AWS Backup

Zentrale Verwaltung und Automatisierung von Sicherungen für alle AWS-Services

Mit AWS Backup können Sie die Datensicherung über AWS-Services hinweg zentralisieren und automatisieren. AWS Backup bietet einen kostengünstigen, vollständig verwalteten, richtlinienbasierten Service, der die Datensicherung im großen Maßstab weiter vereinfacht. AWS Backup unterstützt Sie auch bei der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften oder Unternehmensrichtlinien zum Datenschutz. Zusammen mit AWS Organizations ermöglicht Ihnen AWS Backup die zentrale Bereitstellung von Datensicherungsrichtlinien, um Ihre Sicherungsaktivitäten für die AWS-Konten und -Ressourcen Ihres Unternehmens zu konfigurieren, zu verwalten und zu steuern, einschließlich Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2)-Instances, Amazon Elastic Block Store (Amazon EBS)-Volumes, Amazon Relational Database Service (Amazon RDS)-Datenbanken (einschließlich Amazon-Aurora-Clustern), Amazon-DynamoDB-Tabellen, Amazon-Neptune-Datenbanken, Amazon DocumentDB (mit MongoDB-Kompatibilität)-Datenbanken, Amazon Elastic File System (Amazon EFS)-Dateisysteme, Amazon-FSx-for-Lustre-Dateisysteme, Amazon-FSx-for-Windows-File-Server-Dateisysteme und AWS-Storage-Gateway-Volumes.

Einführung in AWS Backup (1:59)

Vorteile

Zentrale Verwaltung von Sicherungen

Konfigurieren Sie Sicherungsrichtlinien in einer zentralen Backup-Konsole, durch die Sie sich die Verwaltung Ihrer Sicherungen vereinfachen und sicherstellen, dass Ihre Anwendungsdaten in allen AWS-Services regelmäßig gesichert werden und geschützt sind. Zur Sicherung, zur Wiederherstellung und zur Einrichtung der Aufbewahrungsrichtlinien für Ihre Sicherungen über alle AWS-Services können Sie die zentrale AWS Backup-Konsole, APIs oder die Befehlszeilenschnittstelle verwenden.

Automatisierung der Sicherungsprozesse

Sparen Sie Zeit und Geld mit der vollständig verwalteten und richtlinienbasierten Lösung von AWS Backup. AWS Backup bietet automatisierte Sicherungszeitpläne sowie ein Aufbewahrungs- und Lifecycle-Management für Sicherungen, wodurch benutzerdefinierte Skripte und manuelle Prozesse entfallen. Die Sicherungsrichtlinien wenden Sie mit AWS Backup durch Tagging auf Ihre AWS-Ressourcen an. So ist die Anwendung Ihrer Sicherungsstrategie auf alle AWS-Ressourcen kinderleicht und es ist sichergestellt, dass alle Ihre Anwendungsdaten immer angemessen geschützt sind.

Verbesserung der Backup-Compliance

Setzen Sie Ihre Backup-Richtlinien durch, verschlüsseln Sie Ihre Backups, schützen Sie Ihre Backups vor manuellem Löschen und verhindern Sie Änderungen an Ihren Backup-Lebenszykluseinstellungen, und prüfen und melden Sie Backup-Aktivitäten von einer zentralen Konsole aus, um Ihre Backup-Compliance-Anforderungen zu erfüllen. Mit Backup-Richtlinien richten Sie Ihre Sicherungsstrategie problemlos an unternehmensinterne oder aufsichtsrechtliche Anforderungen aus. AWS Backup schützt Ihre Sicherungen durch Verschlüsselung der Daten im Ruhezustand und während der Übertragung. Die über alle AWS-Services zusammengefassten Protokolle zu Sicherungsaktivitäten sind dabei eine große Vereinfachung für Compliance-Überprüfungen. AWS Backup ist PCI-, ISO- und HIPAA-konform.

So funktioniert es

So funktioniert AWS Backup

Anwendungsfälle

Sicherung nativ in der Cloud

AWS Backup bietet eine zentrale Konsole für die Automatisierung und Verwaltung Ihrer Sicherungen über alle AWS-Services. AWS Backup unterstützt Amazon EBS, Amazon RDS, Amazon DynamoDB, Amazon Neptune, Amazon DocumentDB (mit MongoDB-Kompatibilität)Amazon EFS, Amazon FSxAmazon EC2 und AWS Storage Gateway, und ermöglicht so die Sicherung Ihrer wichtigsten Datenspeicher, beispielsweise Ihrer Speichervolumes, Datenbanken und Dateisysteme.

AWS Backup ist in mehrere Produkte integriert und ermöglicht Backups wichtiger Datenspeicher

Hybrid-Sicherung

AWS Backup integriert sich mit AWS Storage Gateway, einem Hybrid-Speicherservice, durch den Sie die Daten Ihrer lokalen Anwendungen nahtlos in der AWS Cloud speichern können. Mit AWS Backup können Sie Ihre Anwendungsdaten sichern, die auf AWS Storage Gateway-Volumes gespeichert werden. Die Sicherungen der AWS Storage Gateway-Volumes werden in der AWS Cloud sicher gespeichert und sind mit Amazon EBS kompatibel, sodass sie sowohl in der AWS Cloud als auch in Ihrer On-Premises-Umgebung wiederhergestellt werden können. Durch diese Integration können Sie außerdem die gleichen Sicherungsrichtlinien sowohl auf Ihre Ressourcen in der AWS Cloud als auch auf Ihre lokalen Daten anwenden, die auf AWS Storage Gateway-Volumes gespeichert werden 

AWS Backup ist in AWS Storage Gateway integriert und ermöglicht so ein Hybrid-Sicherungskonzept

Backup-Blogs

Mehr AWS-Backup-Blogs finden Sie im Kanal für AWS-Speicher-Blogs.

Neuerungen bei Backup

Datum
  • Datum
1
Weitere Informationen zu den AWS-Backup-Funktionen
Funktionen von AWS Backup testen

Mit AWS Backup können Sie Sicherungsaufgaben über alle AWS-Services zentral verwalten und automatisieren. Diese Funktionen machen es möglich.

Weitere Informationen 
Registrieren Sie sich für ein AWS-Konto
Registrieren Sie sich und erhalten Sie ein kostenloses Konto

Sie erhalten sofort Zugriff auf das kostenlose AWS-Kontingent. 

Registrieren 
Beginnen Sie mit AWS Backup mit der Entwicklung in der Konsole
Beginnen Sie mit der Entwicklung in der Konsole

Beginnen Sie mit der Entwicklung mit AWS Backup in der AWS-Konsole.

Anmelden