Wozu dient diese AWS-Lösungsimplementierung?

Diese Lösungsimplementierung bietet Betriebstechnologie(OT)-Leitern eine sichere Konnektivität der Maschinen und Fabrikanlagen zur AWS Cloud. Diese Lösung stellt AWS IoT Greengrass bereit und konfiguriert sie und integriert sie mit AWS IoT SiteWise. Telemetriedaten von Maschinen und industriellen Komponenten können auf AWS IoT SiteWise und Amazon Simple Storage Service (Amazon S3) veröffentlicht werden. Dadurch wird ein industrieller Data Lake mit Maschinen-Telemetriedaten gefüllt, um Erkenntnisse durch Visualisierung, Analytik und maschinelles Lernen zu unterstützen. Diese Lösung unterstützt den Zugriff auf OPC-Daten (OPC-DA) und OPC-Unified-Architecture (OPC-UA)-Protokolle.

Klicken Sie hier für verwandte Themen 

Vorteile

Automatisierung der Bereitstellung von AWS IoT Greengrass
Automatisieren Sie die Erstellung und Konfiguration von AWS-IoT-Greengrass-Ressourcen auf Edge-Geräte, um die Implementierung zu vereinfachen, um die Einstellung zu unterstützen und die schnelle Ausführung zu gewährleisten.
Mit verschiedenen sicheren Protokollen individuell einrichten
.
Robuste Datenannahme von Quellen mit AWS IoT SiteWise Connector durch Verwendung des OPC DA- oder OPC UA-Protokolls. Nutzen Sie diese Lösung als Referenz, um eine sichere Cloud-Konnektivität für zusätzliche industrielle Protokolle aufzubauen, die auf Ihre Werksausrüstung basiert.
Daten in mehreren Zielorten in der AWS Cloud veröffentlichen
Senden Sie Daten zu einem AWS-IoT-Core-Thema oder AWS IoT SiteWise zur Analytik und Überwachung; oder speichern Sie Ihre Daten in einem industriellen Data Lake mit Amazon S3, um zusätzliche Analytik-Services und Services des maschinellen Lernens zu nutzen. Die Erstellung und Verwaltung von Verbindungen zwischen den industriellen Datenquellen und den AWS-Services wird von einer Webbenutzer-Schnittstelle zur Verfügung gestellt, die in die Lösung integriert wurde.

Übersicht über die AWS-Lösungsimplementierung

Das folgende Diagramm zeigt die Architektur, die Sie mithilfe des Einführungsleitfadens dieser Lösung und der dazugehörigen AWS CloudFormation-Vorlage automatisch bereitstellen können.

Framework für die Maschine-zu-Cloud-Verbindung | Architekturdiagramm
 Zum Vergrößern klicken

Architektur für das Framework für die Maschine-zu-Cloud-Verbindung

Die AWS-CloudFormation-Vorlage stellt die folgende Infrastruktur bereit:

  1. Eine Amazon-CloudFront-Benutzerschnittstelle wird in einem Amazon-Simple-Storage-Service(Amazon S3)-Bucket bereitgestellt, der für Webhosting konfiguriert ist.
  2. Eine Amazon-API-Gateway-API stellt die Benutzerschnittstelle für Kundenanfragen zur Verfügung.
  3. EinAmazon-Cognito-Benutzerpool authentifiziert die API-Anfragen.
  4. AWS-Lambda-Funktionen treiben die Benutzerschnittstelle, sowie den Konfigurations- und Bereitstellungsmechanismus für AWS-IoT-Greengrass und AWS-IoT-SiteWise-Gateway-Ressourcen voran. Diese Lambda-Funktionen senden Nachrichten an dasm2c2/job/<connectionName> AWS-IoT-Thema (AWS IoT Core), anschießend abonniert AWS IoT Greengrass die Nachrichten. Amazon-DynamoDB-Tabellen speichern die Metadaten der Verbindung.
  5. Eine AWS-IoT-SiteWise-Gateway-Konfiguration für beliebige OPC-UA-Datenquellen.
  6. Ein Amazon-Kinesis-Data-Streams-Datenstrom, Amazon Kinesis Data Firehose, und ein Amazon S3 bucket zur Speicherung von Telemetriedaten.
  7. AWS IoT Greengrass wird auf einem, On-Premises industriellen Gateway installiert und verwendet, um Lambda-Funktionen des Protokoll-Verbinders auszuführen, um Telemetriedaten von Ihren OPC-UA- und OPC-DA-Servern zu verbinden und zu lesen.
  8. Lambda-Funktionen werden auf AWS-IoT-Greengrass-Core-Software auf dem industriellen Gateway bereitgestellt, um die Server zu verbinden und um die Daten zu dem/den konfigurierten Zielort(en) zu senden.
  9. Lambda-Funktionen, die Telemetriedaten erheben, schreiben zu AWS-IoT-Greengrass-Streammanager-Datenströmen. Die publizierende Lambda-Funktion liest von den Datenströmen.

In Schritt 10 leiten publizierende Lambda-Funktionen die Daten an den angemessenen Endpunkt weiter.

Rahmenwerk für die Maschine-zu-Cloud-Verbindung

Version 3.0.0
Letzte Aktualisierung: 07/2021
Autor: AWS

Geschätzte Bereitstellungszeit: 5 Minuten

Geschätzte Kosten  Quellcode  CloudFormation-Vorlage 
Verwenden Sie die Schaltfläche unten, um Lösungsaktualisierungen zu abonnieren.

Hinweis: Um RSS-Aktualisierungen zu abonnieren, muss für den von Ihnen verwendeten Browser ein RSS-Plug-in aktiviert sein.  

Hat Ihnen diese Lösungsimplementierung geholfen?
Feedback geben 
AWS-Architekturblog
Sicherer Ingest von Industriedaten in AWS über Machine-to-Cloud-Lösung
Als produzierendes Unternehmen sind die Maximierung der betrieblichen Effizienz und die Optimierung der Produktion entscheidende Faktoren in diesem wettbewerbsintensiven globalen Markt. Viele Hersteller sind jedoch nicht in der Lage, Daten zu sammeln, sie miteinander zu verknüpfen und Erkenntnisse zu gewinnen, die ihnen bei der Leistungsoptimierung helfen.
 
Erfahren Sie, wie die Lösung Machine to Cloud Connectivity Framework (M2C2) es Herstellern ermöglicht, ihre Fertigungsdaten sicher in verschiedene Datenziele in AWS zu übertragen.
Den vollständigen Blog-Artikel lesen 
Zurück zum Seitenanfang 
Entwickeln (Symbol)
Selbst eine Lösung bereitstellen

Durchsuchen Sie unsere Bibliothek der AWS-Lösungsimplementierungen, um Antworten auf häufige Architekturprobleme zu erhalten.

Weitere Informationen 
Einen APN-Partner suchen
Einen APN-Partner suchen

Finden Sie Beratungs- und Technologiepartner mit AWS-Zertifizierung, die Ihnen den Einstieg erleichtern.

Weitere Informationen 
Erkunden (Symbol)
Beratungsangebote für Lösungen erkunden

Durchsuchen Sie unser Portfolio mit Beratungsangeboten, um AWS-geprüfte Hilfe mit Lösungsbereitstellung zu erhalten.

Weitere Informationen