Das AWS-Architekturzentrum wurde entwickelt, um Ihnen die nötigen Anleitungen und bewährte Methoden für die Anwendungsarchitektur zu bieten, mit denen Sie hoch skalierbare und zuverlässige Anwendungen in der AWS-Cloud entwickeln können. Diese Mittel werden Ihnen helfen, die AWS-Plattform, ihre Dienste und Funktionen zu verstehen. Sie bieten aufbauspezifische Beratung für Design und Implementierung von Systemen, die auf der AWS-Infrastruktur ausgeführt werden können.


Es ist jetzt noch einfacher, Unternehmenssoftware in der AWS-Cloud bereitzustellen. AWS Quick Start bietet AWS CloudFormation-Vorlagen zur Automatisierung der Bereitstellung von wichtigen Unternehmens-Verarbeitungslasten in AWS. Die neue Schnellstartoption verwendet ein vorkonfiguriertes Amazon Machine Image (AMI), damit Sie die Verarbeitungslast in rund 15 Minuten bereitstellen und 60 Tage testen können. Wenn Sie bereit für die Produktion sind oder die Konfiguration Ihrer AWS-Umgebung ändern möchten, können Sie die schrittweisen Anweisungen im Quick Start Deployment Guide verwenden.

Stellen Sie diese Microsoft-Lösungen in maximal 15 Minuten in AWS bereit:

- Lync Server 2013 -- neu!
- Exchange Server 2013
- SharePoint Server 2013
- SQL Server 2014
- Active Directory
- Remotedesktopgateway

Lync-2013_3D_2_cropped


Mit den Referenzbereitstellungen von AWS Quick Start können Sie Unternehmenssoftware mit allen Funktionen nach den bewährten Vorgehensweisen von AWS zur Sicherheit und Verfügbarkeit in AWS schnell bereitstellen. Eine AWS CloudFormation-Vorlage automatisiert die Bereitstellung. Ein Bereitstellungshandbuch beschreibt die Architektur und die Implementierung im Detail. Die Quick Start-Optionen sind modular und anpassbar. Sie können zusätzliche Funktionen darauf aufsetzen oder sie für Ihre eigenen Implementierungen ändern. Verwenden Sie Quick Start-Optionen, um die folgenden Unternehmenslösungen in AWS bereitzustellen:

Bauen Sie in AWS eine kleine oder mittelgroße Umgebung für Microsoft Lync Server 2013 mit hoher Verfügbarkeit und Notfallwiederherstellung auf. Dieser Leitfaden enthält auch Anleitungen für größere Bereitstellungen.
Bereitstellungshandbuch anzeigen

Stellen Sie Microsoft Exchange Server 2013 mit Active Directory-Domänendiensten in einer hochverfügbaren Architektur in AWS bereit und wählen Sie eine neue oder bestehende Amazon VPC.
Bereitstellungshandbuch anzeigen

Erstellen Sie eine Microsoft Windows PowerShell DSC-Push- oder Pull-Serverumgebung in AWS mit Active Directory und Remotedesktopgateway.
Bereitstellungshandbuch anzeigen

Stellen Sie Microsoft SharePoint Server 2013 in AWS bereit und verwenden Sie SQL Server AlwaysOn-Verfügbarkeitsgruppen mit WSFC als Datenbankschicht.
Bereitstellungshandbuch anzeigen

Erstellen Sie eine sichere Remote-Administrationslösung in AWS mit Remotedesktopgateway und RDP, um auf Windows-basierte Instances zuzugreifen.
Bereitstellungshandbuch anzeigen

Stellen Sie Active Directory-Domänendienste (AD DS) und Domänennamenserver (DNS) in AWS bereit, wobei Sie eine Architektur nur in der Cloud oder hybrid wählen.
Bereitstellungshandbuch anzeigen

Implementieren Sie eine High Availability-Lösung mit Microsoft Windows Server-Failoverclustering und SQL Server AlwaysOn-Verfügbarkeitsgruppen in AWS.
Bereitstellungshandbuch anzeigen

Stellen Sie SAP Business One, Version für SAP HANA, in einer neuen oder bestehenden AWS-Infrastruktur in der Cloud mit bewährten Methoden von AWS bereit.
Bereitstellungshandbuch anzeigen

Erstellen Sie einen SAP HANA-Cluster mit mehreren Knoten in AWS. Sie können SLES oder RHEL verwenden und die Infrastruktur völlig neu erstellen bzw. SAP HANA in einer bestehenden Amazon VPC bereitstellen.
Bereitstellungshandbuch anzeigen

Stellen Sie MongoDB in AWS auf flexible, skalierbare und kostengünstige Art bereit. Sie können eine neue oder bestehende AWS-Infrastruktur für Ihre Bereitstellung wählen.
Bereitstellungshandbuch anzeigen

Erstellen Sie einen Cloudera Enterprise Data Hub (EDH)-Cluster mit mehreren Knoten, indem Sie Cloudera Director in AWS-Services integrieren. Wählen Sie eine neue oder bestehende AWS-Infrastruktur.
Bereitstellungshandbuch anzeigen

Stellen Sie Trend Micro Deep Security 9.5 in der Cloud mit Services und Best Practices von AWS bereit. Sie können die Lösung nun in einer neuen oder einer vorhandenen AWS-Infrastruktur bereitstellen.
Bereitstellungshandbuch anzeigen


Dank der Flexibilität von AWS können Sie ganz nach Ihren Wünschen Anwendungsarchitekturen entwerfen. Die Datenblätter zu den AWS-Referenzarchitekturen dienen Ihnen als Leitfaden bei der Entwicklung der Architektur einer Anwendung, der die Vorteile der AWS-Cloud-Infrastruktur in vollem Umfang zugutekommen sollen. Jedes Datenblatt enthält eine visuelle Darstellung der Anwendungsarchitektur und eine grundlegende Beschreibung der Verwendungsweise jedes einzelnen Dienstes.

Hosting von Webanwendungen
Erstellen Sie hochskalierbare und verlässliche Anwendungen für das Internet bzw. mobile Internet (PDF).

Bereitstellung von Inhalten und Medien
Erstellen Sie hochskalierbare und verlässliche Systeme, über die große Mengen von Inhalten und Medien bereitgestellt werden (PDF).

Batchverarbeitung
Erstellen Sie automatisch skalierbare Systeme zur Batchverarbeitung wie beispielsweise Pipelines für die Videobearbeitung (PDF).

Fehlertoleranz und hohe Verfügbarkeit
Entwickeln Sie Systeme, die bei einem Ausfall schnell ein Failover auf neue Instances ausführen (PDF).

Umfangreiche Verarbeitung und riesige Datenmengen
Entwickeln Sie High-Performance Computing-Systeme für die Verarbeitung von Big Data (PDF).

Ad-Serving
Erstellen Sie überaus skalierbare Online-Ad-Serving-Lösungen (PDF).

Notfallwiederherstellung für lokale Anwendungen
Erstellen Sie kostengünstige Notfallwiederherstellungslösungen für lokale Anwendungen (PDF).

Dateisynchronisierung
Erstellen Sie einen einfachen Dateisynchronisierungsservice (PDF).

Freigabe von Medien
Umgebung für die Freigabe von Medien in der Cloud (PDF)

Online-Spiele
Entwickeln Sie aufregende Online-Spiele (PDF).

Protokollanalyse
Analysieren Sie riesige Volumen von Protokolldaten in der Cloud (PDF).

Grid Computing für Finanzdienstleister
Erstellen Sie hochskalierbare und elastische Grids für den FinanzServicesssektor (PDF).

E-Commerce-Website, Teil 1: Web-Front-End
Erstellen Sie elastische Web-Front-Ends für eine E-Commerce-Website (PDF).

E-Commerce-Website, Teil 2: Kassen-Pipeline
Erstellen Sie eine überaus skalierbare Kassen-Pipeline für eine E-Commerce-Website (PDF).

E-Commerce-Website, Teil 3: Marketing und Empfehlungen
Erstellen Sie eine überaus skalierbare Empfehlungs-Engine für eine E-Commerce-Website (PDF).

Zeitreihenverarbeitung
Entwickeln Sie elastische Systeme für die Verarbeitung von Zeitreihendaten (PDF)


Cloud Computing bedient sich einiger bewährter Konzepte des Aufbaus hoch skalierbarer Internetarchitekturen und führt zudem einige neue Konzepte ein, die die Art des Aufbaus und der Bereitstellung von Anwendungen völlig verändern. Zur Nutzung aller Vorteile der Cloud, einschließlich ihrer Elastizität und Skalierbarkeit, ist es wichtig, AWS-Dienste, -Funktionen und -Best Practices zu verstehen. Dieses Whitepaper bietet einen technischen Überblick über alle AWS-Dienste und verschiedene bewährte Methoden für Anwendungsarchitekturen, um Sie beim Design effizienter, skalierbarer Cloud-Architekturen zu unterstützen. Whitepaper herunterladen (PDF).

AWS bietet Ihnen die erforderlichen Werkzeuge, Funktionen und geografischen Regionen, die Ihnen den Aufbau zuverlässiger, erschwinglicher fehlertoleranter Systeme ermöglicht, die mit einem Mindestaufwand menschlicher Eingriffe betrieben werden. Dieses Whitepaper beschreibt alle fehlertoleranten Funktionen, die Sie einsetzen können, um höchst zuverlässige und hochverfügbare Anwendungen in der Cloud AWS aufzubauen. Whitepaper herunterladen (PDF).

Bei einem Notfall können Sie schnell Ressourcen in Amazon Web Services (AWS) starten, um die Betriebskontinuität sicherzustellen. In diesem Whitepaper werden die relevanten AWS-Funktionen und -Dienste vorgestellt, von denen Sie im Rahmen der Notfallwiederherstellung Gebrauch machen können. Außerdem enthält das Dokument Beispielszenarien, in denen aufgezeigt wird, wie die Wiederherstellung nach einem Notfall aussehen kann. Wie Sie Ihren Notfallplan verbessern und das Maximum aus AWS im Hinblick auf Ihre Prozesse zur Notfallwiederherstellung herausholen können, wird ebenfalls in diesem Whitepaper betrachtet. Whitepaper herunterladen (PDF).

Das Bereitstellen einer Anwendung auf Amazon Web Services (AWS) ist schnell, einfach und kostengünstig. Dieses Dokument ist für Entwickler und Architekten gedacht, die nach betrieblichen Vorgaben und Richtlinien für Anwendungsarchitekturen von AWS suchen, damit sie die betriebliche Eignung ihrer Anwendung einschätzen können. Es werden zwei Checklisten angeboten: Basic und Enterprise. Sie können Ihre Anwendungen anhand einer Liste mit wichtigen und empfohlenen Best Practices überprüfen und dann sicher bereitstellen. Whitepaper herunterladen (PDF).

Hoch verfügbare und skalierbare Web-Applikationen können ein komplexes und teures Vorhaben sein. Herkömmliche skalierbare Webarchitekturen mussten nicht nur komplexe Lösungen implementieren, um hohe Zuverlässigkeit zu gewährleisten, sondern erforderten auch exakte Verkehrsprognosen um hochgradigen Kundenservice bereitzustellen. Amazon Web Services stellen die verlässliche, sichere und hochleistende Infrastruktur bereit, die für die anspruchsvollsten Webanwendungen erforderlich sind – und ermöglichen gleichzeitig ein elastisches, nach oben und unten skalierbares Infrastrukturmodell, das IT-Kosten auf die Echtzeit-Kundenverkehrsmuster abstimmt. Dieses Whitepaper analysiert Lösungen für Web-Applikations-Hosting im Detail, darunter wie jeder der Dienste verwendet werden kann, um eine hochverfügbare, skalierbare Web-Applikation zu erstellen. Whitepaper herunterladen (PDF).

Die AWS Cloud-Plattform umfasst eine Vielzahl von Cloud-basierten Datenspeicherungsoptionen. Während diese Alternativen Architekten und Entwicklern Design-Optionen ermöglichen, die den Anforderungen ihrer Anwendungen optimal entsprechen, kann die große Anzahl der Optionen manchmal verwirrend sein. In diesem Whitepaper bieten wir eine Übersicht der einzelnen Speicheroptionen, beschreiben optimale Nutzungsszenarien und überprüfen weitere wichtige speicherspezifische Eigenschaften (wie Elastizität und Kosten), so dass Sie entscheiden, können, welche Speicheroption Sie wann einsetzen sollen. Whitepaper herunterladen (PDF).

Sicherheitsmaßnahmen sollten auf jeder Ebene der Cloud-Anwendungsarchitektur implementiert werden. In diesem Whitepaper werden einige spezifische Tools, Funktionen und Richtlinien für den Schutz Ihrer Cloud-Anwendung in der AWS-Umgebung vorgestellt. Wir schlagen Strategien vor, wie Sicherheit von Grund auf in die Anwendung integriert werden kann. Whitepaper herunterladen (PDF).

Für das erfolgreiche Ausführen eines E-Mail-Programms müssen Sie mit verschiedenen Aspekten vertraut sein, die sich auf die Übermittlung und letztlich auf die E-Mail-Empfänger auswirken können. E-Mail kann aus einer Vielzahl von Gründen gesendet werden. Dazu zählen das Verbessern einer bestehenden Beziehung mit einem Kunden, die Vermarktung neuer Produkte und Angebote, das Informieren einer Gruppe von Personen mit einem gemeinsamen Interesse oder das Benachrichtigen von Kunden über eine Veranstaltung. In diesem Whitepaper behandeln wir zunächst den Nutzen Ihrer E-Mail für Ihre Empfänger und die Internetdienstanbieter, die für den Schutz ihrer Postfächer zuständig sind. Anschließend wird erklärt, wie der E-Mail-Prozess aussieht, wer daran beteiligt ist und welche Rollen bekleidet werden. Abschließend erfahren Sie, wie Sie basierend auf verschiedenen bewährten Vorgehensweisen, die wir zusammengestellt haben, den Nutzen steigern können. Whitepaper herunterladen (PDF).


Schauen Sie sich aufgezeichnete Webinare zu zahlreichen Themen an, von architekturbezogenen Best Practices bis hin zu Anwendungsmigration. Um nur Cloud-Architekturinhalte anzuzeigen, wählen Sie auf Ihrem Video-Player die Playlist "Architecture" aus.