Nutzen Sie die Möglichkeiten der digitalen Kundenbindung und erschließen Sie den vollen Wert von Open Banking

Seit dem Start der überarbeiteten Zahlungsdiensterichtlinie (PSD2) der Europäischen Union ist Open Banking ein Investitionsschwerpunkt im Bankensektor geworden. Einbeziehung des Ökosystems, Customer Journeys und verbesserte digitale End-to-End-Lösungen sind Schlüsselbereiche für Banken, die immer attraktivere Kundenerlebnisse bieten möchten. Im Mittelpunkt all dessen stehen Daten und Konnektivität. Durch die Anbindung an ein breiteres Ökosystem und den Austausch von Daten (mit Zustimmung des Endkunden) können Banken mit PSD2 und Open Banking ihren Kundenservice drastisch verbessern. Dies lässt sich mit der Digital Banking Engagement Platform (DBEP) von Sopra Banking Software erreichen. Die Lösung kombiniert Kundenbindung mit Open-Banking-Funktionen, um datenfähige und verhaltensbasierte Angebote für einzelne Produkte und Services oder komplexe Pakete mit schnellem Onboarding von Kunden zu entwerfen und zu starten.

Das DBEP-Angebot von Sopra Banking Software kann Banken auf vielfältige Weise helfen, wettbewerbsfähig zu bleiben. Mit DBEP können Banken Kosten senken und die Markteinführungszeit verkürzen. Mit dem abonnementbasierten Modell können Banken Entwicklungskosten von bis zu 2–3 Jahren einsparen, und das System kann in wenigen Monaten betriebsbereit sein. DBEP bietet Kunden Zugriff auf einsatzbereite Cloud-native Kundenbindungsfunktionen, um die Erfahrungen für Kunden zu personalisieren. Die Plattform hilft Kunden dabei, die Einhaltung von PSD2 sicherzustellen, und kann Open Banking für erweiterte datengesteuerte Finanzdienstleistungen wie die automatisierte Erfassung von Benutzerinformationen für verbessertes und schnelles Onboarding, Multi-Banking, persönliches Finanzmanagement, Cash-Management oder schnelle und einfache internationale Geldtransfers einsetzen.

Sopra Banking Software

AWS-Partnernetzwerk | Kompetenz

Verfügbarkeit

Andorra, Armenien, Österreich, Belarus, Belgien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Tschechien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Georgien, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Island, Irland, Italien, Kosovo, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Moldawien, Monaco, Montenegro, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, San Marino, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Schweiz, Türkei, Ukraine, Vereinigtes Königreich, Algerien, Angola, Bahrain, Benin, Burkina Faso, Burundi, Kamerun, Kap Verde, Zentralafrikanische Republik, Chad, Demokratische Republik Kongo, Djibouti, Ägypten, Äquatorialguinea, Äthiopien, Gabun, Gambia, Ghana, Guinea, Israel, Elfenbeinküste, Jordanien, Kenia, Kuwait, Liberia, Libyen, Madagaskar, Mali, Mauretanien, Mauritius, Mayotte, Marokko, Mosambik, Niger, Nigeria, Katar, Republik Kongo, Réunion, Ruanda, Saudi-Arabien, Senegal, Seychellen, Somalia, Südafrika, Sudan, Tansania, Togo, Tunesien, Türkei, Uganda, Vereinigte Arabische Emirate, Westsahara, Sambia, Simbabwe

Vorteile

Einführung von Open Banking
Stellen Sie eine Verbindung zu mehr als 2 500 Finanzinstituten mit anpassbaren Anwendungsfällen her (z. B. Multi-Banking und persönliches Finanzmanagement).
Einhalten von PSD2
Beachten Sie die technischen Standards der BerlinGroup-NextGenPSD2-APIs, einschließlich Sandboxing.
Erstellen von personalisierten Journeys
Bauen Sie auf Innovationen auf, um das Kundenerlebnis zu verbessern und ein Höchstmaß an Leistung zu erzielen.
Zusammenarbeit mit Ihrem Ökosystem
Bereichern Sie Ihren digitalen Servicekatalog und verdienen Sie Geld mit Datenzugriff.
  • Funktionsweise
  • Wichtigste Aktivitäten
  • Kundenbeitrag
  • Über diesen Berater
  • Architekturdiagramm
  • Funktionsweise
  • DBEP ist ein SaaS-Angebot, das nach einem Prinzip der Virtual Private Cloud für jeden es abonnierenden Kunden mit integrierten Beratungsdienstleistungen bereitgestellt wird. Mehr als 400 Banking-APIs werden anzeigt, um die Funktionen Ihrer Kernbankensysteme erweitern und innovative Anwendungsfälle für Ihre Kunden entwickeln zu können.

    Sopra Banking Software glaubt an ein Konzept, mit dem Unternehmen auf dem neuesten Stand innovativer Software bleiben und gleichzeitig Zeit und Geld sparen können. Dieses Konzept besteht darin, dort „anzusetzen“, wo Unternehmen ihre Prozesse ändern, um sie an innovative Technologie- und Softwarelösungen anzupassen.

    Bei dieser "Adopt"-Methodik geht es darum, die Implementierung zu rationalisieren, die Effizienz schnell zu verbessern und digitale Anwendungsfälle zu etablieren, die dank der Zuverlässigkeit und Flexibilität von DBEP stabil, aktualisierbar und wartbar sind. Die "Adopt" -Methodik erfordert Offenheit für organisatorische Änderungen, anstatt eine individuell angepasste Softwarelösung zu erstellen, die sich kaum warten lässt. Für DBEP besteht "Adopt" aus drei Hauptphasen mit einer Rückkopplungsschleife: Auftakt, Design und Implementierung.

    In der Auftaktphase werden Ihre wichtigsten geschäftlichen Herausforderungen untersucht, Schwachstellen aufgedeckt und Möglichkeiten für verbesserte Customer Journeys und Kundenerfahrungen ermittelt. Auch ist ein gemeinsames Verständnis des Problems wichtig, um die richtige Lösung zu finden.

    In der Designphase wird Design Thinking angewendet, um eine Vielzahl von Ideen zu untersuchen und eine gemeinsame Vision von Customer Journeys zu erarbeiten, die das Kundenerlebnis verbessert und die Leistung maximiert. So lassen sich unendliche Customer Journeys gestalten. Zum Beispiel: Implementieren Sie schnelles und nahtloses Onboarding von Kunden. Sichern Sie sich den Zugriff auf Identitätsinformationen und finanzielle Situationen der Kunden, um Ihren KYC-Prozess (Know-your-Customer) zu verbessern, die Gesamtbetriebskosten zu senken und das Risiko für Ihr Unternehmen mit einem Kreditlebenszyklus von der Entstehung über den Schuldendienst bis zur Einziehung zu verringern. Unterstützen Sie Ihre Kunden beim internationalen Geldtransfer auf kostengünstige Weise.

    In der Implementierungsphase werden die ausgewählten Customer Journeys innerhalb von DBEP erstellt, wobei sowohl konfigurierbare Open-Banking-Funktionen als auch Entwicklungsfunktionen für technische Mikrodienstleistungen verwendet werden. Der schnelle Start validiert Annahmen zeitnah versuchsbasiert, sodass die Ergebnisse gemessen und für die Entscheidungsfindung bei den nächsten Schritten herangezogen werden können.

    Die "Adopt"-Methodik verschafft den Kunden von Sopra Banking Software häufig einen Erstanbietervorteil. Sie erhalten eine langfristig ausgelegte Lösung, mit der sie ihre Investitionen auf die Verbesserung des Kundenerlebnisses konzentrieren können, anstatt Zeit und Geld für kundenspezifische Software zu verschwenden.

  • Wichtigste Aktivitäten
  • 1) Auftakt
    Verstehen Sie die Landschaft, in der Sie arbeiten, und filtern Sie Störeinflüsse heraus, um sich auf umsetzbare Erkenntnisse zu konzentrieren.
    2) Design
    Erwecken Sie Ihre Ideen zum Leben. Dann testen und hinterfragen Sie sie durch Diskussionen mit einer heterogenen Gruppe.
    3) Implementierung
    Nutzen Sie DBEP zur schnellen Förderung der Kundenbindung.
  • Kundenbeitrag
  • Einblicke wichtiger Stakeholder
    Sammeln Sie wertvolle Informationen zu aktuellen Schwachstellen und Geschäftszielen.
    Teilnahme neu gestalten
    Aktive Teilnahme an der Neugestaltung aktueller Prozesse oder an der Gestaltung neuer Beziehungen zu Bankkunden.

    Zugriff auf Kernbankressourcen

    Bieten Sie Zugriff auf die Kernbankservices für die DBEP-Integration.
  • Über diesen Berater
  • Sopra Steria ist ein AWS-Advanced-Beratungspartner und AWS-Kompetenzpartner für Finanzdienstleistungen mit mehr als 500 zertifizierten AWS-Beratern. Die Teams von Sopra Steria kombinieren bewährte Softwarepakete mit schlagkräftigen Angeboten, die strategische Beratung, Systemintegration, Software-Publishing und Infrastrukturmanagement kombinieren und Ihnen so helfen, Ihre Transformation erfolgreich abzuschließen. Durch die Entwicklung und Industrialisierung maßgeschneiderter Lösungen für jedes Banking-Ökosystem wirken die Berater von Sopra Steria als "Transformationsverstärker." Sie erleichtern und beschleunigen die Transformation, um Ihr vorhandenes Modell zu optimieren.

    Über die Tochtergesellschaft Sopra Banking Software bietet und implementiert Sopra Steria leistungsstarke und agile Softwarelösungen. Mit über 40 Jahren Branchen-Know-how und umfassender Erfahrung mit der Arbeit an Kundenprojekten schafft Sopra Steria einen Mehrwert durch die Bereitstellung von Innovation, Digitalisierung, Sicherheit, Compliance und Managed Services. Um Ihre Position als Leistungsträger in Ihrem Markt jetzt und in Zukunft zu sichern, helfen Ihnen die Sopra-Steria-Teams, Ihre Daten optimal zu nutzen. Darüber hinaus können Sie die Berater von Sopra Steria bei der Entwicklung neuer Partnerschaften unterstützen, mit denen Sie die Vorteile der besten technologischen Durchbrüche auf kostengünstige Weise nutzen können. Ziel ist es, Ihnen zu helfen, einen verbraucherorientierteren Ansatz zu entwickeln, um zunehmend personalisierte Services anzubieten und gleichzeitig die Margen zu erhalten.

  • Architekturdiagramm

Sind Sie startbereit?

Vorstellungen von AWS-Partnern

AWS-geprüfte Qualifikationen, Kundenreferenzen und Niederlassungen von Sopra Steria.

AWS-Kompetenzdetails

Sopra Steria hat umfassende technische AWS-Kompetenz und nachgewiesene Kundenerfolge vorzuweisen.

Erkunden (Symbol)
Alle Beratungsangebote entdecken

Durchsuchen Sie unser Portfolio mit Beratungsangeboten, um AWS-geprüfte Hilfe mit Lösungsbereitstellung zu erhalten.

Weitere Informationen 
Symbol entwickeln
Selbst eine Lösung bereitstellen

Stöbern Sie in unserem Portfolio von selbst bereitgestellen AWS-Lösungen für häufige Architekturprobleme.

Weitere Informationen 
Einen APN-Partner suchen (Symbol)
Einen AWS-Partner suchen

Finden Sie Beratungs- und Technologiepartner mit AWS-Zertifizierung, die Ihnen den Einstieg erleichtern.

Weitere Informationen