Grundlagen der AWS-Sicherheit

Erlernen Sie die Grundlagen der AWS-Sicherheitskonzepte.

Dieser Kurs zum Selbststudium erläutert die Grundkonzepte des Cloud Computing und die Sicherheitskonzepte von AWS. Dazu gehören die AWS-Zugriffskontrolle und -verwaltung, Governance, Protokollierung und Verschlüsselungsmethoden. Wir befassen uns mit sicherheitsrelevanten Compliance-Protokollen, Risikomanagement-Strategien und Verfahren zur Überprüfung Ihrer AWS-Sicherheitsinfrastruktur.

Kursziele

Inhalte dieses Kurses:

  • Die Vorteile der Sicherheit und Compliance der AWS Cloud bestimmen
  • Die Zugriffskontroll- und Zugriffsverwaltungsfunktionen von AWS und Datenverschlüsselungsmethoden zum Schutz sensibler Daten beschreiben
  • AWS-Services für die Sicherheitsprotokollierung und -überwachung verwenden und bestimmen, welche für die Netzwerksicherheit verwendet werden können
  • Starke Governance Ihrer AWS-Ressourcen sicherstellen und die Services bestimmen, die zur Aufrechterhaltung der Governance von Steuerungsumgebungen verwendet werden
  • Die AWS-Audit-Funktion verwenden, eine AWS-Umgebung prüfen und feststellen, ob AWS-Audits und Bescheinigungen, die Sicherheitskontrollen validieren, implementiert sind und effektiv funktionieren
  • AWS-Programme zu Compliance und Sicherheitsgewährleistung erläutern

Zielgruppe

Dieser Kurs ist konzipiert für:

  • Benutzer auf IT-Geschäftsebene und Geschäftsleute, die sich für Cloud-Sicherheitsverfahren interessieren
  • IT-Auditoren, Analysten und Aufsichtsbehörden
  • Sicherheitsexperten mit minimaler praktischer Erfahrung mit AWS
icon_security

Kursübersicht

mini-icon_training
mini-icon_level
mini-icon_time
mini-icon_language

Ausführungsweise des Kurses
Digital

Kursniveau
Grundlagen

Zeit für den Kurs
4 Stunden

Kurssprache
Verfügbar in verschiedenen Sprachen