Prüfungstermin festlegen

Wir unterstützen Sie. Unten finden Sie einige gängige Fragen. Ihre Frage konnte nicht beantwortet werden? Lesen Sie Häufig gestellte Fragen zu Schulungen und Häufig gestellte Fragen zum Zertifizierungskonto und zur Prüfungsregistrierung.

  • Wichtigste Fragen

    Die Schulung wird im Rahmen Ihrer Zertifizierungsvorbereitung empfohlen, ist für den Abschluss der Zertifizierung jedoch nicht obligatorisch.

    Hier finden Sie weitere Informationen über die einzelnen AWS-Zertifizierungsprüfungen.

    Um sich für eine Prüfung zu registrieren, melden Sie sich auf aws.training an und klicken Sie oben in der Navigation auf "Zertifizierung". Klicken Sie dann auf "AWS-Zertifizierungskonto" und danach auf "Neue Prüfung planen".

    Sie können nachsehen, welche Prüfzentren sich in Ihrer Nähe befinden und wann dort Prüfungen abgehalten werden. Um alle Prüfzentren anzuzeigen, melden Sie sich auf aws.training an und klicken Sie oben in der Navigation auf "Zertifizierung". Klicken Sie dann auf "AWS-Zertifizierungskonto" und danach auf "Prüfungen planen und verwalten". Geben Sie Ihren Ort oder Ihre Postleitzahl ein, um eine Liste der verfügbaren Prüfzentren in Ihrer Nähe anzuzeigen.

    Wir eröffnen in den USA und weltweit kontinuierlich neue Prüfzentren. Wenden Sie sich an PSI, um ein Prüfcenter in Ihrer Nähe anzufragen.

    Prüfungsteilnehmer, die eine Prüfung nicht bestehen, müssen 14 Tage warten, bevor sie die Prüfung wiederholen dürfen. Die Anzahl der Versuche bis zum Bestehen ist nicht begrenzt. Teilnehmer an der Beta-Prüfung haben nur 1 Versuch.

    AWS-Zertifizierung veröffentlicht keine Liste der Services und/oder Funktionen, die in einer Zertifizierungsprüfung enthalten sind. Das Prüfungshandbuch für jede Prüfung listet jedoch die aktuellen Themenbereiche und Ziele der Prüfung auf. Prüfungshandbücher finden Sie hier.

    Nach dem Abschluss Ihrer Prüfung werden die Ergebnisse sofort auf dem Bildschirm angezeigt und an die E-Mail-Adresse in Ihrem AWS-Zertifizierungskontoprofil gesendet. Innerhalb von fünf Werktagen nach dem Abschluss der Prüfung finden Sie in Ihrem AWS-Zertifizierungskonto unter "Erzielte Zertifizierungen" ein Transkript der Prüfungsergebnisse.

    Die Ergebnisse der Beta-Prüfung sind in der Regel nach maximal 90 Tagen (13 Wochen) nach dem Ende der Beta-Prüfung verfügbar.

    Ja. Wenn Sie die Prüfung innerhalb der letzten 48 Stunden vor dem Prüfungstermin stornieren oder verschieben, fällt eine Gebühr in Höhe von 60 USD an. Es ist nicht möglich, eine Prüfung innerhalb der letzten 24 Stunden vor dem Prüfungstermin zu stornieren oder zu verlegen. Bei einer Benachrichtigung von mehr als 48 Stunden im Voraus fallen keine Gebühren für die Stornierung oder Verlegung der Prüfung an.

    Bei Sie Ihren geplanten Prüfungstermin versäumen, wird die Prüfungsgebühr ohne Anspruch auf Rückerstattung fällig. 24 Stunden nach Ablauf der versäumten Prüfung können Sie sich erneut zur Prüfung registrieren. Eine versäumte Prüfung führt nicht zum Status "nicht bestanden".

    Um ein Zertifikat zu verifizieren, können Sie den Zertifikatsinhaber bitten, seine Validierungsnummer anzugeben, die sich rechts unten auf dem Zertifikat befindet. Sobald die Validierungsnummer vorliegt, können Sie die Zertifizierung hier auf unserer Website verifizieren. Die Verifizierung ist außerdem möglich, indem Sie auf den gemeinsamen digitalen Badge einer Person klicken, der einen Link zur Überprüfung des Zertifizierungsstatus enthält.

    Laut AWS-Datenschutzrichtlinie ist es nicht zulässig, persönlich identifizierbare Informationen oder Prüfungsergebnisse ohne ausdrückliche Zustimmung des Prüfungsteilnehmers weiterzugeben.

    Neben der Bestätigung Ihrer technischen Fähigkeiten bedeuten AWS-Zertifizierungen einen unmittelbaren Nutzen, da Sie anhand dieser Ihre Leistung vorzeigen und Ihr AWS-Fachwissen erweitern können. Eine vollständige Liste aller Vorteile finden Sie auf der Seite "Vorteile einer AWS-Zertifizierung".

  • Informationen zu AWS-Zertifizierungen

    Mit einer AWS-Zertifizierung können Sie sich Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten im Umgang mit AWS-Services bestätigen lassen. Darüber hinaus bietet sich die Vorbereitung auf eine Zertifizierungsprüfung als Gelegenheit an, Ihre Fachkenntnisse im Umgang mit AWS-Services zu erweitern.

    Hier finden Sie weitere Informationen über die einzelnen AWS-Zertifizierungsprüfungen.

    Sie müssen in einer Prüfung unter Aufsicht eine bestimmte Punktzahl erreichen. Dann erhalten Sie Ihr Zertifikat.

    Sie müssen ihre Zertifizierung alle zwei Jahre erneuern. Auf der Seite "Erneute Zertifizierung" finden Sie weitere Einzelheiten.

    Eine Prüfung ist ein Test, der das technische Wissen einer Person über AWS-Produkte und -Services bestätigt.

    Die Zertifizierung ist ein Nachweis darüber, dass Sie eine Prüfung erfolgreich abgelegt haben. Ein Nachweis besteht aus einem digitalen Badge und einem Titel, das/den Sie auf Ihren Visitenkarten oder anderen Materialien als Nachweis der AWS-Zertifizierung verwenden dürfen.

    Wir bieten Beta-Prüfungen an, um sicherzustellen, dass eine neue Prüfung vor der vollständigen Freigabe unseren Qualitätsstandards entspricht. Interessenten haben die Möglichkeit, zuerst die neuesten Prüfungen durchzuführen. Bei erfolgreicher Beta-Prüfung sind die Teilnehmer die ersten, die über die neue Zertifizierung verfügen. Die verfügbaren Beta-Prüfungen finden Sie auf der Seite "Beta-Prüfungen für AWS-Zertifizierungen".

    Ja. Alle qualifizierten US-Veteranen, die hinsichtlich Bildungsangeboten unter eine GI Bill fallen, können beim U.S. Department of Veterans Affairs einen Rückerstattungsantrag für AWS-Zertifizierungsprüfungen einreichen, die nach dem 10. Dezember 2015 absolviert wurden. Dazu müssen Sie Ihre Prüfung über Ihr AWS-Zertifizierungskonto kaufen und den VA-Antrag für die Rückerstattung einreichen. VA bezahlt nur die Prüfungsgebühr. Kosten, die für die Vorbereitung auf eine Zertifizierung anfallen (z. B. für Schulungen oder Übungsprüfungen), sind nicht rückerstattbar. Weitere Informationen.

    Um die Sicherheit und den Wert des Zertifizierungsprogramms zu erhalten, müssen Sie bei der Anmeldung zu Ihrer Prüfung und vor Beginn der Zertifizierungsprüfungen den Bedingungen der AWS-Zertifizierungsprogrammvereinbarung zustimmen. Die AWS-Zertifizierungsprogrammvereinbarung gilt für alle Prüfungen. Sämtliche Inhalte einschließlich Fragen, Antworten und/oder Diagrammen der Amazon Web Services-Zertifizierungsprüfungen sind geschütztes und vertrauliches Eigentum von Amazon Web Services (AWS). Ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung durch AWS ist ein Kopieren, Reproduzieren, Ändern, Veröffentlichen, Hochladen, Übertragen oder Verteilen nicht gestattet. Die Zustimmung zum AWS-Zertifizierungsprogrammvertrag ist für eine offizielle Zertifizierung und Beibehaltung einer gültigen Zertifizierung erforderlich.

  • Auf Ihre Prüfung vorbereiten

    Die Schulung wird im Rahmen Ihrer Zertifizierungsvorbereitung empfohlen, ist für den Abschluss der Zertifizierung jedoch nicht obligatorisch.

    Praktische Erfahrungen sind die beste Vorbereitung auf Zertifizierungsprüfungen. Wir empfehlen sechs Monate bis zwei Jahre praktische Erfahrung mit AWS. Zudem bieten wir Ihnen zur Vorbereitung Schulungen und Begleitmaterialen an. Auf der Seite "Prüfungsvorbereitung" finden Sie empfohlene Schulungen, Übungsprüfungen, Prüfungshandbücher, Whitepapers, Beispielfragen und andere Ressourcen.

    Ja, für alle aktuellen Prüfungen der Stufen "Foundational", "Associate" und "Professional" sind Übungsprüfungen verfügbar. Viele unserer praktischen Tests sind in vielen Sprachen verfügbar. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite "Prüfungsvorbereitung".

  • Prüfungstermin festlegen

    Um sich für eine Prüfung zu registrieren, melden Sie sich auf aws.training an und klicken Sie oben in der Navigation auf "Zertifizierung". Klicken Sie dann auf "AWS-Zertifizierungskonto" und danach auf "Neue Prüfung planen".

    Sie können nachsehen, welche Prüfzentren sich in Ihrer Nähe befinden und wann dort Prüfungen abgehalten werden. Um alle Prüfzentren anzuzeigen, melden Sie sich auf aws.training an und klicken Sie oben in der Navigation auf "Zertifizierung". Klicken Sie dann auf "AWS-Zertifizierungskonto" und danach auf "Prüfungen planen und verwalten". Geben Sie Ihren Ort oder Ihre Postleitzahl ein, um eine Liste der verfügbaren Prüfzentren in Ihrer Nähe anzuzeigen.

    Wir eröffnen in den USA und weltweit kontinuierlich neue Prüfzentren. Wenden Sie sich an PSI, um ein Prüfcenter in Ihrer Nähe anzufragen.

    Die Prüfung "Cloud Practitioner" kostet 100 USD. Prüfungen der Stufen "Associate" kosten 150 USD. Prüfungen der Stufen "Professional" und Spezialprüfungen kosten 300 USD. Prüfungen für eine Neuzertifizierung kosten 75 USD. Bitte beachten Sie, dass möglicherweise Steuern (z. B. Mehrwertsteuern) anfallen.

    Prüfungsteilnehmer, die eine Prüfung nicht bestehen, müssen 14 Tage warten, bevor sie die Prüfung wiederholen dürfen. Die Anzahl der Versuche bis zum Bestehen ist nicht begrenzt. Teilnehmer an der Beta-Prüfung haben nur 1 Versuch.

    Ja. Wenn Sie die Prüfung innerhalb der letzten 48 Stunden vor dem Prüfungstermin stornieren oder verschieben, fällt eine Gebühr in Höhe von 60 USD an. Es ist nicht möglich, eine Prüfung innerhalb der letzten 24 Stunden vor dem Prüfungstermin zu stornieren oder zu verlegen. Bei einer Benachrichtigung von mehr als 48 Stunden im Voraus fallen keine Gebühren für die Stornierung oder Verlegung der Prüfung an.

    Bei Sie Ihren geplanten Prüfungstermin versäumen, wird die Prüfungsgebühr ohne Anspruch auf Rückerstattung fällig. 24 Stunden nach Ablauf der versäumten Prüfung können Sie sich erneut zur Prüfung registrieren. Eine versäumte Prüfung führt nicht zum Status "nicht bestanden".

    Bevor Sie eine Prüfung planen, können Sie eine spezielle Unterkunft über Ihr AWS-Zertifizierungskonto beantragen. Melden Sie sich bei aws.trainingan, und klicken Sie in der Navigation auf "Zertifizierung". Klicken Sie auf "AWS-Zertifizierungskonto" und anschließend auf die Registerkarte "Kommende Prüfungen". Klicken Sie rechts auf die Schaltfläche "Prüfungsunterkünfte anfordern" und folgen Sie den Anweisungen, um Ihre Unterkunft auszuwählen. Wenn Ihre Anfrage medizinische Gründe hat, müssen Sie eine entsprechende Dokumentation (z.B. ein ärztliches Attest) beifügen. Sobald Sie Ihre Anfrage eingereicht haben, wird PSI Ihre Unterlagen prüfen und sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre Prüfung zu planen. Wenn Sie bereits eine Prüfung geplant haben, müssen Sie Ihre geplante Prüfung stornieren und Ihre Anfrage wie oben beschrieben einreichen. Bitte beachten Sie, dass eine Stornierung Ihrer Prüfung innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer geplanten Zeit von unserer Umplanungsrichtlinie abhängig ist.

  • Prüfungsergebnisse und -inhalte

    Die Punktzahlen zum Bestehen von AWS-Zertifizierungsprüfungen werden anhand einer statistischen Analyse festgelegt. Änderungen sind vorbehalten. AWS veröffentlicht keine Prüfungsergebnisse, da Prüfungsfragen und Prüfungsergebnisse aktualisiert werden, um Änderungen in den Testformen zu berücksichtigen, wenn der Inhalt aktualisiert wird.

    Die AWS-Zertifizierung rotiert regelmäßig Fragen, die dem Prüfungshandbuch entsprechen. Größere Änderungen an einer Prüfung, einschließlich Änderungen an einem Prüfungshandbuch, werden veröffentlicht. Das Prüfungshandbuch für jeden Prüfung listet die aktuellen Themengebiete der Prüfung auf. Prüfungshandbücher finden Sie hier.

    Ein neues Produkt, einen neuer Service oder eine neue Funktion müssen sechs Monate lang allgemein verfügbar sein, bevor dies in der Prüfung Thema sein. Beachten Sie, dass dies nur für Zertifizierungsprüfungen, und nicht für Schulungen gilt. In einer Schulung werden neue Services und Funktionen früher behandelt. Das AWS-Zertifizierungsteam möchte sicherstellen, dass die Prüfungsteilnehmer genügend Zeit haben, um mit neuen Services und Funktionen zu arbeiten, bevor ihr Wissen zu den neuen Inhalten geprüft wird. 

    AWS-Zertifizierung veröffentlicht keine Liste der Services und/oder Funktionen, die in einer Zertifizierungsprüfung enthalten sind. Das Prüfungshandbuch für jede Prüfung listet jedoch die aktuellen Themenbereiche und Ziele der Prüfung auf. Prüfungshandbücher finden Sie hier.

    Das AWS-Zertifizierungsteam wird Prüfungsfragen austauschen, die von dieser Änderung betroffen sind.


    Nein. Übungsprüfungen werden basierend auf den prozentual richtig beantworteten Fragen bewertet. Wenn Sie zum Beispiel 16 von 20 Übungsfragen richtig beantworten, ist Ihre Punktzahl 16/20 oder 80 %. Übungsprüfungen sind eine nützliche Vorbereitung, um einschätzen zu können, ob Sie für eine Zertifizierungsprüfung bereit sind. Das Bestehen einer Übungsprüfung garantiert jedoch nicht, dass Sie auch die Zertifizierungsprüfung bestehen.

    Die Ergebnisse der Live-Zertifizierungsprüfungen werden als Punktzahl von 100 bis 1.000 angegeben. Ihr Ergebnis zeigt an, wie Sie die Prüfung als Ganzes absolviert haben und ob Sie sie bestanden haben oder nicht. Es werden skalierte Ergebnismodelle verwendet, um Ergebnisse über mehrere Prüfungsformen hinweg zu vergleichen, die leicht unterschiedliche Schwierigkeitsgrade aufweisen können. Skalierte Ergebnisse sind eine mathematische Umrechnung der Anzahl der Elemente, die ein Prüfungsteilnehmer korrekt beantwortet, sodass eine einheitliche Skala über alle Prüfungsformen hinweg verwendet wird.

    Nach dem Abschluss Ihrer Prüfung werden die Ergebnisse sofort auf dem Bildschirm angezeigt und an die E-Mail-Adresse in Ihrem AWS-Zertifizierungskontoprofil gesendet. Innerhalb von fünf Werktagen nach dem Abschluss der Prüfung finden Sie in Ihrem AWS-Zertifizierungskonto unter "Erzielte Zertifizierungen" ein Transkript der Prüfungsergebnisse.

    Die Ergebnisse der Beta-Prüfung sind in der Regel nach maximal 90 Tagen (13 Wochen) nach dem Ende der Beta-Prüfung verfügbar.

  • Vorteile und Zertifizierungsvalidierung

    Neben der Bestätigung Ihrer technischen Fähigkeiten bedeuten AWS-Zertifizierungen einen unmittelbaren Nutzen, da Sie anhand dieser Ihre Leistung vorzeigen und Ihr AWS-Fachwissen erweitern können. Eine vollständige Liste aller Vorteile finden Sie auf der Seite "Vorteile einer AWS-Zertifizierung".

    Auf aws.training können Sie auf exklusive AWS Certified-Vorteile zugreifen. Melden Sie sich auf der Seite an und gehen Sie zu Ihrem AWS-Zertifizierungskonto. Dort stehen Ihnen alle Vorteile zur Verfügung. Die Vorteile stehen Ihnen innerhalb von fünf Werktagen nach Bestehen Ihrer Prüfung zur Verfügung.

    Um ein Zertifikat zu verifizieren, können Sie den Zertifikatsinhaber bitten, seine Validierungsnummer anzugeben, die sich rechts unten auf dem Zertifikat befindet. Sobald die Validierungsnummer vorliegt, können Sie die Zertifizierung auf unserer Website verifizieren. Die Verifizierung ist außerdem möglich, indem Sie auf den gemeinsamen digitalen Badge einer Person klicken, der einen Link zur Überprüfung des Zertifizierungsstatus enthält.

    Im AWS Certified Store können AWS Certified-Personen AWS Certified-Artikel kaufen. Für den Zugriff auf den AWS Certified Store muss mindestens eine AWS-Zertifizierung erfolgreich abgeschlossen werden. Der Zugriff auf die Artikel hängt von Ihrer erreichten Zertifizierung ab (z. B. Associate, Professional).

    Laut AWS-Datenschutzrichtlinie ist es nicht zulässig, persönlich identifizierbare Informationen oder Prüfungsergebnisse ohne ausdrückliche Zustimmung des Prüfungsteilnehmers weiterzugeben.

Noch Fragen?

Kontakt

Sind Sie startbereit?

Eine Prüfung auf aws.training planen