vmware icon
vmware-title-graph

VMware Cloud on AWS ist ein On-Demand-Service, der Ihnen die Ausführung von Anwendungen auf der Grundlage von VMware vSphere auf AWS-Infrastruktur der nächsten Generation ermöglicht. VMware Cloud on AWS ist für Kunden ideal, die Anwendungen in die Cloud migrieren, völlig neue Anwendungen entwickeln, die Kapazität ihrer Rechenzentren für vorhandene Anwendungen erweitern, lokale Rechenzentren konsolidieren oder Entwicklungs- und Testumgebungen in kurzer Zeit bereitstellen möchten. VMware Cloud on AWS wird von VMware als skalierbarer On-Demand-Cloud-Service bereitgestellt, verkauft und unterstützt. VMware Cloud on AWS wird von VMware als skalierbarer On-Demand-Cloud-Service bereitgestellt, verkauft und unterstützt und ist in den AWS-Regionen USA West (Oregon) und USA Ost (Nord-Virginia) verfügbar.

VMware Cloud on AWS unterstützt VMware-SDDC (Software-Defined Data Center) in der AWS Cloud, sodass Sie Produktionsanwendungen in großem Umfang in VMware vSphere®-basierten Private, Public und Hybrid Cloud-Umgebungen verschieben, ausführen und absichern können. vSphere-basierte Anwendungen können dank vSphere vMotion-Unterstützung ganz einfach nach AWS verlagert und Layer 2-Netzwerke von lokalen Rechenzentren auf VMware Cloud on AWS erweitert werden. VMware Hybrid Cloud Extension ermöglicht eine schnelle, umfangreiche Migration von Anwendungen unter Verwendung von sicheren Multi-Site-Verbindungen zwischen lokalen Rechenzentren und VMware Cloud on AWS. Dank der Unterstützung von bis zu 10 SDDC-Clustern und mehreren SDDC-Bereitstellungen lassen sich Produktionsarbeitslasten in großem Umfang ausführen. VMware Site Recovery™ ermöglicht eine bewährte Notfallwiederherstellung als Service zwischen der lokalen Umgebung und VMware Cloud on AWS oder zwei Umgebungen mit VMware Cloud on AWS in verschiedenen AWS Availability Zones.

Mit VMware Cloud auf AWS können Sie VMware-Tools wie vSphere, vCenter, NSX und vSAN sowohl lokal als auch in der AWS-Cloud nutzen. Es ist dafür weder neue noch benutzerdefinierte Hardware erforderlich, noch müssen Anwendungen umgeschrieben oder Betriebsmodelle geändert werden. Die erforderliche Infrastruktur wird automatisch bereitgestellt. Darüber hinaus bietet der Service volle VM-Kompatibilität und Portierbarkeit von Arbeitslasten zwischen Ihren lokalen Umgebungen und der AWS-Cloud. Mit VMware Cloud auf AWS können Sie die ganze Bandbreite von AWS-Services etwa für die Datenverarbeitung, Datenbanken, Analysen, IoT (Internet der Dinge), Sicherheit, mobile Services, Bereitstellungen, Anwendungen und vieles mehr nutzen.

VMware Cloud on AWS

Print

Melden Sie sich an und registrieren Sie sich für den Newsletter, um bezüglich Webinaren, Veranstaltungen und sonstigen Neuerungen bei VMware Cloud™ auf AWS informiert zu werden.

Jetzt registrieren
Innovation

Mit VMware Cloud on AWS können Sie VMware Software-Defined Data Center (SDDC)-Technologien wie vSphere, vSAN, NSX und vCenter sowohl in Ihrer lokalen Umgebung als auch in der AWS Cloud verwenden. Nutzen Sie einfach weiter Ihre gewohnten Tools und Verwaltungsfunktionen. Sie können Ihre bisherige VMware-Bereitstellung, den vorhandenen Speicher sowie Ihre bestehenden Lebenszyklusrichtlinien beibehalten. Ihre Anwendungen lassen sich einfach zwischen lokalen Umgebungen und AWS verschieben, ohne dass neue Hardware gekauft, Anwendungen umgeschrieben oder Betriebsabläufe geändert werden müssen.

Sicherheit und Leistung

VMware Cloud on AWS ermöglicht VMware SDDC in der elastisch skalierbaren AWS Cloud. Der Service wird direkt in der AWS-Infrastruktur mit einem Nitro-System der nächsten Generation ausgeführt und in einer isolierten Einzelmandanten-VPC bereitgestellt. Die Vorteile sind Skalierbarkeit, Elastizität und Sicherheit sowie die bewährte Benutzererfahrung der AWS Cloud.

Einfacher Betrieb

In AWS ausgeführte virtuelle VMware-Maschinen haben Zugriff auf eine breite Palette von AWS-Services etwa für die Datenverarbeitung, Datenbanken, Analysen, IoT, AI, Sicherheit, Ressourcenbereitstellungen, Anwendungen, mobile Services und mehr. Die in VMware gehosteten latenzempfindlichen Anwendungen können nun direkt auf Datenbanken in Aurora, Dynamo oder Redshift zugreifen, um Datenanalysen im Petabyte-Bereich durchzuführen. Darüber hinaus haben sie direkten und sicheren Zugriff auf kostengünstige S3-Buckets, Objekte und API-Funktionen.

100x100_benefit_hybrid-cloud

Mit VMware Cloud auf AWS können Sie eine konsistente und nahtlose hybride IT-Umgebung betreiben. Vereinen Sie die beliebte VMware-Software mit der einzigartigen Funktionalität, Sicherheit und betrieblichen Kompetenz der AWS-Cloud. Sie brauchen für den Wechsel zu einem hybriden Cloud-Modell weder neue noch benutzerdefinierte Hardware in Ihrer lokalen Umgebung bereitzustellen bzw. Anwendungen umzuschreiben oder zu ändern. Da Sie die Verwaltungs- und Richtlinientools von VMware sowohl lokal als auch in VMware Cloud auf AWS verwenden können, erhalten Sie eine einheitliche und betrieblich konsistente Benutzererfahrung. Sie können die gleichen VMware-Tools nutzen, um die Bereitstellung von Arbeitslasten sowie die Kapazitätsoptimierung in VMware Cloud auf AWS zu automatisieren. Dies ermöglicht es Ihnen, alle Ihre vorhandenen Investitionen zu nutzen. Sie sparen dadurch Geld und reduzieren die Komplexität, das Risiko und die Kosten, die mit der Verschiebung in eine Hybrid Cloud verbunden sind.

Entwicklung und Tests

Mit VMware Cloud on AWS können Sie Ihr lokales Rechenzentrum mit konsistenter On-Demand-Kapazität erweitern, um die Anforderungen an Ihre Produktionsanwendungen zu erfüllen. Ressourcen lassen sich durch Ausführung in VMware Cloud on AWS je nach Anforderungen der Produktionsarbeitslasten hoch- und herunterskalieren. Ein einzelnes Netzwerk kann mithilfe von VMware HCX-Technologien, einem Add-on-Service, von der lokalen Umgebung auf VMware Cloud on AWS ausgedehnt werden und so Multi-Site-Verbindungen zwischen verschiedenen lokalen vSphere-Versionen und VMware Cloud on AWS ermöglichen.

Anwendungsmigration

Sie können Produktionsanwendungen in großem Umfang ohne komplexe Konvertierungen oder Änderungen an der Architektur nach VMware Cloud on AWS verschieben, wodurch die Migration von Anwendungsarbeitslasten in die Cloud vereinfacht wird. Nutzen Sie die bidirektionale Portierbarkeit von Arbeitslasten zwischen dem lokalen Rechenzentrum und VMware Cloud on AWS unter Beibehaltung eines konsistenten Richtliniensatzes. Anwendungen, die in VMware Cloud on AWS ausgeführt werden, können auf eine Vielzahl von AWS-Services zugreifen.

Entwicklung und Tests

VMware Cloud on AWS ermöglicht den Zugriff auf vertrauenswürdige und bewährte Technologie wie VMware Site Recovery Manager (SRM) und vSphere Replication für Notfallwiederherstellung und Notfallwiederherstellungstests. Dank der flexiblen Architektur können Sie eine Strategie für die Notfallwiederherstellung zwischen lokalen Rechenzentren und VMware Cloud on AWS oder zwischen zwei Umgebungen mit VMware Cloud on AWS in verschiedenen Availability Zones bereitstellen, um Failover und Failback einfach und schnell zu implementieren. Umfassende Steuerungsmöglichkeiten erlauben die Bereitstellung einer Notfallwiederherstellungsstrategie mit Granularität bis auf VM-Ebene.

vmware_DevTest_08172017

Über die Möglichkeit der Integration mit modernen CI/CD-Automatisierungs-Tools können Sie Test-/Entwicklungsumgebungen bereitstellen, die mit VMware SDDC konsistent sind. VMware Cloud on AWS ermöglicht die Implementierung einer Testumgebung mit Konsistenz von Betrieb und Architektur, die auf der VMware SDDC-Plattform basiert und deren zentrale Komponente vSphere bildet. Dadurch lassen sich Anwendungen lokal oder in der Cloud ausführen. VMware Cloud on AWS umfasst eine Reihe von APIs mit REST-Fähigkeit, Unterstützung für führende Konfigurationsmanagementtools (z. B. Chef, Puppet und Ansible) sowie Zugriff auf das gesamte Angebot an AWS-Services für Entwickler.

Der Einstieg in VMware Cloud auf AWS ist einfach. Registrieren Sie sich jetzt bei VMware.

Weitere Informationen von VMware