Coursera ist ein Bildungsunternehmen, das mit Stanford, Duke, Princeton, der London School of Economics und anderen Institutionen zusammenarbeitet, um kostenlose Online-Kurse anzubieten. Mit über 145 Partnern und über 2 000 Kursen auf der Website musste Coursera die Daten Studierender verfolgen, Videos speichern und bereitstellen können und die Interaktion zwischen Studierenden und Lehrpersonen ermöglichen. Durch die Nutzung von AWS-Services wie Amazon EC2 Instances, die auf den neuesten Intel Xeon-Prozessoren laufen, kann Coursera pro Monat ein Datenvolumen von einem halben Petabyte verarbeiten und über 21 Millionen Teilnehmern auf der ganzen Welt Kurse anbieten.

Coursera in AWS – Kundenerfolgsgeschichte (3:32)

Coursera Thumb

Weitere Informationen dazu, wie AWS Sie bei Ihren Bildungsanforderungen unterstützen kann, finden Sie auf unserer Detailseite zu Bildung: http://aws.amazon.com/education/.