AWS-Schulungsbedingungen

Die folgende Übersetzung dient ausschließlich Ihrer Information. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Zuletzt aktualisiert: 4. April 2017

Diese AWS-Schulungsbedingungen (diese "Bedingungen") enthalten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Ihren Zugriff auf und die Nutzung von AWS-Schulungsservices (wie untenstehend definiert) regeln und stellen eine Vereinbarung zwischen Amazon Web Services, Inc. ("AWS", "wir", "uns" oder "unser") und Ihnen ("Sie") dar. Diese Bedingungen werden wirksam, wenn Sie eine "Ich akzeptiere"-Schaltfläche oder ein entsprechendes Kontrollkästchen, die mit diesen Bedingungen präsentiert werden, anklicken, oder bereits früher, wenn Sie einen der AWS-Schulungsservices nutzen (das "Wirksamkeitsdatum"). Sie sichern uns zu, dass Sie rechtmäßig in der Lage sind, Verträge abzuschließen (z.B. dass Sie nicht minderjährig sind). Wenn Sie diesen Bedingungen für ein Unternehmen zustimmen, z.B. für das Unternehmen, für das Sie arbeiten, sichern Sie uns zu, dass Sie ermächtigt sind, das Unternehmen rechtlich zu binden. Hinsichtlich der Bedeutung bestimmter definierter Begriffe, die in dieser Vereinbarung verwendet werden, verweisen wir auf Ziffer 11.

1. Zugriff auf die AWS-Schulungsservices.

1.1 Allgemeines.

Sie dürfen auf die AWS-Schulungsservices nur in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen zugreifen und diese nutzen. Zusätzliche Bedingungen können auf bestimmte AWS-Schulungskurse anwendbar sein; diese zusätzlichen Bedingungen werden in einer gesonderten Vereinbarung mit Ihnen festgelegt. Der Zugriff auf und die Nutzung von AWS-Schulungsservices ist nur zu geschäftlichen oder beruflichen Zwecken gestattet. Sie erklären sich damit einverstanden und erkennen an, dass Ihre Zustimmung zu diesen Bedingungen und Ihre Nutzung der AWS-Schulungsservices im Rahmen Ihrer geschäftlichen oder beruflichen Tätigkeit und nicht als Verbraucher oder für private Zwecke erfolgt. AWS-Schulungsservices können von AWS oder von unseren Verbundenen Unternehmen, Dienstleistern oder Beauftragten angeboten werden. Um auf die AWS-Schulungsservices zugreifen zu können, müssen Sie sich auf der AWS-Schulungsseite registrieren und diesen Bedingungen zustimmen. Wenn Sie diesen Bedingungen im Auftrag einer juristischen Person zustimmen, werden Sie AWS alle für die Anmeldung von Kursteilnehmern erforderlichen Informationen über die AWS-Schulungsseite oder anderweitig auf Anfrage von AWS zur Verfügung stellen. Wir können die auf der AWS-Schulungsseite beschriebenen AWS-Schulungsservices jederzeit erweitern, entfernen oder ändern. Wir werden keine wesentlichen Änderungen an einem AWS-Schulungskurs vornehmen, für den Sie bereits eine Anmeldegebühr bezahlt haben, ohne Sie mindestens fünf Werktage vor Beginn des Kurses darüber zu informieren.

1.2 Ihre Verpflichtungen.

Sie sind für alle Handlungen verantwortlich, die unter AWS-Konten vorgenommen werden, die Sie im Zusammenhang mit den AWS-Schulungskursen erstellen oder nutzen, unabhängig davon, ob die Handlungen von Ihnen, Ihren Mitarbeitern oder Dritten (einschließlich Ihrer Dienstleister und Beauftragten) vorgenommen werden.

2. Gebühren und Zahlung.

2.1 Gebühren.

Sie werden die einschlägigen Gebühren und Kosten für die Nutzung von und den Zugriff auf AWS-Schulungsservices wie auf der AWS-Schulungsseite beschrieben mit einem der von uns unterstützten Zahlungsmittel bezahlen. Alle nach diesen Bedingungen zu zahlenden Gebühren und Kosten sind zahlbar ohne Aufrechnung oder Geltendmachung von Gegenansprüchen und ohne Abzug oder Einbehalt.

2.2 Stornierungen; Rückerstattungen.

AWS kann einen AWS-Schulungskurs nach seinem Ermessen jederzeit und auch noch am Kurstag stornieren. Wenn AWS einen Kurs storniert, für den Sie bereits eine Anmeldegebühr gezahlt haben, werden wir entweder (a) den Betrag, den Sie für diesen Kurs gezahlt haben, zurückerstatten oder (b) Ihnen denselben Kurs an einem anderen Datum anbieten. Wenn Sie Ihre Anmeldung für einen Kurs mindestens fünf Werktage vor dem geplanten Kursbeginn stornieren oder verschieben, werden wir Ihnen die Kursgebühr zurückerstatten. Wenn Sie Ihre Anmeldung für einen Kurs weniger als fünf Werktage vor Kursbeginn stornieren oder verschieben, sind die Gebühren für einen solchen Kurs nicht erstattungsfähig.

2.3. Steuern.

Alle Gebühren und Kosten, die Sie zahlen müssen, enthalten keine anfallenden Steuern oder Zölle, insbesondere keine Mehrwert- oder Verkaufssteuer. Sie werden uns alle Informationen zur Verfügung stellen, die vernünftigerweise erforderlich sind, um festzustellen, ob wir verpflichtet sind, diese Steuern bei Ihnen zu erheben. Wenn Sie einen Anspruch auf Freistellung von Verkaufs-, Gebrauchs- oder ähnlichen Transaktionssteuern haben, liegt es in Ihrer Verantwortung, uns rechtskonforme Freistellungsbescheinigungen für jede besteuernde Jurisdiktion vorzulegen. Wir werden die Freistellungsbescheinigungen auf Steuern anwenden, die ab dem Tag nach Erhalt der Bescheinigungen anfallen. Wenn ein Abzug oder Einbehalt gesetzlich erforderlich ist, werden Sie uns darüber informieren und Mehrzahlungen leisten, sodass sichergestellt ist, dass der Nettobetrag, den wir nach Abzug und Einbehalt erhalten, dem Betrag entspricht, den wir erhalten hätten, wenn kein Abzug oder Einbehalt erforderlich gewesen wäre. Zusätzlich werden Sie uns Unterlagen zur Verfügung stellen, die belegen, dass die einbehaltenen und abgezogenen Steuern an die zuständige Steuerbehörde gezahlt worden sind.

3. Eigentumsrechte.

3.1. Ihre Materialien.

Sie allein sind verantwortlich für jegliche Materialien und Informationen, die Ihnen gehören oder die Ihnen durch Dritte lizenziert wurden, und die Sie AWS im Zusammenhang mit den AWS-Schulungsservices zur Verfügung stellen. Sie versichern, dass Sie die entsprechenden Rechte und Genehmigungen haben, um AWS Zugang zu diesen Materialien und Informationen zu verschaffen.

3.2. Lizenz für die AWS-Schulungsservices.

In Bezug auf die Beziehung zwischen Ihnen und uns, sind wir oder unsere Verbundenen Unternehmen oder Lizenzgeber Inhaber aller Rechte, Titel und Anteile an den AWS-Schulungsservices und behalten uns diese vor. Wir gewähren Ihnen eine beschränkte, widerrufliche, nicht-ausschließliche, nicht unterlizenzierbare, nicht übertragbare Lizenz, während der Laufzeit auf die AWS-Schulungsservices zuzugreifen und diese zu nutzen, ausschließlich in Übereinstimmung mit dieser Vereinbarung. Soweit nicht in dieser Ziffer anderweitig geregelt, erwerben Sie nach dieser Vereinbarung keine Rechte von uns oder unseren Lizenzgebern in Bezug auf die AWS-Schulungsservices, auch keine darauf bezogenen geistigen Eigentumsrechte. Einige AWS-Schulungsmaterialien können Ihnen unter einer separaten Lizenz zur Verfügung gestellt werden wie beispielsweise der "Apache Softwarelizenz" oder anderen Open-Source-Lizenzen. Im Falle eines Widerspruchs zwischen dieser Vereinbarung und einer separaten Lizenz, hat die separate Lizenz Vorrang in Bezug auf solche AWS-Schulungsmaterialien.

3.3. Beschränkungen der Lizenz.

Sie oder jegliche Kursteilnehmer dürfen die AWS-Schulungsservices in keiner Weise und zu keinem Zweck nutzen, soweit dies nicht ausdrücklich in dieser Vereinbarung gestattet ist.

Sie oder jeglicher Kursteilnehmer dürfen nicht (a) AWS-Schulungsservices modifizieren, verändern, verfälschen, reparieren oder hiervon anderweitige Bearbeitungen erstellen (außer soweit Software, die in den AWS-Schulungsservices enthalten ist, Ihnen unter einer separaten Lizenz zur Verfügung gestellt wird, die die Erstellung von Bearbeitungen ausdrücklich gestattet), (b) AWS-Schulungsservices vervielfältigen oder weiterverbreiten oder (c) AWS-Schulungsservices weiterverkaufen oder unterlizenzieren; oder das Genannte versuchen. Alle Lizenzen, die Ihnen mit dieser Vereinbarung gewährt werden, sind von Ihrer fortgesetzten Einhaltung dieser Vereinbarung abhängig und enden unmittelbar und automatisch, wenn Sie gegen irgendeine Bestimmung dieser Bedingungen verstoßen.

4. Datenschutz.

AWS und unsere Verbundenen Unternehmen werden mit personenbezogenen Daten von Ihnen oder Ihren Kursteilnehmern, die Sie uns oder unseren Verbundenen Unternehmen im Zusammenhang mit diesen Bedingungen zur Verfügung stellen, nach Maßgabe der AWS Privacy Policy umgehen. Sie stimmen zu und versichern, dass die Kursteilnehmer, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen, ihre Einwilligung erteilen in die Erhebung, Speicherung, Nutzung, Weitergabe und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und der personenbezogenen Daten Ihrer Kursteilnehmer durch AWS und unsere Verbundenen Unternehmen nach Maßgabe der AWS Privacy Policy für Zwecke dieser Bedingungen, einschließlich, um die AWS-Schulungsservices zur Verfügung zu stellen, mit Ihnen und Ihren Kursteilnehmern über die AWS-Schulungsservices zu kommunizieren sowie um die AWS-Schulungsservices zu vermarkten und zu bewerben. Sie gewährleisten und versichern, dass Sie gemäß geltendem Recht dazu berechtigt sind, diese personenbezogenen Daten AWS und unseren Verbundenen Unternehmen zu den beschriebenen Zwecken dieser Bedingungen zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie im Zusammenhang mit den AWS-Schulungsservices personenbezogene Daten im Auftrag eines Dritten zur Verfügung stellen, sind sie gegenüber diesem Dritten für Ihre Nutzung der und Ihren Umgang mit den personenbezogenen Daten gemäß anwendbarem Recht verantwortlich. Soweit nach anwendbarem Recht erforderlich, wird AWS auf schriftliche Anfrage eines Kursteilnehmers, auf den sich die personenbezogenen Daten beziehen, diesem angemessenen Zugriff auf die personenbezogenen Daten gewähren; AWS wird zudem angemessene Maßnahmen treffen, um Fehler in den personenbezogenen Daten zu korrigieren. Sie erkennen an und versichern, dass die Kursteilnehmer, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen, wissen, dass ihre personenbezogenen Daten in andere Länder außerhalb Ihres und deren Wohnortes übermittelt werden können. Von Zeit zu Zeit schickt Ihnen AWS eventuell Benachrichtigungen im Hinblick auf die Privacy Policy, dennoch sollten Sie die AWS-Webseite besuchen, um aktuelle Änderungen einzusehen.

5. Kündigung.

Wenn Sie gegen diese Bedingungen verstoßen, können wir die Nutzung der AWS-Schulungsservices durch Sie unterbrechen oder beenden, nachdem wir Sie entsprechend benachrichtigt haben. AWS darf zudem Ihren Zugriff oder den Zugriff durch einen Kursteilnehmer auf die AWS-Schulungskurse unterbinden, wenn wir davon ausgehen, dass Sie sich oder sich einer Ihrer Kursteilnehmer gewaltsam, verletzend, zerstörend oder so verhalten haben/verhalten hat, so dass ein Risiko für AWS oder Dritte entsteht. In diesem Fall werden wir Ihnen die Gebühren und Kosten, die Sie nach diesen Bedingungen in Verbindung mit dem jeweiligen AWS-Schulungskurs zahlen müssen, nicht erstatten, nachlassen oder gutschreiben. Sie können diese Bedingungen jederzeit unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 30 Tagen schriftlich kündigen. Mit dem Wirksamwerden der Kündigung (a) enden alle Ihre Rechte nach diesen Bedingungen unmittelbar, (b) bleiben Sie für die Zahlung aller Gebühren verantwortlich, die bis zum Tag der Kündigung angefallen sind, und (c) bleiben die Ziffern 3 (außer der Lizenz unter Ziffer 3.2.), 4, 5, 6, 7, 8, 10, 11 and 12 über die Kündigung hinaus entsprechend der Bedingungen der jeweiligen Ziffer anwendbar.

6. Freistellung.

Soweit gesetzlich zulässig und soweit nicht durch uns, unsere Mitarbeiter, Dienstleiter oder Unterbeauftragte verursacht, werden Sie uns, unsere Verbundenen Unternehmen und Lizenzgeber sowie die jeweiligen Mitarbeiter, leitenden Angestellten, Geschäftsführer und Vertreter verteidigen, freistellen und schadlos halten gegen und von jeglichen Ansprüchen, Schäden, Verlusten, Verbindlichkeiten, Kosten oder Auslagen (einschließlich angemessener Anwaltsvergütung), die entstehen aus oder in Verbindung mit einem Anspruch Dritter in Bezug auf: (a) Nutzung der AWS-Schulungsservices durch Sie oder jegliche Kursteilnehmer in einer Weise, die nicht durch diese Bedingungen gestattet ist; oder (b) eine Streitigkeit zwischen Ihnen und Dritten im Zusammenhang mit der Nutzung der AWS-Schulungsservices. Wir können jederzeit die Kontrolle über die Verteidigung gegen oder einen Vergleich über einen zuvor beschrieb Anspruch Dritter übernehmen.

7. Ausschlüsse.

DIESE AWS-SCHULUNGSSERVICES WERDEN IM ISTZUSTAND („AS IS“) ERBRACHT. WIR UND UNSERE VERBUNDENEN UNTERNEHMEN UND LIZENZGEBER MACHEN KEINE ZUSICHERUNGEN UND ÜBERNEHMEN KEINE GEWÄHRLEISTUNG JEGLICHER ART, OB AUSDRÜCKLICH ODER KONKLUDENT, AUF GESETZLICHER GRUNDLAGE ODER ANDERWEITIG IN BEZUG AUF DIE SCHULUNGSSERVICES ODER DIESE BEDINGUNGEN, ES SEI DENN DIESE BEDINGUNGEN ENTHALTEN AUSDRÜCKLICH ANDERWEITIGE REGELUNGEN. SOWEIT GESETZLICH ZULÄSSIG, SCHLIESSEN WIR, UNSERE VERBUNDENEN UNTERNEHMEN UND LIZENZGEBER HIERMIT JEDE GEWÄHRLEISTUNG UND GARANTIE AUS, EINSCHLIESSLICH JEGLICHER KONKLUDENTER GEWÄHRLEISTUNG ODER GARANTIE DER MARKTGÄNGIGKEIT, DER MARKTGÄNGIGEN ODER ZUFRIEDENSTELLENDEN QUALITÄT, HALTBARKEIT, DER GEEIGNETHEIT FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, DER NICHTVERLETZUNG UND DES UNGESTÖRTEN GEBRAUCHS UND JEDWEDE GARANTIEN, DIE AUS JEGLICHEM GEWÖHNLICHEN GESCHÄFTSGANG ODER HANDELSBRAUCH ENTSTEHEN.

8. Haftungsbeschränkung.

(a) SOWEIT NACH ANWENDBAREM RECHT ZULÄSSIG, SIND WIR UND UNSERE VERBUNDENEN UNTERNEHMEN UND LIZENZGEBER IHNEN GEGENÜBER NICHT HAFTBAR FÜR (EINSCHLIESSLICH DER HAFTUNG FÜR FAHRLÄSSIGKEIT, ABER NICHT DARAUF BESCHRÄNKT):
 (i) ENTGANGENEN GEWINN;
 (ii) ENTGANGENES GESCHÄFT;
 (iii) VERLUST VON ERWARTETEN EINSPARUNGEN;
 (iv) VERRINGERUNG DES GESCHÄFTLICHEN ANSEHENS UND ÄHNLICHE VERLUSTE;
 (v) INVESTITIONEN, AUFWENDUNGEN ODER VERPFLICHTUNGEN IN VERBINDUNG MIT DEN AWS-SCHULUNGSSERVICES (ES SEI DENN ES HANDELT SICH UM TATSÄCHLICHE ZAHLUNGEN, DIE SIE AWS AUF GRUND DIESER BEDINGUNGEN FÜR DIE ZURVERFÜGUNGSTELLUNG DER AWS-SCHULUNGSSERVICES DURCH AWS GEZAHLT HABEN);
 (vi) REINE VERMÖGENSSCHÄDEN; ODER
 (vii) INDIREKTE, NEBEN- UND FOLGESCHÄDEN, SPEZIELLE SCHÄDEN, KOSTEN, SCHÄDEN, AUFWENDUNGEN ODER VERSCHÄRFTEN SCHADENSERSATZ, SELBST WENN EINE PARTEI AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN HINGEWIESEN WURDE.
(b) SOWEIT NACH ANWENDBAREM RECHT ZULÄSSIG, IST UNSERE GESAMTE HAFTUNG SOWIE DIE HAFTUNG UNSERER VERBUNDENEN UNTERNEHMEN UND UNSERER LIZENZGEBER IM ZUSAMMENHANG MIT DIESEN BEDINGUNGEN (EINSCHLIESSLICH DER HAFTUNG FÜR FAHRLÄSSIGKEIT, ABER NICHT DARAUF BESCHRÄNKT) NACH UNSERER WAHL ENTWEDER BESCHRÄNKT AUF (A) DIE WIEDERHOLUNG DES AWS-SCHULUNGSKURSES BZW. DER AWS-SCHULUNGSSERVICES, AUF DEM/DENEN DER ANSPRUCH BERUHT, ODER (B) DIE ERSTATTUNG DER GEBÜHREN, DIE SIE AN UNS UNTER DIESEN BEDINGUNGEN EFFEKTIV FÜR DEN JEWEILIGEN AWS-SCHULUNGSKURS ODER AWS-SCHULUNGSSERVICE, AUF DEN SICH DER ANSPRUCH BEZIEHT, GEZAHLT HABEN.

9. Änderungen.

Wir können diese Bedingungen jederzeit ändern, indem wir eine überarbeitete Version der AWS-Schulungsseite veröffentlichen oder indem wir Sie in Übereinstimmung mit Ziffer 10.4 darauf hinweisen. Die veränderten Bedingungen werden mit dem Datum wirksam, an dem Sie veröffentlicht werden, oder, wenn wir Sie per E-Mail darauf hinweisen, an dem in der E-Mail-Nachricht genannten Datum. Indem Sie die AWS-Schulungsservices weiterhin nach Veröffentlichung der Änderungen bzw. nach Erhalt des Hinweises nutzen oder auf diese zugreifen, stimmen Sie zu, die veränderte Version dieser Vereinbarung einzuhalten. Sie sind dafür verantwortlich, die AWS-Schulungsseite regelmäßig auf Änderungen an diesen Bedingungen hin zu überprüfen. Wir haben diese Bedingungen zuletzt an dem am Anfang dieser Bedingungen genannten Datum geändert.

10. Verschiedenes.

10.1. Publicity.

Sie werden die Beziehung zwischen uns und Ihnen nicht falsch darstellen oder ausschmücken (einschließlich, indem Sie explizit oder stillschweigend ausdrücken, dass wir Sie oder Ihre geschäftliche Tätigkeit unterstützen, fördern, befürworten oder dazu beitragen), explizit oder stillschweigend eine Beziehung oder Verbindung zwischen uns und Ihnen oder einer anderen natürlichen oder juristischen Person behaupten, soweit dies nicht ausdrücklich durch diese Bedingungen gestattet ist.

10.2. Höhere Gewalt.

AWS und unsere Verbundenen Unternehmen haften nicht für die verspätete oder fehlerhafte Erfüllung von Verpflichtungen aus diesen Bedingungen, wenn die Verspätung, der Fehler oder der Ausfall auf einer Ursache beruht, die außerhalb unserer angemessenen Kontrolle liegt, einschließlich höhere Gewalt, Arbeitskämpfe oder andere Betriebsunruhen, systemisch-elektrische Ausfälle von Telekommunikation oder anderen Versorgungseinrichtungen, Erdbeben, Stürme oder andere Naturgewalten, Embargos, Blockaden, Aufstände, Regierungshandlungen oder -anweisungen, terroristische Handlungen oder Krieg, soweit diese Gegenstand anwendbaren Rechts sind.

10.3. Selbstständige Unternehmer; Nicht-ausschließliche Rechte.

Wir und Sie sind selbstständige Unternehmer und diese Bedingungen begründen keine Partnerschaft, kein Joint Venture, und kein Agentur- oder Anstellungsverhältnis. Keine Partei oder eines ihrer jeweiligen verbundenen Unternehmen ist ein Vertreter der anderen Partei zu jeglichem Zweck oder haben die Befugnis, die andere Partei zu verpflichten. Beide Parteien behalten sich das Recht vor, (a) Produkte, Services, Konzepte, Systeme oder Techniken zu entwickeln oder für sich entwickeln zu lassen, die den Produkten, Services, Konzepten, Systemen oder Techniken, die von der anderen Partei entwickelt oder geplant sind, ähnlich sind oder mit diesen konkurrieren sowie (b) dritte Entwickler oder Systemintegratoren zu unterstützen, die Produkte oder Services anbieten können, die mit den Produkten oder Services der anderen Partei konkurrieren.

10.4. Benachrichtigungen.

(a) An Sie. Wir können Ihnen eine Benachrichtigung gemäß diesen Bedingungen übermitteln (i) nach Ziffer 4 durch: (A) Veröffentlichung einer Benachrichtigung auf der AWS-Schulungsseite, oder (B) Senden einer Nachricht an die E-Mail Adresse, die wir von Ihnen im Zusammenhang mit Ihrem Konto hinterlegt haben; und (ii) nach Ziffer 5 durch Senden einer Nachricht an die E-Mail-Adresse, die wir von Ihnen im Zusammenhang mit Ihrem Konto hinterlegt haben. Benachrichtigungen, die wir durch Veröffentlichungen auf der AWS-Schulungsseite übermitteln, werden mit der Veröffentlichung wirksam und Benachrichtigungen, die wir per E-Mail übermitteln, werden wirksam, wenn wir die E-Mail senden.
(b) An uns. Vorbehaltlich Ziffer 12 müssen Sie uns wie folgt kontaktieren, um uns gemäß diesen Bedingungen zu benachrichtigen: (i) durch Faxübermittlung an +1 206-266-7010;(ii)durch persönliche Zustellung, Overnight-Kurier oder Einschreiben an Amazon Web Services, Inc., 410 Terry Avenue North, Seattle, WA 98109-5210, USA,zu Händen des General Counsel oder (iii) wenn Sie eine Stornierung gemäß Klausel 2.2 vornehmen, dann können Sie diese per E-Mail erklären. Wir können die Faxnummer oder Adresse für Benachrichtigungen an uns aktualisieren, indem wir eine Benachrichtigung auf der AWS-Webseite veröffentlichen. Benachrichtigungen, die durch persönliche Zustellung übermittelt werden, sind sofort wirksam. Benachrichtigungen durch Faxübermittlung oder Overnight-Kurier werden am nächsten Arbeitstag nach Absenden wirksam. Benachrichtigungen, die per Einschreiben übermittelt werden, werden drei Arbeitstage nach Absenden wirksam.
(c) Sprache. Die gesamte Kommunikation und sämtliche Benachrichtigungen unter diesen Bedingungen müssen in englischer Sprache erfolgen.

10.5. Übertragung; Keine Begünstigung Dritter.

Sie werden ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung diese Bedingungen nicht übertragen oder abtreten, oder Ihre Rechte aus diesen Bedingungen delegieren oder unterlizenzieren. Jegliche Übertragung oder Abtretung unter Verstoß gegen diese Ziffer ist unwirksam. Wir sind berechtigt, diese Bedingungen (oder jegliche Rechte und Verpflichtungen unter diesen Bedingungen) zu übertragen: (a) an unsere Verbundenen Unternehmen oder (b) im Zusammenhang mit einer Verschmelzung, Konsolidierung, Umstrukturierung, dem Verkauf aller oder aller wesentlichen Vermögenswerte oder einer ähnlichen Transaktion. Unter Geltung des Vorstehenden werden diese Bedingungen für die Parteien und deren jeweilige rechtmäßige Rechtsnachfolger und Abtretungsempfänger bindend sein und zu deren Gunsten wirksam werden. Diese Bedingungen begründen keine Dritt-Begünstigungsrechte für irgendeine natürliche oder juristische Person, die nicht Partei dieser Bedingungen ist.

10.6. Kein Verzicht.

Das Versäumnis einer Partei, eine Bestimmung dieser Bedingungen nicht durchzusetzen, stellt keinen gegenwärtigen oder zukünftigen Verzicht auf eine solche Bestimmung der betreffenden Partei dar oder schränkt das Recht der betreffenden Partei ein, eine solche Bestimmung zu einem späteren Zeitpunkt durchzusetzen.

10.7. Abtrennbarkeit.

Wenn ein Teil dieser Bedingungen als unwirksam oder nicht durchsetzbar angesehen wird, bleiben die übrigen Teile dieser Bedingungen wirksam und in Kraft. Unwirksame und nicht durchsetzbare Teile sind so auszulegen, dass sie der ursprünglich gewollten Regelung in Wirkung und Zielrichtung am nächsten kommen. Sollte eine derartige Auslegung nicht möglich sein, so wird der unwirksame oder nicht durchsetzbare Teil von den übrigen Bedingungen abgetrennt; die übrigen Teile der Bedingungen bleiben wirksam und in Kraft.

10.8. Anwendbares Recht; Örtliche Zuständigkeit.

Vorbehaltlich Ziffer 12, (a) ist auf diese Bedingungen und auf Streitigkeiten jeglicher Art, die zwischen den Parteien erwachsen, das Recht des Staates Washington, unter Ausschluss des Kollisionsrechts, anzuwenden, und (b) über alle Streitigkeiten, die in irgendeinem Zusammenhang mit einem AWS-Schulungsservice oder diesen Bedingungen stehen und bei denen eine Partei eine Gesamtforderung von 7.500 US-Dollar oder mehr geltend macht, wird ein beliebiges staatliches oder Bundesgericht in King County, Washington entscheiden. Jede Partei stimmt der ausschließlichen Gerichtsbarkeit und örtlichen Zuständigkeit dieser Gerichte zu. Jede Partei ist berechtigt, Unterlassungsansprüche oder sonstige Ansprüche aufgrund einer tatsächlichen oder mutmaßlichen Verletzung der Geistigen Eigentumsrechte oder sonstiger Eigentumsrechte der anderen Partei, ihrer verbundenen Unternehmen oder Dritter vor jedem zuständigen Gericht geltend zu machen. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über den internationalen Warenkauf findet auf diese Bedingungen keine Anwendung.

10.9. Gesamte Vereinbarung; Englische Sprache.

Diese Bedingungen beinhalten alle anderen durch Verweis einbezogenen Dokumente und stellen die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und uns hinsichtlich des Gegenstandes dieser Bedingungen dar. Diese Bedingungen ersetzen alle vorherigen oder gleichzeitigen, schriftlichen oder mündlichen, den Gegenstand dieser Bedingungen betreffenden Erklärungen, Übereinkommen, Vereinbarungen oder Verständigungen zwischen Ihnen und uns. Wenn wir eine Übersetzung der englischsprachigen Version dieser Bedingungen zur Verfügung stellen, ist im Fall von Abweichungen allein die englische Version maßgeblich.

10.10 Handelsbeschränkungen.

Sie garantieren, dass Sie und Ihr Geldinstitut oder Ihre Geldinstitute und jeder, der Sie oder Ihr Geldinstitut besitzt oder kontrolliert nicht Gegenstand von Handelssanktionen sind oder anderweitig auf irgendeiner Sanktionenliste geführt sind, einschließlich der Listen, die vom Sicherheitsrat der Vereinten Nationen, von der US-Regierung (z.B. die Specially Designated Nationals List und die Foreign Sanctions Evaders List des US Finanzministeriums und die Entity List des US Handelsministeriums), von der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten oder von sonstigen einschlägigen Regierungsbehörden geführt werden. Sie werden weder unmittelbar noch mittelbar Waren, Software oder Technologie ("Gegenstände") in irgendein Land bzw. an irgendeine Person, Gesellschaft, Organisation oder Körperschaft exportieren, reexportieren, oder übermitteln bzw. den Export, Reexport oder die Übermittlung veranlassen, wenn der Export, Reexport oder die Übermittlung dorthin beschränkt oder untersagt ist, insbesondere wenn es sich um ein Land, eine Person, Gesellschaft, Organisationen oder eine Körperschaft handelt, die Handelsbeschränkungen oder Embargos seitens der Vereinten Nationen, des Außen-, Finanz- oder Handelsministeriums der USA, der Europäischen Union oder sonstiger einschlägiger Regierungsbehörden unterliegen.

11. Definitionen.

Verbundene Unternehmen”sind Unternehmen, die mittelbar oder unmittelbar beherrschen, beherrscht werden oder unter der gemeinsamen Beherrschung einer Partei stehen.

AWS Privacy Policy”bezeichnet die Datenschutzrichtlinie, auf die derzeit unter http://aws.amazon.com/privacy(und jeder nachfolgenden oder zusammenhängenden Seite, die wir so bezeichnen) verwiesen wird, in der jeweils von Zeit zu Zeit aktualisierten Fassung, mit der Ausnahme, dass (a) in Bezug auf Amazon Internet Services Private Limited “AWS Privacy Policy” die Datenschutzrichtlinie bezeichnet, auf die derzeit unter http://aws.amazon.com/aispl/privacyverwiesen wird, in der jeweils von Zeit zu Zeit aktualisierten Fassung, und (b) in Bezug auf Amazon Connect Technology Services (Beijing) Co., Ltd. “AWS Privacy Policy” die Datenschutzrichtlinie bezeichnet, auf die derzeit unter at https://www.amazonaws.cn/en/privacy/(und jeder nachfolgenden oder zusammenhängenden Seite, die wir so bezeichnen) verwiesen wird, in der jeweils von Zeit zu Zeit aktualisierten Fassung.

“AWS-Seite” bezeichnet http://aws.amazon.com(und jede nachfolgende oder zusammenhängende Seite, die wir so bezeichnen)in der jeweils von Zeit zu Zeit von uns aktualisierten Fassung.

“AWS-Schulungskurs” oder “Kurs” ist jeder Schulungskurs, der durch uns oder eines unserer Verbundenen Unternehmen zur Verfügung gestellt wird, inklusive solcher Schulungen, die auf der AWS-Schulungsseite beschrieben werden. AWS-Schulungskurse können persönliche, web-basierte oder ähnliche virtuelle Programme beinhalten. AWS-Schulungskurse beinhalten keine Schulungen oder keine Anleitung die Ihnen unmittelbar durch andere Unternehmen oder Einzelpersonen unter gesonderten Geschäftsbedingungen zur Verfügung gestellt werden.

“AWS-Schulungsmaterialien”sind Fortbildungs- und Anleitungs-Materialien bezogen auf die Services von AWS, die wir von Zeit zu Zeit zur Verfügung stellen, inklusive Referenzmaterialien und Bewertungen, entweder in Verbindung mit einem AWS-Schulungskurs oder eigenständig (bspw. als Download auf der AWS Schulungsseite).

“AWS-Schulungsservice”bezeichnet jeden AWS-Schulungskurs und alle AWS-Schulungsmaterialien, die Ihnen durch uns oder eines unserer Verbundenen Unternehmen zur Verfügung gestellt werden.

“AWS-Schulungsseite” bezeichnet https://aws.amazon.com/training/(und jede nachfolgende oder zusammenhängende Seite, die wir so bezeichnen)in der jeweils von Zeit zu Zeit von uns aktualisierten Fassung.

“Kursteilnehmer”bezeichnet jede Einzelperson, die unmittelbar oder mittelbar Zugang zu den AWS-Schulungsservices hat oder diese unter Ihrem Konto nutzt.

12. Besondere Bestimmungen für bestimmte Rechtsordnungen.

Unbeschadet gegenteiliger Bestimmungen innerhalb dieser Bedingungen:

12.1. Australien.

Für jeden AWS-Schulungskurs, der in Australien stattfindet:
(a) Der AWS-Vertragspartner ist Amazon Web Services Australia Pty Ltd
(b) Zu Zwecken der Ziffer 10.4(b) lautet die Adresse für Benachrichtigungen an AWS:

Level 12, 55 Hunter Street, Sydney 2000, Australien.

12.2. Bahrain.

Für jeden AWS-Schulungskurs, der in Bahrain stattfindet: (a) Der AWS Vertragspartner ist Amazon Web Services Bahrain S.P.C. (b) Zu Zwecken der Ziffer 10.4(b) lautet die Adresse für Benachrichtigungen an AWS: PO Box 2215, BAHRAIN World Trade Centre, West Tower Level 9, Building B0001, Isa Al-Kabeer Ave (Road 365), Flat 938, Block 316, Manama Center, Bahrain. (c) Jegliche Streitigkeiten, Meinungsverschiedenheiten und Ansprüche, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Bedingungen ergeben, einschließlich aller Fragen in Bezug auf das Vorhandensein, die Wirksamkeit oder die Beendigung derselben, werden im Rahmen eines internationalen Schiedsverfahrens nach den Regeln der American Arbitration Association, welche durch Bezugnahme Bestandteil dieser Klausel werden, endgültig entschieden. Der Gerichtssitz oder Gerichtsstand für das Schiedsverfahren ist King County, Washington in den Vereinigten Staaten von Amerika. Das Schiedsverfahren unterliegt dem materiellen Recht des Bundesstaates Washington. Die Verfahrenssprache für das schiedsrichterliche Verfahren ist Englisch. Das Schiedsverfahren wird von drei Schiedsrichtern durchgeführt.

12.3. Brasilien.

Für jeden AWS-Schulungskurs, der in Brasilien stattfindet: (a) Der AWS Vertragspartner ist Amazon AWS Servicos Brasil Ltda. (b) Zu Zwecken der Ziffer 10.4(b) lautet die Adresse für Benachrichtigungen an AWS: A. Presidente Juscelino Kubitschek Avenue, 2.041, Torre E, 18th and 19th Floors, Vila Nova Conceicao, 04543-011, Sao Paulo, Brasilien. (c) Das Nachfolgende ersetzt Ziffer 2.3 ("Steuern") dieser Bedingungen: Alle Gebühren und Kosten, die Sie zahlen müssen, enthalten keine anfallenden Steuern, Abgaben oder Zölle, insbesondere keine Mehrwertsteuer, GST, Gebrauchs-, Transaktions-, oder Verkaufssteuer etc. Sie werden uns alle Informationen zur Verfügung stellen, die vernünftigerweise erforderlich sind, um festzustellen, ob wir verpflichtet sind, diese Steuern bei Ihnen zu erheben, einschließlich Ihrer Steueridentifikationsnummer. Wenn Sie einen Anspruch auf Freistellung von Verkaufs-, Gebrauchs- oder ähnlichen Transaktionssteuern haben, liegt es in Ihrer Verantwortung, uns rechtskonforme Freistellungsbescheinigungen für jede besteuernde Jurisdiktion vorzulegen. Wir werden die Freistellungsbescheinigungen auf Steuern anwenden, die ab dem Tag nach Erhalt der Bescheinigungen anfallen. Wenn ein Abzug oder Einbehalt gesetzlich erforderlich ist, werden Sie uns darüber informieren und Mehrzahlungen leisten, sodass sichergestellt ist, dass der Nettobetrag, den wir nach Abzug und Einbehalt erhalten, dem Betrag entspricht, den wir erhalten hätten, wenn kein Abzug oder Einbehalt erforderlich gewesen wäre. Zusätzlich werden Sie uns im Einklang mit dem geltenden Recht Unterlagen zur Verfügung stellen, die belegen, dass die einbehaltenen und abgezogenen Steuern an die zuständige Steuerbehörde gezahlt worden sind, und zwar per E-Mail an aws-informe-de-redimentos@amazon.com, sowie per Post an International Tax, A. Presidente Juscelino Kubitscheck Avenue, 2.041, Torre E, 18th and 19th floors, Vila Nova Conceicao, 04543-011, Sao Paulo, Brasilien.

12.4. Kanada.

Für jeden AWS-Schulungskurs, der in Kanada stattfindet:
(a) Der AWS-Vertragspartner ist Amazon Web Services Canada, Inc.
(b) Zu Zwecken der Ziffer 10.4(b) lautet die Adresse für Benachrichtigungen an AWS:

800-885 West Georgia Street, Vancouver BC V6C 3H1, Kanada.

12.5. Chile.

Für jeden AWS-Schulungskurs, der in Chile stattfindet: (a) Der AWS-Vertragspartner ist Amazon Web Services Chile Limitada. (b) Zu Zwecken der Ziffer 10.4(b) lautet die Adresse für Benachrichtigungen an AWS: Tenderini 85 Of. 31, Santiago, Chile. (c) Jegliche Streitigkeiten, Meinungsverschiedenheiten und Ansprüche, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Bedingungen ergeben, einschließlich aller Fragen in Bezug auf das Vorhandensein, die Wirksamkeit oder die Beendigung derselben, werden im Rahmen eines internationalen Schiedsverfahrens nach den Regeln der American Arbitration Association, welche durch Bezugnahme Bestandteil dieser Klausel werden, endgültig entschieden. Der Gerichtssitz oder Gerichtsstand für das Schiedsverfahren ist King County, Washington in den Vereinigten Staaten von Amerika. Das Schiedsverfahren unterliegt dem materiellen Recht des Bundesstaates Washington. Die Verfahrenssprache für das schiedsrichterliche Verfahren ist Englisch. Das Schiedsverfahren wird von drei Schiedsrichtern durchgeführt.

12.6. China.

Für jeden AWS-Schulungskurs, der in China stattfindet:
(a) Der AWS-Vertragspartner ist Amazon Connect Technology Services (Beijing) Co., Ltd.
(b) Der folgende Wortlaut wird am Ende von Ziffer 2.2 eingefügt: Falls von Ihnen angefordert, wird AWS Ihnen Rechnungen für Steuerzwecke (“Fapiaos“) entsprechend der von AWS erhaltenen vollständigen Gebühren und Abgaben ausstellen. Die Art der Fapiao (d.h. allgemeine Umsatzsteuer-Rechnung oder besondere Umsatzsteuer-Rechnung) wird anhand Ihres Steuerstatus und der Begleitdokumente sowie der Informationen, die Sie zur Validierung bereitzustellen haben, ermittelt.
(c) Zu Zwecken der Ziffer 10.4(b) lautet die Adresse für Benachrichtigungen an AWS: Amazon Connect Technology Services (Peking) Co., Ltd., 4F, Central Building B21, Universal Business Park, No. 10 Jiuxianqiao Road, Chaoyang District, Beijing, P.R. China.
(d) Unbeschadet Ziffer 10.4(c) hat sämtliche Kommunikation und haben sämtliche Benachrichtigungen im Rahmen dieser Bedingungen in chinesischer Sprache zu erfolgen.
(e) Diese Bedingungen unterliegen dem Recht der Volksrepublik China unter Ausschluss des Kollisionsrechts. Sämtliche Streitigkeiten in irgendeinem Zusammenhang mit den AWS-Schulungsservices oder diesen Bedingungen werden dem Chaoyang Bezirksgericht in Beijing vorgelegt.

12.7. Kolumbien.

Für jeden AWS-Schulungskurs, der in Kolumbien stattfindet: (a) Der AWS-Vertragspartner ist Amazon Web Services Kolumbien S.A.S. (b) Zu Zwecken der Ziffer 10.4(b) lautet die Adresse für Benachrichtigungen an AWS: Avenida 82, No. 10-62, Piso 5, Bogotá, Kolumbien. (c) Jegliche Streitigkeiten, Meinungsverschiedenheiten oder Differenzen, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Bedingungen ergeben, werden durch die Entscheidung eines Schiedsgerichts beim Zentrum für Schlichtung und Schiedsgerichtsverfahren der Handelskammer von Bogotá beigelegt, das den folgenden Bestimmungen unterliegt:

1. Das Gericht besteht aus drei Schiedsrichtern, die im Wege einer unmittelbaren Vereinbarung zwischen den Parteien ausgewählt werden. Falls die Parteien sich nicht auf drei Schiedsrichter einigen können, müssen sie der Handelskammer die Namen derjenigen Schiedsrichter mitteilen, auf die sie sich einigen konnten. Die noch zu bestimmenden Schiedsrichter werden sodann basierend auf einer Liste, die vom Zentrum für Schlichtung und Schiedsverfahren der Handelskammer von Bogotá bereitgestellt wird, per Los ausgewählt;

2. Die Schiedsrichter treffen ihre Entscheidung auf Grundlage der Gesetze; und

3. Der Ort des Schiedsverfahrens ist Bogotá, die Verfahrenssprache ist Spanisch.

12.8. Finnland.

Für jeden AWS-Schulungskurs, der in Finnland stattfindet:
(a) Der AWS-Vertragspartner ist Amazon Web Services Finland Oy.
(b) Zu Zwecken der Ziffer 10.4(b) lautet die Adresse für Benachrichtigungen an AWS:
MK-Law Oy, Jorvas High-tech Center, Hirsalantie 11, Jorvas, Finnland.
(c) Diese Bedingungen sowie jegliche Streitigkeiten in irgendeinem Zusammenhang mit diesen Bedingungen unterliegen luxemburgischem Recht unter Ausschluss des Kollisionsrechts. Sämtliche Streitigkeiten in irgendeinem Zusammenhang mit diesen Bedingungen, einschließlich in Fällen, in denen eine Partei einstweiligen Rechtsschutz ersucht, werden von einem Gericht in Luxemburg entschieden.

12.9. Deutschland.

Für jeden AWS-Schulungskurs, der in Deutschland stattfindet:
(a) Gebühren für die AWS-Schulungsservices werden an Amazon Web Services Germany GmbH (“AWS Germany”) gezahlt. Amazon Web Services UK Limited (“AWS UK”) ist Ihnen gegenüber primär verantwortlich für die AWS Schulungsservices in Deutschland und Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie sich im Falle der Nichterfüllung zunächst an AWS UK wenden. AWS Germany haftet Ihnen gegenüber nicht primär. Für den Fall, dass AWS UK die Nichterfüllung der AWS-Schulungsservices nicht heilt, dürfen Sie sich an AWS Germany wenden, um die Erfüllung der Verpflichtungen von AWS UK unter diesen Bedingungen zu verlangen, vorbehaltlich der restlichen Bestimmungen dieser Ziffer 12.5.
(b) Zu Zwecken der Ziffer 10.4(b) lautet die Adresse für Benachrichtigungen an AWS: Amazon Web Services UK Limited, 60 Holborn Viaduct, London, EC1A 2FD, Vereinigtes Königreich.
(c) Diese Bedingungen unterliegen englischem Recht. Die englischen Gerichte haben die ausschließliche Gerichtsbarkeit hinsichtlich jeglicher Ansprüche oder Angelegenheiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Bedingungen ergeben, unabhängig von jeglichen Kollisionsnormen.

12.10. Hong Kong.

Für jeden AWS-Schulungskurs, der in Hong Kong stattfindet:
(a) Der AWS-Vertragspartner ist Amazon Web Services Hong Kong Ltd.
(b) Zu Zwecken der Ziffer 10.4(b) lautet die Adresse für Benachrichtigungen an AWS: Suite 1508, Central Building, 1 Pedder Street, Central, Hong Kong.

12.11. Indien.

Für jeden AWS-Schulungskurs, der in Indien stattfindet:
(a) Der AWS-Vertragspartner ist Amazon Internet Services Private Limited („AISPL“).
(b) Zu Zwecken der Ziffer 10.4(b) lautet die Adresse für Benachrichtigungen an AWS: Ground Floor, EROS Plaza, Eros Corporate Centre, Nehru place, New Delhi, Indien – 110019, Attention: Legal Department, Fax: 011-47985609.
(c)Auf diese Bedingungen und jegliche Streitigkeiten zwischen den Parteien findet indisches Recht, unter Ausschluss des Kollisionsrechts, Anwendung. Sämtliche Streitigkeiten und Meinungsverschiedenheiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Bedingungen ergeben, werden im Rahmen eines Schiedsverfahrens an einen Einzelschiedsrichter, der durch AWS ernannt wird, übergeben. Die Entscheidung und der Schiedsspruch des Einzelschiedsrichters sind endgültig und für beide Parteien bindend. Das Schiedsverfahren wird in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des (Indian) Arbitration and Conciliation Act, 1996, in der jeweils geltenden Fassung, durchgeführt. Das Schiedsverfahren wird in Englisch durchgeführt und der Sitz des Schiedsgerichts ist Neu Delhi.
(d) Das Nachfolgende ersetzt Ziffer 2.3 dieser Bedingungen: Alle unter diesen Bedingungen zahlbaren Gebühren verstehen sich zuzüglich anwendbarer nationaler, bundesstaatlicher oder lokaler Verkaufs-, Gebrauchs-, Umsatz- oder Dienstleistungssteuern oder sonstiger Steuern auf Waren und Dienstleistungen (zusammen "Steuern"), die AISPL aufgrund der geltenden Gesetze verpflichtet ist zu berechnen. Von AISPL berechnete Steuern werden in der Rechnung entsprechend den geltenden Gesetzen ausgewiesen. AISPL ist berechtigt, die anwendbaren Steuern zu berechnen, die einzeln in der Rechnung ausgewiesen sind, und Sie werden diese Steuern bezahlen. Sämtliche Quellensteuern, die ggf. auf die an uns zu zahlenden Gebühren anfallen, werden von uns getragen. Sie werden den in der Rechnung aufgeführten Betrag vollständig (brutto) bezahlen, ohne Quellensteuern einzubehalten. Sollten Sie auf die Gebühren einschlägige Quellensteuern an das zuständige Finanzamt entrichten und uns eine behördliche Bescheinigung über die Zahlung vorlegen, werden wir Ihnen nach Erhalt des Originals der Quellensteuerbescheinigung den Betrag erstatten, der der nachgewiesenermaßen entrichteten Quellensteuer entspricht.

12.12. Irland.

Für jeden AWS-Schulungskurs, der in Irland stattfindet:
(a) Der AWS-Vertragspartner ist Amazon Web Services Ireland Limited.
(b) Zu Zwecken der Ziffer 10.4(b) lautet die Adresse für Benachrichtigungen an AWS: One Burlington Plaza, Burlington Road, Dublin 4, Irland.
(c) Diese Bedingungen sowie jegliche Streitigkeiten in irgendeinem Zusammenhang mit diesen Bedingungen unterliegen luxemburgischem Recht unter Ausschluss des Kollisionsrechts. Sämtliche Streitigkeiten in irgendeinem Zusammenhang mit diesen Bedingungen, einschließlich in Fällen, in denen eine Partei einstweiligen Rechtsschutz ersucht, werden von einem Gericht in Luxemburg entschieden.

12.13. Israel.

Für jeden AWS-Schulungskurs, der in Israel stattfindet:
(a) Der AWS-Vertragspartner ist Amazon Web Services Israel, Ltd.
(b) Zu Zwecken der Ziffer 10.4(b) lautet die Adresse für Benachrichtigungen an AWS: 74, Derech Begin, Tel – Aviv, Israel.
(c) Diese Bedingungen sowie jegliche Streitigkeiten in irgendeinem Zusammenhang mit diesen Bedingungen unterliegen luxemburgischem Recht unter Ausschluss des Kollisionsrechts. Sämtliche Streitigkeiten in irgendeinem Zusammenhang mit diesen Bedingungen, einschließlich in Fällen, in denen eine Partei einstweiligen Rechtsschutz ersucht, werden von einem Gericht in Luxemburg entschieden.

12.14. Italien.

Für jeden AWS-Schulungskurs, der in Italien stattfindet:
(a) Der AWS-Vertragspartner ist Amazon Web Services Italy S.R.L.
(b) Zu Zwecken der Ziffer 10.4(b) lautet die Adresse für Benachrichtigungen an AWS: Via Ferrante Aporti No. 8, Milan, Italien.
(c) Diese Bedingungen sowie jegliche Streitigkeiten in irgendeinem Zusammenhang mit diesen Bedingungen unterliegen luxemburgischem Recht unter Ausschluss des Kollisionsrechts. Sämtliche Streitigkeiten in irgendeinem Zusammenhang mit diesen Bedingungen, einschließlich in Fällen, in denen eine Partei einstweiligen Rechtsschutz ersucht, werden von einem Gericht in Luxemburg entschieden.

12.15. Japan.

Für jeden AWS-Schulungskurs, der in Japan stattfindet:
(a) Der AWS-Vertragspartner ist Amazon Web Services Japan K.K.
(b) Zu Zwecken der Ziffer 10.4(b) lautet die Adresse für Benachrichtigungen an AWS: 8-1, Shimomeguro 1-chome, Meguro-ku, Tokio.

12.16. Malaysia.

Für jeden AWS-Schulungskurs, der in Malaysia stattfindet:
(a) Der AWS-Vertragspartner ist Amazon Web Services Malaysia Sdn. Bhd.
(b) Zu Zwecken der Ziffer 10.4(b) lautet die Adresse für Benachrichtigungen an AWS: Level 21, Suite 21.01, The Gardens South Tower, Mid Valley City, Lingkaran Syed Pu.

12.17. Mexiko.

Für jeden AWS-Schulungskurs, der in Mexiko stattfindet:
(a) Der AWS-Vertragspartner ist Amazon Web Services Mexico S. de R.L. de C.V.
(b) Zu Zwecken der Ziffer 10.4(b) lautet die Adresse für Benachrichtigungen an AWS: Paseo de las Palmas 405-301, Lomas de Chapultepec, D.F.

12.18. Niederlande.

Für jeden AWS-Schulungskurs, der in den Niederlanden stattfindet:
(a) Der AWS-Vertragspartner ist Amazon Web Services Netherlands B.V.
(b) Zu Zwecken der Ziffer 10.4(b) lautet die Adresse für Benachrichtigungen an AWS: 1, Johanna Westerdijkplein 1, EN 's-Gravenhage, Niederlande.
(c) Diese Bedingungen sowie jegliche Streitigkeiten in irgendeinem Zusammenhang mit diesen Bedingungen unterliegen luxemburgischem Recht unter Ausschluss des Kollisionsrechts. Sämtliche Streitigkeiten in irgendeinem Zusammenhang mit diesen Bedingungen, einschließlich in Fällen, in denen eine Partei einstweiligen Rechtsschutz ersucht, werden von einem Gericht in Luxemburg entschieden.

12.19. Neuseeland.

Für jeden AWS-Schulungskurs, der in Neuseeland stattfindet:
(a) Der AWS-Vertragspartner ist Amazon Web Services New Zealand Limited.
(b) Zu Zwecken der Ziffer 10.4(b) lautet die Adresse für Benachrichtigungen an AWS: 29 Albert Street, Auckland Central, Neuseeland.

12.20. Philippinen.

Für jeden AWS-Schulungskurs, der auf den Philippinen stattfindet:
(a) Der AWS-Vertragspartner ist Amazon Web Services Philippines, Inc.
(b) Zu Zwecken der Ziffer 10.4(b) lautet die Adresse für Benachrichtigungen an AWS: L29 Joy Nostalg Centre, 17 ADB Avenue, Ortigas Center, Pasig City, Metro Manila.

12.21. Polen.

Für jeden AWS-Schulungskurs, der in Polen stattfindet:
(a) Der AWS-Vertragspartner ist Amazon Web Services Poland sp. z o.o.
(b) Zu Zwecken der Ziffer 10.4(b) lautet die Adresse für Benachrichtigungen an AWS: 9, ul. Cybernetyki, Warsaw, Polen.
(c) Diese Bedingungen sowie jegliche Streitigkeiten in irgendeinem Zusammenhang mit diesen Bedingungen unterliegen luxemburgischem Recht unter Ausschluss des Kollisionsrechts. Sämtliche Streitigkeiten in irgendeinem Zusammenhang mit diesen Bedingungen, einschließlich in Fällen, in denen eine Partei einstweiligen Rechtsschutz ersucht, werden von einem Gericht in Luxemburg entschieden.

12.22 Singapur.

Für jeden AWS-Schulungskurs, der in Singapur stattfindet:
(a) Der AWS-Vertragspartner ist Amazon Web Services Singapore Private Limited.
(b) Zu Zwecken der Ziffer 10.4(b) lautet die Adresse für Benachrichtigungen an AWS: 23 Church Street, Capital Square, Unit 10-01 to 10-04, 049481, Singapur.

12.23 Südafrika.

Für jeden AWS-Schulungskurs, der in Südafrika stattfindet:
(a) Der AWS-Vertragspartner ist Amazon Web Services South Africa Proprietary Limited.
(b) Zu Zwecken der Ziffer 10.4(b) lautet die Adresse für Benachrichtigungen an AWS: PO Box 5914, Weltevreden Park.

12.24. Südkorea.

Für jeden AWS-Schulungskurs, der in Südkorea stattfindet:
(a) Der AWS-Vertragspartner ist Amazon Web Services Korea LLC.
(b) Zu Zwecken der Ziffer 10.4(b) lautet die Adresse für Benachrichtigungen an AWS: 27th Floor Trade Tower, (Samsung-dong) 511, Yeongdongdaero, Gangnam-gu, Seoul, Korea.

12.25. Spanien.

Für jeden AWS-Schulungskurs, der in Spanien stattfindet:
(a) Der AWS-Vertragspartner ist Amazon Web Services Spain, S.L.
(b) Zu Zwecken der Ziffer 10.4(b) lautet die Adresse für Benachrichtigungen an AWS: Via de las Dos Castillas No. 33, Atica Bldg No. 2, Second Floor, Pozuelo de Alarcón, Spanien.
(c) Diese Bedingungen sowie jegliche Streitigkeiten in irgendeinem Zusammenhang mit diesen Bedingungen unterliegen luxemburgischem Recht unter Ausschluss des Kollisionsrechts. Sämtliche Streitigkeiten in irgendeinem Zusammenhang mit diesen Bedingungen, einschließlich in Fällen, in denen eine Partei einstweiligen Rechtsschutz ersucht, werden von einem Gericht in Luxemburg entschieden.

12.26. Schweden.

Für jeden AWS-Schulungskurs, der in Schweden stattfindet:

(a) Der AWS-Vertragspartner ist Amazon Web Services Sweden AB. (b) Zu Zwecken der Ziffer 10.4(b) lautet die Adresse für Benachrichtigungen an AWS: 4 C, 4 tr, Stureplan, Stockholm, Schweden.
(c) Diese Bedingungen sowie jegliche Streitigkeiten in irgendeinem Zusammenhang mit diesen Bedingungen unterliegen luxemburgischem Recht unter Ausschluss des Kollisionsrechts. Sämtliche Streitigkeiten in irgendeinem Zusammenhang mit diesen Bedingungen, einschließlich in Fällen, in denen eine Partei einstweiligen Rechtsschutz ersucht, werden von einem Gericht in Luxemburg entschieden.

12.27. Schweiz.

Für jeden AWS-Schulungskurs, der in der Schweiz stattfindet:
(a) Der AWS-Vertragspartner ist Amazon Web Services Switzerland GmbH.
(b) Zu Zwecken der Ziffer 10.4(b) lautet die Adresse für Benachrichtigungen an AWS: Seefeldstrasse 69, Zürich, Schweiz.
(c) Diese Bedingungen sowie jegliche Streitigkeiten in irgendeinem Zusammenhang mit diesen Bedingungen unterliegen luxemburgischem Recht unter Ausschluss des Kollisionsrechts. Sämtliche Streitigkeiten in irgendeinem Zusammenhang mit diesen Bedingungen, einschließlich in Fällen, in denen eine Partei einstweiligen Rechtsschutz ersucht, werden von einem Gericht in Luxemburg entschieden.

12.28. Taiwan.

Für jeden AWS-Schulungskurs, der in Taiwan stattfindet:
(a) Der AWS-Vertragspartner ist Amazon Web Services Taiwan Limited.
(b) Zu Zwecken der Ziffer 10.4(b) lautet die Adresse für Benachrichtigungen an AWS: 10F., No. 1-7, Sec. 5, Zhongxiao E. Rd., Xinyi Dist., Taipei City 110, Taiwan.

12.29. Thailand.

Für jeden AWS-Schulungskurs, der in Tailand stattfindet:
(a) Der AWS-Vertragspartner ist Amazon Web Services (Thailand) Limited.
(b) Zu Zwecken der Ziffer 10.4(b) lautet die Adresse für Benachrichtigungen an AWS: Bangkok, CRC Tower - All Seasons Place, 36/F CRC Tower, All Seasons Place, 87/2 Wireless Road, Lumpini, Phatumwan, Bangkok.

12.30. Vereinigte Arabische Emirate.

Für jeden AWS-Schulungskurs, der in den Vereinigten Arabischen Emiraten stattfindet: (a) Der AWS-Vertragspartner ist Amazon Web Services MENA FZ-LLC. (b) Zu Zwecken der Ziffer 10.4(b) lautet die Adresse für Benachrichtigungen an AWS: Aurora Tower, 10th Floor, Office 1001, Dubai, Vereinigte Arabische Emirate. (c) Jegliche Streitigkeiten, Meinungsverschiedenheiten und Ansprüche, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Bedingungen ergeben, einschließlich aller Fragen in Bezug auf das Vorhandensein, die Wirksamkeit oder die Beendigung derselben, werden im Rahmen eines internationalen Schiedsverfahrens nach den Regeln der American Arbitration Association, welche durch Bezugnahme Bestandteil dieser Klausel werden, endgültig entschieden. Der Gerichtssitz oder Gerichtsstand für das Schiedsverfahren ist King County, Washington in den Vereinigten Staaten von Amerika. Das Schiedsverfahren unterliegt dem materiellen Recht des Bundesstaates Washington. Die Verfahrenssprache für das schiedsrichterliche Verfahren ist Englisch. Das Schiedsverfahren wird von drei Schiedsrichtern durchgeführt. Für den Fall, dass diese Schiedsgerichtsklausel nicht durchgesetzt wird, stimmen die Parteien zu, dass jegliche Streitigkeiten, Meinungsverschiedenheiten und Ansprüche, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Bedingungen ergeben, von den Gerichten des Dubai International Financial Center (DIFC) entschieden werden.

12.31. Vereinigtes Königreich.

Für jeden AWS-Schulungskurs, der im Vereinigten Königreich stattfindet: (a) Der AWS-Vertragspartner ist Amazon Web Services UK Limited. (b) Zu Zwecken der Ziffer 10.4(b) lautet die Adresse für Benachrichtigungen an AWS: 60 Holborn Viaduct, London, EC1A 2FD, Vereinigtes Königreich. (c) Diese Bedingungen unterliegen englischem Recht. Die englischen Gerichte haben die ausschließliche Gerichtsbarkeit hinsichtlich jeglicher Ansprüche oder Angelegenheiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Bedingungen ergeben, unabhängig von jeglichen Kollisionsnormen.

12.32. Vietnam.

Für jeden AWS-Schulungskurs, der in Vietnam stattfindet: (a) Der AWS-Vertragspartner ist Amazon Web Services Vietnam Company Limited. (b) Zu Zwecken der Ziffer 10.4(b) lautet die Adresse für Benachrichtigungen an AWS: 6th Floor, Me Linh Point Tower, No. 2 Ngo Duc Ke Street, District 1, Ho Chi Minh City, Vietnam. (c) Folgendes wird am Ende von Ziffer 8 hinzugefügt (Haftungsbeschränkungen): Die Parteien erkennen an und stimmen darüber ein, dass die internationalen Handelsbräuche die Grundlage für ihren gegenseitigen Vertrag und für die Vereinbarung der Regelungen dieser Ziffer 8 bilden. (d) Jegliche Streitigkeiten, Meinungsverschiedenheiten und Ansprüche, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Bedingungen ergeben, werden im Wege des Schiedsverfahrens am Internationalen Schiedsgericht der Internationalen Handelskammer (International Chamber of Commerce) im Einklang mit der dortigen Schiedsgerichtsordnung entschieden. Das Schiedsverfahren findet in Singapur statt. Die Anzahl der Schiedsrichter beträgt drei. Die Gebühren und Aufwendungen für die Schiedsrichter und die Verwaltungsbehörde, sofern einschlägig, werden von beiden Parteien zu gleichen Anteilen getragen. Die Schiedsverfahren unterliegen dem vietnamesischen Recht.

12.33. Andere Länder der Europäischen Union.

Für jeden AWS-Schulungskurs, der in der Europäischen Union stattfindet, abgesehen von den Ländern, die ausdrücklich zuvor benannt sind: (a) Der AWS-Vertragspartner ist Amazon Web Services UK Limited. (b) Zu Zwecken der Ziffer 10.4(b) lautet die Adresse für Benachrichtigungen von AWS: 60 Holborn Viaduct, London, EC1A 2FD, Vereinigtes Königreich. (c) Diese Bedingungen sowie jegliche Streitigkeiten in irgendeinem Zusammenhang mit diesen Bedingungen unterliegen luxemburgischem Recht unter Ausschluss des Kollisionsrechts. Sämtliche Streitigkeiten in irgendeinem Zusammenhang mit diesen Bedingungen, einschließlich in Fällen, in denen eine Partei einstweiligen Rechtsschutz ersucht, werden von einem Gericht in Luxemburg entschieden.