AWS Lambda – Preise

Die Kosten für die Dauer hängen von der Speichermenge ab, die Sie Ihrer Funktion zuweisen. Sie können Ihrer Funktion eine beliebige Speichergröße zwischen 128 MB und 10 240 MB in Schritten von 1 MB zuweisen. Die nachfolgende Tabelle enthält einige Beispiele für den Preis pro 1 ms in Verbindung mit verschiedenen Speichergrößen für eine Nutzung, die in die erste Preisstufe fällt – zum Beispiel bis zu 6 Milliarden GB-Sekunden/Monat in USA Ost (Ohio).

  • x86-Preis
  • Arm-Preis
  • x86-Preis
  • Arm-Preis

Die Preisstufen für die Lambda-Dauer auf Abruf werden auf die monatliche Gesamtdauer Ihrer Funktionen angewendet, die auf der gleichen Architektur (x86 bzw. Arm) in der gleichen Region innerhalb des Kontos ausgeführt werden. Wenn Sie die konsolidierte Abrechnung in AWS Organizations verwenden, werden die Preisstufen auf die gesamte monatliche Dauer Ihrer Funktionen angewendet, die auf der gleichen Architektur in derselben Region über die Konten in der Organisation laufen.

Preise des flüchtigen Lambda-Speichers

Der Preis des flüchtigen Speichers hängen von der Menge an flüchtigem Speicher ab, die sie Ihrer Funktion zuweisen, und der in Millisekunden gemessenen Ausführungsdauer der Funktion. Sie können Ihrer Funktion eine beliebige zusätzliche Speichergröße zwischen 512 MB und 10 240 MB in Schritten von 1 MB zuweisen. Sie können den flüchtigen Speicher für Funktionen konfigurieren, die sowohl auf x86- und Arm-Architekturen ausgeführt werden. 512 MB an flüchtigem Speicher steht für jede Lambda-Funktion ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung. Sie zahlen nur für den zusätzlichen flüchtigen Speicher, den Sie konfigurieren.

Alle Beispiele unten basieren auf dem Preis in USA Ost (Nord-Virginia).

  • Beispiel 1: Backend für mobile Anwendungen

    Nehmen wir an, Sie sind ein mobiler App-Entwickler, der eine App zur Essensbestellung erstellt. Kunden können die App verwenden, um Essen von einem bestimmten Restaurantstandort zu bestellen, Updates zum Bestellstatus zu erhalten und das Essen abzuholen, wenn die Bestellung fertig ist. Da Sie sowohl nach Tageszeit als auch nach Standort des Restaurants hohe Nachfrageschwankungen erwarten, bauen Sie Ihr mobiles Backend mit serverlosen Services, einschließlich AWS Lambda, auf.
    Nehmen wir an, Sie sind ein mobiler App-Entwickler, der eine App zur Essensbestellung erstellt. Kunden können die App verwenden, um Essen von einem bestimmten Restaurantstandort zu bestellen, Updates zum Bestellstatus zu erhalten und das Essen abzuholen, wenn die Bestellung fertig ist. Da Sie sowohl nach Tageszeit als auch nach Standort des Restaurants hohe Nachfrageschwankungen erwarten, bauen Sie Ihr mobiles Backend mit serverlosen Services, einschließlich AWS Lambda, auf.

    Nehmen wir der Einfachheit halber an, dass Ihre Anwendung drei Millionen Anfragen pro Monat verarbeitet. Die durchschnittliche Ausführungsdauer der Funktion beträgt 120 ms. Sie haben Ihre Funktion mit 1536 MB Speicher auf einem x86-basierten Prozessor konfiguriert. Die Gebühren dafür werden wie folgt berechnet:

    Monatliche Datenverarbeitungsgebühren

    Der monatliche Preis für Computing beträgt 0,0000166667 USD pro GB/s und im kostenlosen Kontingent stehen 400 000 GBit/s zur Verfügung.
    Datenverarbeitung gesamt (Sekunden) = 3 Millionen * 120 ms = 360.000 Sekunden
    Datenverarbeitung gesamt (GB/s) = 360.000 * 1536 MB/1024 MB = 540.000 GB/s
    Datenverarbeitung gesamt – Datenverarbeitung kostenloses Kontingent = monatliche gebührenpflichtige Datenverarbeitung in GB/s
    540.000 GB/s – 400.000 GB/s kostenloses Kontingent = 140.000 GB/s
    Monatlich berechnete Datenverarbeitungsnutzung =
    140.000 * 0,0000166667 USD = 2,33 USD

    Monatliche Anforderungsgebühren

    Die monatlichen Anforderungskosten betragen 0,20 USD pro Million Anforderungen, im kostenlosen Kontingent stehen 1 Mio Anforderungen pro Monat zur Verfügung.
    Anforderungen gesamt – Anforderungen kostenloses Kontingent = gebührenpflichtige Anforderungen pro Monat
    3 Millionen Anfragen – 1 Million Anfragen kostenloses Kontingent = 2 Millionen gebührenpflichtige Anfragen monatlich
    Monatliche Anforderungsgebühren = 2 Mio * 0,2 USD/Mio = 0,40 USD

    Monatliche Gesamtgebühren

    Gesamtkosten = Datenverarbeitungsgebühren + Anforderungsgebühren = 2,33 USD + 0,40 USD = 2,73 USD pro Monat

  • Beispiel 2: Streaming-Telemetrie mit zusätzlichen Metadaten anreichern

    Angenommen, Sie sind ein Logistikunternehmen mit einer Flotte von Fahrzeugen im Außendienst, von denen jedes mit Sensoren und 4G/5G-Konnektivität ausgestattet ist, um Telemetriedaten in einen Amazon Kinesis Data Stream zu senden. Sie möchten von Ihnen entwickelte Modelle des Machine Learnings (ML) verwenden, um den Zustand des Fahrzeugs zu ermessen und vorherzusagen, wann eine Wartung für bestimmte Komponenten erforderlich sein könnte.
    Angenommen, Sie sind ein Logistikunternehmen mit einer Flotte von Fahrzeugen im Außendienst, von denen jedes mit Sensoren und 4G/5G-Konnektivität ausgestattet ist, um Telemetriedaten in einen Amazon Kinesis Data Stream zu senden. Sie möchten von Ihnen entwickelte Modelle des Machine Learnings (ML) verwenden, um den Zustand des Fahrzeugs zu ermessen und vorherzusagen, wann eine Wartung für bestimmte Komponenten erforderlich sein könnte.

    Angenommen, Sie haben 10.000 Fahrzeuge auf der Straße, von denen jedes einmal pro Stunde gestaffelt mit ausreichendem Jitter Telemetrie aussendet. Sie beabsichtigen, diese Inferenz für jede Nutzlast durchzuführen, um sicherzustellen, dass Fahrzeuge umgehend für die Wartung eingeplant werden und um einen optimalen Zustand Ihrer Fahrzeugflotte sicherzustellen.

    Angenommen, das ML-Modell wird mit der Funktion gebündelt und ist 512 MB groß. Als Inferenz haben Sie Ihre Funktion mit 1 GB Speicher konfiguriert, und die Ausführung der Funktion dauert auf einem x86-basierten Prozessor durchschnittlich zwei Sekunden.

    Monatliche Anforderungsgebühren:
    Pro Monat senden die Fahrzeuge 10.000 * 24 * 31 = 7.440.000 Nachrichten, die von der Lambda-Funktion verarbeitet werden.

    Monatliche Anforderungsgebühren → 7,44 Mio. * 0,20 USD/Million = 1,488 USD ~= 1,49 USD

    Monatliche Datenverarbeitungsgebühren:
    Pro Monat werden die Funktionen einmal pro Nachricht für zwei Sekunden ausgeführt.

    Monatliche Rechendauer (Sekunden) → 7,44 Millionen * 2 Sekunden = 14,88 Millionen Sekunden
    Monatliche Rechenleistung (GB/s) → 14,88 Mio. Sekunden * 1024 MB/1024 MB = 14,88 GB/s
    Monatliche Datenverarbeitungsgebühren → 14,88 Mio. GB/s * 0,0000166667 USD = 248,00 USD

    Monatliche Gesamtgebühren:
    Monatliche Gesamtgebühren = Anforderungsgebühren + Datenverarbeitungsgebühren = 1,49 USD + 248,00 USD = 249,49 USD

  • Beispiel 3: Durchführen von ML für Kundensupporttickets und -interaktionen, um das Kundenerlebnis zu verbessern

    Nehmen wir an, Sie sind ein Finanzdienstleistungsunternehmen, das Ihre wichtigsten Kundendienstprobleme besser verstehen möchte. Ihr Ziel ist es, das Kundenerlebnis zu verbessern und die Kundenabwanderung zu reduzieren. Ihre Kunden können über die von Ihnen bereitgestellte mobile App live mit Ihrem Kundensupport chatten. Sie entscheiden sich für den Einsatz eines Modells für natürliche Sprachverarbeitung (NLP).
    Nehmen wir an, Sie sind ein Finanzdienstleistungsunternehmen, das Ihre wichtigsten Kundendienstprobleme besser verstehen möchte. Ihr Ziel ist es, das Kundenerlebnis zu verbessern und die Kundenabwanderung zu reduzieren. Ihre Kunden können über die von Ihnen bereitgestellte mobile App live mit Ihrem Kundensupport chatten. Sie entscheiden sich für den Einsatz eines Modells für natürliche Sprachverarbeitung (NLP).

    In diesem Fall verwenden Sie das beliebte Bidirektionale-Encoder-Repräsentationen-von-Transformers (BERT)-Modell in AWS Lambda. Das Modell hilft Ihnen, die Kundenservice-Interaktionen über die mobile App zu analysieren und zu verstehen, um relevante Support-Inhalte anzuzeigen oder den Kunden an den entsprechenden Kundenservice-Mitarbeiter weiterzuleiten. Die Anzahl der Supportanfragen, die Ihr Inferenzmodell verarbeitet, variiert im Laufe der Woche stark.

    Nehmen wir an, Ihre Funktionen, die das Inferenzmodell ausführen, erhalten sechs Millionen Anfragen pro Monat. Die durchschnittliche Ausführungsdauer der Funktion beträgt 280 ms. Sie konfigurieren Ihre Funktion mit 4 096 MB Speicher auf einem x86-basierten Prozessor.

    Sie können Ihre Funktion auch so konfigurieren, dass Sie einen flüchtigen Speicherplatz 2 048 MB verwenden.

    Die Gebühren dafür werden wie folgt berechnet:

    Monatliche Datenverarbeitungsgebühren:
    Der monatliche Preis für Computing beträgt 0,0000166667 USD pro GB/s und im kostenlosen Kontingent stehen 400 000 GBit/s zur Verfügung.
    Computing gesamt (Sekunden) = 6 Mio. * 280 ms = 1 680 000 Sekunden
    Datenverarbeitung gesamt (GB/s) = 1.680.000 * 4.096 MB/1024 MB = 6.720.000 GB/s
    Datenverarbeitung gesamt – Datenverarbeitung kostenloses Kontingent AWS = monatliche gebührenpflichtige Datenverarbeitung in GB/s
    6.720.000.GB/s – 400.000 GB/s kostenloses Kontingent = 6.320.000 GB/s
    Monatliche Computing-Gebühren = 6 320 000 * 0,0000166667 USD = 105,33 USD

    Monatliche Anforderungsgebühren:
    Der monatliche Preis für Anforderungen beträgt 0,20 USD pro Million Anforderungen und im kostenlosen Kontingent stehen 1 Million Anforderungen pro Monat zur Verfügung.
    Anforderungen gesamt - Anforderungen kostenloses Kontingent = gebührenpflichtige Anforderungen pro Monat
    6 Millionen Anfragen - 1 Million Anfragen kostenloses Kontingent = 5 Millionen gebührenpflichtige Anfragen monatlich
    Monatliche Anforderungsgebühren = 5 Million * 0,2 USD/Million = 1 USD

    Monatliche Gebühren für flüchtigen Speicher:
    Der monatliche Preis für den flüchtigen Speicher beträgt 0,0000000309 USD pro GB-Sekunde und Lambda bietet eine Speicherplatz von 512 MB ohne zusätzliche Kosten.
    Computing gesamt (Sekunden) = 6 Mio. * 280 ms = 1 680 000 Sekunden
    Gebührenpflichtiger flüchtiger Speicher insgesamt = 2 048 MB - 512 MB = 1 536 MB
    Flüchtiger Speicher insgesamt (GBit/s) = 1 680 000 * 1 536 MB/1 024 MB = 2 520 000 GB/s
    Monatliche Kosten für flüchtigen Speicher = 2 520 000 * 0,0000000309 USD = 0,08 USD

    Monatliche Gesamtgebühren:
    Gesamtgebühren = Computing-Gebühren + Anforderungsgebühren = 105,33 USD + 1 USD + 0,08 USD = 106,41 USD pro Monat

Provisioned Concurrency – Preise

Aktivieren Sie Provisioned Concurrency für Ihre Lambda-Funktionen, um eine bessere Kontrolle über die Leistung Ihrer serverlosen Anwendungen zu erhalten. Wenn aktiviert, hält Provisioned Concurrency die Funktionen initialisiert und hyperbereit, um in zweistelligen Millisekunden zu reagieren. Sie bezahlen für den Betrag der Concurrency, den Sie konfigurieren, und für den Zeitraum, den Sie konfigurieren. Wenn Provisioned Concurrency für Ihre Funktion aktiviert und ausgeführt wird, bezahlen Sie auch für Anfragen und Dauer basierend auf den unten stehenden Preisen. Wenn Ihre Funktion die konfigurierte Parallelität überschreitet, wird Ihnen die übermäßige Funktionsausführung zu dem oben im Abschnitt AWS-Lambda-Preise angegebenen Satz in Rechnung gestellt. Sie können Provisioned Concurrency für Funktionen aktivieren, die sowohl auf der x86- als auch auf der Arm-Architektur laufen. Um mehr über Provisioned Concurrency zu erfahren, lesen Sie die Dokumentation.

Provisioned Concurrency wird von dem Zeitpunkt an berechnet, zu dem Sie es für Ihre Funktion aktivieren, bis es deaktiviert wird, aufgerundet auf die nächsten fünf Minuten. Der Preis hängt von der Menge an Speicher ab, die Sie Ihrer Funktion zuweisen, und der Menge an Parallelität, die Sie darauf konfigurieren. Die Dauer wird ab dem Zeitpunkt berechnet, an dem Ihr Code mit der Ausführung beginnt und bis er zurückgegeben wird oder anderweitig beendet wird, aufgerundet auf die nächste 1 ms**. Der Preis ist abhängig von der Arbeitsspeichergröße, die Sie Ihrer Funktion zuweisen.

** Gebühren für die Dauer gelten sowohl für Code, der im Handler einer Funktion läuft, als auch für Initialisierungscode, der außerhalb des Handlers deklariert wird. Bei Lambda-Funktionen mit AWS-Lambda-Erweiterungen umfasst die Dauer auch die Zeit, die der Code in der letzten ausgeführten Erweiterung benötigt, um die Ausführung während der Herunterfahrphase abzuschließen. Für Funktionen konfiguriert mit Provisioned Concurrency, recycelt AWS Lambda regelmäßig die Ausführungsumwelten und lässt den Initialisierungscode erneut laufen. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation zum Lambda Programming Model (Lambda-Programmiermodell).

Das kostenlose Lambda-Kontingent gilt nicht für Funktionen, die Provisioned Concurrency ermöglichen. Wenn Sie für Ihre Funktion Provisioned Concurrency aktivieren und ausführen, werden Ihnen die Anfragen und die Dauer auf der Grundlage des untenstehenden Preises berechnet.

Alle Beispiele unten basieren auf dem Preis in USA Ost (Nord-Virginia).

  • Beispiel 1: Start einer mobilen Anwendung

    Nehmen wir an, Sie sind Entwickler einer mobilen App, der eine App zur Essensbestellung erstellt. Kunden können die App verwenden, um Essen von einem bestimmten Restaurantstandort zu bestellen, Updates zum Bestellstatus zu erhalten und das Essen abzuholen, wenn die Bestellung fertig ist. Da Sie sowohl nach Tageszeit als auch nach Restaurantstandort hohe Schwankungen bei der Anwendungsnachfrage erwarten, erstellen Sie Ihr mobiles Backend mit serverlosen Services, einschließlich AWS Lambda.
    Nehmen wir an, Sie sind Entwickler einer mobilen App, der eine App zur Essensbestellung erstellt. Kunden können die App verwenden, um Essen von einem bestimmten Restaurantstandort zu bestellen, Updates zum Bestellstatus zu erhalten und das Essen abzuholen, wenn die Bestellung fertig ist. Da Sie sowohl nach Tageszeit als auch nach Restaurantstandort hohe Schwankungen bei der Anwendungsnachfrage erwarten, erstellen Sie Ihr mobiles Backend mit serverlosen Services, einschließlich AWS Lambda.

    Nehmen wir der Einfachheit halber an, dass Ihre Anwendung drei Millionen Anfragen pro Monat verarbeitet. Das Tool
    Die durchschnittliche Ausführungsdauer der Funktion beträgt 120 ms. Sie haben Ihre Funktion mit 1536 MB Speicher auf einem x86-basierten Prozessor konfiguriert.

    Sie starten die neue Version Ihrer mobilen App, die Sie stark vermarktet haben. Sie erwarten einen Nachfrageanstieg am Starttag von 12 bis 20 Uhr. Sie möchten, dass Ihre mobile App reaktionsschnell ist, auch wenn die Nachfrage schnell nach oben und unten skaliert, also aktivieren Sie Provisioned Concurrency für Ihre Lambda-Funktionen. Sie legen Provisioned Concurrency auf 100 fest.

    Während dieser acht Stunden haben Ihre Funktionen 500.000 Anforderungen erhalten. Die durchschnittliche
    Ausführungsdauer der Funktion bei aktivierter Provisioned Concurrency beträgt 100 ms. Während des restlichen Monats erhält Ihre Anwendung die zusätzlichen 2,5 Millionen Anforderungen, und Ihre Funktionen werden als Reaktion darauf ausgeführt, ohne dass Provisioned Concurrency aktiviert ist.

    Die Gebühren dafür werden wie folgt berechnet:

    Provisioned Concurrency – Gebühren:
    Der Preis für Provisioned Concurrency beträgt 0,0000041667 USD pro GB/s
    Gesamtzeitraum, für den Provisioned Concurrency aktiviert ist (Sekunden): 8 Stunden * 3.600 Sekunden = 28.800 Sekunden
    Die gesamte konfigurierte Concurrency (GB): 100 * 1536MB/1024MB = 150 GB
    Gesamtbetrag für Provisioned Concurrency (GB/s) = 150 GB * 28.800 Sekunden = 4.320.000 GB/s
    Gebühren für Provisioned Concurrency: 4,32 Mio. GB/s * 0,0000041667 USD = 18 USD

    Anforderungsgebühren:
    Die monatlichen Anforderungskosten betragen 0,20 USD pro Million Anforderungen, im kostenlosen Kontingent stehen 1 Mio Anforderungen pro Monat zur Verfügung.
    Anforderungen gesamt – Anforderungen kostenloses Kontingent = gebührenpflichtige Anforderungen pro Monat
    3 Mio. Anforderungen – 1 Mio. Anforderungen kostenloses Kontingent = 2 Mio. gebührenpflichtige Anforderungen pro Monat
    Monatliche Anforderungsgebühren = 2 * 0,2 USD = 0,40 USD

    Datenverarbeitungsgebühren bei aktivierter Provisioned Concurrency:
    Der Datenverarbeitungspreis beträgt 0,0000097222 USD pro GB/s
    Gesamte Datenverarbeitungsdauer (Sekunden) = 500.000 * 100 ms = 50.000 Sekunden
    Datenverarbeitung gesamt (GB/s) = 50.000 * 1536 MB/1024 MB = 75.000 GB/s.
    Datenverarbeitungsgebühren gesamt = 75.000 GB/s * 0,0000097222 USD = 0,73 USD

    Datenverarbeitungsgebühren bei deaktivierter Provisioned Concurrency:
    Die monatlichen Datenverarbeitungskosten betragen 0,0000166667 USD pro GB/s, im kostenlosen Kontingent stehen 400.000 GB/s zur Verfügung.
    Datenverarbeitung gesamt (Sekunden) = 2,5 Mio * 120 ms = 300.000 Sekunden
    Datenverarbeitung gesamt (GB/s) = 300.000 * 1536 MB/1024 MB = 450.000 GB/s
    Datenverarbeitung gesamt – Datenverarbeitung kostenloses Kontingent = monatliche gebührenpflichtige Datenverarbeitung in GB/s
    450.000 GB/s – 400.000 GB/s kostenloses Kontingent = 50.000 GB/s
    Monatliche Datenverarbeitungsgebühren = 50.000 * 0,0000166667 USD = 0,83 USD

    Monatliche Gesamtgebühren:
    Gesamtgebühren = Gebühren für Provisioned Concurrency + Anforderungsgebühren + Datenverarbeitungsgebühren bei aktivierter Provisioned Concurrency + Datenverarbeitungsgebühren bei deaktivierter Provisioned Concurrency
    Gesamtgebühren = 18 USD + 0,40 USD + 0,73 USD + 0,83 USD = 19,96 USD

  • Beispiel 2: Weiterleiten von Kunden zu den relevantesten Inhalten der Supportlösung während des Cyber Monday

    Nehmen wir an, Sie sind ein Einzelhändler, der während des Cyber Monday, einem E-Commerce-Feiertag, der am Montag nach Thanksgiving in den USA stattfindet, einen großen Verkauf durchführt. Ihre Kunden können über die von Ihnen bereitgestellte mobile App live mit dem Kundensupport chatten. Sie entscheiden sich für den Einsatz eines Modells für natürliche Sprachverarbeitung (NLP).
    Nehmen wir an, Sie sind ein Einzelhändler, der während des Cyber Monday, einem E-Commerce-Feiertag, der am Montag nach Thanksgiving in den USA stattfindet, einen großen Verkauf durchführt. Ihre Kunden können über die von Ihnen bereitgestellte mobile App live mit dem Kundensupport chatten. Sie entscheiden sich für den Einsatz eines Modells für natürliche Sprachverarbeitung (NLP).

    In diesem Fall verwenden Sie das beliebte Bidirektionale-Encoder-Repräsentationen-von-Transformers (BERT)-Modell in AWS Lambda. Das Modell hilft Ihnen, die Kundenservice-Interaktionen über die mobile App zu analysieren und zu verstehen, um relevante Support-Inhalte anzuzeigen oder den Kunden an den entsprechenden Kundenservice-Mitarbeiter weiterzuleiten. Während dieses Sales erhalten Sie deutlich mehr Kundensupport-Anfragen als sonst. Sie entscheiden sich daher, Provisioned Concurrency für Ihre Lambda-Funktionen zu aktivieren, damit Ihre Anwendung auch bei Traffic-Spitzen schnell reagiert.

    Angenommen, Ihre Funktionen erhalten während der 24 Stunden des Verkaufsereignisses zwei Millionen Anfragen, während Provisioned Concurrency aktiviert ist. Die durchschnittliche Ausführungsdauer der Funktion beträgt 280 ms. Sie konfigurieren Ihre Funktion mit 4.096 MB Speicher auf einem x86-basierten Prozessor und setzen Provisioned Concurrency auf sieben.

    Die Gebühren dafür werden wie folgt berechnet:

    Provisioned Concurrency – Gebühren:
    Der Preis für Provisioned Concurrency beträgt 0,0000041667 USD pro GB/s
    Gesamtzeitraum, für den die Provisioned Concurrency aktiviert ist (Sekunden) = 24 Stunden * 3.600 Sekunden = 86.400 Sekunden
    Gesamte konfigurierte Concurrency (GB): 7 * 4096 MB / 1024 MB = 28 GB
    Gesamtbetrag der Provicioned Concurrency (GB/s) = 28 GB * 86.400 Sekunden = 2.419.200 GB/s
    Gebühren für Provisioned Concurrency = 2.419.200 GB/s * 0.0000041667 USD = 10,08 USD

    Datenverarbeitungsgebühren bei aktivierter Provisioned Concurrency:
    Der Datenverarbeitungspreis beträgt 0,0000097222 USD pro GB/s.
    Gesamte Datenverarbeitungsdauer (Sekunden) = 2.000.000 * 280 ms = 560.000 Sekunden
    Datenverarbeitung gesamt (GB/s) = 560.000 Sekunden * 4096 MB/1024 MB = 2.240.000 GB/s.
    Datenverarbeitungsgebühren gesamt = 2.240.000 GB/s * 0,0000097222 USD = 21,78 USD

    Monatliche Anforderungsgebühren:
    Die monatliche Anforderungsgebühr beträgt 0,20 USD pro 1 Million Anforderungen
    Monatliche Anforderungsgebühren = 2 Mio * 0,2 USD/Mio = 0,40 USD

    Monatliche Gesamtgebühren:
    Gesamtgebühren = Gebühren für Provisioned Concurrency + Datenverarbeitungsgebühren bei aktivierter Provisioned Concurrency + Anforderungsgebühren = 10,08 USD + 21,78 USD + 0,40 USD = 32,26 USD

Datenübertragungs- und andere Gebühren

Datenübertragung
Daten, die „in“ zu und „aus“ von Ihren AWS-Lambda-Funktionen von außerhalb der Region, die die Funktion ausgeführt hat, übertragen werden, werden zu den Amazon-EC2-Datenübertragungstarifen berechnet, die unter „Datenübertragung“ aufgeführt sind.

Die Datenübertragung mit AWS-Lambda-Funktionen ist in derselben AWS-Region zwischen den folgenden Services kostenlos: Amazon Simple Storage Service (S3), Amazon Glacier, Amazon DynamoDB, Amazon Simple Email Service (SES), Amazon Simple Queue Service (SQS), Amazon Kinesis , Amazon Elastic Container Registry (ECR), Amazon Simple Notification Service (SNS), Amazon Elastic File System (EFS) und Amazon SimpleDB.

Für die Nutzung von Amazon Virtual Private Cloud (VPC) oder VPC-Peering mit AWS-Lambda-Funktionen fallen zusätzliche Gebühren an, wie auf der Amazon Elastic Compute Cloud (EC2) On-Demand-Preisseite erläutert. Eine VPC-Peering-Verbindung ist eine Netzwerkverbindung zwischen zwei VPCs, die es Ihnen ermöglicht, Datenverkehr zwischen ihnen über private IPv4-Adressen oder IPv6-Adressen weiterzuleiten

Zusätzliche Gebühren
Es können zusätzliche Gebühren anfallen, wenn Ihre Lambda-Funktion andere AWS-Services nutzt oder Daten überträgt. Wenn Ihre Lambda-Funktion beispielsweise Daten aus Amazon S3 liest bzw. Daten in Amazon S3 schreibt, werden Ihnen die Lesen-/Schreibanforderungen und in Amazon S3 gespeicherten Daten in Rechnung gestellt.

Weitere Informationen zu den Preisen von AWS-Services finden Sie im Abschnitt "Preise" auf den entsprechenden Detailseiten der AWS-Services.


Lambda@Edge – Preise

Lambda@Edge-Funktionen werden mit einer Granularität von 1 ms gemessen werden

Beispiele für die Preisgestaltung bei Lambda@Edge

  • Beispiel 1

    Wenn Ihre Lambda@Edge-Funktion innerhalb eines Monats 10 Millionen Mal ausgeführt wurde und jedes Mal 10 Millisekunden lief, werden Ihre Kosten folgendermaßen berechnet:
    Wenn Ihre Lambda@Edge-Funktion innerhalb eines Monats 10 Millionen Mal ausgeführt wurde und jedes Mal 10 Millisekunden lief, werden Ihre Kosten folgendermaßen berechnet:

    Monatliche Datenverarbeitungsgebühren

    Die monatliche Datenverarbeitungsgebühr beträgt 0,00000625125 USD pro 128 MB/Sekunde

    Datenverarbeitung gesamt (Sekunden) = 10 Mio. * (0,01 s) = 100 000 Sekunden

    Monatlich berechnete Datenverarbeitungsnutzung = 100.000 * 0,00000625125 USD = 0,63 USD


    Monatliche Anforderungsgebühren

    Die monatliche Anforderungsgebühr beträgt 0,60 USD pro 1 Million Anfragen.

    Monatliche Anforderungsgebühren = 10 Mio. * 0,6 USD/Mio. = 6,00 USD
     

    Monatliche Gesamtgebühren

    Gesamtkosten = Datenverarbeitungsgebühren + Anforderungsgebühren = 0,63 USD + 6,00 USD = 6,63 USD pro Monat

Weitere Ressourcen zur Preiskalkulation

AWS-Preisrechner

Berechnen Sie Ihre monatlichen Nutzungskosten für AWS auf einfache Art und Weise

Erhalten Sie Unterstützung bei der Preisberechnung

Kontaktieren Sie AWS-Spezialisten, um ein personalisiertes Angebot zu erhalten