So einfach funktioniert die Nutzung von AWS Direct Connect:

  • Wählen Sie einen AWS Direct Connect-Standort, die gewünschte Anzahl von Verbindungen und die Port-Größe. Um Bandbreite und Redundanz zu erhöhen, können auch mehrere Ports gleichzeitig genutzt werden.
  • In der AWS Management Console können Sie eine Verbindungsanforderung erstellen.
  • Wenn Sie an einem Remote-Standort eine Verbindung herstellen, können Sie mit einem APN Partner, der Direct Connect unterstützt oder einem Netzanbieter Ihrer Wahl zusammenarbeiten.
  • Wurde Ihre Anfrage bestätigt, können Sie Ihren "Letter of Authorization – Connecting Facility Assignment" (LOA-CFA) aus der AWS Management Console herunterladen.
  • Legen Sie das LOA-CFA-Dokument einem APN-Partner oder Diensteanbieter vor, damit dieser die Verbindung für Sie einrichten kann.
  • Sobald die Verbindung hergestellt ist, konfigurieren Sie über die AWS Management Console eine oder mehrere virtuelle Schnittstellen, um die Anbindung an das Netzwerk herzustellen.

Kostenlos bei AWS einsteigen

Kostenloses Konto erstellen
Oder bei der Konsole anmelden

Sie erhalten 12 Monate lang Zugriff auf das kostenlose Kontingent von AWS sowie AWS Support-Funktionen der Stufe "Basic" mit 24-h-Kundenservice an 365 Tagen im Jahr, Support-Foren und vielen weiteren Vorteilen.


Beachten Sie, dass AWS Direct Connect derzeit nicht unter das kostenlose Nutzungskontingent für AWS fällt.

Wenn Sie Ihre spezifische Anwendung oder Ihre besonderen Anforderungen mit einem Amazon Web Services-Vertriebsmitarbeiter besprechen möchten, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.