AWS IoT SiteWise

Daten aus industrieller Ausrüstung einfach Maßstabsgetreu erfassen, organisieren und analysieren

AWS IoT SiteWise ist ein verwalteter Service, mit dem Sie Daten von industrieller Ausrüstung im größeren Rahmen erfassen, speichern und organisieren können, um bessere, datengesteuerte Entscheidungen zu treffen. Mit AWS IoT SiteWise können Sie Abläufe über Ihre gesamten Einrichtungen hinweg überwachen, im Handumdrehen industrielle Leistungskennzahlen berechnen und Anwendungen entwickeln, die Daten zu industriellen Geräten analysieren, um kostspielige Probleme mit den Geräten zu verhindern und Produktionsunterbrechungen zu reduzieren. Auf diese Weise können Sie Daten geräteübergreifend und konsistent erfassen, Probleme bei der Fernüberwachung schneller erkennen und Prozesse an mehreren Standorten durch zentralisierte Daten verbessern.

Heutzutage ist es schwierig Leistungskennzahlen aus industrieller Ausrüstung zu erhalten, da die Daten oft On-Premise und in unternehmenseigenen Datenspeichern gespeichert sind. Außerdem ist oft spezielles Fachwissen erforderlich, um die Daten abzurufen und in ein Format zu bringen, in dem sie durchsucht und analysiert werden können. AWS IoT SiteWise vereinfacht diesen Prozess, indem es Software bereitstellt, die auf einem an Ihrem Standort befindlichem Gateway ausgeführt wird, und den Prozess der Erfassung und Organisation von Daten aus industrieller Ausrüstung automatisiert. Das Gateway stellt eine sichere Verbindung zu Ihren standortbasierten Datenservern her, erfasst Daten und sendet die Daten in die AWS-Cloud. AWS IoT SiteWise bietet ebenso Schnittstellen zum Erfassen von Daten aus modernen Industrieanwendungen über MQTT-Nachrichten oder APIs.

Mit AWS IoT SiteWise können Sie Ihre physischen Vermögenswerte, Prozesse und Einrichtungen modellieren, im Handumdrehen industrielle Leistungskennzahlen berechnen und vollständig verwaltete Webanwendungen entwickeln, um die Daten zu industriellen Geräten zu analysieren, Kosten zu reduzieren und schnellere Entscheidungen zu treffen. Mit AWS IoT SiteWise können Sie sich auf das Verständnis und die Optimierung Ihrer Abläufe konzentrieren, anstatt teure interne Datenerfassungs- und Verwaltungsanwendungen zu entwickeln.

AWS IoT SiteWise mit Bill Vass und Cherie Wong entdecken

Vorteile

Konsistent Daten aus allen Ihren Quellen erfassen

Mit AWS IoT SiteWise können Sie Daten zuverlässig aus vielerlei Anlagen erfassen und sie zugänglich und verständlich darstellen – ohne Entwicklung einer zusätzlichen Software. Sie können Informationen und Kennzahlen über die Ausrüstung oder Prozesse über mehrere Standorte hinweg abfragen, damit diese jederzeit für Anwendungen zur Verfügung stehen. AWS IoT SiteWise verfügt genau über die Kapazitäten zur Datenerfassung, -verwaltung und -visualisierung, die Sie benötigen. So können Sie Ihre Entwicklungsressourcen für neue Anwendungen aufwenden, mit denen Sie mehr Einsicht in Ihre Daten erhalten können.

Rasche Erkennung von Problemen über Fernüberwachung

Beurteilen Sie mit AWS IoT SiteWise die Leistung Ihrer industriellen Ausrüstung aus der Ferne und über mehrere Standorte hinweg. Bisher war der Ablauf so, dass erst ein Techniker geschickt werden musste, der das Problem erkennt, um dann einen weiteren Techniker zu schicken, der das Problem behebt. Jetzt können Sie ein Problem aus der Ferne erkennen und müssen nur dann einen Techniker schicken, wenn Probleme behoben werden müssen. Sie sparen Zeit bei der Koordinierung von Aktivitäten zur Problemerkennung vor Ort und Ihre Ingenieure können sich ganz darauf konzentrieren, was sie am besten können: Arbeitsabläufe nachvollziehen und bessere Systeme entwickeln.

Anlagenübergreifende Prozesse durch eine zentrale Datenquelle verbessern

Durch Transparenz in allen industriellen Anlagen können Sie Prozesse straffen sowie Lücken in der Produktion und im Abfallmanagement erkennen. Mit IoT SiteWise können Sie Modelle von industriellen Prozessen und Geräten über mehrere Einrichtungen hinweg erstellen und dann mithilfe von anpassbaren Diagrammen und Dashboards automatisch Live- und historische Asset-Daten erkennen und visualisieren. Mit SiteWise Monitor können Sie in wenigen Minuten eine Webanwendung mit Ihren Asset-Daten starten und Wirtschaftsingenieuren die Möglichkeit geben, auf Probleme zu reagieren oder Unterschiede betriebsübergreifend zu erkennen. SiteWise Monitor erleichtert die Erstellung einer zentralen, maßgebenden Datenquelle, damit Sie unternehmensweit Abläufe besser einsehen, Prozesse verbessern und Abfälle verringern können.

Funktionsweise

AWS IoT SiteWise – Funktionsweise

Anwendungsfälle

Fertigung

Mit AWS IoT SiteWise können Sie Daten aus Ihrer Ausrüstung einfach erfassen und einsetzen, um Ineffizienzen zu erkennen und industrielle Abläufe zu verbessern. Mit AWS IoT SiteWise können Sie Daten aus den Fertigungslinien und Montagerobotern erfassen, diese in die Cloud übertragen und Leistungskennzahlen für Ihre spezifischen Geräte und Prozesse strukturieren. Sie können diese Kennzahlen verwenden, um die Gesamteffizienz Ihrer Abläufe zu erfassen und Gelegenheiten für Innovation und Verbesserung zu erkennen. Außerdem können Sie sich den Fertigungsprozess anzeigen lassen und Mängel an der Ausrüstung und den Prozessen, Produktionslücken oder Produktfehler erkennen.

Nahrungsmittel und Getränke

Anlagen in der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie verarbeiten eine große Bandbreite von Lebensmitteln. So mahlen sie zum Beispiel Getreide zu Mehl, schneiden und verpacken Fleisch und erstellen, kochen und gefrieren für die Erwärmung in Mikrowellen geeignete Mahlzeiten. Diese Verarbeitungsanlagen erstrecken sich häufig über mehrere Standorte mit Anlagen- und Gerätebetreibern in einer zentralen Standortüberwachung von Prozessen und Geräten. Beispielsweise überwachen sie möglicherweise Kühleinheiten, bewerten die Bearbeitung und das Ablaufsdatum von Zutaten oder überwachen die Abfallerzeugung in verschiedenen Einrichtungen, um die Betriebseffizienz zu gewährleisten. Mit AWS IoT SiteWise können Sie Sensordatenströme aus mehreren Standorten nach Produktionslinien und Anlage gruppieren, damit Ihre Verfahrenstechniker Prozesse anlagenübergreifend besser nachvollziehen und optimieren können.

Energie und Versorgung

Unternehmen setzen Stromerzeugungsanlagen oft in entlegenen Gebieten ein, weit weg von Technikern, die für die Reparatur der Anlage geschult sind. Wenn ein Problem auftritt, erhalten die Techniker eine Nachricht, reisen zur Problemerkennung an und beheben das Problem dann im Rahmen eines weiteren Termins. Mit AWS IoT SiteWise lassen sich Ausrüstungsfehler einfacher und effizienter lösen. Sie können die Anlagenleistung damit aus der Ferne in Echtzeit überwachen und auf historische Daten der Ausrüstung standortübergreifend zugreifen. So lassen sich potenzielle Probleme genau festlegen, um sowohl die richtigen Ressourcen bereitzustellen als auch Fehler rascher zu beheben.

Kunden

Volkswagen Group

Der Volkswagen Konzern, einer der weltweit führenden Automobilhersteller mit Hauptsitz in Wolfsburg, entwickelt die Industrial Cloud, um die Effizienz seiner Fertigungs- und Logistikprozesse weiter zu verbessern. „Maschinenbezogene Daten haben gewöhnlich keine Aussagekraft, wenn sie aus einem Gerät ausgelesen werden. Um die Daten verwertbar zu machen, muss Kontext ergänzt werden, indem andere Daten hinzugefügt und vor der Analyse gekennzeichnet, gefiltert und umgewandelt werden“, sagte Dr. Roy Sauer, Leiter Enterprise & Platform Architecture bei der Volkswagen Group. „Mit AWS IoT SiteWise können wir die Fertigungsdaten einfach in die Cloud übertragen, die verschiedenen Anlagen in unseren Werken abbilden und verwalten und schließlich die Betriebsdaten unserer Zylinderfertigung in einer Webanwendung visualisieren.“

Bayer

Bayer Crop Science ist eine Unternehmenssparte der Bayer AG, die Produkte und Dienstleistungen anbietet, um Landwirten eine nachhaltige Agrarwirtschaft zu ermöglichen, und darauf hinarbeitet, bis 2050 mehr als 9 Milliarden Menschen mit Nahrung zu versorgen. „Wir sind ständig bestrebt, den Ertrag nicht nur auf den Feldern, sondern auch in unseren Produktionsanlagen zu optimieren“, sagte Peri Subrahmanya, IoT-Produktleiter der Bayer Crop Science. „Die Offenlegung von Betriebskennzahlen in unseren landwirtschaftlichen Verarbeitungsbetrieben ist entscheidend, um Produktionsengpässe zu erkennen und entsprechende Maßnahmen zur Produktivitätssteigerung zu ergreifen. Mithilfe von AWS IoT SiteWise erfassen wir in 9 nordamerikanischen Produktionsstätten für die Maisverarbeitung Daten aus dem Produktionsbetrieb und messen und analysieren anschließend die Gesamtanlageneffektivität (GAE) unserer Anlagen nahezu in Echtzeit, um Ineffizienzen in der Produktion zu identifizieren. Mit AWS IoT SiteWise können wir nun in wenigen Stunden statt wie bisher in mehreren Wochen eine Anbaufläche hinzufügen, wodurch wir den Einsatz von AWS IoT SiteWise kostengünstig auf andere Anbauflächen wie Soja ausweiten können.“

Genie – A Terex Brand

Genie – A Terex Brand ist ein globaler Hersteller von Produkten und Dienstleistungen im Bereich Hebetechnik und Materialverarbeitung. „Unsere Aufzugsprodukte der Marke Genie gehören zu den führenden Marken der Branche“, so Scott McNeal, VP der IT-Abteilung bei Genie – A Terex Brand. „Die Qualität der Lackierung hat einen erheblichen Einfluss auf die Wahrnehmung des Kunden hinsichtlich der allgemeinen Zuverlässigkeit einer Hebebühne. Um die Qualität und Haltbarkeit der Lacke zu verbessern, sodass sie auch dem Innenleben entsprechen, benötigten wir eine sichere, skalierbare und reproduzierbare Lösung zur Überwachung des Lackierprozesses, die sich von der Fabrikhalle bis in die Cloud erstreckt. Mit AWS IoT SiteWise können wir Daten aus dem Lackierprozess erfassen, organisieren und analysieren, um eine inkonsistente und unsachgemäße Vorbehandlung nahezu in Echtzeit zu erkennen, was wiederum die Anwendung notwendiger Korrekturmaßnahmen zur Verbesserung der Lackqualität ermöglicht.“

Pentair

Pentair ist ein globaler Anbieter von Wasserfiltersystemen für Brauereien, Fischfarmen und andere Industrie- und Gewerbekunden. „Um den Filtrationsprozess zu optimieren und das Ergebnis für unser Biermembranfiltrationssystem besser vorhersagen zu können, entwickeln wir Machine Learning-Modelle zur Bestimmung des nächsten Reinigungszyklus des Filters“, sagte Rama Budampati, Senior Director, Smart Products & IoT bei Pentair. „Zur Unterstützung dieser Anwendung für die prädiktive Wartung entwickelten wir unser eigenes Verwaltungssystem für industrielle Anlagen. Allerdings benötigten wir eine flexiblere Dateneingabe- und Datenmodellierungsfunktion, die es uns ermöglichte, Datenmodelle für unsere verschiedenen Systeme schnell anzupassen und neue Betriebskennzahlen nahezu in Echtzeit und auf Basis historischer Daten zu testen. Mit AWS IoT SiteWise können wir einen digitalen Zwilling von verschiedenen Biermembranfiltern betreiben und so virtuelle Abbilder der verschiedenen Elemente unserer Anlagen erstellen. Dadurch konnten wir das Verhalten der Anlagen viel realitätsnäher modellieren.“

Partner

TensorIoT

TensorIoT, ein AWS-Beratungspartner der Stufe „Advanced“, entwickelt Lösungen für Unternehmen, mit denen sie intelligente Edge-Computing-Geräte und eigene Daten in den normalen Betriebsablauf integrieren können. „Unsere industriellen Kunden wenden sich an uns, um ihre Betriebsabläufe zu optimieren und die Produktivität und Verfügbarkeit der Produktionsprozesse zu verbessern“, sagt Ravikumar Raghunathan, CEO bei TensorIoT. „Bei diesen Kunden gibt es viele Daten auf der Fertigungsebene, die aber oft nicht genutzt werden. Mit AWS IoT SiteWise können wir Lösungen entwickeln, um diese Daten auf einfache Weise in der Cloud zu erfassen und eine einheitliche Darstellung der Daten auf verschiedenen Geräten und Maschinen bereitzustellen, die den Bedürfnissen der Mitarbeiter der operativen Technologien entspricht. Eine solche Einsicht in die industriellen Prozesse bietet unseren Kunden umsetzbare Erkenntnisse zur Verbesserung ihrer Produktionsleistung.“

Softing Industrial

Softing Industrial bietet Produkte für den digitalen Datenaustausch und die Bereitstellung von Informationen für Anwendungen in der vernetzten industriellen Produktion. „Unsere Kunden erwarten von uns, dass wir unterschiedliche Automatisierungskomponenten miteinander verbinden, um Daten aus der Fertigung für Steuerungsaufgaben, zur Überwachung und zur weiteren Analyse bereitzustellen“, so Dr. Christopher Anhalt, Business Development Manager bei Softing. „Durch den Support für AWS IoT SiteWise in unseren Software- und Hardware-Gateway-Produkten können unsere Kunden nun problemlos Daten von ihren vorhandenen Automatisierungsgeräten wie speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS) erfassen, ohne Änderungen an ihrem bestehenden Automatisierungsnetzwerk vornehmen zu müssen. Auf diese Weise können sie ihre Produktionslinie in unter einem Tag mit der AWS Cloud verbinden.“

CloudRail

CloudRail ist ein Anbieter von Produkten, die industrielle Sensoren sicher und schnell mit der Cloud verbinden. „Unsere Kunden suchen nach Lösungen, die es ihnen ermöglichen, alte Industriemaschinen mit neuen Sensoren auszustatten, um zusätzliche Daten aus bestehenden Anlagen zu ermitteln“, sagte Felix Kollmar, CEO bei CloudRail. „Durch den Support des SiteWise-Connectors in unserem Edge-Gateway können unsere Kunden nun AWS IoT SiteWise nutzen, um automatisch Komponenten für über 12.000 Industriesensoren zu erstellen und anschließend innerhalb kürzester Zeit Daten von diesen Sensoren in AWS zu erfassen und zu überwachen.“

Produktfunktionen ansehen
Produktfunktionen ansehen

Mit AWS IoT SiteWise können Industriedaten einfach erfasst, organisiert, analysiert und zur Analyse der Geräte- und Prozessleistung genutzt werden.

Weitere Informationen 
Beginnen Sie mit der Entwicklung in der Konsole
Lernen Sie mit Dokumentation

Weitere Informationen finden Sie im AWS IoT SiteWise-Benutzerhandbuch, in der API-Referenz und im Anwendungshandbuch.

Weitere Informationen 
Beginnen Sie mit der Entwicklung in der Konsole
Beginnen Sie mit der Entwicklung in der Konsole

Zugriff auf die AWS IoT SiteWise Konsole.

Anmeldung