AWS Managed Services

AMS betreibt die AWS-Infrastruktur im Auftrag von Unternehmenskunden und -partnern

Während viele Unternehmenskunden darauf zielen, die Cloud maßstabsgetreu einzurichten, benötigen einige Mitarbeiter Hilfe und Zeit, um AWS-Fähigkeiten und Erfahrung zu erlangen. AWS Managed Services (AMS) betreibt AWS in Ihrem Auftrag und bietet eine sichere und kompatible AWS Landing Zone, ein bewährtes Betriebsmodell für Unternehmen, laufende Kostenoptimierung sowie ein laufendes Infrastrukturmanagement. Durch das Implementieren bewährter Methoden zum Verwalten Ihrer Infrastruktur trägt AWS Managed Services zum Reduzieren des Betriebsaufwands und des Risikos bei. AWS Managed Services automatisiert häufige Aktivitäten wie Änderungsanforderungen, Überwachung, Patch-Verwaltung, Sicherheit sowie Backup-Services und bietet während der gesamten Lebensdauer Services zum Bereitstellen, Ausführen und Unterstützen Ihrer Infrastruktur. AWS Managed Services entlastet Sie von Infrastrukturvorgängen, sodass Sie Ressourcen auf die Differenzierung Ihres Unternehmens hin ausrichten können.

Derisking von Enterprise Migration mit AWS Managed Services

Vorteile

Verbessern Sie Ihre Sicherheit und Compliance

AWS Managed Services bietet einen schrittweisen Prozess zur Erweiterung Ihres Sicherheits-, Identitäts- und Compliance-Perimeters auf die Cloud, einschließlich der kritischen Aufgaben der Active Directory-Integration und der Compliance-Zertifizierungszuordnung (HIPAA, GDPR, SOC, NIST, ISO, PCI). Durch unsere Sorgfalt und Kontrolle können Ihre Unternehmens- und Sicherheitsinfrastrukturrichtlinien durchgesetzt werden, sodass Sie Lösungen und Anwendungen mithilfe Ihres bevorzugten Entwicklungsansatzes entwickeln können.

Beschleunigen Sie die Migration in die Cloud

AWS Managed Services bietet eine für Unternehmen geeignete, bewährte Betriebsumgebung, mit der Sie Produktionsworkloads in Tagen anstelle von Monaten migrieren können. In Zusammenarbeit mit Partnern und professionellen AWS-Dienstleistungen nutzt AMS den minimal realisierbaren Refactoring-Ansatz, bei dem nur notwendige Änderungen an Ihren Anwendungen vorgenommen werden, um Sicherheits- und Compliance-Anforderungen zu erfüllen. AMS übernimmt dann die Verantwortung für den Betrieb Ihrer Cloud-Umgebung nach der Migration, z. B. die Analyse von Warnungen und die Reaktion auf Vorfälle. So können sich Ihre internen Ressourcen auf die strategischeren Bereiche Ihres Unternehmens konzentrieren.



Innovationsbarrieren beseitigen

Enterprise DevOps ist die Konvergenz moderner bewährter Methoden für die Entwicklung (d. H. DevOps) und vorhandener IT-Prozess-Frameworks (d. H. ITIL), um Ihnen Geschwindigkeit und Flexibilität bei gleichzeitiger Kontrolle von Governance, Sicherheit und Compliance zu ermöglichen. AMS ermöglicht Enterprise DevOps, indem die AWS IaaS-Services in einer sicheren, kompatiblen Entwicklungsplattform zusammengefasst werden, die mit den meisten Enterprise-Workloads kompatibel ist - nicht nur Cloud-native oder stark refaktorisierte Workloads. AMS-gestütztes Enterprise DevOps hilft Ihren Entwicklungsteams, sich auf ihre Anwendungen zu konzentrieren und schneller zu innovieren.

 

So funktioniert es

aws-managed-services-how-it-works

Fallbeispiele

National_Australia_Bank

„AWS Managed Services hat uns dabei geholfen, eine AWS Landing Zone-Umgebung zu erstellen, in der wir Anwendungen in großem Maßstab migrieren können. Wir mussten nicht Monate oder Jahre damit verbringen, diese Umgebung zu schaffen. Wir konnten sofort mit der Migration beginnen. Sicherheit hat auch für Kunden hohe Priorität, und AMS bietet 100-prozentige Patching- und Backup-Compliance für die von ihm verwalteten Services und gibt unseren Kunden ein hohes Maß an Vertrauen, dass wir ihre Daten und ihre Finanzprodukte auf eine viel sicherere Art und Weise pflegen können.“ Die Fallstudie lesen.

Steve Day, Executive General Manager für Infrastruktur, Cloud und Arbeitsplatz

 

information-builders-logo-260x100

„In Zusammenarbeit mit AWS Managed Services konnten wir in weniger als vier Monaten nach der Interaktion mit AWS Managed Services Cloud-Versionen unserer Softwareplattform auf AWS veröffentlichen und in den ersten beiden Quartalen mehr als zehn neue Cloud-Kunden gewinnen.“ Die Fallstudie lesen.

Dan Ortolani, Senior Vice President für weltweite Kundendienste, Information Builders

 

600x400_SGN_Logo

„Der Auslöser für die Cloud-Migration von SGN war die Verbesserung der Sicherheit und Zuverlässigkeit seiner IT, um besser auf die Geschäftsanforderungen und den Service-Bedarf der Kunden reagieren zu können – zu niedrigeren Kosten. Um die Migration zu AWS mit dem geringsten Risiko für uns zu bewältigen, haben wir uns für eine Partnerschaft mit AWS entschieden. Das Managed Service-Team besitzt die Kenntnisse zum Optimieren der AWS-Plattform, damit wir besser verstehen können, wie die Infrastruktur innerhalb von AWS bestmöglich verwaltet wird.“

Paul Hannan, Chief Technology Officer, SGN

 

 

AMS-Ressourcen

Migration und sicherer Betrieb in der Cloud
Enterprise DevOps: Neue Effizienzmuster
Erfolgreiche Cloud-Migration mit minimal realisierbarem Refactoring steuern
Enterprise DevOps: ITIL auf schnelle Innovation anwenden
Ein Tag im Leben eines Cloud Ops Engineers
Enterprise DevOps: Mit der produktionsbereiten Migration beginnen
451-research-report-aws-managed-services-thumb
Derisking von Enterprise Migration mit AMS