Wozu dient diese AWS-Lösungsimplementierung?

Diese Lösung setzt eine Referenzarchitektur ein, die eine serverlose aktive/passive Arbeitslast mit asynchroner Replikation von Anwendungsdaten und Failover von einer primären zu einer sekundären AWS-Region modelliert. Um zu überprüfen, ob die regionale Ausfallsicherung funktioniert, kann auch eine Beispiel-Webanwendung zur gemeinsamen Nutzung von Fotos bereitgestellt werden, die als visuelle Demonstration für die Backend-Schichten dient. Diese Lösung ermöglicht ein 15-minütiges Recovery Point Objective (RPO) und ein Recovery Time Objective (RTO) von wenigen Sekunden.

Übersicht über AWS-Lösungsimplementierung

Das folgende Diagramm zeigt die Architektur, die Sie mithilfe des Einführungsleitfadens der Lösung und der dazugehörigen AWS CloudFormation-Vorlage automatisch bereitstellen können.

Anwendungsarchitektur für mehrere Regionen | Architekturdiagramm
 Zum Vergrößern klicken

Lösungsarchitektur der Anwendungsarchitektur für mehrere Regionen

Die AWS CloudFormation-Vorlage verwendet AWS CloudFormation StackSets für die Bereitstellung der Routing-Ebene und der Back-End-Infrastruktur sowohl in der primären als auch in der sekundären (Failover-)AWS-Region. Eine optionale zweite AWS CloudFormation-Vorlage kann bereitgestellt werden, nachdem die Bereitstellung der Hauptvorlage der Lösung abgeschlossen ist. Diese zweite Vorlage stellt eine AWS Amplify-Beispiel-Webanwendung bereit, die in einem Amazon S3-Bucket gehostet wird, eine Amazon CloudFront-Distribution, um die Webanwendung für Benutzer bereitzustellen, sowie einen Amazon Cognito-Benutzerpool und einen Identitätspool, um Benutzern den Zugriff auf die Webanwendung, die Routing-Ebene und die Backend-Infrastrukturressourcen zu ermöglichen.  

Nachdem die Anwendung geladen wurde, fragt sie den aktuellen Zustand der Anwendung („active“, „fenced“, „failover“) bei der Routingebene ab und konfiguriert AWS Amplify für die Ressourcen der Lösung in der korrekten Region. Der Zustand der Anwendung wird auch abgerufen, wenn der Benutzer ein neues Foto hochlädt oder einen Kommentar hinzufügt. Je nach Zustand der Anwendung kann eine Meldung angezeigt werden, die angibt, ob bestimmte Aktionen verfügbar sind oder nicht, oder ob die Anwendung aktualisiert werden muss.

Anwendungsarchitektur für mehrere Regionen

Version 1.1.0
Letzte Aktualisierung: 01/2021
Autor: AWS

Geschätzte Bereitstellungszeit: 5 Minuten

Verwenden Sie die Schaltfläche unten, um Lösungsaktualisierungen zu abonnieren.

Hinweis: Um RSS-Aktualisierungen zu abonnieren, muss für den von Ihnen verwendeten Browser ein RSS-Plug-in aktiviert sein.  

Hat Ihnen diese Lösungsimplementierung geholfen?
Feedback geben 

Funktionen

Webanwendung

Verwenden Sie die Beispielwebanwendung für die Freigabe von Fotos, um die Back-End-Schichten der Lösung visuell zu demonstrieren und die Funktion des regionalen Failovers zu überprüfen.

Origin Failover

Konfigurieren Sie Origin Failover manuell für CloudFront der Lösung, um die Anwendung aus der sekundären Region bereitzustellen.
Entwickeln (Symbol)
Selbst eine Lösung bereitstellen

Durchsuchen Sie unsere Bibliothek der AWS-Lösungsimplementierungen, um Antworten auf häufige Architekturprobleme zu erhalten.

Weitere Informationen 
Einen APN-Partner suchen
Einen APN-Partner suchen

Finden Sie Beratungs- und Technologiepartner mit AWS-Zertifizierung, die Ihnen den Einstieg erleichtern.

Weitere Informationen 
Erkunden (Symbol)
Beratungsangebote für Lösungen erkunden

Durchsuchen Sie unser Portfolio mit Beratungsangeboten, um AWS-geprüfte Hilfe mit Lösungsbereitstellung zu erhalten.

Weitere Informationen