Veröffentlicht am: Apr 8, 2021

Sie können jetzt AWS CloudFormation-Vorlagen verwenden, um Amazon Connect Customer Profiles-Ressourcen zu erstellen. So können Sie CloudFormation nutzen, um Amazon Connect Customer Profiles-Ressourcen – zusammen mit dem Rest Ihrer AWS-Infrastruktur – auf sichere, effiziente und wiederholbare Weise bereitzustellen. Sie können CloudFormation-Vorlagen verwenden und darin Amazon Connect Customer Profiles-Domänen und vorgefertigte Connector angeben, um aus Ihren Anwendungen Kundendaten zum Erstellen von Kundenprofilen zu laden.

Die CloudFormation-Unterstützung für Amazon Connect Customer Profiles-Ressourcen ist in allen AWS-Regionen verfügbar, in denen Amazon Connect Customer Profiles verfügbar ist. Amazon Connect Customer Profiles ist in den folgenden Regionen verfügbar: Europa (London), Europa (Frankfurt), Asien-Pazifik (Sydney), Asien-Pazifik (Singapur), Asien-Pazifik (Tokio), USA West (Oregon), USA Ost (Nord-Virginia).

Weitere Informationen zur Spezifikation von Amazon Connect Customer Profiles-Ressourcen finden Sie im Benutzerleitfaden zu AWS CloudFormation.