Bei der Nutzung von FreeRTOS fallen keinerlei Gebühren an. FreeRTOS wird unter der Open-Source-MIT-Lizenz veröffentlicht – einer freizügigen Lizenz mit wenigen Einschränkungen für die Wiederverwendung. Um mehr über die Open-Source-MIT-Lizenz zu erfahren, klicken Sie hier. Um mehr über die FreeRTOS-Community zu erfahren, klicken Sie hier.

Eventuell werden für FreeRTOS weitere Gebühren berechnet, wenn Ihre Anwendungen auch andere AWS-Services nutzen oder Daten übertragen. Wenn beispielsweise ein Gerät, auf dem FreeRTOS läuft, mit AWS IoT Core verbunden wird, fallen für Sie Gebühren für die Nutzung von AWS IoT Core an.

Weitere Informationen zu den Preisen von AWS-Services finden Sie im Abschnitt über Preise auf den entsprechenden Detailseiten der AWS-Services. Links zu den Preisen für einige häufig genutzte Dienste finden Sie unter Zusätzliche Gebühren.

Preise für Erweiterter FreeRTOS-Wartungsplan

Der erweiterte Wartungsplan (EMP) für FreeRTOS ermöglicht es Entwicklern von Embedded-Systemen, kritische Fehlerbehebungen und Sicherheitspatches für die von ihnen gewählte FreeRTOS Long Term Support (LTS)-Version bis zu 10 Jahre nach Ablauf des ursprünglichen LTS-Zeitraums zu erhalten.

FreeRTOS EMP hat ein flexibles Jahresabonnement. Sie können ihre Abonnements weiterhin jährlich für eine Dauer (bis zu 10 Jahre) erneuern, die Ihrem Gerätelebenszyklus oder Ihren Anwendungsanforderungen entspricht. Bei FreeRTOS EMP zahlen Sie ein Jahresabonnement pro FreeRTOS LTS-Version, wobei der Preis davon abhängt, ob Sie die LTS-Version auf ein einzelnes Produkt oder mehrere Produkte anwenden. Ein Kundenprodukt ist das Ergebnis eines Herstellungsprozesses und wird unter einem bestimmten Namen oder Bestellcode auf dem Markt angeboten.

 

Zahl der Produkte Jährliches Abonnement pro LTS-Version
Einzelprodukt mit EMP-Bibliotheken 40 000 USD 1
Mehrere Produkte mit EMP-Bibliotheken 90 000 USD 2


1 Beinhaltet bis zu vier AWS-Support-Eskalationen an das FreeRTOS-Technikteam pro Jahr

2 Beinhaltet bis zu sechs AWS-Support-Eskalationen an das FreeRTOS-Technikteam pro Jahr

Eine Eskalation erfolgt, wenn der AWS-Support einen technischen Supportfall zur Lösung an das FreeRTOS-Engineering-Team weiterleitet.

Außerdem wird eine einmalige Gebühr fällig, wenn einer der folgenden Fälle auf Sie zutrifft:

  1. Wenn Sie EMP nach Ablauf des entsprechenden LTS-Versicherungszeitraums abonnieren. Zum Beispiel endet der LTS-Abdeckungszeitraum für FreeRTOS 202012.00 LTS im März 2023, Sie abonnieren EMP für FreeRTOS 202012.00 LTS jedoch drei Monate später, im Juni 2023.
  2. Wenn Sie Ihr Abonnement verlängern, nachdem es bereits abgelaufen ist. Ihr Jahresabonnement endet zum Beispiel im März 2024, Sie verlängern EMP jedoch drei Monate später, im Juni 2024.

Wenn Sie eine einmalige Gebühr zahlen müssen, hängt die Höhe der Gebühr davon ab, wann Sie das Abonnement verlängern. Wenn Sie innerhalb der ersten fünf Jahre nach Ablauf des LTS-Zeitraums ein Abonnement abschließen oder verlängern, beträgt die einmalige Gebühr 50 % des jährlichen Abonnementpreises. Wenn Sie innerhalb von fünf bis 10 Jahren nach Ablauf des LTS-Zeitraums ein Abonnement abschließen oder verlängern, beträgt die einmalige Gebühr 10 % des jährlichen Abonnementpreises.

Preisbeispiele

Beispiel 1

Sie verwenden FreeRTOS 202012.00 LTS, um ein einzelnes Produkt zu erstellen. Der kostenlose LTS-Abdeckungszeitraum von FreeRTOS 202012.00 LTS endet im März 2023. Sie abonnieren FreeRTOS EMP ab April 2023, sobald die kostenlose LTS-Abdeckung endet. Sie verlängern Ihr Abonnement weiter und planen, FreeRTOS 202012.00 LTS ab 2025 auf einem anderen Produkt einzusetzen.

Abrechnungsübersicht:
April 2023 - März 2024: 40 000 USD (Abonnement für ein einzelnes Produkt) + 0 USD (einmalige Gebühr) = 40 000 USD
April 2024 - März 2025: 40 000 USD (Abonnement für ein einzelnes Produkt)
April 2025 - März 2026: 90 000 USD (Abonnement für mehrere Produkte)
April 2026 - März 2027: unverändert zum Vorjahr

Beispiel 2

Sie verwenden FreeRTOS 202012.00 LTS, um dreiProdukte zu erstellen. Der kostenlose LTS-Abdeckungszeitraum von FreeRTOS 202012.00 LTS endet im März 2023. Sie planen, FreeRTOS EMP ab September 2025 zu abonnieren, also 2,5 Jahre nach Ablauf des kostenlosen LTS-Zeitraums.

Abrechnungsübersicht:
September 2025 - August 2026: 90 000 USD (Abonnement) + 45 000 USD (einmalige Gebühr) = 135 000 USD
September 2026 - August 2027: 90 000 USD (Abonnement)
September 2027 - August 2028: unverändert wie im Vorjahr

Beispiel 3

Sie verwenden FreeRTOS 202012.00 LTS, um ein einzelnes Produkt zu erstellen. Der kostenlose LTS-Abdeckungszeitraum von FreeRTOS 202012.00 LTS endet im März 2023. Sie abonnieren FreeRTOS EMP ab September 2030, also 7,5 Jahre nach Ablauf des kostenlosen LTS-Zeitraums.

Abrechnungsübersicht:
September 2030 - August 2031: 40 000 USD (Abonnement) + 40 000 USD (einmalige Gebühr) = 80 000 USD
September 2031 - August 2032: 40 000 USD (Abonnement)
September 2032 - August 2033: unverändert wie im Vorjahr

Beispiel 4

Sie wollen FreeRTOS 202012.00 LTS verwenden, um 10 Produkte zu bauen und FreeRTOS 202206.00 LTS, um ein anderes (einzelnes) Produkt zu bauen. Der Zeitraum der kostenlosen LTS-Abdeckung von FreeRTOS 202012.00 LTS endet im März 2023, der Zeitraum der kostenlosen LTS-Abdeckung von FreeRTOS 202206.00 LTS endet im Juni 2024. Sie abonnieren FreeRTOS EMP im November 2024 für beide LTS-Versionen.

Abrechnungsübersicht:
November 2024 - Oktober 2025: 90 000 USD (Abonnement von FreeRTOS 202012.00 LTS) + 40 000 USD (Abonnement von FreeRTOS 202206.00 LTS) + 45 000 USD (einmalige Gebühr für FreeRTOS 202012.00 LTS) + 20 000 USD (einmalige Gebühr für FreeRTOS 202206.00 LTS) = 195 000 USD
November 2025 - Oktober 2026: 90 000 USD (Abonnement von FreeRTOS 202012.00 LTS) + 40 000 USD (Abonnement von FreeRTOS 202206.00 LTS) = 130 000 USD
November 2026 - November 2027: unverändert zum Vorjahr

Zusätzliche Gebühren

AWS IoT Core (wenn ein FreeRTOS-Gerät mit AWS IoT Core verbunden ist)

AWS IoT Device Management (wenn ein FreeRTOS-Gerät OTA-Updates erhält)

AWS IoT Greengrass (wenn ein FreeRTOS-Gerät mit AWS IoT Greengrass Core verbunden ist)

Datenübertragung (wenn ein FreeRTOS-Gerät externe Datenübertragungen an AWS initiiert, werden diese gemäß der EC2-Datenübertragungsrate berechnet)

Amazon S3(wenn ein FreeRTOS-Gerät S3 als Speicher, für Anfragen und für Datenübertragung verwendet)

Amazon DynamoDB (wenn ein FreeRTOS-Gerät DynamoDB als Datenspeicher, für Durchsatzleistung und für Datenübertragung verwendet)

Zusätzliche Ressourcen zur Preiskalkulation

AWS-Preisrechner

Berechnen Sie Ihre monatlichen Nutzungskosten für AWS auf einfache Art und Weise

Erhalten Sie Unterstützung bei der Preisberechnung

Kontaktieren Sie AWS-Spezialisten, um ein personalisiertes Angebot zu erhalten

Weitere Informationen zu „Erste Schritte“ für FreeRTOS

Besuchen Sie die Übersichtsseite
Sind Sie startbereit?
Registrieren
Haben Sie weitere Fragen?
Kontaktieren Sie uns