Wichtigste Funktionen

Einblicke in die Nutzung mobiler Anwendungen gewinnen

Als Entwickler von Apps für Mobilgeräte können Sie Informationen über Ihre Benutzer sammeln, indem Sie das AWS Mobile-SDK in Ihre App integrieren. Amazon Pinpoint zeichnet in diesem Fall auf, wie Ihre Kunden Ihre Anwendungen nutzen. Darüber hinaus erfasst es Informationen zu den von Ihren Kunden verwendeten Geräten. Amazon Pinpoint kann auch benutzerdefinierte Attribute verfolgen, z. B. könnte eine Sport-App die Lieblingsteams der Benutzer im Blick behalten.

Kampagnen durch Segmentierung zielgerichtet gestalten

Erstellen Sie zielgerichtete Kundensegmente basierend auf Anwendungsnutzung, Gerätefunktionen, Demographie oder benutzerdefinierten Attributen. Wenn Sie Kundendaten in Amazon S3 oder Amazon Redshift speichern, können Sie benutzerdefinierte Abfragen zu diesem Datum ausführen und die resultierenden Segmente in Pinpoint importieren.

Kunden über mehrere Kanäle hinweg ansprechen

Kommunizieren Sie mit Ihren Kunden über die von ihnen bevorzugten Kommunikationskanäle. Sie können beispielsweise ausführliche Inhalte in langer Form per E-Mail senden oder Kunden mithilfe von Textnachrichten oder mobilen Push-Benachrichtigungen auf wichtige Informationen umgehend aufmerksam machen. Sie haben die Möglichkeit, Nachrichten an präzise definierte Kundensegmente zu senden oder mit der Amazon Pinpoint-API Direktnachrichten an bestimmte Empfänger zu senden.

Nachrichten mit A/B-Tests vergleichen

Erstellen Sie bis zu fünf Nachrichtenvarianten und stellen Sie sie für einen Teil Ihrer Kunden bereit. Messen Sie die Leistung jeder Behandlung und senden Sie dann die beste Nachricht an Ihr Zielsegment.

Kampagnenleistung nachverfolgen

Amazon Pinpoint bietet eine Vielzahl von Kampagnenmetriken, darunter wie häufig Ihre App als Ergebnis einer von Ihnen gesendeten Nachricht geöffnet wurde, wie viele Kunden sich gegen den Erhalt Ihrer Mitteilungen entschieden haben und wie viele E-Mail-Nachrichten geöffnet oder angeklickt wurden. Mit diesen Kennzahlen können Sie die Leistung vergangener Kampagnen besser verstehen und die Ergebnisse zukünftiger Kampagnen optimieren.

Die Pinpoint-API zum Automatisieren und Erweitern nutzen

Sie können die Amazon Pinpoint-API zum Automatisieren Ihrer Kampagnen und Erweitern Ihrer Anwendungen verwenden. Über die Pinpoint-API können Sie Anwendungsereignisdaten exportieren, Kundensegmente definieren und Multi-Channel-Kampagnen erstellen und ausführen. Außerdem können Sie mit der API Direktnachrichten senden, etwa Benachrichtigungen zur Erstellung eines neuen Accounts oder Bestellbestätigungen – und das direkt an bestimmte Empfänger.

Nachrichten an Kunden auf der ganzen Welt senden

Amazon Pinpoint kann SMS-Nachrichten in über 200 Länder auf der ganzen Welt versenden, von Afghanistan bis Simbabwe und alles, was dazwischen liegt.

Externe Daten integrieren

Wenn Sie derzeit eine externe Anwendung, wie beispielsweise eine CRM-Plattform oder eine Kundendatenbank, verwenden, um Ihre Kundeninformationen zu speichern, können Sie diese Daten exportieren und in einem Amazon S3-Bucket speichern. Mit diesen Daten können Sie dann neue Segmente für Ihre E-Mail-, SMS- und mobilen Push-Kampagnen in Amazon Pinpoint erstellen.

E-Mail

Der Aufbau einer umfangreichen E-Mail-Lösung kann für ein Unternehmen sehr komplex und teuer sein: Sie müssen Ihre Infrastruktur aufbauen, Ihr Netzwerk einrichten, Ihre IP-Adressen bereit machen und Ihre Absenderzuverlässigkeit schützen. Viele E-Mail-Lösungen von Drittanbietern sind mit Verträgen, Mindestgebühren und Vorabkosten verbunden.

Amazon Pinpoint eliminiert diese Hürden, sodass Sie sich darauf konzentrieren können, Ihre Kunden zu begeistern. Mit Amazon Pinpoint können Sie in wenigen Minuten mit dem Versenden von E-Mails beginnen und Sie bezahlen nur für das, was Sie verwenden.

Hohe Zustellbarkeitsrate

Die Wahrscheinlichkeit, dass eine von Ihnen gesendete E-Mail in den Posteingang Ihrer Empfänger gelangt, hängt von der Reputation der IP-Adresse ab, die die E-Mail sendet. Große E-Mail-Anbieter bestimmen die Reputation einer IP-Adresse, indem sie die Engagement-Trends und die Qualität der von dieser Adresse gesendeten Nachrichten analysieren. Wenn eine Adresse in der Vergangenheit minderwertige Inhalte versendet hat, mit denen sich Kunden nicht beschäftigen, hat sie höchstwahrscheinlich eine schlechte Reputation. Amazon Pinpoint bietet eine hohe Zuverlässigkeit bei den Postfachanbietern, indem ungewünschte und schädliche Inhalte aktiv herausgefiltert werden.

Statistiken senden

Amazon Pinpoint kann Informationen zum gesammten E-Mail-Antworttrichter erfassen, darunter die Anzahl der Sendungen, Zustellungen, Öffnungen, Klicks, Bounces, Beschwerden und Ablehnungen. Sie können diese Daten mit Amazon Kinesis Streams zur Speicherung oder weiteren Analyse streamen.

Nutzungsabhängige Zahlung

Bei Amazon Pinpoint gibt es keine Vorabgebühren oder Mindestverpflichtungen. Sie zahlen nur für das, was Sie auch tatsächlich nutzen. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Preisen.

SMS

Die Mehrheit der Mobilfunknutzer liest eingehende SMS-Nachrichten fast unmittelbar nach dem Empfang. Wenn Sie Ihren Kunden dringende oder wichtige Informationen zur Verfügung stellen möchten, ist SMS-Messaging vielleicht die richtige Lösung für Sie.

Mit Amazon Pinpoint können Sie Zielgruppen von Kunden anlegen und ihnen dann kampagnenbasierte Nachrichten senden. Sie können Amazon Pinpoint auch verwenden, um direkte Nachrichten wie Terminbestätigungen, Auftragsaktualisierungen und Einmalpasswörter zu versenden.

Hohe Zustellbarkeitsrate

Amazon Pinpoint verwendet Messaging-Routen, die für höchste Zustellbarkeit optimiert sind und Ihnen helfen, Kunden in mehr als 200 Ländern und Regionen auf der ganzen Welt zuverlässig zu erreichen. Amazon Pinpoint wählt dynamisch die beste Route zu jeder Zielnummer aus und wechselt bei Lieferausfällen automatisch zu verschiedenen Routen.

Zwei-Wege-Messaging

Empfangen Sie SMS-Nachrichten von Ihren Kunden und antworten Sie ihnen ähnlich wie in einem Chat. Mit Amazon Pinpoint können Sie automatische Antworten erstellen, wenn Kunden Ihnen Nachrichten schicken, die bestimmte Schlüsselwörter enthalten. Sie können sogar Amazon Lex verwenden, um Chat-Bots zu entwickeln.

Gemeinsame und dedizierte Telefonnummern

Abhängig von den Ländern oder Regionen, in denen sich Ihre Kunden befinden, können Sie Nachrichten mit gemeinsamen Kurznummern, dedizierten Kurznummern, dedizierten Langcodes oder Absender-IDs senden. Wir können Ihnen helfen, Kurznummern zu leasen und Absender-IDs in mehreren Ländern und Regionen der Welt einzurichten.

Automatisches Abmelde-Management

Wenn Sie SMS-Nachrichten an Kunden in den Vereinigten Staaten senden, senden wir sie mit einer gemeinsamen Kurzwahl (oder einem speziellen Langcode, wenn Sie diesen leasen). Wenn Kunden auf Ihre Nachrichten mit dem Schlüsselwort "STOPP" antworten, sendet Amazon Pinpoint ihnen automatisch eine endgültige Bestätigungsnachricht und ändert dann ihren Abo-Status, um sicherzustellen, dass sie in Zukunft keine Nachrichten von Ihnen erhalten.

Telefonnummerverifizierung

Verwenden Sie die Funktion Telefonnummerverifizierung, um Fehler bei der Dateneingabe zu korrigieren und die Telefonnummern in Ihrer Kundendatenbank zu bereinigen.

Automatisch örtliche Einschränkungen einhalten

In der SMS-Branche ändern sich die Gesetze und Vorschriften schnell. Amazon Pinpoint trägt dazu bei, dass Ihre Nachrichten auf eine Weise gesendet werden, die den Regeln des Landes oder der Region des jeweiligen Empfängers entspricht. So müssen beispielsweise in Frankreich Application-to-Person(A2P)-SMS-Nachrichten von einer zuvor genehmigten Absender-ID gesendet werden. Wenn Sie SMS-Nachrichten an Kunden in Frankreich senden, sendet Amazon Pinpoint Ihre Nachrichten automatisch von einer zuvor genehmigten ID.

Wichtig: Sie sind für die Einhaltung aller geltenden lokalen Gesetze und Vorschriften verantwortlich. Machen Sie sich immer mit den SMS-Marketing-Anforderungen in den Ländern und Regionen vertraut, in denen sich Ihre Kunden befinden.

Intelligenter Nachrichten-Support

Amazon Pinpoint verbindet automatisch lange Nachrichten (bis zu 1 600 Zeichen) zu einer einzigen Nachricht. Sie können Nachrichten in allen Sprachen senden und sogar Emojis einbinden.

Integrierte Analysen

Senden Sie Informationen über die Zustellung Ihrer Nachrichten – einschließlich Absender, Ziel, Disposition, Preis und Verweildauer – an Amazon Kinesis Firehose zur Speicherung und Analyse.

Push-Benachrichtigungen

Wenn Sie wichtige oder zeitkritische Informationen an die Benutzer Ihrer mobilen Anwendungen senden müssen, ist es schwer, mobile Push-Benachrichtigungen zu übertreffen. Push-Benachrichtigungen sind eine der kostengünstigsten Möglichkeiten, Kunden auf der ganzen Welt und über eine Vielzahl von Geräten zu erreichen. Ihre Kunden müssen nicht einmal Ihre App nutzen, um mobile Push-Benachrichtigungen zu erhalten.

Amazon Pinpoint-Nutzer können bis zu einer Million Push-Benachrichtigungen pro Monat kostenlos versenden.

Globale Reichweite

Amazon Pinpoint verbindet sich mit den führenden Benachrichtigungsservices, einschließlich Apple Push Notification Service (APNs), Firebase Cloud Messaging (FCM), Baidu und Amazon Device Messaging (ADM). Durch die Nutzung dieser Services können Sie sowohl transaktionale als auch gezielte Push-Benachrichtigungen an Empfänger auf der ganzen Welt und an eine Vielzahl von Geräten senden.

Zuverlässigkeit

Amazon Pinpoint basiert auf der bewährten Netzwerkinfrastruktur und den Rechenzentren von Amazon. Wir konzentrieren uns auf die Sicherstellung von Uptime und Verfügbarkeit, damit Sie sich darauf konzentrieren können, Ihre Kunden zu begeistern.

Skalierbarkeit

Amazon Pinpoint wurde entwickelt, um die Anforderungen der weltweit größten Messaging-Anwendungsfälle zu erfüllen. Ob Sie nun ein Zwei-Personen-Startup sind, das täglich Hunderte von Nachrichten sendet, oder ein Unternehmen, das Hunderte von Nachrichten pro Sekunde sendet, Amazon Pinpoint kann Ihre Push-Messaging-Anforderungen unterstützen.

Einfachheit

Marketing- und Geschäftskunden können die webbasierte Konsole von Amazon Pinpoint nutzen, um Push-Benachrichtigungen zu versenden, ohne eine einzige Zeile Code zu schreiben. Entwickler können die Pinpoint-REST-API oder ein AWS-SDK verwenden, um die Amazon Pinpoint-Funktionalität in ihre Anwendungen zu integrieren.

Erweiterte Fähigkeiten

Mit Amazon Pinpoint können Sie sehr zielgerichtete Kundensegmente erstellen, die auf verhaltensbedingten, demografischen oder benutzerdefinierten Attributen basieren. Sie können die Kampagnenmanagement-Tools von Pinpoint auch verwenden, um wiederkehrende, automatische Marketingkampagnen auf der Grundlage von Endbenutzeraktionen einzurichten.

Kostengünstig

Senden Sie bis zu einer Million Push-Benachrichtigungen pro Monat kostenlos und bezahlen Sie nur 1,00 USD pro Million Nachrichten, die Sie danach versenden. Sie zahlen nur für das, was Sie nutzen – es gibt keine Vorabgebühren und keine Mindestkosten. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Preisliste.

Weitere Informationen über Amazon Pinpoint-Preise

Zur Seite mit den Preisen
Bereit zum Entwickeln?
Erste Schritte mit Amazon Pinpoint
Haben Sie Fragen?
Kontakt