Veröffentlicht am: Nov 13, 2018

Dieser Quick Start stellt einen verteilten Peer der IBM Blockchain Platform in der AWS Cloud bereit. 

Eine Blockchain ist eine wachsende Liste von Einträgen, oder Blöcken, die durch Kryptographie verlinkt und abgesichert sind. Die Blockchain kann als Distributed Ledger verwendet werden. Peers, die eine Kernkomponente von Blockchain-Netzwerken darstellen, behalten eine Kopie des Ledgers, bestätigen Transaktionen und hosten intelligente Verträge.

Wenn Sie IBM Blockchain Platform for AWS verwenden, können Sie Peers auf AWS bereitstellen und kann Ledger-Daten in Ihrer AWS-Umgebung speichern. Die verteilten Peers in AWS unterstützen das Verbindungsprofil, Hyperledger Fabric Zertifizierungsstellen (certificate authorities, CAs) und die Bestellannahme eines bestehenden Enterprise Plan oder Starter Plan Netzwerks auf IBM Blockchain Platform, um Transaktionen zu bearbeiten.

Dieser Quick Start ist für IT-Infrastruktur-Eintscheidungsträger und Systemadministratoren, die schnell AWS-gehostete, verteilte Peers konfigurieren, bereitstellen und ausführen möchten, die mit einem IBM Blockchain Platform Netzwerk verbunden sind.

Mit diesem Quick Start nimmt die Bereitstellung eines verteilten Peer von IBM Blockchain Platform for AWS 10-15 Minuten in Anspruch. Die Bereitstellung wird mit AWS CloudFormation-Vorlagen automatisiert.

Dies sind Ihre ersten Schritte:

Weitere Referenzbereitstellungen für AWS Quick Start finden Sie in unserem vollständigen Katalog.

Quick Starts sind automatisierte Referenzbereitstellungen, die anhand von AWS CloudFormation-Vorlagen und unter Einhaltung von bewährten AWS-Methoden Schlüsseltechnologien auf AWS implementieren.

Dieser Quick Start wurde von IBM in Zusammenarbeit mit AWS-Lösungsarchitekten erstellt. IBM ist ein AWS Partner Network (APN) Partner.