Amazon CloudSearch ist ein verwalteter Suchdienst in der AWS-Cloud, der die Einrichtung, Verwaltung und Skalierung einer Suchlösung für Ihre Website oder Anwendung kostengünstig vereinfacht.

Amazon CloudSearch unterstützt 34 Sprachen und beliebte Suchfunktionen wie Hervorhebung von Treffern, AutoVervollständigen und Geodatensuche. Weitere Informationen finden Sie unter Vorteile.

Amazon CloudSearch kostenlos testen

Das kostenlose CloudSearch-Testprogramm starten
Weitere Informationen

Sie erhalten 30 Tage lang insgesamt 750 kostenlose Stunden voll funktioneller Such-Instances. So starten Sie:

Melden Sie sich in Ihrem AWS-Konto an und starten Sie die CloudSearch-Konsole.

Such-Domain mit nur wenigen Klicks erstellen

Daten hochladen und Such-/Update-Anfragen über die Konsole, AWS SDK oder CLI senden


Weitere Informationen zu den aktuellen Funktionen und Ankündigungen zu Amazon CloudSearch finden Sie auf der Seite Neuerungen.


Mit Amazon CloudSearch können Sie Ihrer Website oder Anwendung rasch ausführliche Suchfunktionen hinzufügen. Sie müssen kein Suchexperte werden oder sich über die Bereitstellung, Einrichtung und Wartung von Hardware Gedanken machen. Mit ein paar Klicks in der AWS Management Console erstellen Sie einfach eine Such-Domain und laden die Daten, die durchsuchbar gemacht werden sollen, in Amazon CloudSearch hoch. Der Service bietet dann automatisch die benötigten Ressourcen und stellt einen stark optimierten Suchindex bereit.

Sie können die Suchparameter einfach ändern, eine Feinabstimmung der Suchrelevanz durchführen und jederzeit neue Einstellungen anwenden. Amazon CloudSearch wird bei schwankendem Datenvolumen und Datenverkehr entsprechend den jeweiligen Anforderungen nahtlos skaliert.

Sie können Amazon CloudSearch über die AWS Management Console, AWS CLI und AWS SDKs konfigurieren und verwalten. Zeigen Sie einfach auf eine Beispieldatenmenge und Amazon CloudSearch gibt automatisch Empfehlungen zur Konfiguration der Indexoptionen Ihrer Domain ab. Sie können problemlos Indexfelder hinzufügen oder löschen sowie Suchoptionen wie Facettierung und Hervorhebung anpassen. Bei Konfigurationsänderungen müssen Ihre Daten nicht erneut hochgeladen werden.

Amazon CloudSearch bietet die leistungsfähige automatische Skalierung Ihrer Such-Domains. Wenn sich das Daten- oder Abfragevolumen ändert, skaliert Amazon CloudSearch die Ressourcen Ihrer Such-Domains entsprechend. Sie können die Skalierung auch steuern, wenn Sie wissen, dass wegen Massen-Uploads oder zeitweiser Lastspitzen im Suchdatenverkehr mehr Kapazität benötigt wird.

Amazon CloudSearch bietet die automatische Überwachung und Wiederherstellung für Ihre Such-Domains. Wenn Multi-AZ aktiviert ist, werden von Amazon CloudSearch in einer zweiten Availability Zone zur Sicherstellung der Hochverfügbarkeit Ressourcen für Ihre Such-Domain vorgehalten und verwaltet. Aktualisierungen erfolgen automatisch an den Such-Instances in beiden Availability Zones. Der Suchdatenverkehr wird auf beide Availability Zones verteilt und die Instances in beiden Zonen können bei einem Ausfall die volle Last bewältigen.

Amazon CloudSearch gewährleistet durch die automatische Aufteilung sowie die automatische horizontale und vertikale Skalierung auch bei hoher Skalierung eine kurze Latenz und hohe Durchsatzleistung.

Amazon CloudSearch ist ein vollständig verwalteter benutzerdefinierter Suchdienst. Sie müssen sich keine Gedanken über Hardware- und Softwarebereitstellung, Einrichtung und Konfiguration, Software-Patches, Datenpartitionierung Knotenüberwachung, Skalierung und Datenbeständigkeit machen.

Amazon CloudSearch unterstützt leistungsstarke Funktionen, darunter:

  • Freitext-, boolesche und facettierte Suche
  • Vorschläge zur AutoVervollständigung
  • Benutzerdefinierte Relevanzsortierung und Ausdrücke zum Bestimmen der Bewertung anhand der Abfragezeit
  • Feldgewichtung
  • Geodatensuche
  • Hervorhebung
  • Unterstützung von 34 Sprachen

Amazon CloudSearch ist auf Wirtschaftlichkeit ausgelegt. Sie zahlen niedrige, stets nutzungsbasierte Stundensätze. Amazon CloudSearch bietet im Vergleich zum Betrieb einer eigenen Suchumgebung niedrige Gesamtbetriebskosten für Ihre Suchanwendungen. Weitere Informationen finden Sie in der Preisliste.

Amazon CloudSearch arbeitet mit sicheren kryptographischen Verfahren zur Authentifizierung von Benutzern und zur Verhinderung eines unbefugten Zugriffs auf Ihre Domains. Amazon CloudSearch unterstützt HTTPS und ist in Identity and Access Management (IAM) integriert, um den Zugriff auf den CloudSearch-Konfigurationsservice und die Dokumente der einzelnen Domains sowie die Such- und Vorschlagsservices zu kontrollieren.