Kostenloses Konto erstellen
Vertrieb kontaktieren
My Cloud-Einsparungen berechnen

Das breite Spektrum an Services und Preisoptionen in AWS bietet Ihnen die Flexibilität, Ihre Kosten effektiv zu verwalten und gleichzeitig die Leistung und Kapazität aufrechtzuerhalten, die Ihr Unternehmen benötigt. Mit AWS können Sie Ihre Services mühelos richtig skalieren, Reserved Instances nutzen und leistungsstarke Kostenverwaltungs-Tools verwenden, um Ihre Kosten zu überwachen, sodass Sie immer bestimmen können, wieviel Sie ausgeben möchten.

Viele innovative Services können dank AWS auch zu einem Bruchteil des Preises lokaler Lösungen bereitgestellt werden. Services wie Amazon RDS für Aurora und Amazon Redshift unterstützen Sie bei der Ausführung von Unternehmenslösungen zu einem Zehntel der Kosten vergleichbarer lokaler Lösungen.

Mit wenigen einfachen Schritten können Sie Ihre AWS-Kosten effektiv steuern: 1) Skalieren Sie Ihre Services richtig, um den Kapazitätsanforderungen am kostengünstigsten gerecht zu werden 2) Sparen Sie Geld, wenn Sie reservieren 3) Nutzen Sie den Spotmarkt 4) Überwachen und verfolgen Sie die Service-Nutzung 5) Optimieren Sie Einsparungen mithilfe des Kosten-Explorers.

What-is-Cost-Optimization_Thumb

Erfahren Sie, wie Sie bei der Nutzung von AWS Kosten optimieren können

Viele innovative Services können dank AWS auch zu einem Bruchteil des Preises lokaler Lösungen bereitgestellt werden. Services wie Amazon RDS für Aurora und Amazon Redshift unterstützen Sie bei der Ausführung von Unternehmenslösungen unter oLorem ipsum Lorem ipsum Lorem ipsum Lorem ipsum Lorem ipsum n
Viele innovative Services können dank AWS auch zu einem Bruchteil des Preises lokaler Lösungen bereitgestellt werden. Services wie Amazon RDS für Aurora und Amazon Redshift unterstützen Sie bei der Ausführung von Unternehmenslösungen unter
Viele innovative Services können dank AWS auch zu einem Bruchteil des Preises lokaler Lösungen bereitgestellt werden. Services wie Amazon RDS für Aurora und Amazon Redshift unterstützen Sie bei der Ausführung von Unternehmenslösungen unter

Diese Videoserie erläutert die Grundlagen der Kostenoptimierung und ihre Anwendung in Ihrem Unternehmen.

Rightsizing_Thumb
Reserve-Save_Thumb
Increase-Elasticity_Thumb
Monitoring-Management_Thumb
cost_optimization-rightsize

Mit AWS können Sie Ihre Services richtig dimensionieren, sodass sie exakt Ihren Kapazitätsanforderungen entsprechen. Mit AWS können Sie Ihre Services jederzeit den tatsächlichen geschäftlichen Anforderungen anpassen, ohne Strafgebühren oder Nebenkosten.

Mit AWS können Sie Services wählen, die Ihren bestehenden geschäftlichen Anforderungen entsprechen, und mit sich wandelnden Anforderungen können Sie mühelos zu der Services-Option wechseln, die Ihren neuen Anforderungen gerecht wird. Mit AWS können Sie auch mehrere Service-Optionen gleichzeitig nutzen, um Kosten zu senken und dennoch optimale Leistung aufrechtzuerhalten.

Das bedeutet, dass Sie Geld sparen können, indem Sie Ihre Services Ihren geschäftlichen Anforderungen anpassen, und nicht umgekehrt.

Weitere Informationen zu EC2-Instance-Typen »

Weitere Informationen zu RDS-Instance-Typen »

Weitere Informationen zu AWS-Speicherklassen »

cost_optimization-reserved-instances

Bei bestimmten Services wie Amazon EC2 und Amazon RDS können Sie Kapazität reservieren. Mit Reserved Instances können Sie im Vergleich zu einer gleichwertigen nutzungsabhängigen Kapazität bis zu 75 % sparen. Reserved Instances sind in drei Optionen verfügbar: komplett im Voraus (All up-front – AURI), teilweise im Voraus (partial up-front – PURI) oder ohne Vorauszahlung (no upfront payments – NURI).

Je größer die Vorauszahlung beim Kauf von Reserved Instances ist, desto mehr Rabatt erhalten Sie. Die maximale Einsparung erzielen Sie demnach, wenn Sie alle Kosten im Voraus bezahlen. Bei der teilweisen Vorauszahlung für Reserved Instances ist der Rabatt geringer, allerdings müssen Sie vor der Nutzung einen kleineren Betrag zahlen. Sie können auch keine Vorauszahlung leisten und einen geringeren Rabatt erhalten. Dadurch steht Ihnen Geld für andere Projekte zur Verfügung.

Durch die reservierte Kapazität kann Ihr Unternehmen Risiken minimieren, Budgets akkurater verwalten und Richtlinien einhalten, für die langfristige Verpflichtungen erforderlich sind.

Weitere Informationen zu EC2 Reserved Instances »

Weitere Informationen zu RDS Reserved Instances »

Weitere Informationen zum Reserved Instance Marketplace »

cost_optimization-spot-instances

Amazon EC2 Spot-Instances ermöglichen es Ihnen, für Amazon EC2-Reserve-Rechenkapazitäten zu bieten. Da Spot-Instances häufig zu einem niedrigeren Preis verfügbar sind (verglichen mit On-Demand-Preisen), können Sie die Ausführungskosten Ihrer Anwendungen reduzieren, Rechenkapazität und Durchsatz Ihrer Anwendung für das gleiche Budget steigern und neue Arten von Cloud Computing-Anwendungen aktivieren.

AWS ermöglicht Ihnen die Skalierung von Services für kurzfristige Nutzung, und um Ihre Rechnung zu reduzieren. Da Spot Instances häufig zu einem niedrigeren Preis verfügbar sind (verglichen mit On-Demand-Preisen), können Sie die Kosten der Ausführung Ihrer Anwendungen reduzieren und Ihre Betriebskosten im Vergleich zu On-Demand-Instances um bis zu 90 % senken.

Weitere Informationen über den AWS Spot Market »

cost_optimization-monitor-services

Sie können Amazon CloudWatch verwenden, um Metriken zu erfassen und nachzuverfolgen, Protokolldateien zu überwachen, Alarme festzulegen und automatisch auf Änderungen Ihrer AWS-Ressourcen zu reagieren. Amazon CloudWatch bietet Ihnen auch einen systemweiten Einblick in die Auslastung Ihrer Ressourcen, die Anwendungsleistung und die Integrität Ihrer Betriebsabläufe.

Mit Trusted Advisor können Sie Ihre Ressourcen unter Befolgung bewährter Methoden bereitstellen, um die Systemleistung und -zuverlässigkeit zu verbessern, die Sicherheit zu erhöhen und nach Möglichkeiten zu suchen, Kosten zu sparen. Sie können auch Nicht-Produktions-Instances deaktivieren und mit Amazon CloudWatch und Auto Scaling Anpassungen an Steigerungen bzw. Minderungen des Bedarfs vornehmen.

Weitere Informationen zu AWS CloudWatch »

Weitere Informationen zu Trusted Advisor »

cost_optimization-cost-explorer

Mit dem Kosten-Explorer von AWS können Sie Ihre Kosten und Nutzung analysieren. Mit einer Reihe von Standardberichten gelingt Ihnen der schnelle Einstieg in die Identifizierung von Kostentreibern und Nutzungstrends. Davon ausgehend können Sie Ihre Daten durch gesonderte Betrachtung einzelner Datenschichten gezielt auswerten, um Ihre Kosten eingehender zu analysieren.

Eine leistungsstarke Kostenverwaltungsfunktion im Kosten-Explorer ist das Filtern und Gruppieren Ihrer Kosten-Explorer-Daten nach den Markierungen Ihren Ressourcen. Durch Markieren können Sie Ressourcengruppen erstellen, die Ihren geschäftlichen Strukturen entsprechen. Dies vereinfacht die Zuordnung Ihrer Ressourcen und Arbeitslasten zu den entsprechenden Kostenstellen.

Weitere Informationen zur Cost Explorer »

Analysieren Ihrer Kosten und Nutzung des Kosten-Explorers
simple-monthly-calculator

Ob Sie nun eine einzelne Instance oder mehrere Dutzend individueller Services ausführen – mit AWS Einfacher Monatsrechner können Sie Ihre monatliche Rechnung vorkalkulieren. Mit diesem Rechner können Sie individuelle oder mehrere Preise vorkalkulieren und Vorlagen für die Beurteilung von Komplettlösungen verwenden.

AWS Einfacher Monatsrechner

tco-calculator

Mit dem AWS-Gesamtbetriebskostenrechner können Sie Ihre Kosteneinsparungen, die Sie mit AWS erhalten, mit lokalen und angemieteten Umgebungen vergleichen. Der Rechner findet für Ihre aktuelle Infrastruktur das günstigste AWS-Angebot. Dabei werden die Kosten zur Ausführung berücksichtigt, einschließlich physischer Einrichtungen, Strombedarf und Kühlung. So erhalten Sie einen realistischen End-to-End-Kostenvergleich.

AWS-Gesamtbetriebskostenrechner

Das kostenlose Kontingent für Amazon Web Services (AWS) bietet Ihnen die Möglichkeit, praktische Erfahrungen mit AWS-Cloud-Services zu sammeln. Das kostenlose AWS-Kontingent umfasst Services mit einem kostenlosen Kontingent für 12 Monate ab dem Datum Ihrer AWS-Registrierung und zusätzliche Service-Angebote, die nicht automatisch nach diesen 12 Monaten auslaufen.

Verbessern der Unternehmensleistung und Kosteneinsparungen dank AWS.

Kostenfreier Einstieg