Amazon GameLift

Verbessern Sie Multiplayer-Erfahrungen mit speziellen Cloud-Servern
FUNKTIONSUPDATE JETZT ALLGEMEIN VERFÜGBAR

Amazon GameLift FleetIQ

Migrieren Sie schrittweise Live-Spiele, Burst-Events im Spiel oder stellen Sie containerisierte Spiele auf AWS mit dedizierten, kostengünstigen Spielservern bereit. Ankündigung lesen »

Amazon GameLift ist eine spezielle Hosting-Lösung für Game-Server, die Cloud-Server für Multiplayer-Spiele bereitstellt, betreibt und skaliert. Ganz gleich, ob Sie nach einer vollständig verwalteten Lösung oder einfach nach der benötigten Funktion suchen: GameLift nutzt die Power von AWS für die Bereitstellung der bestmöglichen Latenz, der geringstmöglichen Wartezeiten für Spieler und maximaler Kosteneinsparungen.

Vorteile

45 ms

globale mittlere Latenz

GameLift bietet spezielle, zuverlässige Game-Server für unterbrechungsfreie Gameplay-Erfahrungen bei minimaler Latenz und höchstmöglichen Kosteneinsparungen. Durch die Nutzung der EC2-Rechenkapazität, von 15 Regionen und 40 Instance-Typen bietet GameLift den elastischsten weltweit skalierbaren Service für die Datenverarbeitung.  Weitere Informationen »

Einsparungen von bis zu 70 %

im Vergleich zu bestehenden On-Premise-Bereitstellungen

Führen Sie automatische Skalierungen mit FlexMatch durch, um die Anforderungen der Spieler zu erfüllen, und verbinden Sie bis zu 200 Spieler zu einer einzigen Spielesitzung auf der Server-Instance mit der niedrigsten verfügbaren Latenz. Mit GameLift können Sie Kosteneinsparungen von bis zu 70 % im Vergleich zu bestehenden On-Premise-Einsätzen erzielen. Weitere Informationen »

Flexibilität

kann entweder als verwaltete Lösung oder mit bereits vorhandenen Tools verwendet werden

GameLift passt sich Ihren Präferenzen an. Wenn Sie Container verwenden oder Ihr eigenes Backend aufgebaut haben, können Sie zur Steigerung der Kontrolle Ihre eigenen Tools und Ihre eigene Software verwenden. Mit dem Update auf GameLift FleetIQ erhalten Sie die Flexibilität, Live-Games teilweise oder vollständig in die Cloud zu migrieren, indem Sie neben bereits bestehenden On-Premise-Workloads auch Sitzungen in der Cloud nutzen. Weitere Informationen »

Anwendungsfälle

  • Verwaltete Server
  • Passt sich flexibel an Ihren Stack an
  • Von P2P-Servern migrieren
  • Unterstützung von Crossplay
  • Matchmaking als Wettbewerb
  • Verwaltete Server
  • Überlassen Sie GameLift die schwierigen Aufgaben, wie z. B. die Bereitstellung und Verwaltung spezieller Game-Server, sodass Sie sich auf die Spieleentwicklung konzentrieren können. GameLift nimmt Ihnen die Skalierung von Servern bei schwankender Spielerzahl ab und bietet dabei geringe Latenz und niedrige Kosten. Die beispielhafte Architektur beschreibt diesen Prozess.

    Nach der Plattform- und Spielerauthentifizierung wird eine Anfrage für eine Spielesitzung gesendet. GameLift FlexMatch sucht nach gleichgesinnten Spielern, die dem Spiel beitreten möchten, erstellt ein Matchmaking-Ticket und setzt Spieler in den Matching-Prozess. Das Match wird ermittelt, und der Matchmaker leitet die Informationen an die Platzierungswarteschlange der GameLift-Spielesitzung weiter. Es folgt eine Suche nach einer verfügbaren Flotten-Instance mit der geringstmöglichen Latenz und den geringstmöglichen Kosten für den Spieler. Die Flotten-Instance wird über die Absicht, ein Spiel zu starten, benachrichtigt, daraufhin wird eine IP-Adresse ausgegeben, und der ausgewählte Server hört auf einem bestimmten IP-Port. IP-Adresse und Port werden an das Spiel zurückgegeben, wenn das Match eingerichtet wird.

    Das Match wird erstellt und sorgt dafür, dass die Matchmaking-Ergebnisse zurück an das Spiel geleitet werden. Das Spiel weist die IP-Adresse und den Port auf, mit denen der Kontakt hergestellt werden soll, sowie den Sitzungstoken für den GameLift-Game-Server. Das Spiel stellt nun eine Verbindung mit dem GameLift-Game-Server her, der dem Match der Spieler zugewiesen wurde, die Spieler treten bei, und schon kann der Spaß für die Spieler beginnen. Mit Entwicklerleitfaden starten >>

    gt-GL_architecture_diagram_updated
  • Passt sich flexibel an Ihren Stack an
  • GameLift bietet die Flexibilität, die sich Ihren Anforderungen anpasst. Sie können GameLift FleetIQ nutzen, um unter Verwendung bereits vorhandener Tools oder Software Server-Workloads an die Cloud zu übertragen, und zwar unabhängig davon, ob Sie andere verwaltete GameLift-Funktionen verwenden. Erzielen Sie bis zu 70 % Kostenersparnis im Vergleich zu bestehenden On-Premise-Bereitstellungen durch die schrittweise Verlagerung von Live-Spielen oder die Einführung neuer Spiele in die Cloud, wobei die Kostenersparnis von EC2 Spot-Instances nur mit GameLift FleetIQ möglich ist. Auf diese Weise können Sie Kosten einsparen, die Markteinführung beschleunigen und eine zuverlässige Erfahrung für Spieler bereitstellen.

    Das folgende Diagramm stellt die Rolle von GameLift FleetIQ dar, wenn es für das Game-Hosting mit Amazon EC2 zusammenarbeitet. Es sucht den besten verfügbaren Game-Server zum Hosten einer Spielesitzung, die Spielern eine optimale Gameplay-Erfahrung bietet. Beim Game-Hosting bieten die besten Ressourcen die höchstmögliche Hosting-Durchführbarkeit zu den geringstmöglichen Kosten. Bei GameLift FleetIQ wird dies umgesetzt, indem nur optimale Instances-Typen in der Autoscaling-Gruppe zulässig sind und neue Spielesitzungen wirksam auf die verfügbaren Ressourcen in der Gruppe verteilt werden. Mit Entwicklerleitfaden starten >>

    GameLift FleetIQ
    customer_landing_page_logos166x_n3twork
    "Genug Server verwalten zu müssen, um die Last von potenziell Hunderttausenden von Spielern zu bewältigen, wäre eine gewaltige Menge gewesen, die wir allein hätten bewältigen müssen. Mit Amazon Gamelift FleetIQ können wir schnell große Mengen an Serverkapazität bereitstellen und so sicherstellen, dass wir Server für jeden auf der ganzen Welt einsatzbereit haben. Wir müssen kein zusätzliches Personal für die Verwaltung der Infrastruktur einstellen, und dies trägt zur Verbesserung des Endergebnisses bei, nicht nur durch Gemeinkosten, sondern auch durch das Server-Hosting, indem ungenutzte EC2 Spot-Instances mit einem Preisnachlass im Vergleich zu On-Demand-Preisen angezapft werden. Wir müssen uns weniger Sorgen machen und können uns mehr auf Tetris und unsere Spieler konzentrieren, während wir uns mit dem Wachstum des Spiels weiterentwickeln."

    Stephen Detwiler, Mitbegründer und CTO, N3TWORK

     

    gameloft
    "Für Modern Combat 5 sind zuverlässige und hoch skalierbare Spieleserver unerlässlich, um ein großartiges Multiplayer-Erlebnis zu bieten. "Durch die einfache Integration der Amazon GameLift FleetIQ als Backend mit unserem hauseigenen Matchmaker können wir die vollständige Kontrolle behalten, um den Spielern gut abgestimmte Spielsitzungen mit geringer Latenz zu bieten und gleichzeitig die Kosten zu optimieren. Seit der Implementierung von GameLift FleetIQ skalieren die Server automatisch mit der schwankenden Spielernachfrage, und vorläufige Schätzungen zeigen bereits Kosteneinsparungen von 20 bis 40 %."

    Nicolae Georgescu, Studio Online Lead, Gameloft

  • Von P2P-Servern migrieren
  • Peer-to-Peer- und hörende Server werden häufig als eine kostengünstige Lösung mit niedriger Latenz für Spiele betrachtet. Sie können jedoch durch Host-Unterbrechungen und der Abhängigkeit von guten Internetverbindungen auf Seiten der Spieler für negative Erfahrungen bei Spielern sorgen. GameLift-Kunden wie Ubisoft, Behaviour Interactive und Illfonic haben ihre P2P- oder hörende Server-Infrastruktur auf GameLift migriert, um spezielle Game-Server zu nutzen, die sich durch geringe Kosten und niedrige Latenz auszeichnen. Das unten stehende Beispiel zeigt, wie Behaviour Interactive ihr Spiel Dead by Daylight auf GameLift migriert haben. Mit Entwicklerleitfaden starten >>

    how_it_works_Migratedto_GameLift_r2
    gt-customer_landing_page_logos166_Behaviour_Interactive
    „Behaviour Interactive liegt vor allem die Spielererfahrung am Herzen. Deshalb vertrauen wir mit unseren Servern für Dead by Daylight auf Amazon GameLift. Dank FleetIQ Spot-Instances verzeichneten wir bei über 25 Millionen Spielesitzungen eine Unterbrechungsrate von nur 0,00033 %. So konnten wir uns darauf konzentrieren, neue und aufregende Funktionen für Spieler bereitzustellen, und das bei minimaler Infrastrukturwartung.“

    Fadi Beyrouti, Head of Technology bei Behaviour Interactive

    Ubisoft_Customer-Reference_Logo
    „Durch den Übergang von vernetzten Peer-to-Peer-Netzwerken zu dedizierten Servern mit Amazon GameLift konnten wir verschiedene Probleme bei der Stabilität und Verbindung beseitigen und gleichzeitig das Spielererlebnis bei For Honor auf allen Plattformen verbessern.“

    For Honor-Team bei Ubisoft

  • Unterstützung von Crossplay
  • GameLift unterstützt Crossplay-Plattformen, um eine Verbindung zu Ihrer Community herzustellen und so Ihren Spieler-Pool für potenzielle Matches zu erweitern. Im Folgenden erfahren Sie mehr dazu, wie Metalhead Software die Crossplay-Plattform für Spieler mit GameLift in der Super Mega Baseball-Serie eingeführt hat. Jetzt Ihre ersten Schritte mit GameLift »

     

     

    Metalhead ist vollständig nach AWS umgezogen und nutzt Amazon GameLift, um ihre speziellen weltweiten Game-Server und Matchmaking-Systeme für Online-Spiele zu betreiben.

    Erfahren Sie, was Mitbegründer Christian Zuger über die Erfahrungen seines Unternehmens sagt  Schauen Sie sich ein Webinar an, in dem Sie erfahren, wie sie die Crossplay-Plattform für ihr vorheriges Spiel Super Mega Baseball 2 eingeführt haben. 
    MetalHead_AWS
    metalhead
    „Die Reduzierung des Einflusses von Latenz ist auch für Super Mega Baseball von größter Bedeutung. Hohe Reaktionsgeschwindigkeiten und Gameplay in Echtzeit sind von entscheidender Bedeutung, um Spielern das Gefühl zu vermitteln, dass sie wirklich auf dem Feld stehen... Mit Amazon GameLift können wir sicherstellen, dass die Latenz immer unter 120 ms liegt und Spieler mit dem nächstgelegenen Rechenzentrum verbunden werden, um durchschnittliche Raten von nur 40 ms zu erreichen.“

    Christian Zuger, Mitbegründer von Metalhead Software

  • Matchmaking als Wettbewerb
  • Gleichen Sie Spieler auf Basis von Regeln ab, die Sie in Amazon GameLift FlexMatch definiert haben. Wenn Sie das Matchmaking anhand von Spieler-Skills, Latenzen oder benutzerdefinierten Kriterien aufbauen möchten, ist dies mit der einfachen und zugleich leistungsstarken Regelsprache von FlexMatch schnell und zuverlässig möglich. Die Kunden Oasis Games und Iron Mountain Interactive nutzen FlexMatch für den Abgleich von Spielern rund um die Welt für ihr Spiel Steel Circus.

    FlexMatch koppelt den Matchmaking-Service mit einer anpassbaren Regelroutine. Sobald ein Match gebildet wurde, reicht FlexMatch die Match-Details an eine Warteschlange Ihrer Wahl weiter. Die Warteschlange sucht in Ihren Amazon GameLift-Flotten nach verfügbaren Hosting-Ressourcen und startet eine neue Spielesitzung für das Match. Mehr dazu erfahren Sie im Entwicklerhandbuch »

    how_it_works_diagram-Matchmaking
    gt-oasis-games-logo
    „GameLift ist so leistungsstark, weil es uns ermöglicht, uns auf die Funktionen zu konzentrieren, die für die Spieler sichtbar sind. Mit einigen einfachen Konfigurationsoptionen können wir die Skalierung von Game-Servern automatisieren und so die Komplexität beim schnellen und fairen Spieler-Matchmaking reduzieren.“

    Nikolaus Pottler, DevOps Engineer bei Iron Mountain Interactive

Wie sich GameLift in Ihre Spieleservices-Architektur einordnet

Die Backend-Spieleinfrastruktur besteht in der Regel aus drei Komponenten: einem Gateway zu Ihren Services, den Spieleservices und den Game-Servern.

Gateway

Das Gateway hilft Ihnen, Ihren Service vor Laststufen der Art Denial-of-Service zu schützen, indem es einen skalierbaren Lastausgleichsservice zum Hosten Ihrer Services-API bereitstellt. Es stellt außerdem ein Verfahren zum Authentifizieren von Benutzern für Ihre Services bereit. In der AWS Cloud umfassen die Gateway-Services AWS Shield als DDoS-Schutz, Amazon API Gateway zum Hosten der API und Amazon Cognito für Authentifizierung.

Spieleservices

Spieleservices bieten Basis-Multiplayer-Spielesupport wie Matchmaking, Sitzungsverzeichnis, Spielerdaten und Spieleranalyse. Mit AWS können Sie Services wie AWS Lambda nutzen, das eine serverlose, skalierbare und flexible Datenverarbeitung bietet, oder Funktionen in Services wie Amazon GameLift FlexMatch für Matchmaking.

Game-Server

Amazon GameLift nutzt die weltweite AWS-Infrastruktur für die Verwaltung von Game-Servern. Gleichen Sie Spieler in Spielesitzungen ab, und führen Sie eine automatische Skalierung für eine, Hunderte oder selbst Tausende Instances gleichzeitig durch, ohne sich Gedanken über die Skalierung bei einer schwankenden Spielerzahl machen zu müssen.

Funktionsweise von GameLift
GameLift im Jahr 2020 – Großes Update jetzt in der Vorversion verfügbar
02. April 2020
 
Online-Kurs – GameLift Primer
Dieser Kurs bietet einen umfassenden Überblick über Amazon GameLift.
 
Erstellen eines Battle-Royale-Spiels über Unity und Amazon GameLift
01. Oktober 2019

Weitere Informationen »

Product-Page_Standard-Icons_01_Product-Features_SqInk
Produktfunktionen ansehen

Machen Sie sich vertraut mit den GameLift-Funktionen, darunter Autoscaling, FleetIQ, FlexMatch, Echtzeit-Game-Server usw.

Weitere Informationen 
Product-Page_Standard-Icons_02_Sign-Up_SqInk
Registrieren Sie sich und erhalten Sie ein kostenloses Konto

Sie erhalten sofort Zugriff auf das kostenlose AWS-Kontingent. 

Registrieren 
Product-Page_Standard-Icons_03_Start-Building_SqInk
Beginnen Sie mit der Entwicklung in der Konsole

Beginnen Sie mit der Entwicklung mit Amazon GameLift in der AWS-Managementkonsole.

Anmelden 

Auf zum nächsten Level!

Egal, ob Sie ein Team mit nur einer Person oder eintausend Personen sind, wir würden gerne mehr über Ihre Anforderungen bei der Spielentwicklung erfahren.