Erste Schritte mit AWS

Erstellen einer einfachen Webanwendung

Bereitstellen einer Webanwendung und Einrichten der Interaktivität mit einer API und einer Datenbank

Modul 4: Erstellen einer Datentabelle

In diesem Modul erstellen Sie eine DynamoDB-Tabelle und ermöglichen Ihrer Lambda-Funktion das Speichern von Daten darin.

Einführung

In diesem Modul erstellen Sie eine Datentabelle, um Daten mithilfe von Amazon DynamoDB aufzubewahren. DynamoDB ist ein Schlüssel-Wert-Datenbank-Service. Wir müssen daher kein Schema für unsere Daten erstellen. Er bietet konsistente Leistung für jede Anforderung und erfordert keine Serververwaltung für seine Nutzung.

Darüber hinaus verwenden wir AWS Identity and Access Management (IAM) service, um unseren Services auf sichere Art die erforderlichen Berechtigungen zu erteilen, miteinander zu interagieren. Wir erlauben der Lambda-Funktion, die wir in Module 2 erstellt haben, insbesondere das Schreiben in unsere neu erstellte DynamoDB-Tabelle mithilfe einer IAM-Richtlinie. Dazu verwenden wir das AWS-SDK (Python, JavaScript oder Java) von unserer Lambda-Funktion aus.

Sie lernen Folgendes:

  • Erstellen einer DynamoDB-Tabelle mit der AWS-Managementkonsole
  • Erstellen einer Rolle und Verwalten von Berechtigungen mit IAM
  • Schreiben in eine DynamoDB-Tabelle mit dem AWS-SDK (Python, JavaScript oder Java)

Wichtige Konzepte

Aufbewahren von Daten Speichern von Daten, damit wir sie in Zukunft unabhängig vom Ausführen eines Programms aufrufen können.

Nicht relationale Datenbank Eine nicht relationale Datenbank verwendet kein tabellarisches Schema von Zeilen und Spalten. Stattdessen verwendet sie ein Speichermodell, das für spezifische Anforderungen des gespeicherten Datentyps optimiert ist.

Schlüssel-Wert-Datenbank Ein Typ einer nicht relationalen Datenbank, der Daten als eine Sammlung von Schlüssel-Wert-Paaren speichert, in denen ein Schlüssel als eindeutiger Identifikator dient.

Primärer Schlüssel Der Wert, der alle Daten in einer DynamoDB-Tabelle kennzeichnet. Dieser Wert dient zur Partitionierung der Tabelle, um sie skalierbar zu machen.

Schema Die Organisation der Daten, die als Blaupause für den Aufbau einer Datenbank dient.

AWS SDK SDK steht für „Software Development Kit“. AWS-SDKs bieten eine Reihe von Tools, Bibliotheken, Dokumentation, Codebeispielen, Prozessen und Anleitungen, die Entwicklern das Erstellen von Softwareanwendungen auf einer spezifischen Plattform ermöglichen.

IAM-Richtlinie Ein Dokument, das definiert, auf welche AWS-Ressourcen eine Entität (z. B. Service, Benutzer, Gruppe) Zugriff hat.

 Veranschlagte Zeit

10 Minuten

 Verwendete Services

Implementierung

Anwendungsarchitektur

Nach Abschluss von Modul 4 werfen wir einen Blick auf unsere aktuelle Architektur:

Wir haben zwei Services in diesem Modul hinzugefügt: DynamoDB (zum Speichern) und IAM (zum sicheren Verwalten von Berechtigungen). Beide sind mit unserer Lambda-Funktion verbunden, damit diese in unsere Datenbank schreiben kann. Der letzte Schritt ist das Hinzufügen von Code zu unserem Client, damit dieser API Gateway aufrufen kann.

War das Modul hilfreich?

Einrichten der Interaktivität der Webanwendung