Der Snowball-Client ist das Tool, das Sie zum Übertragen von Daten zwischen Ihrer Workstation und der Snowball-Appliance verwenden. Sie installieren den Client auf einem Host-Computer in Ihrer lokalen Umgebung und der Client verschlüsselt automatisch Ihre Daten, bevor sie zur Snowball-Applicance übertragen werden. Der Client kann auch vor dem Empfang von Snowball benutzt werden, um zu ermitteln, welche Übertragungsgeschwindigkeit Sie mit Snowball erreichen werden.

In der Snowball-Dokumentation können Sie mehr über den Snowball-Client erfahren.

Kostenlos bei AWS einsteigen

Kostenloses Konto erstellen

12 Monate lang Zugriff auf das kostenlose Kontingent von AWS sowie AWS Support-Funktionen der Stufe "Basic" mit 24-h-Kundenservice an 365 Tagen im Jahr, Support-Foren und vielen weiteren Vorteilen.

Der AWS Import/Export Snowball-Client ist mit Windows, Mac OS X und Linux kompatibel. Der Computer, den Sie zum Ausführen des Clients verwenden, benötigt 7 GB dedizierten RAM für jede ausgeführte Instance. Weitere Informationen finden Sie unter Arbeitsplatzspezifikationen in der Snowball-Dokumentation.

Windows

Der Snowball-Client für Windows ist zurzeit mit Windows 7, 8 und 10 kompatibel. Unterstützung für weitere Versionen wird es zu einem späteren Zeitpunkt geben. Laden Sie das Installationspaket für den Client herunter und speichern Sie es auf Ihrer Workstation. Verwenden Sie den Windows Explorer, gehen Sie zu dem Verzeichnis, in dem Sie das Installationspaket installiert haben, klicken Sie doppelt auf den Installer und befolgen Sie die Anleitungen.

Snowball-Client für Windows >>

Mac

Der Snowball-Client für Mac ist mit Mac OS X Version 10.10 oder höher kompatibel. Laden Sie das Installationspaket für den Client herunter und speichern Sie es auf Ihrer Workstation. Verwenden Sie Mac Finder, öffnen Sie ein Fenster in dem Ordner, in dem Sie den Installer installiert haben und befolgen Sie die Anleitungen.

Snowball-Client für Mac >>

Linux

Der Snowball-Client für Linux ist zurzeit mit Ubuntu Version 12 oder höher und RHEL Version 6 oder höher kompatibel. Laden Sie das Snowball-Paket für den Client herunter und speichern Sie es auf Ihrer Workstation. Der Client wird im Format TAR geliefert. Nachdem Sie die TAR-Datei heruntergeladen haben, dekomprimieren Sie das Paket „snowball-client-linux.tar.gz“. Kopieren Sie dann die Inhalte dieses Ordners in den gewünschten Pfad. Nach dem Kopieren können Sie den Snowball-Client für die Übertragung Ihrer Daten zu und von Snowball verwenden.

Snowball-Client für Linux >>

Mit dem Amazon S3 Adapter für Snowball können Sie Daten programmgesteuert mithilfe einer Untermenge der Amazon S3 REST-APIs zu und von Snowball übertragen. Der Adapter leitet Ihre Amazon S3-API-Aufrufe über die Workstation an Snowball weiter und verschlüsselt Ihre Daten mit der gleichen leistungsstarken Verschlüsselung, die auch der Snowball-Client verwendet. Sie können den Adapter mit vorhandenen programmgesteuerten Amazon S3-Schnittstellen wie beispielsweise den AWS-SDKs, der AWS CLI oder Ihrem eigenen Amazon S3 REST-Client verwenden.

Weitere Informationen über den Amazon S3 Adapter für Snowball finden Sie in der Dokumentation zu Snowball.

Der Amazon S3 Adapter für Snowball ist kompatibel mit Windows, Mac OS X und Linux. Der Computer, den Sie zum Ausführen des Clients verwenden, benötigt 7 GB dedizierten RAM für jede ausgeführte Instance. Weitere Informationen finden Sie unter Arbeitsplatzspezifikationen in der Snowball-Dokumentation.

Windows

Der Adapter für Windows ist zurzeit mit Windows 7, 8 und 10 kompatibel. Laden Sie das Installationspaket für den Adapter herunter und speichern Sie es auf Ihrer Workstation. Verwenden Sie den Windows Explorer, gehen Sie zu dem Verzeichnis, in dem Sie das Installationspaket installiert haben, klicken Sie doppelt auf den Installer und befolgen Sie die Anleitungen.

Snowball S3 Adapter für Windows >>

Mac

Der Adapter für Mac ist mit Mac OS X Version 10.10 oder höher kompatibel. Laden Sie das Installationspaket für den Client herunter und speichern Sie es auf Ihrer Workstation. Verwenden Sie Mac Finder, öffnen Sie ein Fenster in dem Ordner, in dem Sie den Installer installiert haben und befolgen Sie die Anleitungen.

Snowball S3 Adapter für Mac >>

Linux

Der Adapter für Linux ist zurzeit mit Ubuntu Version 12 oder höher und RHEL Version 6 oder höher kompatibel. Laden Sie das Snowball-Paket für den Client herunter und speichern Sie es auf Ihrer Workstation. Der Client wird im Format TAR geliefert. Nachdem Sie die TAR-Datei heruntergeladen haben, dekomprimieren Sie das Paket „snowball-adapter.tar.gz“. Kopieren Sie dann die Inhalte dieses Ordners in den gewünschten Pfad. Nach dem Kopieren können Sie den Snowball-Adapter für die Übertragung Ihrer Daten zu und von Snowball verwenden.

Snowball S3 Adapter für Linux >>