Amazon Connect-Integration

Pindrop

Analyse für Kontakt-Center-Sicherheit in der AWS Cloud

Pindrop-Lösungen tragen dazu bei, Sicherheit, Identität und das Vertrauen bei sprachlichen Interaktionen sicherzustellen. Pindrop für Amazon Connect bewertet jeden Anruf auf Basis der Betrugswahrscheinlichkeit mit einer Punktzahl. Dies ermöglicht eine schnellere Authentifizierung und kürzere Anrufbearbeitungszeiten.

Die Integration von Pindrop in Amazon Connect bietet eine Betrugsbekämpfungslösung für Echtzeitauthentifizierung im interaktiven Sprachbeantwortungssystem (IVR). Die gemeinsame Lösung erfasst anormale Verhaltensweisen und verhindert betrügerische Angriffe, während sie für Anrufer eine nahtlose Authentifizierung ermöglicht. Pindrop-Lösungen:

  • Verkürzung der durchschnittlichen Bearbeitungszeiten von Anrufen durch optimierte Authentifizierung
  • Verbesserung der Kundenerfahrung dank minimierter Beeinträchtigung durch Sicherheitsfragen
  • Verteidigung gegen betrügerische Kontenübernahmen und Social Engineering

Die auf Amazon Connect bereitgestellte Pindrop-Technologie ermöglicht den Kontakt-Centern während der Authentifizierung der Anrufe eine verbesserte Kundenerfahrung und bekämpft gleichzeitig das steigende Betrugsrisiko. Um weitere Informationen zum Einsatz des Pindrop-Services auf Amazon Connect zu erhalten, registrieren Sie sich bitte auf der Pindrop-Website.

 

Pindrop – Amazon Connect-Integration

Dieser Quick Start wurde von Pindrop in Zusammenarbeit mit AWS entwickelt.
Pindrop ist ein APN-Partner.

 Quellcode für diesen Quick Start anzeigen
  •  Anleitung zum Bereitstellen
  •  Ressourcen
  •  Anleitung zum Bereitstellen
  • Schritt 1 Erstellen Sie ein AWS-Konto, falls Sie noch keines haben.

    Mit einem Konto werden Sie automatisch bei Amazon Connect und allen anderen AWS-Services angemeldet.
    Schritt 2 Wenden Sie sich an Pindrop, um einen API-Schlüssel für den Aufruf der Pindrop-API zu erhalten.
    Schritt 3 Erstellen Sie eine neue Amazon Connect-Instance für die Integration oder nutzen Sie eine bestehende Instance.
    Schritt 4 Stellen Sie die Integration bereit.

    Rufen Sie die AWS CloudFormation-Vorlage auf, mit der die Integration ausgeführt wird. Die Ausführung der Bereitstellungsaufgaben dauert nur wenige Minuten. Amazon Connect-Integrationen werden derzeit nur in der Region USA Ost (Nord-Virginia) unterstützt.
    Schritt 5 Konfigurieren Sie die Integration.

    Befolgen Sie die Schritte in der Pindrop-Dokumentation, um die Konfiguration abzuschließen.

    Sie sind für die Kosten der AWS-Services und der Partnerlösungen verantwortlich, die bei der Ausführung dieser Amazon Connect-Integration verwendet werden.

  •  Ressourcen
  • Diese Amazon Connect-Integration steht im Zusammenhang mit einer im Lösungsraum präsentierten Lösung, die eine Übersicht, ein optionales Beratungsangebot der AWS-Kompetenzpartner und eine AWS-Beteiligung an PoC-Projekten (für den Proof of Concept) umfasst. Um mehr über diese Ressourcen zu erfahren, besuchen Sie bitte den Lösungsraum.