Seit 2011 betreibt Stripe seine PCI-kompatible Bezahlplattform komplett auf AWS. Dabei verlässt sich das Unternehmen auf die bewährten Sicherheitsverfahren und auf die leichte Überprüfbarkeit der AWS-Plattform. Stripe möchte es für Entwickler so einfach wie noch nie machen, in ihren Webanwendungen und mobilen Apps Zahlungen zu verarbeiten. Durch AWS hat Stripe Zugang zu einer weltweit erstklassigen Infrastruktur, die zu einer nahtlosen Skalierung und einer gesteigerten Produktivität der Entwickler beiträgt.

AWS re:Invent 2015 Keynote | Jorge Ortiz, Infrastrukturmanager bei Stripe (4:34)

reinvent-stripe

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie AWS Ihnen beim Erfüllen Ihrer Startup-Anforderungen helfen kann, besuchen Sie unsere Detailseite für Startups.