AWS Lambda – Preise

Der Preis für die Dauer ist abhängig von der Arbeitsspeichergröße, die Sie Ihrer Funktion zuweisen. Sie können Ihrer Funktion zwischen 128 MB und 3008 MB in 64 MB-Schritten beliebig viel Speicher zuweisen. Die folgende Tabelle enthält einige Beispiele für den Preis pro 100 ms bei unterschiedlichen Speichergrößen. 

Alle Beispiele unten basieren auf dem Preis in USA Ost (Nord-Virginia).

  • Beispiel 1

    Wenn Sie Ihrer Funktion 512 MB Arbeitsspeicher zugeordnet, diese 3 Millionen mal in einem Monat ausgeführt haben und die Durchführung jedes Mal 1 Sekunde dauerte, werden Ihre Gebühren wie folgt berechnet:
    Wenn Sie Ihrer Funktion 512 MB Arbeitsspeicher zugeordnet, diese 3 Millionen mal in einem Monat ausgeführt haben und die Durchführung jedes Mal 1 Sekunde dauerte, werden Ihre Gebühren wie folgt berechnet:

    Monatliche Datenverarbeitungsgebühren

    Die monatlichen Datenverarbeitungskosten betragen 0,00001667 USD pro GB/s, im kostenlosen Kontingent stehen 400 000 GB/s zur Verfügung.

    Datenverarbeitung gesamt (Sekunden) = 3 Mio * (1 s) = 3 000 000 Sekunden

    Datenverarbeitung gesamt (GB/s) = 3 000 000 * 512 MB/1024 = 1 500 000 GB/s

    Datenverarbeitung gesamt – Datenverarbeitung kostenloses Kontingent = monatliche gebührenpflichtige Datenverarbeitung in GB/s

    1 500 000 GB/s – 400 000 GB/s kostenloses Kontingent = 1 100 000 GB/s

    Monatlich berechnete Datenverarbeitungsnutzung = 1 100 000 * 0,00001667 USD = 18,34 USD

     

    Monatliche Anforderungsgebühren

    Die monatlichen Anforderungskosten betragen 0,20 USD pro Million Anforderungen, im kostenlosen Kontingent stehen 1 Mio Anforderungen pro Monat zur Verfügung.

    Anforderungen gesamt – Anforderungen kostenloses Kontingent = gebührenpflichtige Anforderungen pro Monat

    3 Mio Anforderungen – 1 Mio Anforderungen kostenloses Kontingent = 2 Mio gebührenpflichtige Anforderungen pro Monat

    Monatliche Anforderungsgebühren = 2 Mio * 0,2 USD/Mio = 0,40 USD

     

    Monatliche Gesamtgebühren

    Gesamtkosten = Datenverarbeitungsgebühren + Anforderungsgebühren = 18,34 USD + 0,40 USD = 18,74 USD pro Monat

  • Beispiel 2

    Wenn Sie Ihrer Funktion 128 MB Arbeitsspeicher zugeordnet, diese 30 Millionen mal in einem Monat ausgeführt haben und die Durchführung jedes Mal 200 ms dauerte, werden Ihre Gebühren wie folgt berechnet:
    Wenn Sie Ihrer Funktion 128 MB Arbeitsspeicher zugeordnet, diese 30 Millionen mal in einem Monat ausgeführt haben und die Durchführung jedes Mal 200 ms dauerte, werden Ihre Gebühren wie folgt berechnet:

    Monatliche Datenverarbeitungsgebühren

    Die monatlichen Datenverarbeitungskosten betragen 0,00001667 USD pro GB/s, im kostenlosen Kontingent stehen 400 000 GB/s zur Verfügung.

    Datenverarbeitung gesamt (Sekunden) = 30 Mio * (0,2 s) = 6 000 000 Sekunden

    Datenverarbeitung gesamt (GB/s) = 6 000 000 * 128 MB/1024 = 750 000 GB/s

    Datenverarbeitung gesamt – Datenverarbeitung kostenloses Kontingent = monatliche gebührenpflichtige Datenverarbeitung in Sekunden

    750 000 GB/s – 400 000 GB/s kostenloses Kontingent = 350 000 GB/s

    Monatlich berechnete Datenverarbeitungsnutzung = 350 000 * 0,00001667 USD = 5,83 USD

     

    Monatliche Anforderungsgebühren

    Die monatlichen Anforderungskosten betragen 0,20 USD pro Million Anforderungen, im kostenlosen Kontingent stehen 1 Mio Anforderungen pro Monat zur Verfügung.

    Anforderungen gesamt – Anforderungen kostenloses Kontingent = gebührenpflichtige Anforderungen pro Monat

    30 Mio Anforderungen – 1 Mio Anforderungen kostenloses Kontingent = 29 Mio gebührenpflichtige Anforderungen pro Monat

    Monatliche Anforderungsgebühren = 29 Mio * 0,2 USD/Mio = 5,80 USD

     

    Datenverarbeitungsgebühren gesamt

    Gesamtkosten = Datenverarbeitungsgebühren + Anforderungsgebühren = 5,83 USD + 5,80 USD = 11,63 USD pro Monat

  • Beispiel 3

    Aus diesem Beispiel können Sie ersehen, wie die Kosten errechnet werden, wenn Sie Funktionen mit unterschiedlichen Arbeitsspeichergrößen haben. Nehmen wir als Beispiel an, dass Sie drei Funktionen mit unterschiedlicher Arbeitsspeichergröße haben, wie im Folgenden beschrieben:
    Aus diesem Beispiel können Sie ersehen, wie die Kosten errechnet werden, wenn Sie Funktionen mit unterschiedlichen Arbeitsspeichergrößen haben. Nehmen wir als Beispiel an, dass Sie drei Funktionen mit unterschiedlicher Arbeitsspeichergröße haben, wie im Folgenden beschrieben:

    Funktion 1

    128 MB Arbeitsspeicher, ausgeführt 25 Mio. Mal in einem Monat für jeweils 200 Millisekunden

    Datenverarbeitung gesamt (Sekunden) = 25 Mio * (0,2 s) = 5 Mio Sekunden

    Funktion 2

    448 MB Arbeitsspeicher, ausgeführt 5 Mio. Mal in einem Monat für jeweils 500 Millisekunden

    Datenverarbeitung gesamt (Sekunden) = 5 Mio * (0,5 s) = 2 Mio Sekunden

    Funktion 3

    1024 MB Arbeitsspeicher, ausgeführt 2,5 Mio. Mal in einem Monat für jeweils 1 Sekunde

    Datenverarbeitung gesamt (Sekunden) = 2,5 Mio * (1 s) = 2,5 Mio Sekunden

     

    Wenn Sie diese Funktionen ausführen, werden die Gebühren dafür wie folgt berechnet:

    Monatliche Datenverarbeitungsgebühren

    AWS Lambda normalisiert die gesamte Datenverarbeitungszeit in GB/s und bildet dann die Summe für alle Funktionen.

    Funktion 1 (GB/s) = 5 Mio Sekunden * (128 MB/1024) = 625 000 GB/s

    Funktion 2 (GB/s) = 2,5 Mio Sekunden * (448 MB/1024) = 1 093 750 GB/s

    Funktion 3 (GB/s) = 2,5 Mio. Sekunden * (1024 MB/1024) = 2 500 000 GB/s

    Monatliche Datenverarbeitungsnutzung gesamt (GB/s) = 4 218 750 GB/s

     

    Die monatlichen Datenverarbeitungskosten betragen 0,00001667 USD pro GB/s, im kostenlosen Kontingent stehen 400 000 GB/s zur Verfügung.

    Monatlich verrechnete Datenverarbeitungsnutzung = Gesamte Datenverarbeitungsnutzung während des Monats – Nutzung kostenloses Kontingent

    Monatlich verrechnete Datenverarbeitungsnutzung = 4 218 750 – 400 000 = 3 818 750 GB/s

    Monatlich berechnete Datenverarbeitungsnutzung = 3 818 750 * 0,00001667 USD = 63,66 USD

     

    Monatliche Anforderungsgebühren

    Die monatlichen Anforderungskosten betragen 0,20 USD pro Million Anforderungen, im kostenlosen Kontingent stehen 1 Mio Anforderungen pro Monat zur Verfügung.

    Anforderungen gesamt – Anforderungen kostenloses Kontingent = gebührenpflichtige Anforderungen pro Monat

    (25 Mio + 5 Mio + 2,5 Mio) Anforderungen – 1 Mio Anforderungen kostenloses Kontingent = 31,5 Mio gebührenpflichtige Anforderungen pro Monat

    Monatliche Anforderungsgebühren = 31,5 Mio * 0,2 USD/Mio = 6,30 USD

     

    Monatliche Gesamtgebühren

    Gesamtkosten = Datenverarbeitungsgebühren + Anforderungsgebühren = 63,66 USD + 6,30 USD = 69,96 USD pro Monat

Provisioned Concurrency – Preise

Sie können Provisioned Concurrency für Ihre Lambda-Funktionen aktivieren, um eine bessere Kontrolle über die Leistung Ihrer serverlosen Anwendungen zu erhalten. Wenn aktiviert, hält Provisioned Concurrency die Funktionen initialisiert und hyperbereit, um in zweistelligen Millisekunden zu reagieren. Sie bezahlen für den Betrag der Parallelität, den Sie konfigurieren, und für den Zeitraum, den Sie konfigurieren. Wenn Provisioned Concurrency für Ihre Funktion aktiviert ist und Sie sie ausführen, bezahlen Sie auch für Anfragen und Dauer auf der Grundlage der unten stehenden Preise. Wenn die Parallelität für Ihre Funktion die konfigurierte Parallelität überschreitet, wird Ihnen die Ausführung der überschüssigen Funktionen mit der im Abschnitt AWS Lambda – Preise oben beschriebenen Rate in Rechnung gestellt. Um mehr über Provisioned Concurrency zu erfahren, lesen Sie die Dokumentation.

Provisioned Concurrency wird von dem Zeitpunkt an berechnet, an dem Sie es in Ihrer Funktion aktivieren, bis es deaktiviert wird, aufgerundet auf die nächsten 5 Minuten. Der Preis hängt von der Menge an Speicher ab, die Sie Ihrer Funktion zuweisen, und der Menge an Parallelität, die Sie darauf konfigurieren.

Die Dauer wird ab dem Zeitpunkt gemessen, zu dem Ihr Code mit der Ausführung beginnt, und endet mit der Rückgabe oder sonstigen Beendigung. Es wird auf 100 ms gerundet. Der Preis ist abhängig von der Arbeitsspeichergröße, die Sie Ihrer Funktion zuweisen.

Die kostenlose Lambda-Ebene gilt nicht für Funktionen, bei denen Provisioned Concurrency aktiviert ist. Wenn Sie für Ihre Funktion Provisioned Concurrency aktivieren und ausführen, werden Ihnen die Anfragen und die Dauer auf der Grundlage des untenstehenden Preises berechnet.

Alle Beispiele unten basieren auf dem Preis in USA East (N. Virginia).

  • Beispiel 1

    Nehmen wir an, Sie haben Ihrer Funktion 1024MB zugewiesen und Provisioned Concurrency für 2 Stunden aktiviert. Die von Ihnen konfigurierte Parallelität war 1.000. Sie haben die Funktion 1,2 Mio. mal während der 2 Stunden ausgeführt und sie lief jedes Mal für 1 Sekunde. Die Gebühren dafür werden wie folgt berechnet:
    Nehmen wir an, Sie haben Ihrer Funktion 1024MB zugewiesen und Provisioned Concurrency für 2 Stunden aktiviert. Die von Ihnen konfigurierte Parallelität war 1.000. Sie haben die Funktion 1,2 Mio. mal während der 2 Stunden ausgeführt und sie lief jedes Mal für 1 Sekunde. Die Gebühren dafür werden wie folgt berechnet:

    Provisioned Concurrency – Gebühren

    Der Preis für Provisioned Concurrency beträgt 0,000004167 USD pro GB-s

    Gesamtzeitraum, für den die Provisioned Concurrency aktiviert ist (Sekunden) = 2 Stunden = 7.200 Sekunden

    Die gesamte konfigurierte Parallelität (GB): 1000 * 1024MB/1024MB = 1000 GB

    Gesamtbetrag der bereitgestellten Parallelität (GB-s) = 1000 GB * 7.200 Sekunden = 7,2 Mio. GB-s

    Gebühren für Provisioned Concurrency = 7,2 Mio. GB-s * 0,000004167 USD = 30 USD

    Anforderungsgebühren

    Die monatliche Anforderungsgebühr beträgt 0,20 USD pro 1 Million Anforderungen.

    Monatliche Anforderungsgebühren = 1,2 Mio. * 0,20 USD/Mio. = 0,24 USD

    Datenverarbeitungsgebühren

    Der Datenverarbeitungspreis beträgt 0,000009722 USD pro GB-s.

    Gesamte Datenverarbeitungsdauer (Sekunden) = 1,2 Mio. * 1 Sekunde = 1,2 Mio. Sekunden

    Gesamtdatenverarbeitung (GB-s) = 1,2 Mio. Sekunden * 1024 MB/1024 MB = 1,2 Mio. GB-s.

    Gesamte Datenverarbeitungsgebühren = 1,2 Mio. GB-s * 0,000009722 USD = 11,67 USD

    Gesamtgebühren

    Gesamtgebühren = Gebühren für Provisioned Concurrency + Anforderungsgebühren + Datenverarbeitungsgebühren

    Gesamtgebühren = 30 USD + 0,24 USD + 11,67 USD = 41,91 USD

  • Beispiel 2

    Angenommen, Sie haben Ihrer Funktion 256 MB Speicherplatz zugewiesen und 31 Tage lang Provisioned Concurrency aktiviert. Die von Ihnen konfigurierte Parallelität war 100. Sie haben die Funktion in den 31 Tagen 100 Millionen Mal ausgeführt und die Funktion lief jeweils 1 Sekunde lang. Die Gebühren dafür werden wie folgt berechnet:
    Angenommen, Sie haben Ihrer Funktion 256 MB Speicherplatz zugewiesen und 31 Tage lang Provisioned Concurrency aktiviert. Die von Ihnen konfigurierte Parallelität war 100. Sie haben die Funktion in den 31 Tagen 100 Millionen Mal ausgeführt und die Funktion lief jeweils 1 Sekunde lang. Die Gebühren dafür werden wie folgt berechnet:

    Provisioned Concurrency – Gebühren

    Der Preis für Provisioned Concurrency beträgt 0,000004167 USD pro GB-s

    Gesamtzeitraum, für den die Provisioned Concurrency aktiviert ist (Sekunden) = 31 * 24 * 3.600 Sekunden = 2.678.400 Sekunden

    Die gesamte konfigurierte Parallelität (GB): 100 * 256MB/1024MB = 25 GB

    Gesamtbetrag der bereitgestellten Parallelität (GB-s) = 25 GB * 2.678.400 Sekunden = 66,96 Mio. GB-s

    Monatsgebühren für Provisioned Concurrency = 66.960.000 * 0,000004167 USD = 279,02 USD

    Monatliche Anforderungsgebühren

    Die monatliche Anforderungsgebühr beträgt 0,20 USD pro 1 Million Anforderungen.

    Monatliche Anforderungsgebühren = 100 Mio. Anfragen * 0,20 USD/Mio. = 20,00 USD

    Monatliche Datenverarbeitungsgebühren

    Die monatliche Datenverarbeitungsgebühr beträgt 0,000009722 USD pro GB-s

    Datenverarbeitung insgesamt (Sekunden) = 100 Mio. * 1 Sekunde = 100 Mio. Sekunden

    Datenverarbeitung ingesamt (GB-s) = 100 Mio. Sekunden * 256 MB/1024 = 25 Mio. GB-s

    Monatliche Datenverarbeitungsgebühr = 25 Mio. GB-s * 0,000009722 = 243,05 USD

    Gesamtgebühren

    Gesamtgebühren = Gebühren für Provisioned Concurrency + Anforderungsgebühren + Datenverarbeitungsgebühren

    Gesamtgebühren = 279,02 USD + 20,00 USD + 243,05 USD = 542,07 USD

  • Beispiel 3

    Angenommen, Sie haben Ihrer Funktion 256 MB Speicherplatz zugewiesen und Provisioned Concurrency jeden Tag für 4 Stunden aktiviert. Die von Ihnen konfigurierte Parallelität war 100. Sie haben die Funktion im Monat 100 Millionen Mal ausgeführt und die Funktion lief jeweils 1 Sekunde lang. 30 Millionen dieser Ausführungen geschahen, während Provisioned Concurrency aktiviert war, und 70 Millionen Ausführungen geschahen, während Provisioned Concurrency deaktiviert war. Die Gebühren dafür werden wie folgt berechnet:
    Angenommen, Sie haben Ihrer Funktion 256 MB Speicherplatz zugewiesen und Provisioned Concurrency jeden Tag für 4 Stunden aktiviert. Die von Ihnen konfigurierte Parallelität war 100. Sie haben die Funktion im Monat 100 Millionen Mal ausgeführt und die Funktion lief jeweils 1 Sekunde lang. 30 Millionen dieser Ausführungen geschahen, während Provisioned Concurrency aktiviert war, und 70 Millionen Ausführungen geschahen, während Provisioned Concurrency deaktiviert war. Die Gebühren dafür werden wie folgt berechnet:

    Provisioned Concurrency – Gebühren

    Der Preis für Provisioned Concurrency beträgt 0,000004167 USD pro GB-s

    Gesamtzeitraum, für den die Provisioned Concurrency aktiviert ist (Sekunden) = 31 * 4 * 3600 Sekunden = 446.400 Sekunden

    Die gesamte konfigurierte Parallelität (GB): 100 * 256MB/1024MB = 25 GB

    Gesamtbetrag für die Provisioned Concurrency (GB-s) = 25 GB * 446.400 = 11.160.000 GB-s

    Monatsgebühren für Provisioned Concurrency = 11.160.000 * 0,000004167 USD = 46,50 USD

    Monatliche Anforderungsgebühren bei aktivierter Provisioned Concurrency

    Die monatliche Anforderungsgebühr beträgt 0,20 USD pro 1 Million Anforderungen.

    Monatliche Anforderungsgebühren = 30 Mio. Anfragen * 0,20 USD/Mio. = 6,00 USD

    Monatliche Datenverarbeitungsgebühren bei aktivierter Provisioned Concurrency

    Die monatliche Datenverarbeitungsgebühr beträgt 0,000009722 USD pro GB-s

    Datenverarbeitung insgesamt (Sekunden) = 30 Mio. * 1 Sekunde = 30 Mio. Sekunden

    Datenverarbeitung insgesamt (GB-s) = 30 Mio. * 256 MB/1024 = 7,5 GB-s

    Monatliche Datenverarbeitungsgebühr = 7,5 Mio. * 0,000009722 USD = 72,92 USD

    Lassen Sie uns nun die Kosten für die Funktion berechnen, wenn Provisioned Concurrency NICHT aktiviert ist.

    Monatliche Anforderungsgebühren

    Die monatlichen Anforderungskosten betragen 0,20 USD pro 1 Million Anforderungen, im kostenlosen Kontingent stehen 1 Mio Anforderungen zur Verfügung.

    Anforderungen gesamt – Anforderungen kostenloses Kontingent = gebührenpflichtige Anforderungen pro Monat

    70 Mio Anforderungen – 1 Mio Anforderungen kostenloses Kontingent = 69 Mio gebührenpflichtige Anforderungen pro Monat

    Monatliche Anforderungsgebühren = 69 Mio. * 0,20 USD/Mio. = 13,8 USD

    Monatliche Datenverarbeitungsgebühren

    Die monatlichen Datenverarbeitungskosten betragen 0,00001667 USD pro GB/s, im kostenlosen Kontingent stehen 400 000 GB/s zur Verfügung.

    Datenverarbeitung insgesamt (Sekunden) = 70 Mio. * 1 Sekunde = 70 Mio. Sekunden

    Datenverarbeitung insgesamt (GB-s) = 70 Mio. * 256 MB/1024 MB = 17,5 Mio. GB-s

    Datenverarbeitung gesamt – Datenverarbeitung kostenloses Kontingent = monatliche gebührenpflichtige Datenverarbeitung in GB/s

    17,5 Mio. GB-s – 400.000 GB-s kostenloses Kontingent = 17,1M GB-s

    Monatliche Datenverarbeitungsgebühr = 17,1 Mio. GB-s * 0,00001667 = 285,06 USD

    Gesamtgebühren

    Gesamtgeführen = Gebühren für Provisioned Concurrency + Gesamtsumme der Anforderungsgebühren + Gesamtsumme der Datenverarbeitungsgebühren

    Gesamtgebühren = 46,50 USD + (6,00 USD + 13,8 USD) + (72,92 USD + 285,06 USD) = 424,28 USD

  • Beispiel 4

    Nehmen wir an, Sie haben Ihrer Funktion 1024MB zugewiesen und Provisioned Concurrency für zwei Stunden aktiviert. Die von Ihnen konfigurierte Parallelität war 1.000. Aufgrund einer Nachfragespitze erreichte die Funktion während dieser zwei Stunden mehrmals ein Parallelitätsniveau von 1.200. Für den Rest der Zeit blieb die Parallelität unter 1.000. Sie haben die Funktion 1,2 Mio. mal während der zwei Stunden ausgeführt und sie lief jedes Mal für 1 Sekunde. Von den 1,2 Mio. Ausführungen verwendeten 1,0 Mio. Provisioned Concurrency und 200.000 nicht. Nehmen wir auch an, dass Sie bereits alle verfügbaren Anfragen und die Dauer des kostenlosen Nutzungskontingents verbraucht haben. Die Gebühren dafür werden wie folgt berechnet:
    Nehmen wir an, Sie haben Ihrer Funktion 1024MB zugewiesen und Provisioned Concurrency für zwei Stunden aktiviert. Die von Ihnen konfigurierte Parallelität war 1.000. Aufgrund einer Nachfragespitze erreichte die Funktion während dieser zwei Stunden mehrmals ein Parallelitätsniveau von 1.200. Für den Rest der Zeit blieb die Parallelität unter 1.000. Sie haben die Funktion 1,2 Mio. mal während der zwei Stunden ausgeführt und sie lief jedes Mal für 1 Sekunde. Von den 1,2 Mio. Ausführungen verwendeten 1,0 Mio. Provisioned Concurrency und 200.000 nicht. Nehmen wir auch an, dass Sie bereits alle verfügbaren Anfragen und die Dauer des kostenlosen Nutzungskontingents verbraucht haben. Die Gebühren dafür werden wie folgt berechnet:

    Provisioned Concurrency – Gebühren

    Der Preis für Provisioned Concurrency beträgt 0,000004167 USD pro GB-s

    Gesamtzeitraum, für den die Provisioned Concurrency aktiviert ist (Sekunden) = 2 Stunden = 7.200 Sekunden

    Die gesamte konfigurierte Parallelität (GB): 1000 * 1024MB/1024MB = 1000 GB

    Gesamtbetrag der bereitgestellten Parallelität (GB-s) = 1000 GB * 7.200 Sekunden = 7,2 Mio. GB-s

    Gebühren für Provisioned Concurrency = 7,2 Mio. GB-s * 0,000004167 USD = 30 USD

    Anforderungsgebühren für Provisioned Concurrency, wenn die Nutzung unter 1.000 Parallelität liegt

    Die monatliche Anforderungsgebühr beträgt 0,20 USD pro 1 Million Anforderungen.

    Monatliche Anforderungsgebühren = 1 Mio. * 0,20 USD/Mio. = 0,20 USD

    Datenverarbeitungsgebühren für Provisioned Concurrency, wenn die Nutzung unter 1.000 Parallelität liegt 

    Der Datenverarbeitungspreis beträgt 0,000009722 USD pro GB-s.

    Gesamte Datenverarbeitungsdauer (Sekunden) = 1 Mio. * 1 Sekunde = 1 Mio. Sekunden

    Gesamtdatenverarbeitung (GB-s) = 1 Mio. Sekunden * 1024 MB/1024 MB = 1 Mio. GB-s.

    Gesamte Datenverarbeitungsgebühren = 1 Mio. GB-s * 0,000009722 USD = 9,72 USD

    Monatliche Kosten für Anforderungen, die über die Parallelitätsebene von 1.000 hinausgehen

    Die monatliche Anforderungsgebühr beträgt 0,20 USD pro 1 Million Anforderungen.

    Monatliche Anforderungsgebühren = (1,2 Mio. – 1 Mio.) * 0,20 USD/Mio. = 0,04 USD

    Monatliche Kosten für Datenverarbeitung, die über die Parallelitätsebene von 1.000 hinausgehen

    Die monatliche Datenverarbeitungsgebühr beträgt 0,00001667 USD pro GB-s.

    Datenverarbeitung gesamt (Sekunden) = 200.000 * 1 s = 200.000 Sekunden

    Gesamtdatenverarbeitung (GB-s) = 200.000 Sekunden * 1024 MB/1024 MB = 200.000 GB-s

    Monatliche Datenverarbeitungsgebühren = 200.000 GB-s * 0,00001667 USD = 3,33 USD

    Gesamtgebühren

    Gesamtgeführen = Gebühren für Provisioned Concurrency + Gesamtsumme der Anforderungsgebühren + Gesamtsumme der Datenverarbeitungsgebühren

    Gesamtgebühren = 30 USD + (0,20 USD + 0,04 USD) + (9,72 USD + 3,33 USD) = 43,29 USD

Datenübertragungs- und andere Gebühren

Datenübertragung
Daten, die „in“ Ihre und „aus“ Ihren AWS Lambda-Funktionen von außerhalb der Region übertragen werden, werden mit den EC2-Datenübertragungspreisen berechnet, wie hier unter „Datenübertragung“ beschrieben.

Datenübertragungen zwischen Amazon S3, Amazon Glacier, Amazon DynamoDB, Amazon SES, Amazon SQS, Amazon Kinesis, Amazon ECR, Amazon SNS oder Amazon SimpleDB und AWS Lambda-Funktionen in der gleichen AWS-Region sind kostenlos. Die Nutzung von VPC oder VPC Peering mit AWS Lambda-Funktionen verursacht zusätzliche Kosten, wie hier erläutert.

Zusätzliche Gebühren
Es können zusätzliche Gebühren anfallen, wenn Ihre Lambda-Funktion andere AWS-Services nutzt oder Daten überträgt. Wenn Ihre Lambda-Funktion beispielsweise Daten aus Amazon S3 liest bzw. Daten in Amazon S3 schreibt, werden Ihnen die Lesen-/Schreibanforderungen und in Amazon S3 gespeicherten Daten in Rechnung gestellt.

Weitere Informationen zu den Preisen von AWS-Services finden Sie im Abschnitt "Preise" auf den entsprechenden Detailseiten der AWS-Services.


Rechner


Lambda@Edge – Preise

Lambda@Edge-Funktionen werden mit einer Granularität von 50 ms gemessen

Beispiele für die Preisgestaltung bei Lambda@Edge

  • Beispiel 1

    Wenn Ihre Lambda@Edge-Funktion innerhalb eines Monats 10 Millionen Mal ausgeführt wurde und jedes Mal 50 Millisekunden lief, werden Ihre Kosten folgendermaßen berechnet:
    Wenn Ihre Lambda@Edge-Funktion innerhalb eines Monats 10 Millionen Mal ausgeführt wurde und jedes Mal 50 Millisekunden lief, werden Ihre Kosten folgendermaßen berechnet:

    Monatliche Datenverarbeitungsgebühren

    Die monatliche Datenverarbeitungsgebühr beträgt 0,00000625125 USD pro 128 MB/Sekunde

    Datenverarbeitung gesamt (Sekunden) = 10 Mio * (0,05 s) = 500 000 Sekunden

    Monatlich berechnete Datenverarbeitungsnutzung = 500 000 * 0,00000625125 USD = 3,13 USD


    Monatliche Anforderungsgebühren

    Die monatliche Anforderungsgebühr beträgt 0,60 USD pro Million Anfragen.

    Monatliche Anforderungsgebühren = 10 Mio. * 0,6 USD/Mio. = 6,00 USD
     

    Monatliche Gesamtgebühren

    Gesamtkosten = Datenverarbeitungsgebühren + Anforderungsgebühren = 3,13 USD + 6,00 USD = 9,13 USD pro Monat

Zusätzliche Ressourcen zur Preiskalkulation

Gesamtbetriebskostenrechner

Berechnen Sie Ihre Gesamtbetriebskosten

Einfacher Monatsrechner

Berechnen Sie unkompliziert Ihre monatlichen Nutzungskosten für AWS

Ressourcen-Center zur Wirtschaftlichkeit

Zusätzliche Ressourcen für den Umstieg auf AWS