Prüfungstermin festlegen

Wir haben diese Prüfung kürzlich aktualisiert, um neue Services und bewährte Methoden für Entwickler abzudecken. Sie haben nun die Option, die neue Prüfung zu absolvieren oder die vorherige Prüfung bis zum 19. November 2018 abzulegen.

Weitere Informationen über beide Prüfungsversionen finden Sie unten.

Fragen? Siehe unsere Häufig gestellten Fragen.


  AWS Certified Developer – Associate
(Veröffentlicht im Juni 2018)
AWS Certified Developer – Associate
Empfehlungen für den Bewerber
Wenn Sie gerade erst anfangen, empfehlen wir Ihnen, die Prüfung "Veröffentlicht im Juni 2018" abzulegen. In der Version des Prüfungshandbuchs Veröffentlicht im Juni 2018 können Sie sich getestete Konzepte ansehen. Achten Sie darauf, sich für die Prüfung "AWS Certified Developer – Associate (Veröffentlicht im Juni 2018)" zu registrieren. Wenn Sie bereits mit der Vorbereitung für die Prüfung begonnen haben, dafür die vorherige Version des Prüfungshandbuchs verwenden, und die Prüfung vor dem 19. November 2018 ablegen möchten, können Sie mit Ihren Vorbereitungen wie geplant fortfahren. Achten Sie darauf, sich für die Prüfung "AWS Certified Developer – Associate" zu registrieren.
Prüfungshandbuch
Herunterladen »
Herunterladen »
Wichtige Vorbereitungsquellen

Developing on AWS

Praktischer Test
(Juni 2018)

Developing on AWS

Musterfragen

Praktischer Test

Whitepapers

Bewährte AWS-Sicherheitsmethoden

AWS Well-Architected Framework

Cloud-Architektur: Bewährte AWS-Methoden

Ausübung von Continuous Integration und Continuous Delivery in AWS zur Beschleunigung der Softwarebereitstellung mit DevOps

Microservices auf AWS

Serverlose Architekturen mit AWS Lambda

Optimieren der Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens mit serverlosen Architekturen

Ausführen containerisierter Microservices in AWS

Blue/Green-Deployments in AWS

Cloud-Architektur: Bewährte AWS-Methoden

Bewährte AWS-Sicherheitsmethoden

Amazon Web Services: Overview of Security Processes

AWS Well-Architected Framework

Development and Test on AWS

Backup and Recovery Approaches Using AWS

Amazon Virtual Private Cloud Connectivity Options

How AWS Pricing Works

Prüfungsfragen
Multiple Choice mit mehreren Antworten Multiple Choice mit mehreren Antworten
Anzahl der Fragen
65
55
Zeit bis zur Abgabe
130 Minuten 80 Minuten
Verfügbare Sprachen
Englisch, Japanisch, Koreanisch, Vereinfachtes Chinesisch
Englisch, Japanisch, Vereinfachtes Chinesisch
Gebühr für Übungsprüfung
20 USD 20 USD
Prüfungsgebühr
150 USD 150 USD

Prüfungsleitfaden herunterladen

 

Die Prüfung "AWS Certified Developer – Associate (Veröffentlicht im Juni 2018)" richtet sich an Personen, die als Entwickler arbeiten. 

Durch die Prüfung werden folgende Fähigkeiten des Bewerbers bestätigt:

  • Demonstration der Vertrautheit mit den AWS-Hauptservices, ihren Zwecken und grundlegenden bewährten Methoden für die AWS-Architektur.
  • Demonstration von Sachkenntnissen bei der Entwicklung und Bereitstellung sowie beim Debuggen von Cloud-basierten Anwendungen mit AWS.
  • Mindestens ein Jahr praktische Erfahrung in der Entwicklung und Verwaltung einer AWS-basierten Anwendung
  • Umfassende Kenntnisse mindestens einer der wesentlichen Programmiersprachen
  • Vertrautheit mit den AWS-Hauptservices, ihren Zwecken und grundlegenden bewährten Methoden für die AWS-Architektur
  • Sachkenntnisse bei der Entwicklung und Bereitstellung sowie beim Debuggen von Cloud-basierten Anwendungen mit AWS
  • Fähigkeit zur Verwendung der AWS-Service-APIs, AWS-Befehlszeilenschnittstelle und SDKs zum Schreiben von Anwendungen
  • Fähigkeit zum Bestimmen der wichtigsten Funktionen von AWS-Services
  • Vertrautheit mit dem gemeinsamen Verantwortungsmodell von AWS
  • Vertrautheit mit der Verwaltung des Anwendungslebenszyklus
  • Fähigkeit zur Verwendung einer CI/CD-Pipeline für die Bereitstellung von Anwendungen in AWS
  • Fähigkeit zur Verwendung von oder Interaktion mit AWS-Services
  • Fähigkeit zur Umsetzung eines grundlegenden Verständnisses von Cloud-eigenen Anwendungen beim Schreiben von Code
  • Fähigkeit zum Schreiben von Code unter Verwendung der bewährten Methoden für AWS-Sicherheit (beispielsweise der Nutzung von IAM-Rollen anstelle von geheimen Schlüsseln und Zugriffsschlüsseln im Code)
  • Fähigkeit zum Erstellen, Verwalten und Debuggen von Codemodulen in AWS
  • Sachkenntnisse beim Schreiben von Code für serverlose Anwendungen
  • Vertrautheit mit der Verwendung von Containern im Entwicklungsprozess

AWS-Schulungen

AWS-Whitepaper

AWS-Dokumentation
AWS-Dokumentation für Services, unter anderem für Datenverarbeitungs-, Datenbank- und Anwendungsservices, sowie Webseiten für Messaging, einschließlich Anleitungen und Referenzmaterial für Services


Prüfungsleitfaden herunterladen
Beispielfragen herunterladen

 

Bei der Prüfung "AWS Certified Developer – Associate" wird die technische Kompetenz zum Entwickeln und Verwalten von Anwendungen auf der AWS-Plattform bewertet. Bei dieser Prüfung müssen Sie mit den folgenden Konzepten vertraut sein:

  • Auswählen der geeignetsten AWS-Services für die Anwendung
  • Nutzen der SDKs von AWS für die Interaktion mit AWS-Services in Ihrer Anwendung
  • Schreiben von Code zum Optimieren der Leistung von AWS-Services, die von Ihrer Anwendung verwendet werden
  • Anwendungssicherheit auf Codeebene (IAM-Rollen, Anmeldeinformationen, Verschlüsselung usw.)

Für Teilnehmer an dieser Prüfung gelten die folgenden Voraussetzungen:

  • Mindestens ein Jahr praktische Erfahrung mit dem Entwerfen und Verwalten einer AWS-basierten Anwendung
  • Umfassende Kenntnisse mindestens einer der wesentlichen Programmiersprachen
  • Vertrautheit mit den AWS-Hauptservices, ihren Zwecken und grundlegenden bewährten Methoden für die Systemarchitektur
  • Kenntnisse der Konzeption, Entwicklung und Bereitstellung von Cloud-Lösungen in AWS
  • Erfahrung mit der Entwicklung und Verwaltung von Anwendungen, die für Amazon Simple Storage Service, Amazon DynamoDB, Amazon Simple Queue Service, Amazon Simple Notification Service, Amazon Simple Workflow Service, AWS Elastic Beanstalk und AWS CloudFormation geschrieben sind

F: Wie lange ist die ursprüngliche Version der Prüfung verfügbar?
Die ursprüngliche Version der Prüfung ist bis zum 19. November 2018 in Englisch, vereinfachtem Chinesisch und Japanisch verfügbar.  

F: Wie unterscheidet sich die neue Version der Prüfung "AWS Certified Developer – Associate (Veröffentlicht im Juni 2018)" von der ursprünglichen Version?
Die Prüfung "AWS Certified Developer – Associate (Veröffentlicht im Juni 2018)" basiert auf einem neuen Prüfungshandbuch, das die Änderungen in der Entwicklerrolle seit der Veröffentlichung der ursprünglichen Prüfung widerspiegelt. Die neue Prüfung wurde aktualisiert, um den aktuellen Services und bewährten Methoden im Zusammenhang mit der Entwicklerrolle Rechnung zu tragen. Die frühere Version der Prüfung behandelt vier Bereiche: AWS-Grundlagen, Konzeption und Entwicklung, Entwicklung und Sicherheit sowie Debugging. Die aktualisierte Version der Prüfung wurde strukturell überarbeitet und deckt nun fünf Bereiche ab: Bereitstellung, Sicherheit, Entwicklung mit AWS-Services, Refactoring sowie Überwachung und Fehlerbehebung.  

F: Welche Version der Prüfung "AWS Certified Developer – Associate" soll ich ablegen?
Die Bewerber müssen die geeignete Prüfung gemäß dem Zeitpunkt und der Art und Weise der Vorbereitung auswählen. Beachten Sie, dass es für alle Prüfungen ein eigenes Prüfungshandbuch und praktische Tests zur Unterstützung bei der Vorbereitung gibt. Personen, die bereits mit der Vorbereitung für die Prüfung begonnen haben und dafür die vorherige Version des Prüfungshandbuchs verwenden, können sich weiterhin damit vorbereiten und die Prüfung "AWS Certified Developer – Associate" vor dem 19. November 2018 ablegen. Wir empfehlen Personen, die erst kürzlich oder noch nicht mit der Vorbereitung für die Prüfung "AWS Certified Developer – Associate (Veröffentlicht im Juni 2018)" begonnen haben, das neue Prüfungshandbuch zu verwenden.

F: Warum hat AWS die Prüfung aktualisiert?
Im Laufe der Zeit ist das Material der ursprünglichen Prüfung aufgrund von Plattformänderungen und technischen Fortschritten nicht mehr auf dem neuesten Stand. Damit die Zertifizierung für die Arbeitsaufgaben weiterhin relevant bleibt, müssen Überarbeitungen der Prüfung veröffentlicht werden.

F: Beeinflusst die Version der Prüfung, die ich ablege, meinen Rezertifizierungsstatus?
Nein. Wenn Sie auf der Grundlage einer der beiden Versionen zertifiziert sind, gilt Ihre Zertifizierung für zwei Jahre ab dem Datum, an dem Sie diese erhalten haben.

F: Bin ich noch zertifiziert, wenn ich die alte Prüfung ablege und die Prüfung aktualisiert wird?
Ja, die ältere Version qualifiziert Sie weiterhin für die Zertifizierung. Mit der älteren Prüfungszertifizierung erhalten Sie eine Zertifizierung, die genauso lange gültig ist wie die neue Prüfungszertifizierung – zwei Jahre. Einzelpersonen, die beide Prüfungen bestehen, erhalten dieselben Vorteile und Abzeichen, um ihre Leistungen zu präsentieren.

F: Ich werde die Prüfung voraussichtlich im Juli 2018 ablegen. Welche Version der Prüfung werde ich ablegen?
Der Titel der Prüfung in PSI bestimmt, welche Prüfung Sie ablegen. Um sich für die neueste Version zu registrieren, wählen Sie "AWS Certified Developer – Associate (Veröffentlicht im Juni 2018)" aus.

F: Ich werde die Prüfung voraussichtlich im Dezember 2018 ablegen. Welche Version der Prüfung werde ich ablegen?
Die ältere Version der Prüfung "AWS Certified Developer – Associate" läuft am 19. November 2018 aus. Danach ist nur noch die neue Prüfung (Veröffentlicht im Juni 2018) verfügbar.

F: Ich werde die Prüfung mit Kryterion/Webassessor ablegen. Welche Version der Prüfung werde ich ablegen?
Kryterion/Webassessor akzeptiert keine neuen Registrierungen für AWS-Prüfungen. Bei allen in Kryterion geplanten Prüfungen handelt es sich um die ältere Version.

F: Deckt die im Juni 2018 veröffentlichte Prüfung alle aktuellen Services und Funktionen ab?
Wir führen regelmäßig Aktualisierungen unserer Prüfungen durch, um diese auf dem neuesten Stand zu halten. Normalerweise dauert es ab der Veröffentlichung eines neuen Services sechs Monate, bis er in einer Prüfung erscheint.

Sind Sie startbereit?