Veröffentlicht am: Jun 27, 2019

Dieser Quick Start stellt MemSQL – eine verteilte, hoch skalierbare SQL-Datenbank (Structured Query Language) – in der Amazon Web Services-Cloud (AWS) bereit. Dieser Quick Start richtet sich an Datenbankadministratoren, Datenarchitekten, Datenwissenschaftler und Datenanalysten. 

MemSQL erfasst kontinuierlich Daten, um Betriebsanalysen für Milliarden von Datenzeilen in den Formaten relationales SQL, JavaScript Object Notation (JSON), Geodaten- und Volltextsuche durchzuführen. MemSQL kann sowohl Datenbank- als auch Data Warehouse-Verarbeitungslasten verarbeiten und dabei alle Transaktions- und Analyseanforderungen erfüllen. MemSQL und AWS bilden zusammen eine überzeugende Plattform für die Erstellung von Echtzeitanwendungen. Abhängig von der Anzahl der Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2) -Instanzen, die während des Starts ausgewählt wurden, nimmt jede Bereitstellung zwischen 5 und 15 Minuten in Anspruch.

Dies sind Ihre ersten Schritte:

Weitere Referenzbereitstellungen für AWS Quick Start finden Sie in unserem vollständigen Katalog.

Quick Starts sind automatisierte Referenzbereitstellungen, die anhand von AWS CloudFormation-Vorlagen und unter Einhaltung von AWS-Best-Practices Schlüsseltechnologien auf AWS implementieren.

Dieser Quick Start wurde von MemSQL in Zusammenarbeit mit AWS-Lösungsarchitekten erstellt. MemSQL ist ein Partner des AWS Partner Network (APN).