Amazon EC2 Auto Scaling

Rechenkapazität hinzufügen oder entfernen, um Änderungen der Nachfrage gerecht zu werden

Mit Amazon EC2 Auto Scaling können Sie die Anwendungsverfügbarkeit einfacher aufrechterhalten und EC2-Instances gemäß eigens festgelegter Bedingungen automatisch hinzufügen oder entfernen. Sie können die Flottenmanagementfunktionen von EC2 Auto Scaling nutzen, um den Zustand und die Verfügbarkeit Ihrer Flotte aufrechtzuerhalten. Sie können auch die dynamischen und voraussagenden Skalierungsfunktionen von EC2 Auto Scaling nutzen, um EC2-Instances hinzuzufügen oder zu entfernen. Die dynamische Skalierung reagiert auf die sich ändernde Nachfrage, und die voraussagende Skalierung plant automatisch die richtige Anzahl von EC2-Instances auf der Grundlage der prognostizierten Nachfrage. Dynamische Skalierung und voraussagende Skalierung können zusammen verwendet werden, um schneller zu skalieren. 

Neue AWS-Blogs
SiteMerch-PredictiveScaling_Editorial

Automatische Skalierung über Kaufoptionen in einer einzigen ASG. Blog lesen »

Vorteile

Verbessern der Fehlertoleranz

Amazon EC2 Auto Scaling kann erkennen, wenn eine Instance beschädigt ist, sie beenden und durch eine neue ersetzen.  

Steigern der Anwendungsverfügbarkeit

Amazon EC2 Auto Scaling stellt sicher, dass Ihre Anwendung immer über die richtige Menge an Computing verfügt, und stellt außerdem proaktiv Kapazität mit voraussagender Skalierung bereit.

Geringere Kosten

Amazon EC2 Auto Scaling fügt Instances nur bei Bedarf hinzu und kann über Kaufoptionen skalieren, um Leistung und Kosten zu optimieren.

Funktionsweise

Flottenverwaltung

Ganz gleich, ob Sie eine oder tausende Amazon-EC2-Instances ausführen: Mit Amazon EC2 Auto Scaling lassen sich beschädigte oder fehlerhafte Anwendungen erkennen und die betroffenen Instances ersetzen, ohne dass Sie eingreifen müssen. So ist sichergestellt, dass für Ihre Anwendung immer die erwartete Rechenkapazität zur Verfügung steht. Amazon EC2 Auto Scaling übernimmt drei Hauptfunktionen, um das Flottenmanagement für EC2-Instances zu automatisieren:

  • Überwachen des Zustands ausgeführter Instances
    Durch Amazon EC2 Auto Scaling wird sichergestellt, dass Ihre Anwendung Datenverkehr empfangen kann und dass die EC2-Instances ordnungsgemäß funktionieren. Amazon EC2 Auto Scaling führt in regelmäßigen Abständen Zustandsprüfungen durch, um fehlerhafte Instances zu identifizieren.
  • Automatisches Ersetzen fehlerhafter Instances
    Wenn eine fehlerhafte Instance die Zustandsprüfung nicht besteht, wird sie von Amazon EC2 Auto Scaling automatisch beendet und durch eine neue ersetzt. Sie müssen also nicht manuell reagieren, wenn eine Instance ersetzt werden muss.
  • Ausgleichen der Kapazität zwischen Availability Zones
    Amazon EC2 Auto Scaling kann Instances automatisch zwischen den Zonen ausgleichen und startet neue Instances immer so, dass sie zwischen den Zonen so gleichmäßig wie möglich über Ihre gesamte Flotte verteilt sind.
Automatisieren der Verwaltung von EC2-Instances

Geplantes Skalieren

Die Skalierung auf der Grundlage eines Zeitplans ermöglicht es Ihnen, Ihre Anwendung vor bekannten Laständerungen zu skalieren. Zum Beispiel beginnt der Datenverkehr auf Ihre Webanwendung jede Woche am Mittwoch zu steigen, bleibt am Donnerstag hoch und beginnt am Freitag zu sinken. Sie können Ihre Skalierungsaktivitäten auf der Grundlage der bekannten Datenverkehrsmuster Ihrer Webanwendung planen.

Print

Dynamisches Skalieren

Mit Amazon EC2 Auto Scaling können Sie Ihre Kapazität genau an die Nachfragekurve für Ihre Anwendungen anpassen, sodass im Vorfeld weniger Amazon EC2-Kapazität manuell bereitgestellt werden muss. Sie können beispielsweise Zielverfolgungsskalierungsrichtlinien verwenden, um eine Lastmetrik wie etwa CPU-Auslastung für Ihre Anwendung auszuwählen. Sie können aber auch einen Zielwert mithilfe der neuen Metrik "Request Count Per Target" aus Application Load Balancer festlegen, eine Lastausgleichsoption für den Elastic-Load-Balancing-Service. Amazon EC2 Auto Scaling passt dann die Anzahl der EC2-Instances entsprechend des Bedarfs zum Aufrechterhalten Ihres Ziels an.

Auto Scaling Prime Time: Target Tracking Hits the Bullseye at Netflix

Voraussagende Skalierung

Die voraussagende Skalierung, die jetzt nativ als EC2-Auto-Scaling-Richtlinie unterstützt wird, nutzt Machine Learning, um die richtige Anzahl von EC2-Instances in Erwartung von bevorstehenden Datenverkehrsänderungen zu planen. Die voraussagende Skalierung sagt zukünftigen Datenverkehr basierend auf täglichen und wöchentlichen Trends voraus und stellt die richtige Anzahl an EC2-Instances im Voraus zur Verfügung. Die Algorithmen für Machine Learning der voraussagenden Skalierung entdecken Veränderungen in täglichen und wöchentlichen Mustern und passen automatisch ihre Vorhersagen an. Dadurch entfällt die Notwendigkeit einer manuellen Anpassung der Auto-Scaling-Parameter, wenn sich die Zyklizität im Laufe der Zeit ändert, was die Konfiguration von Auto Scaling vereinfacht. Mit voraussagender Skalierung verbessertes Auto Scaling liefert schnellere, einfachere und akkuratere Kapazitätsbereitstellung, was in niedrigeren Kosten und besser zugänglichen Anwendungen resultiert.

SiteMerch-PredictiveScaling_Editorial

Erste Schritte mit Amazon EC2 Auto Scaling

Step 1 - Sign up for an AWS account

Registrieren Sie sich für ein AWS-Konto

Sie erhalten sofort Zugriff auf das kostenlose AWS-Kontingent.
icon2

Erfahren Sie mehr in unseren 10-Minuten-Tutorials

Fangen Sie mit einem einfachen Tutorial an.
icon3

Beginnen Sie die Entwicklung mit AWS

Starten Sie Ihr AWS-Projekt mit schrittweisen Anleitungen.

Weitere Informationen zu den Funktionen von Amazon EC2 Auto Scaling

Seite mit Funktionen besuchen
Sind Sie startbereit?
Registrieren
Haben Sie Fragen?
Kontakt