Testen Sie Amazon Rekognition

Amazon Rekognition ist ein Service, mit dem Sie einfach Bildanalysen zu Ihren Anwendungen hinzufügen können. Mit Rekognition können Sie in Bildern Objekte, Szenen, Text und Gesichter, insbesondere von bekannten Persönlichkeiten, erkennen und unangemessene Inhalte identifizieren. Sie können auch Gesichter durchsuchen und vergleichen. Über die API von Rekognition fügen Sie Ihren Anwendungen unkompliziert leistungsstarke Deep Learning-basierte visuelle Such- und Bildklassifizierung hinzu.

Hinter Amazon Rekognition arbeitet die bewährte, hochgradig skalierbare Deep Learning-Technologie, die von Amazon-Wissenschaftlern entwickelt wurde, damit mittels maschinellen Sehfunktionen (Computer Vision) für Prime Photos täglich Milliarden Bilder analysiert werden können. Tiefgreifende Modelle neuronaler Netze erkennen und benennen in Amazon Rekognition Tausende Objekte und Szenen in Ihren Bildern. Wir fügen ständig neue Benennungen und Gesichtserkennungsfunktionen hinzu.

Die Rekognition-API ermöglicht Ihnen die einfache Erstellung leistungsfähiger visueller Suchen und Erkennungen in Ihren Anwendungen. Mit Amazon Rekognition zahlen Sie nur für die Bilder, die Sie analysieren und die Gesichts-Metadaten, die Sie speichern. Es fallen keine Mindestgebühren oder Vorausleistungen an.

AWS re:Invent 2016 – Vorstellung von Amazon Rekognition

Rekognition_AndyJassy_keynote.jpg

Gesichtserkennung

Text in Image

Rekognition erkennt in Bildern Textinhalte wie Straßennamen, Beschriftungen, Produktnamen und Kfz-Kennzeichen. Text in Image wurde speziell für Fotografien und weniger für Abbildungen in Dokumenten entwickelt. Bei der Bildanalyse gibt Text in Image für jedes erkannte Wort bzw. jede Zeile den erkannten Text und einen rechteckigen Namen sowie einen Konfidenzwert aus.

Erkennung von Objekten und Szenen

Rekognition identifiziert tausende Objekte wie Fahrzeuge, Haustiere oder Möbel und bietet einen hohen Vertrauensgrad. Rekognition erkennt auch Szenen innerhalb eines Bilds, zum Beispiel ein Sonnenuntergang oder Strand. Auf diese Weise können Sie einfach Funktionen hinzufügen, mit denen Sie große Bildbibliotheken durchsuchen, filtern und kuratieren können.

Erkennung von Objekten und Szenen
Gesichtserkennung

Image Moderation

Mit Rekognition können Sie unangemessene und mehrdeutige Inhalte erkennen, sodass Sie Bilder basierend auf Ihren Anwendungsanforderungen filtern können. Rekognition stellt eine hierarchische Liste mit Bewertungen bereit, damit Sie genau steuern können, welche Bilder Sie zulassen möchten.

Gesichtsanalyse

Mit Rekognition können Sie Gesichter innerhalb von Bildern erkennen und Gesichtsattribute analysieren, zum Beispiel, ob ein Gesicht lächelt oder die Augen geöffnet sind. Beim Analysieren eines Bilds gibt Rekognition die Position und einen rechteckigen Rahmen für jedes erkannte Gesicht zurück. Mit der Gesichtsanalyse von Rekognition können Sie die Benutzerstimmung einfach nachverfolgen.

Gesichtsanalyse
Gesichtsvergleich

Gesichtsvergleich

Mit Rekognition können Sie die Wahrscheinlichkeit messen, mit der Gesichter in zwei Bildern von derselben Person stammen. Mit Rekognition können Sie die Ähnlichkeitsskala verwenden, um einen Benutzer fast in Echtzeit mit einem Referenzfoto zu vergleichen.

Gesichtserkennung

Mit Rekognition können Sie ähnliche Gesichter in einer großen Bildersammlung finden. Sie können einen Index der Gesichter erstellen, die in Ihren Bildern erkannt wurden. Die schnelle und genaue Suchfunktion von Rekognition gibt Gesichter zurück, die dem Referenzgesicht am ehesten entsprechen.

Gesichtserkennung
Gesichtserkennung

Erkennung von Persönlichkeiten

Rekognition erkennt tausende prominente, bemerkenswerte oder auf ihrem Gebiet herausragende Persönlichkeiten. Die Indizierung und Durchsuchung digitaler Bildbibliotheken nach Persönlichkeiten Ihres Interesses ist damit ein Kinderspiel.

Einfache Integration leistungsfähiger Bilderkennung in Ihre App

Einfache Integration leistungsfähiger Bilderkennung in Ihre App

Amazon Rekognition vereinfacht die Integration von Bilderkennungsfunktionen in Ihre Anwendungen, indem eine leistungsfähige und genaue Bildanalyse mit einer einfachen API zur Verfügung bereitgestellt wird. Sie benötigen keine Erfahrung im Bereich Informatik oder Deep Learning, um die Vorteile der zuverlässigen Bildanalyse von Rekognition zu nutzen. Mit der Rekognition-API können Sie einfach und schnell Bildanalysen in jede Web-Anwendung, mobile Anwendung oder Anwendung für angeschlossene Geräte integrieren.

Künstliche Intelligenz im Kern

Künstliche Intelligenz im Kern

Amazon Rekognition basiert auf bewährter Deep Learning-Technologie, die von Amazon bereits eingesetzt wird. Wir fügen ständig Unterstützung für neue Objekte und zur Verbesserung der Gesichtsanalyse hinzu. Die Bandbreite und Genauigkeit von Rekognition nimmt im Zuge immer neuer angenommener Herausforderungen zu.

Skalierbare Bildanalyse

Skalierbare Bildanalyse

Amazon Rekognition wurde zur Analyse von Milliarden von Bildern jeden Tag verwendet. Der Service bietet unabhängig vom Volumen der von Ihnen gestarteten Analyseanforderungen gleichbleibende Antwortzeiten. Die Latenzzeit Ihrer Anwendungen bleibt gleich, auch wenn das Anforderungsvolumen zunimmt. Es muss keine zusätzliche Kapazität bereitgestellt werden, wenn Ihre App erfolgreich ist, und Sie plötzlich Millionen von Benutzern haben.

In beliebte AWS-Services integriert

In beliebte AWS-Services integriert

Amazon Rekognition wurde für die nahtlose Zusammenarbeit mit beliebten AWS-Services wie Amazon S3 und AWS Lambda entwickelt. Die Rekognition-API kann direkt über AWS Lambda als Antwort auf Amazon S3-Ereignisse aufgerufen werden. Da S3 und Lambda sich automatisch an die Größe der Anforderung Ihrer Anwendung anpasst, können Sie skalierbare, erschwingliche und zuverlässige Bildanalyseanwendungen entwickeln. So kann Ihre Türkamera zum Beispiel jedes Mal, wenn eine Person an Ihrer Haustür erscheint, ein Foto des Besuchers auf S3 hochladen und somit eine Lambda-Funktion auslösen, die Rekognition APIs verwendet, um Ihren Gast zu identifizieren. Sie können die Analyse direkt auf Bilder anwenden, die in Amazon S3 gespeichert sind, ohne die Daten zu laden oder zu verschieben. Die Unterstützung des AWS Identity and Access Management (IAM) vereinfacht die sichere Zugriffskontrolle für Rekognition APIs. Mit IAM können Sie AWS-Benutzer und -Gruppen erstellen und verwalten, um Ihren Entwickler und Endbenutzern den geeigneten Zugriff zu gewähren. 

Geringe Kosten

Geringe Kosten

Mit Amazon Rekognition zahlen Sie nur für die Anzahl der Bilder, die Sie analysieren und für die Gesichts-Metadaten, die Sie speichern. Es fallen weder Mindestgebühren noch Vorausleistungen an. Steigen Sie kostenlos ein, und sparen Sie im Zuge Ihrer zunehmenden Aktivitäten mehr dank des Preisstufenmodells von Rekognition.

Amazon Rekognition macht Bilder durchsuchbar, sodass Sie Objekte, Szenen und Text entdecken können, die sich innerhalb dieser Bilder befinden. Sie können eine AWS Lambda-Funktion erstellen, die neu erkannte Bildkennzeichnungen automatisch direkt zu einem Elasticsearch-Suchindex hinzufügt, wenn ein neues Bild in S3 hochgeladen wird.

Durchsuchbare Bildbibliothek

Amazon Rekognition ermöglicht Ihnen das automatische Erkennen unangemessener Inhalte in Bildern mithilfe der Image Moderation-API. Die API gibt für eine detaillierte Gruppe an Inhaltskategorien eine Zuverlässigkeitsbewertung zurück, anhand der Sie entsprechend der Kultur und Demografie Ihrer Benutzer eigene Regeln erstellen können.

Gesichtserkennung

Mit Amazon Rekognition können Ihre Anwendungen Benutzeridentitäten bestätigen, indem das Live-Bild mit einem Referenzbild verglichen wird.

Gesichtsbasierte Benutzerverifizierung

"Mit Amazon Rekognition können wir gefilmte Personen oder Sprecher bei Bedarf mit sekundengenauer Angabe des Zeitpunkts kennzeichnen. Dabei können wir dank Rekognition doppelt so viele Inhalte indizieren als bisher – ja unser Durchsatz ist von bislang 3 500 Stunden/Jahr auf ganze 7 500 Stunden/Jahr gestiegen. Damit können wir 100 % unserer neuen Inhalte indizieren, und die Einrichtung war selbst bei 97 000 Einheiten aus unserer Datenbank erstaunlich einfach."

– Alan Cloutier, Technical Manager, C-SPAN Archives   


Amazon Rekognition kann Gefühle wie Glück, Traurigkeit oder Überraschung in Gesichtsbildern erkennen. Rekognition kann Live-Bilder analysieren und die Gefühlsattribute an Redshift senden, um in regelmäßigen Abständen Berichte über die Trends an den einzelnen Filialstandorten zu senden.

Stimmungsanalyse
Social Soup

"Die Vorteile sind gewaltig. Wir können den "Seelenverwandten" einer Marke exakt positionieren und Inhaltsersteller akkurat zu Kampagnen zuordnen. Erst kürzlich schlossen wir erfolgreich die Analyse von 30 000 Profilen von Einflussnehmern ab und verstehen nun hinter den vordergründigen Engagementstufen wesentlich besser, welche Inhaltsarten am meisten Engagement hervorrufen.

– Sharyn Smith, CEO and Founder, Social Soup


Amazon Rekognition vereinfacht die Durchsuchung Ihrer Bildsammlung auf ähnliche Gesichter, indem Gesichts-Metadaten unter Verwendung der IndexFaces API-Funktion gespeichert werden. Sie können dann mit der SearchFaces-Funktion Übereinstimmungen mit hohem Vertrauensniveau zurückgeben. Eine Gesichtssammlung ist ein Index mit Gesichtern, die Sie besitzen und verwalten.

Gesichtserkennung
SmugMug

"Statt ihre Fotosammlung manuell zu verwalten, möchten SmugMug-Kunden in ihrer wertvollen Zeit mehr erhabene Erinnerungen schaffen. Dank Amazon Rekognition gelingt es uns, den Inhalt der Fotos unserer Kunden automatisch zu erkennen. Dabei setzen wir eine Fülle an Funktionen frei, die unseren Kunden und deren Freunden mehr Zeit für Abenteuer und den Genuss ihrer Fotos lassen."

– Don MacAskill, Co-Founder, Chief Executive Officer, SmugMug


Die RecognizeCelebrities-API von Amazon Rekognition nutzt für die Durchsuchung von Fotobibliotheken netzwerkbasierte neuronale Modelle, durch die auch in den größten Bibliotheken tausende prominente, bemerkenswerte oder auf ihrem Gebiet herausragende Persönlichkeiten mit größter Genauigkeit automatisch erkannt werden. Anschließend können Sie den Namen und die Kennung der Persönlichkeit wie auch die Fotokennung in einen Amazon ElasticSearch-Suchindex übertragen, um die Fotosammlung nach Persönlichkeiten durchsuchbar zu machen.

Gesichtserkennung

Der Einstieg in Rekognition ist ganz einfach. Besuchen Sie die Rekognition-Konsole, um dies mit ein paar Mausklicks auszuprobieren.

Testen Sie Amazon Rekognition