AWS Cost Explorer bietet eine detailliertere Ansicht Ihrer Kosten- und Nutzungsdaten, mit denen Sie Trends identifizieren, Kostentreiber identifizieren und Unregelmäßigkeiten aufdecken können.

Erste Schritte mit AWS Cost Explorer

Der AWS Cost Explorer verfügt über eine benutzerfreundliche Oberfläche, mit der Sie Ihre AWS-Kosten und -Nutzung im Zeitablauf visualisieren, verstehen und verwalten können. Sie können schnell beginnen, indem Sie eigene Berichte (einschließlich Diagramme und Tabellen) erstellen, mit denen Sie Ihre Kosten- und Nutzungsdaten sowohl allgemein (z. B. die Gesamtkosten und die gesamte Nutzung für alle Konten) als auch für sehr spezifische Anforderungen analysieren können (z. B. m2.2xlarge-Kosten in Konto Y, die mit “project: secretProject” gekennzeichnet sind).

Erste Schritte mit Standardberichten

Erste Schritte im Handumdrehen

Es ist eine Reihe von Standardberichten enthalten, mit denen Sie schnell Einblicke in Ihre Kostentreiber und Nutzungstrends erhalten.

Zeitintervall und Granularität festlegen

Zeitintervall und Granularität festlegen

Legen Sie einen benutzerdefinierten Zeitraum fest und geben Sie an, ob Sie Ihre Daten mit monatlicher oder täglicher Granularität anzeigen möchten.

Daten filtern und gruppieren

Daten filtern/gruppieren

Verstehen Sie Ihre Daten besser, indem Sie die Funktionalität zum Filtern und Gruppieren mit verschiedenen verfügbaren Dimensionen verwenden.

Prognosen aktivieren

Zukünftige Kosten und Nutzung prognostizieren

Verwenden Sie Prognosen, um eine bessere Vorstellung von Ihren zukünftigen Kosten und Ihrer zukünftigen Nutzung zu erhalten, damit Sie vorausschauend planen können.

Ihren Fortschritt speichern

Ihren Fortschritt speichern

Wenn Sie eine nützliche Darstellung erhalten haben, sollten Sie Ihren Fortschritt als neuen Bericht speichern, auf den Sie später zugreifen können.

AWS Cost Explorer-API

Programmgesteuerter Datenzugriff

Greifen Sie direkt auf das interaktive, Ad-hoc-Analyse-Engine zu, das AWS Cost Explorer ausführt.


Der AWS Cost Explorer enthält einen Standardbericht, mit dem Sie die Kosten und die Nutzung Ihrer fünf wichtigsten kostenverursachenden AWS-Services visualisieren und eine detaillierte Aufschlüsselung aller Services in der Tabellenansicht erhalten können. Mit den Berichten können Sie den Zeitraum so anpassen, dass historische Daten bis zu zwölf Monate zurückliegen, um eine Übersicht über Ihre Kostenentwicklung zu erhalten.

AWSMonthlyCostsbyService

Der monatliche EC2-Kosten- und Nutzungsbericht gibt Ihnen die Möglichkeit, alle Ihre AWS-Kosten der letzten zwei Monate sowie Ihre aktuellen monatlichen Kosten anzuzeigen. Von dort aus können Sie die Kosten und die Nutzung bestimmter verknüpfter Konten, Regionen, Tags und mehr genauer untersuchen.

EC2RunningHoursReport

Mit dem Bericht zu den monatlichen Kosten nach verknüpftem Konto können Sie die Verteilung der Kosten in Ihrer Organisation anzeigen. Um dieses Diagramm für Ihre verknüpften Konten neu zu erstellen, müssen Sie lediglich "Verknüpftes Konto" als Gruppierungsdimension im Cost Explorer hinzufügen.

MonthlyCostsbyLinkedAccount

Der Bericht über monatliche Betriebskosten gibt Ihnen eine Übersicht über alle Ihre Betriebskosten der letzten drei Monate und liefert Ihnen prognostizierte Zahlen für den kommenden Monat mit einem entsprechenden Konfidenzintervall. Dieser Bericht gibt Ihnen einen guten Einblick in die Entwicklung Ihrer Kosten und hilft Ihnen, vorausschauend zu planen.

AWSDailyCosts

Weitere Informationen zu RI-Auslastungs- und -Abdeckungsberichten finden Sie auf der Seite RI-Berichte.