Veröffentlicht am: Oct 16, 2019

Amazon Relational Database Service (RDS) on VMware ist ein Service, der AWS verwaltete relationalen Datenbanken auf lokale VMware-Umgebungen liefert. RDS on VMware automatisiert zeitaufwendige Verwaltungsfunktionen, darunter die Bereitstellung von Datenbanken, Patches für Betriebssysteme und Datenbanken, Backups, Zeitpunkt-Wiederherstellung, und Überwachung des Zustands von Instanzen. Es vereinfacht die Einrichtung, Operation und Skalierung von Datenbanken in Ihren lokalen VMware vSphere-Umgebungen, indem es Ihren Fokus von Ihren Applikationen befreit.

RDS on VMware ist allgemein verfügbar und wird Microsoft SQL Server-, Oracle-, MySQL-, und PostgreSQL-Datenbanken in kundeneigenen Datenzentren unterstützen. Dies gilt auch für Arbeitsvolumen, die am Platz bleiben müssen, um die Sicherheits- und Datenschutzbestimmungen, Regulierungs- oder Datensouveränitätspolitik einzuhalten.

RDS on VMware ist in der Region US-Ost verfügbar. Mehr erfahren Sie im Blog, der Produktseite oder unserer Dokumentation. Um zu beginnen, sehen Sie sich den Abschnitt Getting Started in unserer Dokumentation an.