Mithilfe der AWS SDKs, Beispiele und Anleitungen gelingt Ihren rasch der Einstieg in SQS. Mithilfe einiger Codezeilen in Java, Ruby, .NET oder Python können Sie SQS in Ihren Anwendungen nutzen. Nachfolgend finden Sie nach Sprache sortierte Beispiele, Auszüge und andere Ressourcen, die Ihnen bei den ersten Schritten mit Nachrichtenwarteschlangen helfen, z. B. dem Erstellen von Nachrichten, Stellen von Anforderungen, Senden/Empfangen von Nachrichten uvm.

» Neuerungen

» Für Entwickler

» Blogs

» Tutorials

» Videos

» Whitepaper

» Andere Ressourcen

Kostenlos bei AWS einsteigen

Kostenloses Konto erstellen
Oder bei der SQS-Konsole anmelden

Im kostenlosen Kontingent für Amazon SQS sind 1 Mio. Anforderungen pro Monat kostenlos enthalten.

Details zum kostenlosen Kontingent für AWS anzeigen »

Erstellen einer umfassenden VR-Streaming-Lösung in AWS

Dieser Blog behandelt das Design und die Implementierung einer vollständigen und umfassenden End-to-End-Architektur für eine Streaming-Lösung. Eine Kamera nimmt den Inhalt auf und veröffentlicht mithilfe einer Beitragscodierungsfunktion einen Live-Stream im equirektangulären Format. Sobald das Live-Ereignis beendet ist, wird die VOD-Ressource in S3 veröffentlicht. Danach wird ein S3-Ereignis in SQS veröffentlicht. Die Codierungsflotte verarbeitet die gelesenen Nachrichten aus der SQS-Warteschlange, verarbeitet die VOD-Clips und speichert diese im S3-Bucket.

Blog lesen
sqs_vr_blog_ref_arch_diagram

Im Entwicklerhandbuch finden Sie eine Einführung zu den Warteschlangendiensten für Nachrichten von Amazon SQS sowie Tipps und Links zu erweiterten Produktfunktionen und Ressourcen.

HTML | PDF | Kindle

1. Installieren Sie das AWS SDK für Java.

3. (Optional) Wenn Sie Kompatibilität mit Java Message Service (JMS) 1.1 wünschen, installieren Sie die Amazon SQS Java Messaging Library.

4. (Optional) Wenn Sie Nachrichtengrößen von über 256 KB verwenden möchten, installieren Sie die Amazon SQS Extended Client Library for Java.

2. Rufen Sie anschließend die SQS Java-Beispiele von GitHub ab (die auch im Java SDK enthalten sind).

SQS Java-Beispiele von GitHub herunterladen

1. Installieren Sie zunächst das AWS SDK für Ruby.

2. Rufen Sie dann die SQS Ruby-Beispiele von GitHub ab.

SQS Ruby-Beispiele von GitHub herunterladen

1. Installieren Sie zunächst das AWS SDK für Python.

2. Gehen Sie dann das Tutorial für Boto (Python) durch.

Das Tutorial zu SQS Python lesen

1. Installieren Sie zunächst das AWS SDK für .NET.

2. Laden Sie dann die .NET-Integrationstests von GitHub herunter.

SQS .NET-Integrationstests von GitHub herunterladen

1. Installieren Sie zunächst das AWS SDK für PHP.

2. Sehen Sie sich dann die PHP-Rezepte für die Nutzung von SQS an.

SQS PHP-Rezepte ansehen

1. Installieren Sie zunächst das AWS SDK für JavaScript/Node.

2. Sehen Sie sich als Nächstes die JavaScript-/Node-Rezepte und Codeauszüge für SQS an.

Codeausschnitte und Rezepte für JavaScript/Node anzeigen

In diesem Tutorial lernen Sie, wie Sie asynchrone Benachrichtigungen mit Amazon Simple Queue Service (Amazon SQS) einrichten können. Amazon SQS ist ein AWS-Service, mit dem Anwendungskomponenten miteinander in der Cloud kommunizieren können. Sie erstellen und konfigurieren mithilfe der Amazon SQS-Konsole eine Nachrichtenschlange, senden eine Nachricht, erhalten und löschen diese Nachricht und löschen letztendlich die Schlange.

Tutorial starten

In diesem Tutorial implementieren Sie mit Amazon Simple Notification Service (SNS) und Amazon Simple Queue Service (SQS) ein Fanout-Messaging-Szenario. In diesem Szenario werden Nachrichten mittels Push an mehrere Abonnenten weitergeleitet. Die regelmäßige Überprüfung oder Abfrage nach Aktualisierungen entfällt dadurch, und die Abonnenten können die Nachrichten parallel und asynchron verarbeiten.

Tutorial starten

Erfahren Sie, wie Sie das vollständig verwaltete Messaging von Amazon SQS und Amazon SNS nutzen können, um Ihre Anwendungsarchitektur zu entkoppeln, asynchrone Kommunikation zwischen verschiedenen Diensten zu ermöglichen und die Probleme in Verbindung mit dem Betrieb dedizierter Messaging-Software und Infrastruktur auszuräumen.

Der leitende technische Architekt der BBC erläutert, wie die BBC mithilfe von Amazon SQS und Amazon SNS die Elastizität, Zuverlässigkeit und Wartbarkeit optimiert. Sie erfahren, wie die BBC mit dem AWS-Messaging die Mikroservices choreographiert, die Datenkonsistenz beibehält und die Zwischenspeicher aktualisiert.

reIinvent2017_ARC318_building_NET_based_serverless_arch
1:01:22
In dieser Session betrachten wir zunächst übliche Ansätze für das Refactoring veralteter .NET-Anwendungen hin zu Mikroservices und serverlosen AWS-Architekturen. Außerdem befassen wir uns mit modernen Ansätzen für .NET-basierte Architekturen unter AWS. Anschließend gehen wir näher auf das systemeigene Ausführen von .NET Core-Mikroservices in Docker-Containern in AWS unter Linux ein und untersuchen die Verwendung des AWS-SDK und der .NET Core-Plattform. Außerdem befassen wir uns mit den verschiedenen AWS-Services wie z. B. Amazon SNS, Amazon SQS, Amazon Kinesis und Amazon DynamoDB, die das Rückgrat der Plattform bilden. So betreiben z. B. die Experian Consumer Services eine große eCommerce-Plattform, die nun in AWS cloudbasiert funktioniert. Wir erfahren, wie der Wechsel von einer monolithischen Plattform zu hauptsächlich .NET Core-Mikroservices vonstattenging. Mit einem Schwerpunkt auf dem Übergang zu Java und Open Source-Angeboten betrachten wir den Bereitstellungsvorgang, der in den Beta-Tagen von .NET Core begann. Außerdem wird erläutert, wie dank der Neuausrichtung von Microsoft gleichzeitig vorhandene C#-Fertigkeiten und innovative AWS-Ideen umgesetzt werden konnten. Ein großes Team Windows-basierter Entwickler wurde in mehrere kleine Teams aufgeteilt, um eine schnelle Entwicklung für eine reine Linux-Umgebung zu ermöglichen.

AWS re:invent 2017: Errichten .NET-basierter serverloser Architekturen und Ausführen von .NET Core-Mikroservices in Docker-Containern unter AWS  (ARC318)

Sparkpost ist ein vertrauenswürdiger E-Mail-Dienstanbieter, der 25 % der weltweiten E-Mails zustellt, die keine Spam-Mails sind. Das Unternehmen stand vor einzigartigen Herausforderungen, da es ein skalierbares System entwickeln musste, das enorme Mengen an ausgehenden E-Mails für seine Kunden bewältigen konnte. Dabei stellten MTA-IP-Adressen das größte Hindernis dar. In diesem Video erläutert George Schlossnagle, der CTO von Sparkpost, wie das Unternehmen einen Monolith aufbrach, um mit ELB, EC2 und SQS eine lose verbundene Architektur in AWS zu erstellen.

Ajilon: Automatisierung der unterbrechungsfreien Zustellung im Unternehmen

CoreLogic: Die richtige skalierbare Architektur für Batch-Workloads finden

tma-zapproved_1200x628
4:38
In diesem Teil der Serie "Dies ist meine Architektur" zeigt Zapproved, wie sie ihre Datenverarbeitung mit Step Functions, Lambda und SQS automatisierten.

Zapproved: Automatisierung der Datenverarbeitung mit Step Functions, Lambda und SQS

tma-gopro_1200x628
4:25
In diesem Teil der Serie „Dies ist meine Architektur“ zeigt GoPro, wie sie ihre Cloud-Medienplattform mit ECS, SQS, Terraform, Elastic Transcoder und Lebenszyklus-Hooks noch leistungsfähiger machten.

GoPro: Medienbearbeitung "on the go" mit ECS, SQS, Elastic Transcoder und Lebenszyklus-Hooks für die automatische Skalierung

BBC: Wie iPlayer seine Sende-Pipeline durch das mehrteilige Kopieren von Amazon S3 und SQS leistungsfähiger macht

whats_new_introducing_sqs_fifo
2:04
Die vollständig verwalteten Amazon Simple Queue Service (SQS)-Nachrichtenwarteschlangen erleichtern das Entkoppeln und Skalieren von Mikroservices, verteilten Systemen und serverlosen Anwendungen.

Einführung von Amazon Simple Queue Service (SQS) FIFO-Warteschlangen

Einführung der serverseitigen Amazon Simple Queue Service (SQS)-Verschlüsselung

In diesem Dokument wird kurz erläutert, wie AWS von Unternehmen für die Erstellung von Anwendungen genutzt werden kann, die den Anforderungen des Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA) entsprechen. Dazu werden die HIPAA-Sicherheits- und -Datenschutzregeln für geschützte Gesundheitsdaten (Protected Health Information, PHI) aufgegriffen. Außerdem wird erläutert, wie AWS zur Verschlüsselung von Daten während der Übertragung sowie von gespeicherten Daten verwendet werden kann. Es wird auch dargelegt, wie die Funktionen von AWS genutzt werden können, um die HIPAA-Anforderungen in Hinblick auf Auditing, Sicherungen und Notfallwiederherstellung zu erfüllen.

Whitepaper lesen

Alle Systeme, die aufgrund zunehmender Belastung skalieren müssen und gleichzeitig eine verlässliche und vorhersagbare Leistung erbringen müssen, müssen einige einzigartige Anforderungen erfüllen. Amazon SQS hat viele Funktionen, die speziell entwickelt wurden, damit Sie skalierbare, verlässliche und leistungsstarke EC2-Anwendungen erstellen können. Dieser Artikel gibt einen kurzen Überblick über die Möglichkeiten von SQS und stellt anhand eines einfachen, aber relativ häufigen Szenarios dar, wie der Service für die Erstellung skalierbarer EC2-Anwendungen verwendet werden kann.

Whitepaper lesen
Artikel und Tutorials zu SQS lesen