Amazon EC2 Systems Manager
AWS Cloud
Erste Schritte mit Amazon EC2 Systems Manager

Der Amazon EC2 Systems Manager ist ein Verwaltungsservice, mit dem Sie automatisch vorhandene Software erfassen, OS-Patches anwenden, System-Images erstellen und Windows- und Linux-Betriebssysteme konfigurieren können. Mit diesen Funktionen können Sie Systemkonfigurationen definieren und verfolgen, Drift vermeiden und die Software-Compliance Ihrer EC2-Konfigurationen sowie der Konfigurationen vor Ort erhalten. Durch die Bereitstellung eines Verwaltungsansatzes, der auf die Skalierung und Flexibilität der Cloud ausgerichtet ist, aber sich bis in das lokal Rechenzentrum erstreckt, ermöglicht EC2 Systems Manager eine nahtlose Verbindung zwischen Ihrer vorhandenen Infrastruktur und AWS.

EC2 Systems Manager ist benutzerfreundlich. Rufen Sie EC2 Systems Manager über die EC2 Management Console auf, wählen Sie die Instances aus, die Sie verwalten möchten, und definieren Sie die Verwaltungsaufgaben, die Sie durchführen möchten. EC2 Systems Manager wird jetzt kostenfrei zur Verwaltung sowohl Ihrer EC2- als auch lokalen Ressourcen zur Verfügung gestellt.

Amazon EC2 Systems Manager

Intro Video Screen

Verwalten von Hybrid-Cloud-Systemen

Verwalten von Hybrid-Cloud-Systemen

Mit EC2 Systems Manager können Sie Systeme, die in AWS und in Ihrem lokalen Rechenzentrum ausgeführt werden, über eine zentrale Schnittstelle verwalten. EC2 Systems Manager verwendet einen ressourcenschonenden Agent, der auf den EC2-Instances und den lokalen Servern installiert ist. Dieser kommuniziert über eine sichere Verbindung mit dem Systems Manager-Service und führt Verwaltungsaufgaben aus. Dies unterstützt Sie bei der Ressourcenverwaltung für Windows- und Linux-Betriebssysteme, die auf Amazon EC2 und in der Infrastruktur des Rechenzentrums ausgeführt werden, wie z. B. VMware ESXi, Microsoft Hyper-V und weitere Plattformen.

Benutzerfreundliche Automatisierung

Benutzerfreundliche Automatisierung

Mit EC2 Systems Manager können Sie komplexe und sich wiederholende Aufgaben einfach automatisieren. Zu den Aufgaben, die sich automatisieren lassen, gehören das Anwenden von Betriebssystem-Patches auf eine große Gruppe von Instances, das Durchführen regelmäßiger Aktualisierungen für AMIs und das Erzwingen von Konfigurationsrichtlinien. EC2 Systems Manager verfügt über eine einfache Schnittstelle, über die Sie Verwaltungsaufgaben definieren und anschließend einen bestimmten Ressourcensatz auswählen können, der verwaltet werden soll. Aufgaben können konfiguriert werden, dass diese entweder basierend auf den Ergebnissen der Softwareinventursammlung oder basierend auf Ereignissen, die von Amazon CloudWatch-Ereignissen registriert wurden, automatisch ausgeführt werden.

Bessere Transparenz und Kontrolle

Bessere Transparenz und Kontrolle

Mit EC2 Systems Manager erhalten Sie einen Überblick und die Kontrolle über den aktuellen Zustand der EC2-Instance und der Betriebssystemkonfigurationen. Mit EC2 Systems Manager können Sie Softwarekonfigurations- und Softwareinventurinformationen über Ihre Instances und die darauf installierte Software sammeln. Sie erhalten detaillierte Informationen über die Systemkonfiguration, Betriebssystem-Patchebenen, Anwendungskonfigurationen und weitere Details über die Bereitstellung. Dank der Integration in AWS Config können Sie einfach Änderungen, die sich im Lauf der Zeit ergeben, anzeigen lassen.

Verwalten der Softwarekompatibilität

Verwalten der Softwarekompatibilität

Mit EC2 Systems Manager können Sie die Kompatibilität Ihrer Systeme mit den festgelegten Konfigurationsrichtlinien sicherstellen. Sie können Patch-Baselines definieren, aktuelle Antivirusdefinitionen verwalten und Firewallrichtlinien erzwingen.  Mit EC2 Systems Manager können Sie die Softwarekompatibilität verwalten und die Sicherheitslage verbessern.

Geringere Kosten

Geringere Kosten

Mit EC2 Systems Manager können Sie Kosten bei der Bereitstellung von benutzerfreundlichen automatisierten Tools zum Nachverfolgen, Aktualisieren und Verwalten Ihrer Software- und Betriebssystemkonfigurationen senken. Mit EC2 Systems Manager können Sie automatisch kompatible Systeme verwalten. Auf diese Weise verschwenden Sie keine Zeit mit manuellen Updates und gehen kein zusätzliches Risiko ein, das mit nicht kompatiblen Systemen verbunden ist.

Sichere rollenbasierte Verwaltung

Sichere rollenbasierte Verwaltung

Mit EC2 Systems Manager können Sie Ihre Sicherheitslage auf mehrere Arten verbessern. Über die Integration mit AWS Identity and Access Management (IAM) können Sie detailliert Berechtigungen erteilen, um die Aktionen zu steuern, die ein Benutzer ausführen darf. Alle von EC2 Systems Manager ausgeführten Aktionen werden von AWS CloudTrail aufgezeichnet. Dadurch können Sie die in der gesamten Umgebung vorgenommenen Änderungen überwachen.

Run Command

Run Command

Run Command bietet eine einfache Methode, um allgemeine Verwaltungsaufgaben zu automatisieren. Zu diesen Aufgaben gehören das Remote-Ausführen von Shellskripts oder PowerShell-Befehlen, das Installieren von Softwareaktualisierungen oder das Vornehmen von Änderungen an der Konfiguration des Betriebssystems, der Software, von EC2 sowie von Instances und Servern im lokalen Rechenzentrum.

Weitere Informationen »

State Manager

State Manager

Mit State Manager können Sie konsistente Betriebssystemkonfigurationen wie Firewalleinstellungen und Antischadsoftwaredefinitionen definieren und verwalten, die Ihren Richtlinien entsprechen. Sie können die Konfiguration einer großen Anzahl von Instances überwachen, eine Konfigurationsrichtlinie für die Instances angeben und Aktualisierungen oder Konfigurationsänderungen automatisch anwenden.

Weitere Informationen »

Inventory

Inventory

Mit Inventory können Sie Konfigurations- und Inventurinformationen über Instances und die darauf installierte Software sammeln und abfragen. Sie können Details über Instances sammeln, wie z. B. installierte Anwendungen, DHCP-Einstellungen, Agent-Details und benutzerdefinierte Elemente. Sie können Abfragen zum Nachverfolgen und Überwachen der Systemkonfigurationen ausführen.

Weitere Informationen »

Verwaltungsfenster

Verwaltungsfenster

In den Verwaltungsfenstern können Sie ein sich wiederholendes Zeitfenster festlegen, um Verwaltungsaufgaben in den Instances auszuführen. Dadurch wird sichergestellt, dass durch die Installation von Patches, Updates oder durch sonstige Konfigurationsänderungen die kritischen Geschäftsoperationen nicht gestört werden, wodurch sich die Anwendungsverfügbarkeit verbessert.

Weitere Informationen »

Patch Manager

Patch Manager

Mit Patch Manager können Sie Betriebssystem- und Software-Patches automatisch für eine große Anzahl von Instances auswählen und dort bereitstellen. Sie können ein Verwaltungsfenster für Patches definieren, das nur während festgelegter Zeiten, die Ihren Anforderungen am besten entsprechen, angewendet wird. Anhand dieser Funktionen können Sie sicherstellen, dass Ihre Software stets auf dem aktuellen Stand ist und den Kompatibilitätsrichtlinien entspricht.

Weitere Informationen »

Automatisierung

Automatisierung

Die Automatisierungsfunktion vereinfacht allgemeine Verwaltungs- und Bereitstellungsaufgaben, wie beispielsweise das Aktualisieren von Amazon Machine Images (AMI). Mit der Automatisierungsfunktion in EC2 Systems Manager können Sie Patches anwenden, Treiber und Agents aktualisieren oder Anwendungen in Ihr AMI mithilfe eines optimierten, wiederholbaren und überwachbaren Prozesses einbetten.

Weitere Informationen »

Parameterspeicher

Parameterspeicher

Der Parameterspeicher stellt einen zentralen Ort zum Speichern, Bereitstellen der Zugriffssteuerung und einfachen Verweisen auf Ihre Konfigurationsdaten bereit – egal, ob es sich dabei um Nur-Text-Daten wie Datenbankzeichenfolgen oder geheime Daten wie Passwörter handelt – der durch AWS Key Management Service (KMS) verschlüsselt ist.

Weitere Informationen »

Erste Schritte mit Amazon EC2 Systems Manager