Reduced Redundancy Storage (RRS) ist eine Speicheroption von Amazon S3, die Kunden die Möglichkeit bietet, nicht kritische, reproduzierbare Daten mit geringerer Redundanz als bei der Standard-Speichermethode von Amazon S3 zu speichern. Die Option stellt eine hochverfügbare Lösung zur Verteilung oder Weitergabe von Inhalten, die sicher an einem anderen Ort gespeichert sind, sowie zur Speicherung von Miniaturbildern, transkodierten Medien oder anderen verarbeiteten Daten, die leicht reproduziert werden können, dar. Die RRS-Option speichert Objekte auf mehreren Geräten über mehrere Anlagen und bietet das 400-fache an Zuverlässigkeit verglichen mit einem herkömmlichen Festplattenlaufwerk. Allerdings werden Objekte nicht so oft repliziert wie bei der Standard-Speichermethode von Amazon S3.

Reduced Redundancy Storage bietet:

  • Unterstützung durch Amazon S3-Service Level Agreement für die Verfügbarkeit
  • 99,99-prozentige Zuverlässigkeit und 99,99-prozentige Verfügbarkeit von Objekten über einen Zeitraum von einem Jahr. Diese Zuverlässigkeitsstufe entspricht einem jährlich zu erwartenden Verlust von 0,01 % der Objekte.
  • Vermeidung von Datenverlusten in einer einzelnen Anlage

 

Heute noch bei AWS einsteigen

Amazon S3 gratis testen

Das kostenlose Kontingent für AWS umfasst 5 GB Speicher, 20 000 GET-Anforderungen und 2000 PUT-Anforderungen für Amazon S3.

Details zum kostenlosen Kontingent für AWS anzeigen »


 


Standard

Standard – Infrequent Access

Reduced Redundancy Storage

Zuverlässigkeit

99,999999999 %

99,999999999 %

99,99 %

Verfügbarkeit

99,99 %

99,9 %

99,99 %

Fehlertoleranz an parallelen Standorten

2

2

1

SSL-Support

Ja

Ja

Ja

First-Byte-Latenz

Millisekunden

Millisekunden

Millisekunden

Richtlinien für das Lebenszyklus-Management

Ja

Ja

Ja


Falls nicht anders angegeben, gelten unsere Preise zuzüglich geltender Steuern und Abgaben, darunter MwSt. und Umsatzsteuer. Bei Kunden mit japanischer Rechungsadresse unterliegt die Nutzung der Region Asien-Pazifik (Tokio) der japanischen Verbrauchssteuer. Weitere Informationen.

Falls nicht anders angegeben, gelten unsere Preise zuzüglich geltender Steuern und Abgaben, darunter MwSt. und Umsatzsteuer. Bei Kunden mit japanischer Rechungsadresse unterliegt die Nutzung der Region Asien-Pazifik (Tokio) der japanischen Verbrauchssteuer. Weitere Informationen.

Die folgenden Preise basieren auf bei Amazon S3 ein- und ausgehenden Datenübertragungen.


Falls nicht anders angegeben, gelten unsere Preise zuzüglich geltender Steuern und Abgaben, darunter MwSt. und Umsatzsteuer. Bei Kunden mit japanischer Rechungsadresse unterliegt die Nutzung der Region Asien-Pazifik (Tokio) der japanischen Verbrauchssteuer. Weitere Informationen.

Bei den Angaben für Speicherplatz und Bandbreite sind sämtliche Verwaltungsdaten eingeschlossen.

Die Preiskontingente umfassen Ihre gesammelte Nutzung für ins Internet gehende Datenübertragungen über alle AWS-Services.

Bei AWS GovCloud handelt es sich um eine AWS-Region, die es den Behörden der US-Regierung und ihren Vertragsnehmern ermöglicht, vertraulichere Arbeitslasten in die Cloud zu verschieben. Dabei werden ihre besonderen Anforderungen hinsichtlich Vorschriften und Compliance berücksichtigt. Weitere Informationen einschließlich Preisangaben zur neuen AWS GovCloud Region finden Sie auf der AWS GovCloud-Website.

* Ihre Nutzung des kostenlosen Nutzungskontingent wird jeden Monat für alle Regionen außer der AWS GovCloud-Region berechnet und automatisch auf die Rechnung angewandt. Unverwendete monatliche Nutzung wird nicht prolongiert. Eventuell geltende Einschränkungen finden Sie in den Angebotsbedingungen.

(Amazon S3 wird von Amazon Web Services, Inc. vertrieben.)