Fallstudien - Gesundheitswesen und Biowissenschaften

600x400-3M-science_logo

Fallstudie - 3M Health Information Systems

Durch den vollständigen Umzug zu AWS kann 3M Health Information Systems (HIS) Verarbeitungsressourcen innerhalb von Minuten statt Wochen bereitstellen, Software in einer statt in sechs Wochen entwickeln und bereitstellen, und seine Innovation beschleunigen. 3M HIS ermöglicht Kunden ein effizientes Dokumentieren, Kodieren, Klassifizieren, Speichern und Messen von Behandlungsvorgängen mit integrierter Software und Services, um vollständige, regelgerechte und präzise Zahlungen zu ermöglichen. Kunden von 3M HIS können mithilfe der Datenanalyseanwendungen von 3M auch die Gesamtkosten, Qualität und Ergebnisse für Patienten und Bevölkerungen analysieren. 3M HIS führt mehrere komplexe Anwendungen auf AWS aus.

Weitere Informationen »

600x400-ascension_lLogo

Fallstudie - Ascension und PokitDok

Mit AWS bieten Ascension und sein Partner PokitDok Kunden Echtzeit-Kostenvoranschläge für ihren Gesundheitsbedarf und konnten die Anwendung innerhalb weniger Wochen entwickeln und bereitstellen. Ascension ist eine gemeinnützige Gesundheitsorganisation in den Vereinigten Staaten und stellt mehr als 1,8 Milliarden US-Dollar zur Behandlung in Armut lebender Patienten und für andere gemeinnützige Initiativen zur Verfügung. PokitDok ist eine Cloud-basierte API-Plattform für das Gesundheitswesen. Zusammen verlassen sich beide Unternehmen auf AWS, um schnell neue Produkte einzuführen und sie ohne Ausfallrisiko zu skalieren.

Weitere Informationen »

600X400_Allergan_Color_Logo

Fallstudie - Allergan

Allergan kann mit AWS leicht ein Geschäftswachstum von 10 Prozent unterstützen und neue Webseiten und Online-Kampagnen in einem Tag statt in mehreren Wochen starten. Allergan ist ein globales Pharmaunternehmen, das Marken für Verbraucher weltweit schafft und vermarktet. Das Unternehmen betreibt mehr als 400 Produkt-Webseiten und Marketinganwendungen auf AWS. Die oberen 10 Prozent der auf AWS gehosteten Allergan-Webseiten (nach Besucheraufkommen) werden in Sitecore CMS entwickelt.

Weitere Informationen »

600x400-avizia_logo

Fallstudie - Avizia

Durch die Einführung der AWS Cloud stellt Avizia sicher, dass seine Telegesundheitslösung gesetzlichen Auflagen entspricht und liefert Hochleistung und Verfügbarkeit für mehr als 400 Kunden im Gesundheitswesen. Das Unternehmen ist ein globaler Telemedizinanbieter mit einer Cloud-basierten Plattform, die Business Intelligence, medizinische Workflows und sichere Tools zur Zusammenarbeit in Form von Webanwendungen, mobilen Apps und vernetzter Hardware anbietet. Avizia stellt Amazon RDS for PostgreSQL als relationale Datenbank-Engine bereit, um die Redundanz zu gewährleisten, die für die Bedienung von Kunden auf aller Welt erforderlich ist.

Weitere Informationen »

600x400-arterys_logo

Fallstudie – Arterys

Arterys bietet eine medizinische Bildgebungslösung, mit der Radiologen und Kardiologen die Diagnose und Ermittlung des Stadiums kardiovaskulärer Erkrankungen in Patienten verbessern können. Das Unternehmen nutzt AWS zum Rendern, Analysieren und Speichern mehrdimensionaler MRI-Scan-Modelle, die jeweils 5 bis 10 GB Daten erzeugen. Mit AWS kann das Unternehmen mehrdimensionale Herzmodelle in 10 Minuten oder weniger statt der branchenüblichen 90 Minuten über alle Gerätetypen hinweg rendern und die Plattform entsprechend des wachsenden Speicherbedarfs skalieren.

Weitere Informationen »

600x400-babylon_logo

Fallstudie - Babylon

Babylon wurde 2013 gegründet und ist ein abonemmentbasierter Gesundheitsanbieter, über dessen mobile Anwendung Benutzer virtuelle Sprechstunden mit Ärzten und medizinischen Experten auf Text- und Videonachrichtenbasis durchführen können. Sehen Sie zu, wie Ali Parsa, CEO und Gründer von Babylon bespricht, welche Rolle AWS bei der Innovation mit künstlicher Intelligenz und globalen Skalierung des Unternehmens spielt.

Weitere Informationen »

600x400-BCM_logo

Fallstudie - Baylor College of Medicine

Das Baylor College of Medicine ist ein führendes Mitglied des CHARGE-Projekts, eine Gruppe aus mehr als 200 Wissenschaftlern, die daran arbeiten, Gene zu identifizieren, die zum Alterungsprozess und zu Herzerkrankungen beitragen. Für Baylors Zusammenarbeit mit den CHARGE-Forschern war eine sichere und skalierbare Plattform zur Genomanalyse erforderlich. Mithilfe von AWS kann CHARGE Genom-Sequenzen jetzt 5 Mal schneller als mit einer herkömmlichen Infrastruktur analysieren und 430 TB Daten speichern.

Weitere Informationen »

600x400-benchling_logo

Fallstudie - Benchling

Benchling senkt seine CRISPR-Suchzeiten von 30 Sekunden auf unter 3 Sekunden, skaliert zur Unterstützung von CRISPR-Arbeitsabläufe für mehr als hundert Organismen und spart mit AWS monatlich Tausende von Dollar. Das Unternehmen bietet eine komplette F&E-Plattform, die von Tausenden von Forschern in den Biowissenschaften auf der ganzen Welt genutzt wird. Benchling betreibt seine Genomsuchplattform auf AWS und nutzt dabei die Vorteile der serverlosen Architektur von AWS Lambda.

Weitere Informationen »

600x400_bigfinite_Logo

Fallstudie - Bigfinite

Mit künstlicher Intelligenz, Machine Learning und Big Data auf AWS hilft Bigfinite Pharmaherstellern, die Genauigkeit und Effizienz ihrer Herstellungsprozesse zu verbessern und gleichzeitig gesetzliche Auflagen zu erfüllen. Bigfinite entwickelt Software-as-a-Service-Anwendungen (SaaS) für industrielle Prozesse in der Biotechnologie- und Pharma- sowie in anderen regulierten Branchen. Das Unternehmen nutzt Amazon Athena für die serverlose Abfrage von Amazon S3-Daten und hat mithilfe von AWS-Services wie Amazon Elastic MapReduce, AWS Lambda und Amazon Machine Learning fortschrittliche Cloud-Technologie in seine Big-Data-Analyseplattform integriert.

Weitere Informationen »

600x400-bristol-myers-squibb_logo

Fallstudie - Bristol-Myers Squibb

Als Bristol-Myers Squibb (BMS) eine kosteneffiziente Lösung zum Hosten von Forschungsdaten für Wissenschaftler benötigte, hat sich das globale biopharmazeutische Unternehmen für AWS entschieden, um ein sicheres Self-Service-Portal zu erstellen. Als Ergebnis kann BMS mithilfe von On-demand-Kapazitäten die Kosten niedrig halten und klinische Studiensimulationen um 98 % schneller als in der vorherigen Umgebung ausführen.

Weitere Informationen »

600x400-guttman_logo

Fallstudie - Caltech Guttman Lab

Im Guttman Lab des California Institute of Technology wird ein auf AWS basierendes HPC-Cluster (High-Performance Computing) eingesetzt, um schnell neue Rechenknoten hinzuzufügen, Daten aus der Gensequenzierung innerhalb weniger Tage statt mehrerer Wochen zu analysieren und die Cluster-Anmeldeinformationen unkompliziert zu verwalten. Das von Dr. Mitch Guttman geleitete Guttman Lab ist ein Forschungslabor in Pasadena (Kalifornien, USA), das sich auf die Erforschung langer nichtcodierender RNAs spezialisiert hat. Das ständig wachsende HPC-Cluster des Labors wird auf AWS ausgeführt, wobei Amazon Virtual Private Cloud zum Starten von Ressourcen in einem definierten Netzwerk und Amazon WorkSpaces und Simple AD zur Zugriffsverwaltung verwendet werden.

Weitere Informationen »

600x400-cambia-health-solutions_logo

Fallstudie - Cambia Health Solutions

Cambia Health Solutions nutzt AWS, um Start-ups im Gesundheitswesen eine schnelle Skalierung mit einem hohen Maß an Sicherheit und unter Erfüllung von Compliance-Auflagen zu ermöglichen. Cambia Health Solutions entwickelt und investiert in Innovationen, die auf die dynamischen Anforderungen von Alleinstehenden und Familien ausgelegt sind, darunter eine breite Palette an Unternehmen im Direct Health Solutions Network. Im Portfolio der Direct Health Solutions-Unternehmen nutzt Wildflower AWS, um seine Schwangerschafts-App für mehr als 50.000 Frauen bereitzustellen, während HealthSparq mit seiner Preistransparenz-App für das Gesundheitswesen mehr als 70 Krankenversicherungen und 70 Millionen Mitglieder abdeckt.

Weitere Informationen »

600x400-canadian-pharmacists-association_logo

Fallstudie - Canadian Pharmacists Association

Die Canadian Pharmacists Association (CPhA) verwendet AWS, um medizinischem Fachpersonal und Patienten genaue Informationen zu Arzneimitteln zur Verfügung zu stellen. Die Services, welche die digitale Transformation der CPhA antreiben, umfassen Amazon S3, Amazon DynamoDB, Amazon SES und Elastic Load Balancing, um eingehenden Anwendungsverkehr über mehrere Ziele zu verteilen.

Weitere Informationen »

600x400-celgene_logo

Fallstudie - Celgene Research & Early Development Team

Celgene nutzt AWS, um eine sichere Zusammenarbeit zwischen internen und externen Forschern zu ermöglichen, den Start hunderter Verarbeitungsknoten durch einzelne Forscher zu gestatten und die erforderliche Zeit für verarbeitungslastige Aufgaben von Wochen oder Monaten auf weniger als einen Tag zu reduzieren. Celgene ist ein globales Biopharmaunternehmen, das Arzneimittel gegen Krebs und andere Erkrankungen entwickelt. Celgene betreibt seine Hochleistungs-Forschungscluster sowie seine Forschungsumgebung zur Zusammenarbeit auf AWS.

Weitere Informationen »

Cerner-Logo 600x400

Fallstudie - Cerner

Ryan Hamilton, SVP Population Health bei Cerner, beschreibt, wie er AWS und Big Data nutzt, um belastbare Erkenntnisse in Echtzeit zu gewinnen, wodurch die Erbringung von Gesundheitsleistungen erleichtert wird und gleichzeitig die Kosten für Träger, Anbieter und Patienten gesenkt werden. Cerner, ein führender Anbieter von Lösungen für Gesundheitsinformationstechnologie (HIT), wählte AWS für seine globale Reichweite und Servicepalette, darunter Machine Learning und Künstliche Intelligenz.

Weitere Informationen »

600x400-change-health_logo

Fallstudie - Change Healthcare

Mit AWS kann Change Healthcare neue Services für Kunden schnell entwickeln und testen. Es kann diese dann entsprechend der Nachfrage skalieren und dabei IT-Kosten und -Komplexität minimieren. Change Healthcare—zuvor als Emdeon bekannt - ist das größte Gesundheitsverwaltungsnetzwerk in den Vereinigten Staaten und bearbeitet Versicherungsfälle, pharmazeutische Anfragen und andere Aufgaben für mehr als 340.000 Ärzte und 60.000 Apotheken. Change Healthcare verwendet AWS-Services wie Amazon EC2, Amazon S3, Amazon SQS und Amazon SNS zur täglichen Verarbeitung von Millionen vertraulicher Transaktionen von Kunden, während gleichzeitig umfassende Compliance mit Vorschriften des Gesundheitswesens, darunter auch HIPAA, sichergestellt wird.  

Weitere Informationen »

600x400-cleveland-clinic_logo

Fallstudie - Cleveland Clinic

Die Cleveland Clinic führt ihre Healthy Brains Initiative auf AWS aus. Die dadurch gesenkten Betriebskosten kann die Klinik unmittelbar in die Betreuung ihrer Patienten einbringen. Die Cleveland Clinic ist eine Universitätsklinik mit mehreren angegliederten Fakultäten in Cleveland, Ohio. Die Klinik arbeitete mit AWS Certified Partner ClearDATA zusammen, um sicherzustellen, dass die Healthy Brains Initiative, die Patienten und Neurologen die Möglichkeit zur Eingabe und Analyse von Daten zu Voraussetzungen und Lebensweisen bietet, die sich auf die Gesundheit des Gehirns auswirken, den Standards der Klinik zum Schutz vertraulicher Patientendaten entspricht.

Weitere Informationen »

600x400-core-informatics_logo

Fallstudie - Core Informatics

Mithilfe von AWS stellt Informatics GxP-regulierte Anwendungen schnell und sicher bereit, sodass Biowissenschaftskunden ihre Produkte während des gesamten Entwicklungszyklus nachverfolgen und Geld sparen können. Core Informatics bietet eine webbasierte Labormanagement- und Informatiksoftware für große Biowissenschafts- und Pharmaunternehmen sowie für mittlere Unternehmen und Start-ups. Das Unternehmen betreibt seine Laborinformatiklösungen, darunter Laboratory Information Management Systems (LIMS), in der AWS Cloud.

Weitere Informationen »

600x400-dr-lal-pathlabs_logo

Fallstudie - Dr. Lal Pathlabs

Dr. Lal PathLabs eliminiert mit AWS Ausfallzeiten für Anwendungen zur Buchung medizinischer Tests und zum Abruf von Testergebnissen online. Dr. Lal PathLabs ist ein führendes Diagnoseunternehmen, das medizinische Diagnostiktests in Indien anbietet. Das Unternehmen nutzt Amazon EC2 Instances für Anwendungen und Datenbanken, die die Testplanung und den Abruf von Ergebnissen unterstützen, sowie Amazon S3 zur Speicherung aller medizinischer Testergebnisse.

Weitere Informationen »


600x400-DNAnexus_logo

Fallstudie - DNAnexus

DNAnexus bietet eine Platform-as-a-Service für Genomforscher von mehr als 100 Unternehmen weltweit. Zur Unterstützung breit angelegter Genomstudien griff das Unternehmen auf leistungsstarke Rechen- und Speicherlösungen von AWS zurück, um die Genominformatik- und Datenverwaltungsplattform von DNAnexus zu betreiben. Auf AWS skaliert DNAnexus auf mehrere zehn Millionen Core-Analysestunden und speichert Petabytes an Daten in einer HIPAA-konformen Umgebung.

Weitere Informationen »

600x400-fabric-genomics_logo

Fallstudie - Fabric Genomics

Fabric Genomics nutzt AWS zur Verarbeitung kompletter Genome in Minuten, hilft Ärzten bei der schnelleren Diagnose von Erkrankungen und skaliert zur Unterstützung großer Genomdatensätze. Das Unternehmen bietet eine verarbeitende Genomsoftwareplattform, die klinische Labore zur schnellen und genauen Verarbeitung und Analyse von Genomdaten verwenden. Fabric Genomics führt seine Erkennungs- und Interpretations-Workloads für genetische Varianten auf AWS aus.

Weitere Informationen »


600X400-flatiron_logo

Fallstudie - Flatiron Health

Flatiron Health liefert mit Software schneller, organisiert und verbessert die Qualität onkologischer Daten und stellt die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften sicher, indem es seine Anwendungen auf AWS betreibt. Das Unternehmen bietet Software für Ärzte zur Verwaltung ihrer Praxis, ihrer Workflows und ihrer Patienteninformationen. Flatiron führt seine geschäftskritischen Datenverwaltungs- und Forschungsanwendungen auf AWS aus.

Weitere Informationen »

600X400-GE-healthcare_logo

Fallstudie - GE Healthcare

GE Healthcare verbessert Patientenergebnisse durch die Reduzierung der Workflow-Verarbeitungszeit, indem medizinische Daten zwischen Spezialisten und überweisenden Ärzten ausgetauscht werden. Das Unternehmen produziert und vertreibt diagnostische Bildgebungsgeräte sowie Bildgebungsagenten- und radiopharmazeutische Stuffe, die bei bildgebenden Verfahren zum Einsatz kommen. GE Healthcare führt seine GE Health Cloud, die sich mit 500.000 Bildgebungsgeräten verbinden wird, auf AWS aus.

Weitere Informationen »


600X400-genalice_logo

Fallstudie - GENALICE

In einem Live-Webinar verarbeitete das Biomedizin-Start-up GENALICE Genome von 800 Alzheimer-Patienten in nur 60 Minuten - ein Vorgang, der seinen Konkurrenten mehr als zwei Wochen beschäftigt hätte. GENALICE entwickelt bahnbrechende Software zur Analyse von Big Data, die mit komplexen DNA-Erkrankungen in Verbindung stehen. Es nutzt Amazon Web Services zum Betrieb des „Population Calling“-Modul der Datenanalyse-Suite GENALICE MAP für Sequenzierung der nächsten Generation.

Weitere Informationen »

600x400-halodoc_logo

Fallstudie - Halodoc

Mit der Migration zu AWS liefert Halodoc neue Produktfunktionen 30 Prozent schneller als zuvor und konnte die Betriebskosten um 20 bis 30 Prozent senken. Halodoc betreibt eine universelle Gesundheitsanwendung, die es Patienten in Indonesien ermöglicht, mit Ärzten zu sprechen, einen Apotheken-Lieferdienst zu beauftragen und Labortests von zuhause aus durchzuführen. Das Start-up verwendet Amazon EC2 zum Betrieb seiner mobilen App, Amazon RDS zur Datenbankverwaltung und Amazon S3 zum Speichern von Dokumenten und Bildern. Die dritte Geschäftssäule, Lab, wurde komplett auf AWS Lambda entwickelt.

Weitere Informationen »


DCHealthlinkRGB

Fallstudie - HBX

Die DC Health Benefit Exchange Authority (HBX) nutzt AWS, um sofort Software für die Lieferung von Enrollment-as-a-Service-Lösungen für Patienten bereitzustellen, 1,8 Mio. USD jährlich zu sparen und strenge gesetzliche Auflagen zu erfüllen. Die Organisation bietet einen Online-Marktplatz für Krankenversicherungen, der sich an Kleinunternehmen und Einwohner im District of Columbia richtet. HBX betreibt seine Primärlösung in der AWS Cloud und nutzt den AWS Marketplace, um Software für zusätzliche Lösungen zu erwerben und bereitzustellen.

Weitere Informationen »

600X400_HealthCare.gov_Color_Logo

Fallstudie - Healthcare.gov

Die Centers for Medicare and Medicaid Services (CMS) sind Teil des US-amerikanischen Gesundheitsministeriums und sind für Healthcare.gov verantwortlich, das Portal, in dem Verbraucher Informationen finden und sich für Versicherungen nach dem Affordable Care Act anmelden können. CMS wandte sich an Amazon Web Services, um drei neue Funktionen für die Webseite einzuführen, darunter ein Identitätsverwaltungssystem, eine Funktion zum Vergleich von Versicherungstarifen und ein Werkzeug, um die Berechtigung an bestimmten Tarifen basierend auf dem Einkommen und anderen Variablen von Verbrauchern zu bestimmen. Mit AWS konnte CMS einen stabilen und hochskalierbaren Satz an Funktionen liefern, der hunderttausende Benutzer gleichzeitig in Registrierungs-Spitzenzeiten handhaben kann.

Weitere Informationen »


600x400-healthdirect_logo

Fallstudie - Healthdirect Australia

Healthdirect Australia verwendet AWS für die schnelle Bereitstellung von Services im gesamten Land, auch in weit entfernten Gebieten, während es die Kosten kontrolliert und ein 300-prozentiges Wachstum der einzelnen Besucher seiner Webseiten in einem Jahr unterstützt. Das staatliche Unternehmen bietet eine Reihe von medizinischen Services, Informationen und Beratungsoptionen und betreibt das National Health Services Directory in Australien. Es nutzt verschiedene AWS-Produkte zur Unterstützung seiner Webpräsenz und um Informationen für Ärzte, Kliniken, Krankenhäuser und Verbraucher zur Verfügung zu stellen.

Weitere Informationen »

600x400-healthguru_logo

Fallstudie - Healthguru

Health Guru ist einer der führenden Anbieter von Online-Videos zu Gesundheitsinformationen. Als das Unternehmen mit Herausforderungen in Bezug auf Skalierbarkeit und Leistung konfrontiert wurde, wechselte es zu AWS und verbesserte somit die Leistung des Webdienstes um 92,5 %.

Weitere Informationen »


HeartFlow_Logo_600x400

Fallstudie - Heartflow

HeartFlow ist ein Medizintechnikunternehmen, das die Art und Weise verändert, wie Herzerkrankungen diagnostiziert und behandelt werden. HeartFlow nutzt ein SaaS-Modell zum Empfang berechnter Tomografiedaten und wendet dann Deep Learning an, um ein digitales 3D-Modell des Herzens zu erstellen. Da das Unternehmen global skalieren wollte, migrierte HeartFlow seine innovative Technologie zu AWS, was häufigere Softwareaktualisierungen und verbesserte Betriebszeiten ermöglicht. Das Unternehmen verwendet Amazon S3 zur Speicherung der auf der Plattform aufgenommenen und erstellen Informationen, Amazon EC2 für fortschrittliche Modellierung und Amazon Aurora zur Verfolgung getrennt gespeicherter Patientendaten.

Weitere Informationen »

600x400-mssm_logo

Fallstudie - Icahn School of Medicine at Mount Sinai

Die Icahn School of Medicine at Mount Sinai sucht nach genetischen Ursachen für Brust- und Eierstockkrebs. Das Forschungsteam verwendet AWS für die Durchsuchung und Analyse von mehr als 100 TB an Genomdaten, um den Ursachen dieser aggressiven Krebsformen auf die Spur zu kommen.

Weitere Informationen »


600x400-ingenomix_logo

Fallstudie - Igenomix

Mit AWS besitzt Igenomix die auf Abruf bereitstehenden Kapazitäten, um datenintensive Next-Generation-Sequencing-Workloads (NGS) auszuführen, damit es 1.150 Prozent mehr Proben analysieren und einen Wettbewerbsvorteil in der Genetiktestbranche erlangen kann. Das Unternehmen bietet Services und Lösungen für Fruchtbarkeitsprobleme und hilft seinen Kunden, schwanger zu werden und gesunde Kinder zur Welt zu bringen. Es verwendet Amazon EC2 und Amazon S3 zur Verarbeitung und Speicherung vieler Terabyte an Daten für Genetiktests.

Weitere Informationen »

600x400-illumina_logo

Fallstudie - Illumina

Illumina verwendet AWS zum globalen Skalieren von DNA-Sequenzierungstechnologien bei gleichzeitiger Senkung der Kosten um den Faktor 100 und Erfüllen der Sicherheitsanforderungen verschiedener Länder und Kunden. Das Unternehmen ist führend in der Bereitstellung von DNA-Sequenzierungs- und Array-basierten Technologien für Kunden in Forschungs-, klinischen und angewandten Märkten, wobei 90 Prozent aller DNA-Sequenzierungen weltweit auf Illumina-Geräten durchgeführt werden. Illumina verwendet Produkte wie Amazon Redshift zur Unterstützung seines BaseSpace Sequence Hub, das aktuell 10 Petabyte an Genomdaten speichert.

Weitere Informationen »


600x400-inhibOx_logo

Fallstudie - InhibOx

Das Pharmaunternehmen InhibOx erfordert fast unbegrenzte Verarbeitungskapazität für seine Arzneimittelforschung. AWS bietet die von InhibOx geforderten Kapazitäten und reduziert die Verarbeitungskosten gleichzeitig um mehrere hunderttausend Dollar.

Weitere Informationen »

600x400-intermountain-healthcare_logo

Fallstudie - Intermountain Healthcare

Intermountain Healthcare, ein großer medizinischer Dienstleister mit Sitz in Utah, der in enger Verbindung mit dem APN-Partner Syapse arbeitet und dabei Amazon Web Services nutzt, bietet Onkologen in den USA schnelle cloud-basierte Dienstleistungen, die diese unterstützen, ihren Krebspatienten Hochtechnologiemedizin bereitzustellen. Intermountain Healthcare nutzt eine cloud-basierte Plattform von Syapse, die auf AWS ausgeführt wird, um Genominformationen, klinische Daten und andere für Mediziner sofort umsetzbare Informationen bereitzustellen.  

Weitere Informationen »


Fallstudie - Johnson & Johnson

Johnson & Johnson ist das sechstgrößte verbraucherorientierte Gesundheits- und Pharmaunternehmen der Welt und in mehr als 60 Ländern aktiv. Heute betreibt Johnson & Johnson mit hoher Effizienz 120 Anwendungen in der AWS Cloud und plant, diese Zahl im kommenden Jahr zu verdreifachen. Darüber hinaus hat das Unternehmen vor, ab Januar 2015 mehr als 25.000 Cloud-basierte Amazon Workspaces-Desktops für Berater und Mitarbeiter bereitzustellen.

Weitere Informationen »

600x400-MiHIN-shared-services_logo

Fallstudie - MiHIN

Das Michigan Health Information Network (MiHIN) verwendet AWS, um mehr als 12 Millionen Patienten-Informationen wöchentlich zu verarbeiten, um mit dem 20-prozentigen Wachstum der Nachfrage nach neuen Diensten Schritt zu halten und um neue Funktionen innerhalb von wenigen Tagen statt Monaten zu entwickeln und zu testen. Das MiHIN unterstützt den Austausch von Gesundheitsinformationen im gesamten Bundesstaat Michigan (USA). Das Netzwerk des Unternehmens wird von Gesundheitsdienstleistern und Krankenkassen in Michigan genutzt, um Patienteninformationen sicher auszutauschen. MiHIN hat sich voll und ganz AWS verschrieben und betreibt sein Gesundheitsinformationsnetz in der AWS Cloud.

Weitere Informationen »

600x400-medstar-health_logo

Fallstudie - MedStar Health

MedStar Health, der größte gemeinnützige Gesundheitsdienstleister in der Region Maryland und Washington D.C., suchte eine Lösung, mit der es Patienten eine einfache Methode für die Suche nach Ärzten, medizinischen Leistungen und Standorten sowie für die Terminvereinbarung bereitstellen konnte. Zur Unterstützung der exzellenten Patientenversorgung entschied sich die Organisation, ihre verteilten Websites mithilfe von AWS zu einem gemeinsamen durchsuchbaren Portal zusammenzufassen. Durch die Entwicklung eines zentralen Patientenportals auf AWS konnte MedStar die Verfügbarkeit seiner Website sowie die Seitendownloadrate enorm steigern, während die monatlichen Betriebskosten für das Portal um mehr als 40 Prozent sanken.

Weitere Informationen »

600x400-moderna-therapeutics_logo

Fallstudie - Moderna Therapeutics

Das Biotechnologie-Unternehmen Moderna Therapeutics konnte dank der Verarbeitungsleistung, Integration und Skalierbarkeit von AWS zusammen mit seinen Partnern klinische Studien für sieben Arzneimittel starten - und neun weitere stehen in den Startlöchern. Moderna arbeitet anders als traditionelle Pharma- und Biotechnologieunternehmen, da es Impfstoffe und Therapien per Messenger-RNA anbietet. Die Moderna-Lösung nutzt Amazon EC2, Amazon Redshift und Amazon RDS zur Ermittlung optimaler mRNA-Sequenzen und Ausführung automatisierter GLP-, GMP- und FDA-konformer Prozesse.

Weitere Informationen »

600x400-murdoch_logo

Fallstudie - Murdoch University Centre for Comparative Genomics

Das australische Murdoch Unviersity Centre for Comparative Genomics (CCG) kann dank AWS Rinderzecken-Genomanalysen mehrere Monate schneller abschließen, neue Impfstoffe gegen Zecken entwickeln und seine Forschungsprozesse besser kontrollieren. CCG ist in den Feldern Bioinformatik sowie Molekulartherapieforschung und -entwicklung tätig und bietet auch Forschungsservices an. Das Zentrum führt seine Plattform zur Genomanalyse in der AWS Cloud aus.

Weitere Informationen »

600x400-NYULangone-medical-center_logo

Fallstudie zum New York University Langone Medical Center

Die High Performance Computing Facility des New York University (NYU) Center for Health Informatics and Bioinformatics wurde im Jahr 2009 gegründet und bietet eine herausragende Rechenleistung für Forscher am NYU Langone Medical Center. Das Zentrum nutzt Globus Online, einen kostenlosen Dateiübertragungs-Service, der von Amazon EC2 gehostet und unterstützt wird. Ebenfalls zum Einsatz kommt Amazon S3, über das Forscher in der medizinischen Informatik und in der Bioinformatik Daten freigeben können und über das sie bei ihren Forschungsprojekten eine Rechenleistung in Anspruch nehmen können, die lokal verfügbare Kapazitäten bei weitem überschreitet.

Weitere Informationen »

600x400-nextgen_logo

Fallstudie - NextGen Healthcare

NextGen Healthcare stieg 2018 vollständig auf AWS um und migrierte seine Microsoft Windows- und SQL Server-Plattformen unter Einhaltung der HIPAA-Konformität in die AWS Cloud. Durch den Betrieb geschäftskritischer Anwendungen auf AWS konnte NextGen Healthcare die Leistung verbessern und kann sich nun auf die Verbesserung der Patientenbehandlungserfahrung konzentrieren.

Weitere Informationen »

600x400-novartis_logo

Fallstudie - Novartis

Die Mission von Novartis Institutes for Biomedical Research (NIBR) ist die Heilung, medizinische Versorgung und Bereitstellung von Medikamenten zur Behandlung und Vermeidung von Krankheiten, zur Linderung von Leiden und zur Verbesserung der Lebensqualität. NIBR verfügt über ein globales Forschungsnetzwerk mit 6 000 Forschern und 130 laufenden Projekten, die klinische Daten mit medizinischem Sachverstand kombinieren und den Fokus auf molekulare Mechanismen richten, die verschiedene Erkrankungen gemein haben. Da es durchschnittlich 10 Jahre dauert und ca. 1 Milliarde USD kostet, ein Medikament auf den Markt zu bringen, hat sich NIBR zum Ziel gesetzt, diesen zeitlichen und finanziellen Rahmen durch High Performance Computing (HPC) zu reduzieren.

Weitere Informationen »

600x400-omada_logo

Omada Fallstudie zur Gesundheitspflege

Omada Health hat eine digitale Version eines bewährten Programms zur Diabetesprävention auf AWS entwickelt und kann es so kosteneffektiv skalieren und dabei klinisch effektive Ergebnisse erzielen. Omada Health hilft Menschen, ihre Gewohnheiten zu ändern, ihre Gesundheit zu verbessern und das Risiko chronischer Erkrankungen zu verringern - dank intensiver Verhaltensänderungsprogramme, die klinisch gestützt und evidenzbasiert sind. Das Unternehmen betreibt seine Services auf AWS - darunter Amazon EC2, Amazon RDS und Amazon S3 - und verbessert seine Ergebnisse mit fortschrittlicher Datenwissenschaft durch Amazon Redshift und AWS Elastic Beanstalk.

Weitere Informationen »

600x400-openeye-scientific_logo

Fallstudie - OpenEye Scientific

OpenEye Scientific Software nutzt AWS, um jährlich 800.000 US-Dollar zu sparen, Pharmaunternehmen bei der Bereitstellung zehntausender Verarbeitungskerne in Wochen statt Monaten zu helfen und den Austausch von Arzneimitteldaten zu verbessern. Das in Santa Fe, New Mexico ansässige Unternehmen entwickelt Arzneimittel-Discovery-Software für große Pharmaunternehmen und andere Biowissenschaftsorganisationen. OpenEye führt seine computergestützte Chemieplattform Orion für die Entwicklung von Arzneimitteln in der AWS Cloud aus und nutzt dabei Amazon EC2 Spot Instances zur Kostenreduzierung.

Weitere Informationen »

600x400-orion-health_logo

Fallstudie - Orion Health

Orion Health ist einer der führenden globalen Anbieter von Lösungen für Informationsaustausch (Health Information Exchange, HIE) und Integrations im Gesundheitswesen. Das Unternehmen beauftragte den APN Consulting Partner Logicworks mit der Entwicklung von Cal INDEX, einem HIPAA-konformen, AWS-gestützten HIE-System für den Bundesstaat Kalifornien. Durch die Verwendung von AWS kann Orion Health seine Plattform skalieren, um Millionen von Patientendatensätzen zu verarbeiten.

Weitere Informationen »

600x400-oscar_logo

Fallstudie - Oscar Insurance

Oscar Insurance konnte in nur drei Monaten ein technologie- und datengetriebenes Krankenversicherungsunternehmen auf AWS entwickeln und dabei HIPAA-Complianceauflagen erfüllen. Das Unternehmen verwendet AWS zum Betrieb seiner Versicherungsplattform, von Kundendatenbanken und seiner Analyselösung. Mit AWS konnte Oscar Insurance mehr als 25 Millionen bestehende Versicherungsfälle in Stunden verarbeiten und seine Plattform rechtzeitig starten.

Weitere Informationen »

600x400-ottawa-hospital-research-institute_logo

Fallstudie - Forschungsinstitut am Krankenhaus Ottawa (Kanada)

Das Forschungsinstitut am Krankenhaus Ottawa nutzt AWS, um kanadischen Bürgern die Verwaltung von Impfdaten auf mobilen Geräten zu ermöglichen. Die Anwendung verwendet Amazon EC2, Amazon Cognito und Amazon RDS.

Weitere Informationen »

600x400-PennState_logo

Fallstudie - Penn State University

Der Fachbereich für Biological Engineering der Penn State wollte seine Forschungsergebnisse für Wissenschaftler weithin verfügbar machen. An der Penn State wird AWS für das Hosten und Verteilen von Designmethoden, Optimierungsalgorithmen und Ergebnisse im Bereich der Forschung mit 6 000 Wissenschaftlern auf der ganzen Welt genutzt. Durch die Verwendung von AWS ermöglicht die Penn State Forschern, mehr als 50 000 synthetische DNA-Sequenzen zu designen.

Weitere Informationen »

600x400-Philips-horizontal_logo

Fallstudie - Philips Healthcare

Die Abteilung für Healthcare Informatics Solutions and Services von Philips verfolgt die Zielstellung, die Gesundheitsversorgung für Milliarden Menschen auf der ganzen Welt völlig neu zu erfinden. Für diesen Zweck nutzt sie Amazon Web Services (AWS), um damit die digitale Plattform Philips HealthSuite zu entwickeln. Die Philips HealthSuite analysiert und speichert 15 PB Patientendaten, die aus 390 Millionen bildgebenden Untersuchungen, Krankenakten und Patientenaussagen gesammelt wurden. Somit können Gesundheitsdienstleistern verwertbare Daten bereitgestellt werden, mit denen diese wiederum die Patientenversorgung direkt verbessern können. AWS bietet die Zuverlässigkeit, Leistung und Skalierbarkeit, die Philips zum Schutz von Patientendaten benötigt – eine Aufgabe, die angesichts einer globalen digitalen Plattform mit Zuwachsraten von einem Petabyte pro Monat eine Herausforderung darstellt.

Weitere Informationen »

600x400-SF-State_logo

Fallstudie - San Francisco State University

Die San Francisco State University wollte in Zusammenarbeit mit der Stanford Helix Group Berechnungen für das gemeinsame Forschungsprojekt FEATURE beschleunigen. Unter Verwendung von Techniken für maschinelles Lernen und Amazon EC2 konnten die Teams ihre Forschung, die zuvor Wochen gedauert hätte, binnen Stunden abschließen zugleich die Kosten für die Rechenleistung senken.

Weitere Informationen »

600x400_SequenceBio_logo

Sequence Bio Fallstudie

Sequence Bio verwendet AWS zum Hosten der Datenplattform, die das Unternehmen zum Analysieren großer Mengen genetischer Daten verwendet. Sequence Bio ist eine in Neufundland und Labrador ansässige Biotechnologiefirma, welche die Behandlung von Erkrankungen und Entwicklung von Arzneimitteln verbessern möchte. AWS wird dabei zum Verarbeiten genetischer Daten verwendet, um Muster in Krankheits- und genetischen Gruppen, die bei der Erkennung von Substanzen verwendet werden, zu identifizieren.

Weitere Informationen »

600x400-sevenbridges_logo

Fallstudie - Seven Bridges Genomics

Seven Bridges Genomics nutzt AWS, um Forschern die Cloud-Plattform IGOR zur Verfügung zu stellen, mit deren Hilfe DNA-Sequenzierungsdaten analysiert werden können. Dank AWS kann Seven Bridges seinen Kunden komplexe Genanalysen in großem Umfang und zu niedrigen Kosten ermöglichen, wobei Forscher im Vergleich zu lokalen Lösungen 40 % einsparen.

Weitere Informationen »

600x400-seimens-integrity-for-life_logo

Fallstudie - Siemens

Die Mission von Siemens Healthcare Diagnostics besteht darin, eine bessere Patientenversorgung bei geringerem Kostenaufwand zu erbringen. Siemens hat mit AWS eine Analyseplattform erstellt, mit der häusliche Betreuer Patientenbehandlungspläne mit begleitenden Diagnosetests personalisieren können. AWS hat Siemens mit Tools wie AWS CloudTrail, Amazon CloudWatch, Auto Scaling, AWS CloudFormation und AWS Identity and Access Management (IAM) bereitgestellt, um flexibler agieren und seine Mission umsetzen zu können.

Weitere Informationen »

Smithsonian_Institution

Fallstudie - Smithsonian Institute

Mit AWS kann das Datenwissenschafts-Team des Smithsonian Institute die AWS-Compute-Instanzen nach Bedarf auf- und abwärts skalieren, so dass das Team Genome parallel annotieren und gleichzeitig Kosten managen kann. Die Mission des Datenwissenschafts-Teams des Smithsonian besteht in der Implementierung von Lösungen, welche die Forschung vorantreiben und Barrieren für den Einstieg in die Genomforschung verringern - nicht nur für Wissenschaftler des Smithsonian, sondern auch für Biodiversitätsforscher allgemein. Das Team arbeitet an der Verbesserung eines wichtigen Teils der Genomanalyse-Pipeline - Annotation. Die AWS Cloud hat es dem Smithsonian Institute mit offener Datenwissenschaft ermöglicht, seine Forschungsdaten auszutauschen und Wissen zu erweitern.

Weitere Informationen »

600x400-sparta-systems

Fallstudie - Sparta Systems

Sparta Systems nutzt die AWS Cloud zum Hosten von Qualitätsmanagementsystemen für die Biowissenschaftsbranche, welche die Datenintegrität wahren, die Zusammenarbeit im Qualitätsökosystem von Unternehmen fördern und es Kunden ermöglichen, Kunden sicherere Produkte zu liefern. Sparta Systems hostet eine Lösung, auf der Pharma- und Medizingerätunternehmen validierte Workloads betreiben können, die von Aufsichtsbehörden gesichert, analysiert und verifiziert werden können. Mit verschiedenen AWS-Services hilft es diesen Kunden, die mit behördlichen Prüfungen verbundenen Kosten und Arbeitsunterbrechungen zu minimieren und die Qualität für Prozesse im gesamten Produktionslebenszyklus zu verwalten.

Weitere Informationen »

600x400-thermofisher_logo

Fallstudie - ThermoFisher

Thermo Fisher gehört zu den weltweit führenden Unternehmen für wissenschaftliche Werkzeuge und Technologien, die Forschung global erleichtern. Um die Forschung voranzutreiben, entwickelte das Unternehmen seine neue Thermo Fisher Cloud auf AWS, wo es Wissenschaftlern und Forschern bei der Speicherung, Analyse und dem Austausch medizinischer Daten hilft. Mit AWS konnte das Unternehmen diese neue Lösung in kürzerer Zeit und günstiger entwickeln, als mit einer Vor-Ort-Lösung möglich gewesen wäre.

Weitere Informationen »

600x400-tracelink_logo

Mit AWS hilft TraceLink Biowissenschaftsunternehmen, die Einhaltung globaler Track-and-Trace-Vorschriften in GxP-konformen Umgebungen sicherzustellen, skaliert sein Datenaustauschnetzwerk zur Unterstützung hunderttausender Lieferkettenpartner und hilft Unternehmen dabei, Millionen von Dollar zu sparen. Das Unternehmen bietet ein Track-and-Trace-Netzwerk, das Biowissenschaftsunternehmen vernetzt und gefälschte Arzneimittel am Eintritt in den Markt hindert. TraceLink führt seine Cloud-basierte Track-and-Trace-Lösung und seine Datenbörse in der AWS Cloud aus.

Weitere Informationen »

600x400-amplab_logo

Fallstudie - Carat-Projekt des AMP Lab der UC Berkeley

Das AMP Lab (Algorithms, Machine, and People) der University of California in Berkeley ist eine mehrere Fachbereiche übergreifende Forschungseinrichtung, die an der Entwicklung skalierbarer Technologien für maschinelles Lernen und Datenanalyse arbeitet. Mithilfe von AWS kann das Forschungsteam am AMP Lab Experimente vertikal skalieren und neue Software in realistischen Konfigurationen auf Tausenden von Computern testen. Die AWS Cloud bietet AMP Lab einen kostengünstigen und bedarfsgesteuerten Zugriff auf Infrastruktur und Datenverarbeitungsressourcen zur Unterstützung von Big Data-Projekten. Dazu zählt Carat, eine Anwendung, die mit Ziel entwickelt wurde, die Energieproduktivität zu messen und die Lebensdauer der Akkus von Mobiltelefonen zu verlängern.

Weitere Informationen »

600x400-UCSC-genomics-institute_logo

Fallstudie - UC Santa Cruz Genomics Institute

Mit AWS kann das UC Santa Cruz Genomics Institute 20.000 Krebsproben in Tagen statt in Monaten verarbeiten, was hunderttausende Dollar spart und innovative neue Forschung vorantreibt. Das Institut wurde gegründet, um die Bemühungen von UC Santa Cruz zur Entschlüsselung der weltweiten Genomdaten voranzutreiben und analysiert Computergenomik-, Krebsgenomik -und andere Genomikdaten. Das Unternehmen führt seine Softwarelösung für wissenschaftliche Workflows mit dem Namen Toil in der AWS Cloud aus.

Weitere Informationen »

600x400-umotif_logo

Fallstudie - uMotif

Mit AWS vereinfacht uMotif die medizinische Forschung, indem die Qualität der im Rahmen von klinischen Studien erfassten Daten verbessert wird. Die Unternehmenssoftware macht es Patienten leicht, ihre Erfahrungen während einer Studie mit mobilen Geräten wie Tablets und Smartphones aufzuzeichnen. Die Daten werden dann regelmäßig mit einer Cloud-basierten Backend-Infrastruktur in der AWS Cloud synchronisiert.

Weitere Informationen »

600x400-union-medical-healthcare_logo

Fallstudie - Union Medical Healthcare (UMH)

Union Medical Healthcare (UMH) kann dank des Betriebs von SAP S/4HANA Finance auf AWS Geschäftsberichte 50 Prozent schneller erzeugen und der Geschäftsführung Echtzeit-Einblicke in die Geschäftsleistung des Unternehmens bieten. UMH bietet Medizin- und Gesundheitsservices im Großraum China. UMH verwendet SAP S/4HANA Finance, das auf einer Amazon VPC ausgeführt wird, wobei Amazon EC2-Instances Anwendungen und die speicherinterne Datenbank unterstützen. Daten werden in Amazon EBS gespeichert.

Weitere Informationen »

600x400-university-of-chicago_logo

Fallstudie - Universität Chicago

Das Computation Institute der University of Chicago baut Lösungen, um Forschern "Wissenschaft als Service" anzubieten. Das Institut nutzt AWS, um seine Globus Transfer und Globus Genomics Services zu hosten und um seinen Kunden eine Verfügbarkeit von mehr als 99 % zu bieten.

Weitere Informationen »

600x400-cdc_logo

Fallstudie - US Centers for Disease Control and Prevention (CDC)

Im BioSense-Programm der US Centers for Disease Control and Prevention (CDC) werden Probleme der öffentlichen Gesundheit nachverfolgt, um Reaktionen zum Schutz des Wohls der US-Bürger besser vorbereiten und koordinieren zu können. Die CDC haben vor Kurzem BioSense 2.0 in der AWS Cloud in der Region AWS GovCloud (USA) und anderen Regionen erneut in Betrieb genommen. Dank AWS können die CDC wichtige Gesundheitsdaten besser gemeinsam mit Fachleuten im Gesundheitswesen und Partnern in Behörden auf US-bundesstaatlicher oder lokaler Ebene nutzen, ohne in kostspielige Hardware investieren zu müssen.

Weitere Informationen »

600x400-FDA_logo

Fallstudie - US Food and Drug Administration (FDA, US-Behörde für Lebens- und Arzneimittel)

Die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) schützt und fördert die öffentliche Gesundheit. Diese Behörde, die jedes Jahr 100 000 handgeschriebene Berichte über unerwünschte Arzneimittelwirkungen erhält, brauchte eine Lösung, um die Dateneingabe effizienter zu gestalten und die Kosten dafür zu senken. Mithilfe von AWS verwandeln die FDA und der AWS-Partner Captricity manuelle Berichte schnell in maschinenlesbare Informationen mit einer Genauigkeit von 99,7 % und einer Kostensenkung von 29 USD pro Seite auf 0,25 USD pro Seite.

Weitere Informationen »

600x400-verge-health_logo

Fallstudie - Verge Health

Mit AWS konnte Verge Health die Zeit zur Bereitstellung HIPAA-konformer Entwicklungsumgebungen von drei Wochen auf nur wenige Minuten verkürzen. Verge Health wurde 2001 gegründet und bietet die Governance-, Risiko- und Compliance-Plattform der Wahl für mehr als 900 Gesundheitssysteme und Krankenhäuser in den USA. Das Unternehmen nutzt AWS Service Catalog zur Selbstbereitstellung der erforderlichen Ressourcen, um umfassende Gesundheitsrisikomanagement-Lösungen bereitzustellen, die branchenspezifische Compliance- und Sicherheitsanforderungen erfüllen.

Weitere Informationen »

600x400-waters_logo

Fallstudie - Waters

Waters migriert seine regulierten Laborkunden in die AWS Cloud, damit sie von erhöhter globaler Agilität und vereinfachten Beziehungen zu Outsourcing-Partnern profitieren. So können die Unternehmenskunden ihr Geschäft schneller vorantreiben. Das Unternehmen ist ein führender Anbieter von Spezialmessungstechnologien und liefert Vorteile durch Innovationen und Mitarbeiter, die Kundenerfolge in den Bereichen Stoffe, Lebensmittel und Biowissenschaften ermöglichen. Waters nutzt AWS CloudFormation-Vorlagen zur Bereitstellung der AWS-Infrastruktur, darunter Amazon EC2, Amazon EBS und Amazon S3, auf der die Empower Cloud ausgeführt wird.

Weitere Informationen »

600x400_Zocdoc_Logo

Fallstudie - Zocdoc

Durch die Migration zu AWS konnte Zocdoc die Produktentwicklung und Innovation beschleunigen. Zocdoc ist ein Online-Sprechstundenvereinbarungsservice, der Informationen zu den Terminplänen von Praxen und Ärzten zentral integriert. Nachdem Zocdoc über seine ursprünglich monolithische Architektur hinauswuchs, wechselt es nun zu Microservices und nutzt AWS für den Großteil der undifferenzierten Workloads, um sich ganz auf die Lösung von Patienten- und Versorgungsdienstleistern konzentrieren zu können.

Weitere Informationen »

Erste Schritte

Führende Unternehmen des Gesundheitswesen und der Biowissenschaften verwenden bereits AWS. Kontaktieren Sie unsere Experten und beginnen Sie noch heute damit, AWS Cloud kennenzulernen.