Veröffentlicht am: Dec 6, 2017

Mit dem neuen Quick Start wird eine standardisierte Umgebung bereitgestellt, die die Anforderungen der Criminal Justice Information Services (CJIS)-Sicherheitsrichtlinie 5.6 unterstützt. Diese Anforderungen gelten in der Regel für Systeme, die mit einem formellen Bewertungs- und Autorisierungsprozess basierend auf der Sicherheitskategorie, den Auswirkungen auf das System (gering, mittel, hoch) und einer Risikobewertung sicherstellen, dass die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Informationen und Informationssystemen ausreichend geschützt sind. Beachten Sie, dass dieser Quick Start ein erster Schritt für Unternehmen ist, dass für die vollständige Erfüllung der CJIS-Sicherheitsrichtlinie jedoch weitere Schritte erforderlich sind. 

Der Quick Start automatisiert die Bereitstellung der Basisumgebung mithilfe von AWS CloudFormation-Vorlagen in nur 30 Minuten. Sie können die Vorlagen auch als Startpunkt für Ihre eigene Implementierung nutzen, indem Sie sie aus dem GitHub-Repository herunterladen.

Der Quick Start umfasst eine Matrix für Sicherheitskontrollen. Hier werden die grundlegende Architektur, die Komponenten und die Konfiguration aus diesem Quick Start der jeweiligen Sicherheitsanforderung in der Publikation der CJIS-Sicherheitsrichtlinie 5.6 zugeordnet; es wird angegeben, welche AWS CloudFormation-Vorlagen und -Stacks die Implementierung der Kontrollen beeinflussen, und es werden die entsprechenden AWS-Ressourcen innerhalb der Vorlagen und Stacks benannt.

Um alle CJIS-Standards zu erfüllen, muss dieser Quick Start in der Region AWS GovCloud (USA) bereitgestellt werden.

Verwenden Sie für Ihre ersten Schritte die folgenden Ressourcen:

Wenn Sie Hilfe bei einer Enterprise-Implementierung der von diesem Quick Start eingeführten Funktionen benötigen, unterstützt Sie AWS Professional Services bei der Anpassung und dem Zuschneiden der Vorlagen für Ihren spezifischen Anwendungsfall. Wenden Sie sich an Ihren AWS-Kontomanager, um weitere Informationen zu erhalten.

Über Quick Starts

Quick Starts sind automatisierte Referenzbereitstellungen für wichtige Arbeitslasten in der AWS Cloud. Jeder Quick Start umfasst den Start, die Konfiguration und die Ausführung von AWS-Datenverarbeitungs-, Netzwerk-, Speicher- und anderen Services, die zur Bereitstellung einer bestimmten Workload erforderlich sind. Dabei werden in Bezug auf Sicherheit und Verfügbarkeit bewährte AWS-Methoden verwendet. Dies ist der letzte in einer Reihe von Quick Starts, die sicherheitsrelevante, standardisierte Architekturlösungen bieten, um Managed Service Provider (MSPs), Cloud-Bereitstellungsteams, Entwickler, Integratoren und Informationssicherheitsteams dabei zu unterstützen, strenge Sicherheits-, Compliance- und Risikomanagement-Kontrollen zu befolgen.