AWS Cost Explorer bietet eine detailliertere Ansicht Ihrer Kosten- und Nutzungsdaten, mit denen Sie Trends identifizieren, Kostentreiber identifizieren und Unregelmäßigkeiten aufdecken können – und das völlig kostenlos.

Erste Schritte mit AWS Cost Explorer

AWS Cost Explorer wartet mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche auf, über die Sie Ihre Kosten und Ihre Nutzung zu AWS im Zeitverlauf visualisieren und verwalten sowie Informationen hierzu anzeigen können. Verschaffen Sie sich schnell einen Überblick, indem Sie benutzerdefinierte Berichte (einschließlich Diagramme und tabellarische Daten) erstellen. Diese analysieren Kosten- und Nutzungsdaten sowohl auf allgemeiner Ebene (z. B. gesamte Kosten und Nutzung für alle Konten) als auch für spezielle Anforderungen (z. B. „m2.2xlarge“-Kosten in Konto Y, die mit „project: secretProject“ getaggt sind).

Erste Schritte mit Standardberichten

Im Handumdrehen loslegen

Eine Gruppe von Standardberichten ist ebenfalls enthalten, mit denen Sie schnell einen Einblick in Ihre Kostentreiber und Nutzungstrends erhalten.

Festlegen des Intervalls und der Granularität

Festlegen des Intervalls und der Granularität

Legen Sie einen benutzerdefinierten Zeitraum fest und wählen Sie aus, ob Ihre Daten mit einer monatlichen oder täglichen Granularitätsebene angezeigt werden sollen.

Filtern und Gruppieren von Daten

Filtern bzw. Gruppieren von Daten

Um weitergehende Informationen zu Ihren Daten zu erhalten, nutzen Sie die Filter- und Gruppierungsfunktionen mit einer Vielzahl verfügbarer Dimensionen.

Aktivieren von Prognosen

Prognostizieren der zukünftigen Kosten und Nutzung

Verschaffen Sie sich anhand von Prognosen eine bessere Vorstellung davon, wie hoch Ihre Kosten und Ihre Nutzung in der Zukunft ausfallen könnten, um besser vorauszuplanen.

Speichern von Fortschritten

Speichern von Fortschritten

Wenn Sie eine hilfreiche Ansicht gefunden haben, speichern Sie Ihren Fortschritt als neuen Bericht, auf den Sie später bei Bedarf zurückgreifen können.


AWS Cost Explorer enthält einen Standardbericht, mit dem Sie die Kosten und die Nutzung in Bezug auf Ihre fünf kostenintensivsten AWS-Dienste visualisieren können, und bietet Ihnen in einer tabellarischen Ansicht eine detaillierte Aufstellung aller Dienste. Die Berichte können so angepasst werden, dass der Zeitraum der letzten 12 Monate angezeigt wird, damit Sie eine Vorstellung über Ihre Kostentrends erhalten können.

AWSMonthlyCostsbyService

Mit dem Bericht „Monatliche Kosten und Nutzung zu EC2“ können Sie all Ihre AWS-Kosten der letzten zwei Monate sowie die Kosten seit Anfang des aktuellen Monats anzeigen. In dieser Ansicht können Sie weitergehende Informationen zu den Kosten und der Nutzung in Bezug auf bestimmte verknüpfte Konten, Regionen, Tags etc. anzeigen.

EC2RunningHoursReport

Mit dem Bericht „Monatliche Kosten nach verknüpftem Konto“ können Sie die Verteilung der Kosten innerhalb Ihrer Organisation anzeigen. Um dieses Diagramm erneut für Ihre verknüpften Konten zu erstellen, müssen Sie lediglich „Verknüpftes Konto“ als Gruppierungsdimension in Cost Explorer hinzufügen.

MonthlyCostsbyLinkedAccount

Der Bericht „Monatliche Betriebskosten“ enthält einen Überblick über all Ihre Betriebskosten in den letzten drei Monaten und stellt prognostizierte Zahlen für den nächsten Monat mit entsprechendem Konfidenzintervall bereit. Dieser Bericht bietet Ihnen einen detaillierten Überblick über Ihre Kostentrends und unterstützt Sie bei der Vorausplanung.

AWSDailyCosts

Weitere Informationen zu Berichten über RI-Auslastung und -Abdeckung finden Sie auf der Seite RI-Berichte.