Amazon Elastic Container Registry

Leichtes Speichern, Verwalten und Bereitstellen von Container-Abbildern

Amazon Elastic Container Registry (ECR) ist eine vollständig verwaltete DockerContainer Registry, die Entwicklern das Speichern, Verwalten und Bereitstellen von Docker Container-Abbildern erleichtert. Amazon ECR ist in Amazon Elastic Container Service (ECS) integriert und erleichtert damit den Arbeitsablauf von Entwicklung zu Produktion. Amazon ECR macht den Einsatz eigener Container Repositorys und Bedenken zur Skalierung der zugrundeliegenden Infrastruktur überflüssig. Mit Amazon ECR können Sie Ihre Abbilder in einer hochverfügbaren und skalierbaren Architektur hosten und damit zuverlässig Container für Ihre Anwendungen bereitstellen. Die Integration in AWS Identity and Access Management (IAM) ermöglicht die Überprüfung auf Ressourcenebene für jedes Repository. Mit Amazon ECR müssen Sie keine Vorauszahlungen leisten oder sonstige Verbindlichkeiten eingehen. Sie zahlen nur für die Datenmenge, die Sie in Ihrem Repository speichern, und für die ins Internet übertragenen Daten.

Nutzen

Vollständig verwaltet

Mit Amazon Elastic Container Registry müssen Sie die für Ihre Container Registry benötigte Infrastruktur nicht selbst betreiben und skalieren. Sie müssen keine Software installieren und verwalten und keine Infrastruktur skalieren. Übermitteln Sie Ihre Container Abbilder einfach an die Amazon ECR und leiten Sie für die Bereitstellung weiter.

Sicher

Amazon Elastic Container Registry transferiert Ihre Container-Abbilder via HTTPS und verschlüsselt Ihre ruhenden Abbilder automatisch. Sie können Richtlinien zur Verwaltung von Genehmigungen und zur Überprüfung von Zugriffen auf Ihre Abbilder mithilfe der Benutzer und Rollen des AWS Identity and Access Management (IAM) konfigurieren, ohne die Anmeldeinformationen direkt auf Ihren EC2-Instances verwalten zu müssen.

Hochverfügbar

Amazon Elastic Container Registry zeichnet sich durch eine hochskalierbare, redundante und beanspruchbare Architektur aus. Ihre Container-Abbilder sind hochverfügbar und zugänglich. So können Sie zuverlässig neue Container für Ihre Anwendungen bereitstellen.

Vereinfachter Arbeitsablauf

Amazon Elastic Container Registry integriert sich in die Amazon ECS und die Docker CLI, wodurch Ihre Entwicklungs- und Produktionsarbeitsabläufe vereinfacht werden können. Sie können Ihre Container-Abbilder mit der Docker CLI von Ihrem Entwicklungsgerät an die Amazon ECR übermitteln und die Amazon ECS kann diese für die Produktionsbereitstellung direkt weiterleiten.

Funktionsweise

Product-Page-Diagram_Amazon-ECR

Blog-Beiträge und Artikel

DynamoDB_benefit_Fully-Managed

Ordnen Sie Ihre Container-Abbilder mit Amazon ECR Lebenszyklusrichtlinien

Mithilfe von Lebenszyklusrichtlinien können Sie eine Reihe von Regeln definieren, die eine bessere Organisation der Repositorys ermöglichen, die Suche nach den relevanten Code-Revisionen erleichtern und die Speicherkosten senken.
 
DynamoDB_benefit_Access-Control

Authentifizierung von Amazon ECR-Repositorys für Docker-CLI mit Anmeldeassistent

Erfahren Sie, wie der Amazon ECR Docker Credential Helper die Aktualisierung des Authentifizierungs-Tokens bei Docker-Push/Pull-Anfragen automatisieren kann.
 

Weitere Informationen zu Amazon ECR

Funktionsübersicht anzeigen
Bereit zum Entwickeln?
Erste Schritte mit Amazon ECR
Haben Sie noch Fragen?
Kontakt