Veröffentlicht am: Jul 12, 2018

Mit diesem Quick Start wird McAfee ePolicy Orchestrator (McAfee ePO) in weniger als einer Stunde in der Amazon Web Services-Cloud (AWS) bereitgestellt, mit Diensten wie Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2), Amazon Virtual Private Cloud (Amazon VPC) und Amazon Relational Database Service (Amazon RDS). Der Quick Start verwendet außerdem AWS Best Practices für allgemeine Skalierbarkeit, hohe Verfügbarkeit und Sicherheitsanforderungen.

McAfee ePO ist eine erweiterbare Softwareplattform, mit der Sie Sicherheitsrichtlinien zentral verwalten und durchsetzen können. Es erkennt Bedrohungen und schützt Endpoints vor diesen Bedrohungen in Ihrem Netzwerk.

Sie können eine einzige Konsole - die McAfee ePO-Konsole - zum Verwalten der Endpunktsicherheit, der Verhinderung von Datenverlusten, der Verschlüsselung, der Serversicherheit in der öffentlichen Cloud und des Data-Sharing-Layers (DXL) mit gemeinsamer Datennutzung verwenden.

Mit McAfee ePO auf AWS können Sie dynamischen Kontext aus der globalen Bedrohungsinformation, dem Unternehmensrisiko und der Systemsicherheit in Echtzeit verbinden.

Dies sind Ihre ersten Schritte:

Weitere Referenzbereitstellungen für AWS Quick Start finden Sie in unserem Katalog.

Quick Starts sind automatisierte Referenzbereitstellungen, die anhand von AWS CloudFormation-Vorlagen und unter Einhaltung von AWS-Best-Practices Schlüsseltechnologien auf AWS implementieren. Dieser Quick Start wurde von McAfee, Inc. in Zusammenarbeit mit AWS Lösungsarchitekten erstellt.