.

    • Wo kann ich eine AWS-Zertifizierungsprüfung ablegen?

      AWS-Prüfungen sind sowohl in Pearson VUE- und PSI-Netzwerk von Testzentren erhältlich.

      Sie können bei https://awsavailability.psiexams.com nach PSI-Testzentren suchen.

      Sie können bei https://home.pearsonvue.com/test-taker.aspx nach Pearson VUE-Testzentren suchen.

    • Wie viel kostet eine AWS-Zertifizierungsprüfung?

      Die Prüfung "Cloud Practitioner" kostet 100 USD. Prüfungen der Stufen "Associate" kosten 150 USD. Prüfungen der Stufen "Professional" und Spezialprüfungen kosten 300 USD. Sie können Ihre Zertifizierung mit Ihrem 50%-Gutschein erneuern, um die aktuelle, vollständige Prüfung mit 50%-Preisnachlass abzulegen. Bitte beachten Sie, dass möglicherweise Steuern (z. B. Mehrwertsteuern) anfallen. 

    • Wie sieht die Wiederholungsrichtlinie aus?

      Wenn Sie eine Prüfung nicht bestehen, müssen Sie 14 Tage warten, bevor Sie die Prüfung wiederholen können. Es gibt keine Begrenzung bei der Anzahl der Prüfungsversuche. Für jeden Prüfungsversuch müssen Sie jedoch die volle Anmeldegebühr bezahlen. Wenn Sie eine Prüfung bestanden haben, können Sie dieselbe Prüfung zwei Jahre lang nicht wiederholen. Wenn die Prüfung mit einem neuen Prüfungsleitfaden und Prüfungsreihencode aktualisiert wurde, sind Sie berechtigt, die neue Prüfungsversion abzulegen.

      Teilnehmer der Betaprüfung können nur einmal an der Betaprüfung teilnehmen. Danach müssen sie warten, um die Prüfung erneut abzulegen, wenn diese offizielle Zertifizierungsprüfung allgemein verfügbar ist.

    • Gibt es die Möglichkeit, meine Prüfung zu verlegen, wenn ich den geplanten Termin nicht einhalten kann?

      Ja. Sie können Ihre Prüfung bis 24 Stunden vor dem geplanten Termin ohne zusätzliche Gebühren abbrechen oder verschieben. Um Ihre Prüfung zu verschieben oder abzubrechen, besuchen Sie Ihr AWS-Zertifizierungskonto und klicken Sie auf die Schaltfläche "PSI-Prüfungen verwalten" oder "Pearson VUE-Prüfungen verwalten". Wenn Sie mit PSI geplant haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Details anzeigen" auf der geplanten Prüfung, die Sie verwalten möchten. Wenn Sie mit Pearson VUE geplant haben, können Sie die geplante Prüfung, die Sie verwalten möchten, im Menü "Weitere Termine" auswählen. Sobald Sie das 24-Stunden-Fenster vor dem geplanten Termin erreicht haben, können Sie Ihre Prüfung nicht mehr abbrechen oder verschieben. Wenn Sie Ihren geplanten Prüfungstermin versäumen, wird die Prüfungsgebühr ohne Anspruch auf Rückerstattung fällig. 24 Stunden nach Ablauf der versäumten Prüfung können Sie sich erneut zur Prüfung registrieren. Eine versäumte Prüfung führt nicht zum Status "nicht bestanden".

      Bitte beachten Sie, dass Sie nach der Planung des ersten Termins nur zwei Mal umplanen dürfen. Wenn Sie ein drittes Mal umplanen möchten, müssen Sie stornieren und einen neuen Termin vereinbaren. Für den neuen Termin gilt die Umplanungsgrenze. Prüfungstermine können nicht weniger als 24 Stunden vor Ihrem Termin abgesagt werden.

    • Wie arrangiere ich eine spezielle Unterkunft für meine Prüfung?

      Spezielle Unterkünfte werden mit dem Prüfungsanbieter vereinbart, bevor Sie sich für Ihre Prüfung anmelden. PSI & Pearson VUE teilen keine Angaben über die Anfrage der Unterkünfte, sodass die entsprechenden Unterlagen an den Prüfungslieferant, mit dem Sie testen möchten, zur Verfügung gestellt werden müssen.

      Melden Sie sich bei aws.training an, und klicken Sie in der Navigation auf "Zertifizierung". Klicken Sie dann auf den Knopf AWS-Zertifizierungskonto und danach auf Prüfungsunterkunft anfordern. Auf dieser Seite erhalten Sie eine Anleitung, wie Sie Ihre Unterkunftsanfragen an den von Ihnen gewählten Prüfungslieferant übermitteln können.

    • Wo finde ich ein Testzentrum in meiner Nähe?

      Sie können bei https://awsavailability.psiexams.com nach PSI-Testzentren suchen.

      Sie können bei https://home.pearsonvue.com/test-taker.aspx nach Pearson VUE-Testzentren suchen.

    • Ich habe einen Zertifizierungs-Prüfungsgutschein. Mit welchem Anbieter kann ich es verwenden?

      Prüfungsgutscheine (Teilrabatt oder voller Prüfungswert) sind für eine Einzelnutzung gültig, und Sie können diesen Gutschein mit PSI oder Pearson VUE verwenden, es sei denn, es wird zum Zeitpunkt des Eingangs Ihres Gutscheins etwas anderes angegeben. Es gelten diverse Ausnahmen:

      • Jeder Gutschein, der vom PSI-Kundensupport erhalten wird, kann nur mit PSI verwendet werden
      • Jeder Gutschein, der vom Pearson VUE-Kundensupport erhalten wird, kann nur mit Pearson VUE verwendet werden
      • Jeder Gutschein, der vom AWS-Kundendienst erhalten wird, kann nur mit dem Prüfungsanbieter, den Sie gewählt haben, verwendet werden

       

  • Prüfungsergebnisse und -inhalte
  • Vorteile und Zertifizierungsvalidierung
    • Welche Vorteile haben AWS Certified-Absolventen?

      Neben der Bestätigung Ihrer technischen Fähigkeiten gibt AWS Certification einen unmittelbaren Nutzen, da Sie anhand dieser Ihre Leistung vorzeigen und Ihr AWS-Fachwissen erweitern können. Eine vollständige Liste aller Vorteile finden Sie auf der Seite Vorteile einer AWS Certification.

    • Wo kann ich auf meine Vorteile zugreifen

      Auf aws.training können Sie auf exklusive AWS Certified-Vorteile zugreifen. Melden Sie sich auf der Seite an und gehen Sie zu Ihrem AWS-Zertifizierungskonto. Dort stehen Ihnen alle Vorteile zur Verfügung. Die Vorteile stehen Ihnen innerhalb von fünf Werktagen nach Bestehen Ihrer Prüfung zur Verfügung. 

    • Wie kann ich den Zertifizierungsstatus einer Person überprüfen?

      Zur Verifizierung einer AWS Certification müssen Sie den Teilnehmer um den Link zum digitalen AWS Certification-Abzeichen bitten. Über die Plattform Acclaim von Credly statten wir jeden mit digitalen Abzeichen aus, der erfolgreich an einer AWS Certification teilgenommen hat. Mit dieser Anerkennung kann jeder Teilnehmer sein Wissen nachweisen. Jedes digitale AWS Certification-Abzeichen lässt sich verifizieren. Dabei werden das Ausstellungsdatum sowie der Aussteller (AWS Training and Certification) abgerufen und angezeigt. Jeder AWS Certified-Absolvent erhält einen eigenen Link zu seinem digitalen AWS Certification-Abzeichen. Die digitalen Abzeichen können auch auf Profilen in sozialen Medien oder auf privaten Websites verlinkt werden.

      Ein digitales Zertifikat lässt sich auch durch die Validierungsnummer verifizieren, die unten rechts auf dem AWS Certification-Zertifikat steht. Die Teilnehmer können die Zertifikate aus ihrem AWS Certification-Konto herunterladen. Sobald Ihnen die Validierungsnummer vorliegt, können Sie das Zertifikat verifizieren.

    • Wo erhalte ich AWS Certified-Artikel?

      Im AWS Certified Store können AWS Certified-Personen AWS Certified-Artikel kaufen. Für den Zugriff auf den AWS Certified Store muss mindestens eine AWS-Zertifizierung erfolgreich abgeschlossen werden. Der Zugriff auf die Artikel hängt von Ihrer erreichten Zertifizierung ab (z. B. Associate, Professional).

    • Gibt es eine Liste der AWS Certified-Absolventen?

      Nein, AWS kann Ihnen keine Liste der AWS Certified-Absolventen senden. Viele AWS Certified-Absolventen entscheiden sich aber dazu, ihren Zertifizierungsstatus in ihre öffentlichen Profile oder ihren Lebenslauf aufzunehmen. Die digitalen AWS Certification-Abzeichen lassen sich auf der Plattform Acclaim von Credly verifizieren.

    • Was sind digitale AWS Certification-Abzeichen?

      Bei AWS Certification erhalten Sie nach dem erfolgreichen Abschluss einer AWS Certification ein digitales Abzeichen, um Ihren Zertifizierungsstatus öffentlich zu präsentieren. Wir stellen die digitalen Abzeichen über die Plattform Acclaim von Credly bereit, um Ihnen flexible Optionen für die Anerkennung und Verifizierung zu bieten. Sie können die Freigabe per Klick in Newsfeeds sozialer Medien, Tools zum Einbetten überprüfbarer Abzeichen auf Websites und ein optionales öffentliches Profil mit allen erworbenen AWS Certification-Abzeichen nutzen. Weitere Informationen.

    • Warum kann ich meinen digitalen Ausweis nicht auf der Acclaim-Plattform von Credly finden?

      Wenn Ihre digitalen Ausweise nicht auf der Acclaim Plattform von Credly angezeigt werden, haben Sie möglicherweise mehr als ein AWS Certification-Konto. Vergewissern Sie sich, dass Sie mit dem Konto angemeldet sind, das Ihre Zertifizierungen enthält. Wenn Sie mehr als ein AWS Certification-Konto mit derselben E-Mail-Adresse haben, müssen Ihre Konten zusammengeführt werden, bevor Sie Ihren Ausweise auf der Acclaim-Plattform von Credly beantragen können. Kontaktieren Sie uns, um Unterstützung zu erhalten.