Amazon Connect-Integration

Acqueon Engagement Cloud (AEC)

Anrufs-Dialer- und proaktive Omnichannel-Plattform

Die Acqueon Engagement Cloud (AEC) ist eine Anrufs-Dialer-Plattform mit Lead-Filterung, Segmentierung, Priorisierung und Planung in Echtzeit. Diese Integration von AEC und Amazon Connect trägt dazu bei, die Effizienz von RPC (Right Party Contact, die Verbindung mit dem richtigen Ansprechpartner) und Mitarbeitern entsprechend Ihren geschäftlichen Zielen erheblich zu verbessern.

AEC bietet eine umfassende und proaktive Lösung für die Kundenbindung, die Werkzeuge für eine Multichannel-Kommunikation unterstützt, einschließlich E-Mail, SMS und Benachrichtigungen innerhalb einer Anwendung. Sie können die Kundenbindung auf Basis von Anwenderpräferenzen, geschäftlichen Zielen und Machine Learning steuern.

AEC umfasst integrierte Compliance-Module gemäß dem US-amerikanischen Telefon-Verbraucherschutzgesetz (TCPA) und den britischen Ofcom-Vorschriften und unterstützt auch Vorgaben der US-amerikanischen „Do not call“-Liste (DNC-Liste). Weitere Informationen über die Funktionen von AEC finden Sie auf der Acqueon-Website.

Mit dieser Integration wird Folgendes erstellt:

  • Eine hochverfügbare Architektur, die mehrere Availability Zones umfasst.
  • Eine Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2)-Instanz mit Windows Server 2012 R2, um AEC-Kern- und Webanwendungen zu hosten.
  • Eine Amazon Relational Database Service (Amazon RDS) für die SQL-Server-Datenbankinstanz, um die Lead-Liste zu speichern, zu segmentieren, zu ergänzen und zu verarbeiten, um Kontaktergebnisse für Berichterstattungen und Geschäftsanalysen zu speichern und um eine erweiterte Analyse zur RPC-Optimierung bereitzustellen.
  • Ein Amazon Simple Storage Service (Amazon S3)-Bucket zum Speichern der Kontaktdaten.
  • Datensatzgruppeneinträge in Amazon Route 53 für Amazon CloudFront-Verteilung.  

 

Acqueon Engagement Cloud – Amazon Connect-Integration

Dieser Quick Start wurde von Acqueon in Zusammenarbeit mit AWS entwickelt.
Acqueon ist ein APN-Partner.

 Quellcode für diesen Quick Start anzeigen

Hinzufügen von AEC zu Amazon Connect:

Schritt 1 Erstellen Sie ein AWS-Konto, falls Sie noch keines haben.

Mit einem Konto werden Sie automatisch bei Amazon Connect und allen anderen AWS-Services angemeldet werden.
Schritt 2 Schließen Sie ein AEC-Abonnement in AWS Marketplace ab. Wählen Sie eine der folgenden Optionen:
   – Stimme
   – Alle Kanäle (Omnichannel)
Schritt 3 Erstellen Sie eine neue Amazon Connect-Instanz zur Integration oder nutzen Sie eine bestehende Instanz.
Schritt 4 Führen Sie die Integration durch.

Füllen Sie die Parameterfelder aus. Die Bereitstellung dauert ca. 1 Stunde und 30 Minuten. Sie können den Quick Start in allen AWS-Regionen außer in USA West (Nordkalifornien) bereitstellen.

Hinweis
– Der Quick Start unterstützt drei Bereitstellungsoptionen, die auf der Anzahl der Mitarbeiter- und der Mandanten-Instanzen basieren, die unterstützt werden müssen. Wenn Sie den Quick Start in der EU (Paris) bereitstellen, wählen Sie bitte Option 1b, Option 2b oder Option 3 als Parameter für den Instance-Typ. Für alle anderen Optionen wählen Sie bitte Option 1a, Option 2a oder Option 3. Weitere Informationen zu diesen Optionen finden Sie im Anhang B, AEC Capacity and Sizing (AEC-Kapazität und -Größenbestimmung) im AEC-Installationsleitfaden auf der Acqueon-Website.
Schritt 5 Konfigurieren Sie die Integration.

Befolgen Sie die Anweisungen im AEC-Integrationsleitfaden, um die nach der Bereitstellung erforderliche Konfiguration abzuschließen.

Sie sind für die Kosten der AWS-Services und der Partnerlösungen verantwortlich, die bei der Ausführung dieser Amazon Connect-Integration verwendet werden.