Mit Reserved Cache Nodes von Amazon ElastiCache haben Sie die Option, eine geringe einmalige Zahlung für jeden Cache-Knoten, den Sie reservieren möchten, zu leisten und im Gegenzug einen erheblichen Rabatt auf den Stundentarif für diesen Cache-Knoten zu erhalten. Es gibt drei Typen von Reserved Cache Nodes (Reserved Cache Nodes für geringe, mittlere und hohe Auslastung), die Ihnen die Möglichkeit bieten, den Betrag für die Vorabzahlung und die Gebühren pro Stunde gegeneinander abzuwägen. Je nach der Anwendungsarbeitslast und der Einsatzdauer lassen sich mit Reserved Cache Nodes von Amazon ElastiCache im Vergleich zu On-Demand Cache Nodes u. U. beträchtliche Einsparungen erzielen.

  • Reserved Cache Nodes sind in drei verschiedenen Ausführungen für geringe, mittlere und hohe Auslastung verfügbar.
  • Mit Reserved Cache Nodes können Sie bei stabiler Nutzung bis zu 70 % gegenüber On-Demand-Tarifen sparen.
  • Reserved Cache Nodes sind einfach anzuwenden. Amazon ElastiCache wird auf die gleiche Weise verwendet wie zuvor. Beim Zusammenstellen Ihrer Rechnung wendet unser System automatisch zuerst die Tarife für die Reserved Cache Nodes an, um Ihre Kosten zu minimieren. Für eine Cache-Knoten-Stunde wird nur dann der On-Demand-Tarif berechnet, wenn die Summe Ihrer Cache-Knoten, die zu dieser Stunde ausgeführt werden, die Anzahl der entsprechenden, in Ihrem Besitz befindlichen Reserved Cache Nodes übersteigt.
  • Reserved Cache Nodes können für Laufzeiten von einem oder drei Jahren erworben werden.
  • Reserved Cache Nodes sind in allen AWS-Regionen verfügbar.

Im Folgenden werden drei Typen von Reserved Cache Nodes vorgestellt. Sie bieten Ihnen die Möglichkeit, den Betrag für die Vorabzahlung und die Gebühren pro Stunde gegeneinander abzuwägen:

  • Reservierte Cache-Knoten für geringe Auslastung – Von den drei Arten reservierter Cache-Knoten wird bei reservierten Cache-Knoten für geringe Auslastung die geringste Vorauszahlung fällig. Darüber hinaus profitieren Sie von einer wesentlich reduzierten Nutzungsgebühr pro Stunde. Sie können Ihre Reserved Cache Nodes für geringe Auslastung jederzeit abschalten und zahlen dann keine stündliche Nutzungsgebühr mehr. Die Reserved Cache Nodes für geringe Auslastung eignen sich ideal für Cache-Knoten, die nur sporadisch genutzt werden. Beispielsweise Entwicklungs- und Testknoten, die 7-12 Stunden pro Tag ausgeführt werden, oder Cache-Knoten, die für kurzfristige Projekte verwendet und in einem Jahr über 3-7 Monate ausgeführt werden. Mit Reserved Cache Nodes für geringe Auslastung können Sie gegenüber denselben Cache-Knoten auf On-Demand-Basis bei einer einjährigen Laufzeit bis zu 42 % und bei einer dreijährigen Laufzeit bis zu 56 % sparen.
  • Reservierte Cache-Knoten für mittlere Auslastung – Bei reservierten Cache-Knoten für mittlere Auslastung fällt eine höhere Vorauszahlung, aber eine viel niedrigere stündliche nutzungsabhängige Gebühr an als bei reservierten Cache-Knoten für geringe Auslastung. Sie können Ihre Reserved Cache Nodes für mittlere Auslastung jederzeit abschalten und zahlen dann keine stündliche Nutzungsgebühr mehr. Die Reserved Cache Nodes für mittlere Auslastung eignen sich ideal für Arbeitslasten, die die meiste Zeit über ausgeführt werden, jedoch variabel genutzt werden können. Mit Reserved Cache Nodes für mittlere Auslastung können Sie gegenüber denselben Cache-Knoten auf On-Demand-Basis bei einer einjährigen Laufzeit bis zu 47 % und bei einer dreijährigen Laufzeit bis zu 64 % sparen.
  • Reservierte Cache-Knoten für hohe Auslastung – Reservierte Cache-Knoten für hohe Auslastung bieten von den verschiedenen Typen reservierter Cache-Knoten das größte absolute Einsparungspotenzial. Für die meisten Produktionsanwendungen müssen die Cache-Server rund um die Uhr verfügbar sein. Reserved Cache Nodes für hohe Auslastung eignen sich am besten für stabile Produktionsarbeitslasten, die über die gesamte Zeit ausgeführt werden und somit die komplette Dauer des Nutzungszeitraums für Reserved Cache Nodes in Anspruch nehmen. Bei diesem Reserved Cache Node-Typ zahlen Sie eine höhere Vorabzahlung als bei Reserved Cache Nodes für mittlere Auslastung, aber den geringsten Stundensatz für die Nutzung. Dieser niedrige Stundensatz wird Ihnen für jede Stunde während der Dauer des gekauften Nutzungszeitraums für Reserved Cache Nodes in Rechnung gestellt. Mit Reserved Cache Nodes für hohe Auslastung können Sie gegenüber denselben Cache-Knoten auf On-Demand-Basis bei einer einjährigen Laufzeit bis zu 52 % und bei einer dreijährigen Laufzeit bis zu 70 % sparen.

Reserved Cache Nodes sind in vielen verschiedenen Anwendungsfällen eine hervorragende Option.

Für die meisten Produktionsanwendungen müssen die Cache-Knoten rund um die Uhr verfügbar sein. Wenn Sie bislang ausschließlich On-Demand Cache Nodes für Ihre Produktionsanwendungen nutzen, bieten Reserved Cache Nodes Ihrem Unternehmen ein bedeutendes Einsparungspotenzial. Reserved Cache Nodes mit hoher Auslastung bieten die größten Rabatte für stabile Arbeitslasten. Wenn Sie davon ausgehen, dass Ihr Cache-Knoten die meiste Zeit ausgeführt wird, wenn Sie aber gleichzeitig Wert auf die Flexibilität legen, Ihre Cache-Knoten jederzeit abschalten zu können, sind Reserved Cache Nodes für mittlere Auslastung möglicherweise die richtige Wahl für Sie.

Ob Reserved Cache Nodes oder On-Demand Cache Nodes Ihre Anforderungen besser erfüllen, bestimmen Sie, indem Sie die On-Demand-Stundensätze und den effektiven Stundensatz von Reserved Cache Nodes vergleichen. Den effektiven Stundensatz ermitteln Sie, indem Sie die einmalige Gebühr über die Laufzeit verteilen und den auf eine Stunde entfallenden Anteil zum Stundensatz addieren. Bei stabiler Nutzung ist der effektiven Stundensatz für Reserved Cache Nodes mit hoher Auslastung bei einer Laufzeit von einem Jahr um 52 % niedriger und bei einer Laufzeit von drei Jahren um 70 % niedriger als die On-Demand-Sätze. Für Reserved Cache Nodes mit mittlerer Auslastung und stabiler Nutzung ist der Stundensatz für Reserved Cache Nodes bei einer Laufzeit von einem Jahr um 47 % niedriger und bei einer Laufzeit von drei Jahren um 64 % niedriger als die entsprechenden On-Demand-Sätze.

Reserved Cache Nodes können auch dann zu erheblichen Kosteneinsparungen beitragen, wenn Ihre Cache-Knoten nicht die ganze Zeit hindurch ausgeführt werden. Im Gegensatz zu traditioneller dedizierter Kapazität können Sie mit Reserved Cache Nodes für geringe und mittlere Auslastung verhindern, dass Nutzungsgebühren anfallen, wenn Sie einen Knoten nicht benötigen. Wenn Ihr Cache-Knoten aufgrund der Arbeitslast 3-7 Monate in einem Jahr ausgeführt werden muss (wenn z. B. während saisonaler Spitzenzeiten für Ihr Unternehmen die Anzahl der Cache-Knoten erhöht werden muss), können Sie die ElastiCache-Kosten mit einem reservierten Cache-Knoten mit geringer Auslastung und einer Laufzeit von einem Jahr senken.

Bei Kunden, die sowohl Reserved Cache Nodes als auch On-Demand Cache Nodes verwenden, werden zur Kostenminimierung zuerst die Tarife für die Reserved Cache Nodes angewendet. Für jede Stunde werden alle ausgeführten Cache-Knoten mit dem Stundensatz für Reserved Cache Nodes berechnet, solange die Anzahl der ausgeführten Cache-Knoten die Anzahl der in Ihrem Besitz befindlichen anwendbaren Reserved Cache Nodes nicht überschreitet. Wenn die Gesamtanzahl der ausgeführten Cache-Knoten die Anzahl der in Ihrem Besitz befindlichen anwendbaren Reserved Cache Nodes überschreitet, wird Ihnen der On-Demand-Tarif berechnet.

Sind Sie beispielsweise im Besitz von drei Reserved Cache Nodes desselben Cache-Knotentyps in einer bestimmten Region, überprüft das Fakturierungssystem jede Stunde, wie viele Cache-Knoten insgesamt ausgeführt wurden, die diesen Parametern entsprechen. Werden drei oder weniger Cache-Knoten ausgeführt, wird Ihnen für jeden in dieser Stunde ausgeführten Cache-Knoten der Tarif für Reserved Cache Nodes berechnet. Wenn mehr als drei Cache-Knoten ausgeführt werden, wird Ihnen für die zusätzlichen Cache-Knoten der On-Demand-Tarif berechnet.

Wenn Sie einen Reserved Cache Node in einer bestimmten Region erwerben, in der Sie bereits einen Cache-Knoten ausführen, gilt ab diesem Zeitpunkt automatisch der geringere Stundensatz für diesen Cache-Knoten, ohne dass er neu gestartet werden muss.

Reserved Cache Nodes können über die AWS Management Console oder die API-Tools erworben werden.

  1. Melden Sie sich bei der AWS Management Console an und klicken Sie auf die Registerkarte ''Amazon ElastiCache''.
  2. Wählen Sie die Region aus, in der Sie den Reserved Cache Node kaufen möchten.
  3. Wählen Sie im Navigationsbereich die Option "Reserved Cache Nodes" aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Purchase Reserved Cache Node".
  4. Wählen Sie die Cache-Knoten-Klasse und die Laufzweit aus.
  5. Passen Sie die Menge der zu erwerbenden Cache-Knoten an.
  6. Klicken Sie auf "Continue", überprüfen Sie die Informationen und bestätigen Sie den Kauf.

Informationen zur Verwendung der API-Tools finden Sie in der Dokumentation zu Amazon ElastiCache.

  • Region, Cache-Knoten-Klasse und Laufzeit müssen beim Kauf ausgewählt und können später nicht mehr geändert werden.
  • Sie können bis zu 20 Reserved Cache Nodes erwerben. Wenn Sie weitere Reserved Cache Nodes benötigen, füllen Sie dieses Formular aus.
  • Die einmalige Gebühr wird nicht erstattet.