Veröffentlicht am: Aug 24, 2021

AWS Backup kündigt AWS Backup Audit Manager an, eine neue Funktion, die es Ihnen ermöglicht, die Einhaltung Ihrer Datenschutzrichtlinien zu prüfen und darüber Bericht zu erstatten, damit Sie Ihre geschäftlichen und behördlichen Anforderungen erfüllen können. AWS Backup ermöglicht Ihnen die Zentralisierung und Automatisierung von Datenschutzrichtlinien für alle AWS-Services auf der Grundlage bewährter Methoden des Unternehmens und behördlichen Standards. AWS Backup Audit Manager hilft Ihnen, die Einhaltung dieser Richtlinien aufrechtzuerhalten und nachzuweisen.

 

AWS Backup Audit Manager bietet integrierte Compliance-Kontrollen und ermöglicht es Ihnen, diese Kontrollen anzupassen, um Ihre Datenschutzrichtlinien zu definieren. Es wurde dafür entwickelt, Verstöße gegen Ihre definierten Datenschutzrichtlinien automatisch zu erkennen und Sie zum Ergreifen von Korrekturmaßnahmen aufzufordern. Mit AWS Backup Audit Manager können Sie Backup-Aktivitäten kontinuierlich auswerten und Auditberichte erstellen, mit denen Sie die Einhaltung gesetzlicher Anforderungen nachweisen können. Darüber hinaus ist es mit AWS Audit Manager integriert, um Sie beim Sammeln von Nachweisen für Sicherungsaktivitäten in Zusammenarbeit mit anderen AWS-Services zu unterstützen.

AWS Backup Audit Manager overview

aws-backup-audit-manager-video

AWS Backup Audit Manager ist in den Regionen USA Ost (Nord-Virginia) USA West (Nordkalifornien, Oregon), Kanada (Zentral), EU (Frankfurt, Irland, London, Paris, Stockholm), Südamerika (São Paulo), Asien-Pazifik (Hongkong, Mumbai, Seoul, Singapur, Sydney, Tokio) und Naher Osten (Bahrain) verfügbar. Weitere Informationen zur Verfügbarkeit und den Preisen von AWS Backup finden Sie auf der Seite Liste regionaler AWS-Services und Preise. Um mehr über AWS Backup Audit Manager zu erfahren, besuchen Sie die Produktseite, die Dokumentation und den AWS News Blog zur Einführung. Um zu starten, besuchen Sie die AWS Backup-Konsole.