Mit AWS Direct Connect ist es einfach, eine dedizierte Netzwerkverbindung zwischen Ihrem Standort und AWS herzustellen. Mit AWS Direct Connect können Sie eine private Verbindung zwischen AWS und Ihrem Rechenzentrum, Ihrer Niederlassung oder Ihrer Colocation-Umgebung herstellen, wodurch Sie in vielen Fällen Ihre Netzwerkkosten senken, den Bandbreiten-Durchsatz erhöhen und eine konsistentere Netzwerkfunktion als mit internetbasierten Verbindungen herstellen können.

AWS Direct Connect ermöglicht Ihnen, eine dedizierte Netzwerkverbindung zwischen Ihrem Netzwerk und einem der AWS Direct Connect-Standorte herzustellen. Mithilfe von VLANs nach Branchenstandard 802.1q kann diese dedizierte Verbindung in mehrere virtuelle Schnittstellen partitioniert werden. Damit erhalten Sie die Möglichkeit, über ein und dieselbe Verbindung auf öffentliche Ressourcen wie z. B. in Amazon S3 gespeicherte Objekte, die einen öffentlichen IP-Adressraum verwenden, und private Ressourcen wie z. B. Amazon EC2-Instances innerhalb einer Amazon Virtual Private Cloud (VPC), die privaten IP-Bereiche verwenden, zuzugreifen und gleichzeitig die Netzwerktrennung zwischen öffentlichen und privaten Umgebungen beizubehalten. Virtuelle Schnittstellen können jederzeit neu konfiguriert werden, um an veränderte Anforderungen angepasst zu werden.

Kostenlos bei AWS einsteigen

Kostenloses Konto erstellen
oder bei der Konsole anmelden

Erhalten Sie 12 Monate lang Zugriff auf das kostenlose Nutzungskontingent für AWS sowie AWS Support-Funktionen der Stufe "Basic" mit Kundenservice rund um die Uhr, Support-Foren und vielen weiteren Vorteilen.

Beachten Sie, dass AWS Direct Connect derzeit nicht unter das kostenlose Nutzungskontingent für AWS fällt.

Wenn Sie bandbreitenintensive Arbeitslasten haben, die Sie in AWS verarbeiten möchten, lassen sich mit AWS Direct Connect Ihre Netzwerkkosten für die Übertragung von Daten in und aus AWS auf zwei verschiedenen Wegen reduzieren. 1. Durch die direkte Übertragung von Daten in und aus AWS können Sie die benötigte Bandbreite bei Ihrem Internetserviceprovider reduzieren. 2. Alle Daten, die über die spezielle Verbindung übertragen werden, werden nicht nach dem normalen Internetdatentransfertarif, sondern nach einem günstigeren AWS Direct Connect-Datentransfertarif berechnet.

Die Netzwerklatenz über das Internet variiert in der Regel, da sich die Art, wie Daten von A nach B gelangen, im Internet ständig ändert. Mit AWS Direct Connect können Sie selbst bestimmen, welche Daten über die spezielle Verbindung übermittelt und wie sie übertragen werden, was zu einer einheitlicheren Netzwerkumgebung für alle internetbasierten Verbindungen führt.

Direct Connect ist ein Netzwerkservice, der mit allen im Internet verfügbaren AWS-Services, wie z. B. Amazon Simple Storage Service (Amazon S3), Elastic Compute Cloud (Amazon EC2) und Amazon Virtual Private Cloud (Amazon VPC), kompatibel ist.

Sie können AWS Direct Connect auch verwenden, um eine private, virtuelle Schnittstelle von Ihrem Netzwerk zur Amazon VPC zu erstellen, um somit von einer privaten Netzwerkverbindung mit hoher Bandbreite zwischen Ihrem Netzwerk und der VPC zu profitieren. Mit mehreren virtuellen Schnittstellen können Sie sogar eine private Anbindung an mehrere VPCs aufbauen und trotzdem die Netzwerkisolierung aufrechterhalten.

AWS Direct Connect ermöglicht eine einfache Skalierung Ihrer Verbindung, um Ihre jeweiligen Anforderungen bestmöglich zu erfüllen. AWS Direct Connect verfügt über 1-Gbit/s- und 10-Gbit/s-Verbindungen. Darüber hinaus können Sie auch mehrere Verbindungen nutzen, wenn Sie mehr Kapazität benötigen. Sie können ebenfalls AWS Direct Connect anstelle einer VPN-Verbindung über das Internet nutzen, um sich mit Ihrer Amazon VPC zu verbinden. Somit vermeiden Sie die Verwendung von VPN-Hardware, die in vielen Fällen Datentransferraten über 4 Gbit/s nicht unterstützt.

Sie können sich für den AWS Direct Connect-Service schnell und einfach über die AWS Management Console anmelden. Die Konsole bietet eine einzige Ansicht zur effizienten Verwaltung aller Ihrer Verbindungen und virtuellen Schnittstellen. Sie können auch individualisierte Router-Vorlagen für Ihre Netzwerkausstattung herunterladen, nachdem Sie eine oder mehrere virtuelle Schnittstellen konfiguriert haben.